Wie Sie kostenlos Ihre Webseite promoten und Traffic generieren können

Wenn Sie eine Webseite oder ein Online-Business betreiben, sollten Sie wissen, dass Traffic Ihr wichtigstes Kapital ist. Ihre Webseite kann ohne gesunden Traffic schlicht nicht dauerhaft überleben. Es gibt viele Techniken, um Menschen auf eine Webseite aufmerksam zu machen. Oft scheuen Website-Betreiber aber die Kosten für Marketing-Aktionen, um den Traffic zu erzeugen. Zum Glück gibt es Lösungen, die es Ihnen ermöglichen, Website-Traffic kostenlos zu generieren.

 

Wenn Sie Ihre Website effizient, schnell und ohne große Risiken voranbringen möchten, sollten Sie nicht nur Grundkenntnisse im SEO besitzen, sondern sich auch über die Komplexität dieser Optimierungstechniken bewusst sein. Wenn Sie selbst keine notwendigen SEO-Wissen verfügen, empfiehlt es sich, einen Profi anzuheuern. Grundsätzlich müssen Sie Ihre Webseite schlank und hochgradig informativ halten. Im Folgenden stellen wir Ihnen einige Vorgehensweisen vor, mit denen Sie den Traffic auf Ihrer Webseite steigern können, ohne dafür einen einzigen Euro zahlen zu müssen.

Auch ältere Inhalte anpassen

Es ist wichtig, dass Sie sich um all Ihre Inhalte kümmern – auch um die älteren. Es lohnt sich, immer wieder die Keywords dem älteren Inhalt anzupassen, um ein besseres Ranking bei den Suchmaschinen zu erlangen. Die meisten Suchmaschinen (wie z.B. auch Bing) behandeln aktuelle oder kürzlich aktualisierte Inhalte bevorzugt.

 

Erstellen und Verkaufen

Sie sollten immer wieder neue und ansprechende Inhalte liefern und Ihr vorhandenes Wissen in Form von Tipps und Tutorials an Ihre Besucher weitergeben. Sie müssen Ihre Inhalte nicht nur über Ihre Seite promoten und verkaufen, sondern können auch andere Seiten dafür nutzen. Auf diese Weise können Sie potentielle Besucher erreichen und so lässt sich der Traffic auf Ihrer Seite steigern.

Potentielle Kunden per Mail kontaktieren

Der Versand von Emails ist wahrscheinlich einer der einfachsten Wege, Online-Inhalte oder Webseite zu promoten. Sie sollten einen wöchentlichen Newsletter versenden, dessen Inhalt sowohl interessant als auch ansprechend ist. Natürlich müssen Sie dann auch dafür sorgen, dass sich Interessenten für Ihren Newsletter anmelden. Es gibt keinen besseren Weg, um Ihre Kunden über den aktuellsten Stand Ihrer Produkte und Inhalte zu informieren.

Verwenden Sie sowohl Long-Tail- als auch Short-Tail-Keywords

Keywords spielen eine entscheidende Rolle, wenn es darum geht, Ihre Webseite zu promoten und die Profitabilität Ihres Online-Business zu erhöhen. Wenn Ihre Webseite gedeihen soll, dann erfordert dies eine durchdachte Keyword-Strategie. Sie müssen dabei immer die richtige Balance zwischen Long-Tail und Short-Tail-Keywords finden. Einige Firmen fokussieren sich nur auf eine der beiden Keyword-Arten, was sich meist negativ auf Traffic auswirkt. Beide Arten nehmen eine entscheidende Rolle ein und sollten dementsprechend auch ausgewogen eingesetzt werden.

Soziale Netzwerke nutzen

Egal wie einzigartig, authentisch und interessant Ihre Inhalte auch sein mögen – es erfordert intelligente Marketing-Strategien, um sicherzustellen, dass die Menschen Ihre Beiträge tatsächlich lesen. Die Nutzung von Social-Media-Plattformen wie Facebook, Twitter und Instagram gehört heute einfach zu einer solchen Strategie. Sie sollten zwischen verschiedenen Seiten vernünftig wählen. Die Keywords ermöglichen es Ihnen, mit Seiten wie Facebook das richtige Marktsegment zu definieren.

Dies hilft Ihnen, die passende Zielgruppe anzusprechen. Letztlich hängt die Art Ihrer Aktivitäten auch davon ab, ob Sie ein B2B- oder ein B2C-Business betreiben. Wenn Sie Ihre Webseite und Ihre Inhalte über soziale Netzwerke promoten, müssen Sie auf die neusten Trends und Veränderungen aufpassen, um diesen zeitnah folgen zu können.

Plakative Überschriften und Hash-Tags verwenden

Die Überschrift ist das erste, worauf sich unsere Augen richten, bevor wir den Artikel lesen. Es ist wichtig, dass die Überschrift direkt ins Auge springt. Fast alle erfolgreichen Unternehmen achten sehr stark auf die Wirkung Ihrer Überschriften. Manche von ihnen schreiben sich vorab bis zu 20 verschiedenen Überschriften auf, aus denen Sie dann die besten wählen. Sie sollten die Kunst ansprechender Überschriften unbedingt erlernen, um noch mehr Traffic für Ihre Webseite generieren zu können. Außerdem sollten Sie Hash-Tags verwenden, das sie ebenfalls zu einem der wichtigsten SEO-Mittel zählen.

Online-Kurse erstellen

Große und zusammenhängende Inhalte, wie z.B. Online-Kurse, erzeugen ebenfalls den Traffic auf Ihrer Seite. Natürlich muss jeder Kurs in Relevanz zu Ihren Keywords stehen. Je länger der Inhalt/Kurs ist, umso länger verweilen die Besucher auf Ihrer Seite. Dies gibt Ihnen Gelegenheit, die Aufmerksamkeit der Besucher auch auf andere Inhalte Ihrer Seite zu lenken. Achten Sie darauf, dass die Kurse und deren Inhalte interessant und lehrreich sind. Sonst sind gelangweilte Besucher schnell wieder weg.

Einzigartigen und authentischen Inhalt anbieten

Sie sollten immer kopierten Inhalt auf Ihrer Seite vermeiden, weil dies Ihrer Seite ein unprofessionelles Aussehen verleiht. Sobald ein Besucher den Eindruck erlangt, dass Ihre Inhalte kopiert sind, wird dieser wahrscheinlich nicht mehr auf Ihre Seite zurückkehren. Stellen Sie sicher, dass Ihre Inhalte zu 100% einzigartig sind.

Wir brauchen an dieser Stelle sicher nicht zu erwähnen, dass kopierte Inhalte Ihnen auch rechtlichen Ärger einbringen können. Darüber ist es wichtig, dass Sie auf Ihrer Seite nur Faktenwissen und keinerlei Unwahrheiten verbreiten. Nur dann wird der Besucher Ihre Seite als verlässliche und vertrauenswürdige Quelle anerkennen und auf der Suche nach Informationen immer wieder zurückkehren.

Multimedia einsetzen

Eine Seite, wo auf die Besucher ein reiner Text erwartet, wird wenige Chancen auf Erfolg haben. Wenn die Besucher kein interessantes Angebot finden, werden sie schnell von der Seite abspringen. Sie sollten sich also nicht nur um einzigartige und ansprechende Inhalte bemühen, sondern Ihre Texte auch mit Infografiken bereichern. Da dies durchaus komplex und zeitraubend sein kann, benötigen Sie gegebenenfalls einen Grafikdesigner oder einen Profi mit sehr guten Bildbearbeitungsfähigkeiten für die Erstellung dieser Materialien. Sie können die Links zu Ihren multimedialen Inhalten anschließend auch auf geeigneten Seiten (wie z.B. Pinterest) teilen, um über diese Kanäle noch mehr Besucher anzulocken.

Neue Produkte/Dienste anbieten

Der Launch neuer Produkte/Dienste ist ein weiteres Mittel, mit dem Sie den Traffic auf Ihrer Seite generieren können. Sie müssen nur genau darauf aufpassen, was die Menschen aktuell benötigen und dementsprechend eine erschwingliche Lösung anbieten. Dies könnte sich für Sie als doppelter Gewinn erweisen, weil Sie nicht nur den Traffic auf Ihrer Seite erzeugen, sondern auch noch Geld durch den Verkauf Ihrer Produkte/Dienste einnehmen.

Ladezeiten verbessern

Sie sollten sicherstellen, dass Ihre Seite schnell lädt. Deshalb sollten Sie z.B. komprimierte Medien-Dateien auf Ihrer Seite verwenden. Sie sollten außerdem von Zeit zu Zeit die Strukturen Ihrer Seite durchforsten und unnötige Daten/Dateien entfernen, damit die Seite schlank bleibt und schnell lädt. Wenn Ihre Seite langsam ist und eine halbe Ewigkeit benötigt, bis sie komplett lädt, dann werden Ihnen die Besucher den Rücken kehren.

Eine ausgiebige Keyword-Recherche vornehmen

Ihre Keywords müssen relevant sein. Verwenden Sie irrelevante Keywords, dann laufen Sie Gefahr, dass die Besucher Ihre Seite schnell wieder verlassen. Außerdem wirken irrelevante Keywords nicht gut auf das Image Ihrer Seite bei Google, da das Gesuchte nach den angegebenen Keywords auf Ihrer Seite nicht gefunden wird. Nutzen Sie die einschlägigen verfügbaren Tools, um die richtigen Keywords für Ihre Seite zu ermitteln.

Nutzen Sie konkurrierende Seiten zu Ihrem Vorteil

Über Dienste wie SimilarWeb können die Seiten schnell finden, die thematisch relevant sind. Dadurch ergibt sich eine gute Chance, Ihre Zielgruppe zu erreichen. Das erweist sich meist als Win-Win-Situation. Bieten Sie Ihren Gästen eine Option, auf Ihrer Seite im Blog oder im Forum, Kommentare zu hinterlassen oder Erfahrungen auszutauschen. Wenn Ihre Besucher dies einmal getan haben, werden sie meist auch wieder auf Ihre Seite zurückkehren und vielleicht auch andere Menschen auf die Seite aufmerksam machen.

Die Konkurrenz studieren

Wenn Sie über die Strategien Ihrer Konkurrenten keine Ahnung haben, könnten Sie auf lange Sicht Traffic einbüßen. Es gibt verschiedene Erweiterungen, die alle Veränderungen in einem bestimmten Sektor analysieren. Nutzen Sie diese Software, um herauszufinden, was die Menschen gern lesen und was die aktuellsten Trends sind. Außerdem erhalten Sie nützliche Informationen über die verschiedenen Techniken, die Ihre Konkurrenten nutzen.

Webinare durchführen

Webinare sind ein weiteres Mittel, das es Ihnen ermöglicht, die Besucher auf Ihre Seite zu bringen und Traffic zu generieren. Sie sollten die Einladungen zum Webinar möglichst frühzeitig versenden, um möglichst viele Teilnehmer zu erreichen. Nutzen Sie Seiten wie Facebook, um für das Webinar zu werben und versuchen Sie ein paar engagierte Teilnehmer mit vielen Followern mit an Bord zu nehmen. Jeder Re-Post verbessert die Reichweite Ihrer Werbung und damit den erwarteten Traffic.

Mobilfreundlichkeit Ihrer Seite

Menschen sind heutzutage immer häufiger über Smartphones im Netz. Aus diesem Grund sollten Sie unbedingt sicherstellen, dass Ihre Seite auch mobilfreundlich ist. Wenn potenzielle Besucher Ihre Seite über Smartphones nicht aufrufen können, werden sie garantiert nicht den Computer anschalten, sondern stattdessen sofort zur Konkurrenten-Seite gehen. Webseiten, die auf mobilen Geräten nicht gut angezeigt werden, können heutzutage kaum noch erfolgreich sein. Um Ihrer Seite eine optimale Lesbarkeit auf dem Smartphone zu verleihen, sollte diese auf das sogenannte responsive Design gesetzt werden.

Seiten-Traffic überwachen

Wenn Sie Ihre Seite kostenlos promoten wollen, müssen Sie dafür verschiedene Techniken anwenden. Um herauszufinden, welche Maßnahmen sich besonders positiv auf den Traffic auswirken, sollten Sie diesen regelmäßig analysieren. Auf diese Weise erkennen Sie schnell, welche Techniken wirklich sinnvoll und mit Ihrer Seite gut kompatibel sind.

Wie Sie in diesem Beitrag bereits erfahren haben, gibt es zahlreiche Tipps, um kostenlos Werbung für Ihre eigene Seite zu machen und den Seiten-Traffic zu erzeugen.

 

Aktueller Stand zu den Blogparaden-Promotion-Quellen

blogparaden-promotion-de-1250px-frontend

Hallo lieber Leser! In diesem Blogpost möchte ich dich nochmals auf die aktuellen Blogparaden-Quellen für die Blogparaden-Promotion aufmerksam machen. Im eigenen Portfolio solcher beiden Blogs hat sich die Domain geändert, die du noch nicht kennen dürftest. Das möchte ich hier hiermit festmachen. Ausserdem wird noch das Blogger-Forum von Lothar erwähnt, weil du dort auch auf Blogparaden aufmerksam machen kannst.

Blogparaden, ja, es sind diese wunderbaren Blogger-Aktionen, die mir sehr lieb sind. Ich helfe bei ihrer Promotion und ein paar meiner Kollegen tun es auch. Blogger-Freunde supporten mich in dem Sinne und begrüssen es auch. Aber welche Quellen kannst du heute noch nehmen, wo doch Blog-parade.de inaktiv ist und die Blogspot.de-Quelle wegfiel.

Ich zeige dir hier heutige Quellen, wo auf eigene Blogparaden aufmerksam gemacht werden kann.

Blogparaden-Quellen von heute

  1. Blogparaden-promotion.de
  2. Blogparade.guru
  3. Webloggerforum.de
  4. Blogparaden.de
  5. Im Forum Yaf-forum.de
  6. Im Forum Webmasterwelten.de
  7. Blogtotal.de
  8. Community auf Google Plus
  9. BloggerUnited.de >> etwas nicht mehr aktuell, aber dennoch sollte es funktionieren
  10. Der Hans pflegt auch seine Liste mit den Blogparaden-Quellen hinter dieser URL

In diesen Quellen kannst du dich näher umschauen und dort selbst aktiv werden. Auf deine Einreichungen reagieren ich zeitnah, Lothar und der Kollege von Blogparaden.de. Kontakt zum Admin von Blogtotal.de hatte ich letztens auch. Er ist auch aktiv mit seinem Projekt.

Es sind 10 gute Blogparaden-Quellen

Diese können jederzeit genutzt werden. Mich kannst du im Tagesbetrieb online unter der Mail power_sash@gmx.net erreichen und auf deine Aktion aufmerksam machen. Beim Lothar geht es über das Blogparaden-Forum in Webloggerforum.de. In den beiden Blogger/Webmaster/CMS-Foren bei mir kannst du dich kostenlos anmelden und deine Aktion somit einreichen. Nimm dir etwas Zeit für mehr als nur drei Zeilen Text, denn die Aktion sollte dem Leser und Blogparaden-Suchenden etwas schmackhaft gemacht werden.

Beim Blogger-Kollegen von Blogparaden.de kannst du deine Aktion per Kontakt-Formular einreichen.

Blogparaden-Promotion über SocialMedia

In G+ dürfte es eine Sammlung bzw. eine Community dazu geben. Ich promote deine Einreichungen in vier SocialMedia Kanälen wie Twitter, Facebook, G+ und Pinterest, was immer unmittelbar nach der Aufnahme deiner Blogparade geschieht.

Somit geht das alles seinen Gang und es funktioniert, wie meine Leser mir berichten.

Anfrage bei den Machern von Blog-parade.de

Gerne würde ich das Projekt mein eigen nennen und aus diesem Grunde habe ich mich heute dort per Mail gemeldet. Du weisst, wie sehr ich an Blogparaden hänge und das Projekt würde auf einem guten Hetzner-Webhosting sein. Ein WordPress-Premium-Theme wartet schon darauf und ausserdem habe ich noch etwas Kapazitäten für das Projekt. Alle Blogparaden würden moderiert werden, sodass Ordnung herrscht.

Der Domain-Umzug ist keine Hexenkunst für mich. Das würde alles klappen, wenn es grünes Licht gäbe. Mal schauen, was kommt.

Auch über dein Feedback freue ich mich hier.

by Alexander Liebrecht

 

 

4 aktuelle Blogparaden aus Oktober-November 2016 – Mache mit!

4-aktuelle-blogparaden-herbst-2016-internetblogger-de

Hallo lieber Leser! Ich möchte auch dieses Mal hier ein paar aktuelle Blogparaden loswerden. Es ist doch so, dass ich hier bereits Stammleser und am meisten Besucher habe. Hier ist der richtige Platz, ausserdem haben Blogparaden sehr viel mit mir und meinem Portfolio wegen der beiden Blogparaden-Blogs zu tun.

Die Blogparaden-Macher werden sich dieses mal sehr freuen und so wie mir berichtet wurde, hilft meine Promotion etwas. Dann ist alles gut und ich kann die Promotion fortsetzen.

 

Es sind 4 aktuelle Blogparaden, die ich letztens unter http://internetblogger.biz public machte. Zudem suchst du immer nach Blogparaden dort, unter http://www.blogparade.guru, http://blogparaden.de und noch auf Blogspot unter https://blog-paraden.blogspot.de. Es gibt noch eine G+ Gruppe, aber durch sie kam vermutlich bisher nichts zustande, zumindest wurde mir nicht berichtet, dass jemand über G+ und die Gruppe auf eine Blogparade gekommen war. Aber dennoch kannst du diese Gruppe finden und dort deine Aktion einreichen.

Nein zu Zucker Blogparade von der Sandra

Diese Aktion machte ich hinter diesem Link bekannt. Ich setze meine Links bewusst auf noFollow, weil ich keine Backlinks auf diese Art und Weise brauche und Google soll es wissen.

Die Sandra macht diese Blogparade unter http://www.gesund-lecker-fit.de/gesunde-ernaehrung/bewusstsein-fuer-zucker-schaffen-aktion-neinzuzucker/ und sie lädt jeden Blogger ein, der sich gesund ernähren möchte oder es bereits tut. Es gilt dabei zu hinterfragen, was für zuckerhaltige Lebensmittel du in deinem Kühlschrank hast.

[dropcap size=”5″]D[/dropcap]u darfst im Rahmen dieser Blogparade ein Foto deiner Lebensmittel machen, nachdem du die Hinweise auf den Verpackungen gut studiert hast. Zucker ist überall mit drin. Ich mache mich da zwar nicht verrückt, weil eine tägliche Portion Konfitüre gehört zu meinem Frühstück und das bleibt auch so. Aber ich denke viel mehr daran, dass du etwas Zucker aus deiner Ernährung verbannen kannst.

Kaffee ohne Zucker konsumiere ich eher selten und das muss so sein. Bewusst auf Zucker zu verzichten, dürfte klappen, aber dann halt weniger Schokolade und weniger Marmelade. Sogar in Saucen soll der Zucker enthalten sein. Das wäre die erste Aktion, die noch bis Oktoberende 2016 laufen wird. Vielleicht machst du mit und du hast vielleicht noch ein solches Themenblog zum Thema Gesundheit, Lifestyle und Fitness. Das wäre dann passend.

Nun zu der zweiten Blogparaden-Aktion, die ich heute unter dieser URL promotete.

Blogparade zum Thema – Als ich 10 war –

Diese Blogparade startete der Lutz von Zwetschgenmann.de unter http://zwetschgenmann.de/als-ich-zehn-war-aufruf-blogparade. Daran kannst du dich auch gerne beteiligen, wenn es zu deinen Blogthemen passen sollte. Der Lutz fragt dich nach der damaligen Jugend als du 10 warst. Wie war es damals und welche Gedanken, Hobbys, Beschäftigungen hattest du?

Ob du vielleicht noch ein paar Fotoalben aus früher hast und diese mal aufschlagen würdest. So kannst du auch eine kleine Anekdote erzählen oder einfach Lutz seiner Fragestellung nachgehen. In seinem Blogpost im austragenden Blog findest du diese recht schnell. Bisher beteiligten sich noch nicht sehr viele und ich weiss nicht, ob ich das zum Positiven hin ändern kann. Schliesslich habe ich hier andere Leser als Lutz oder andere Blogparaden-Macher. Das dürfte etwas bringen.

Der Lutz setzte die Blogparaden-Fristen bis zum Ende Oktober 2016, leider auch sehr kurzfristig. Ich weiss aus Erfahrung, dass ich eine solche Aktion mindestens 8 gute Wochen lang laufen lassen müsste, damit es auch wirklich jeder Leser gesichtet hat.

Nun die nächste Blogparade.

Blogparade – Stille, die der Mensch ist

Die Meike und der Nicolai machen diese Blogparade unter http://blog.stille-die-der-mensch-ist.com/blogparade-stille/ und der Nicolai fragte im austragenden Blog im Blogpost nach den Erfahrungen mit der Stille. Wie empfindest du die Stille um dich herum und was geht in dir in solchen Momenten vor? Kannst du die Stille spüren und davon in irgendeiner Weise privat oder gar beruflich profitieren.

Lese nochmals den Post von Nicolai, in welchem du mehr zu dieser Aktion erfährst. Ich promote es nur und gebe dir einen kurzen Einblick. Die Stille um mich herum ist ganz in Ordnung und nur das Radio läuft leise vor sich hin. Mehr Geräusche brauche ich beim Arbeiten online nicht und habe auch nie gebraucht. Beruflich geht es viel viel lauter zu und allein schon, wenn ich den Presslufthammer anschmeisse. Ohne Ohrstöpsel kannst du dir nach Jahren noch was wegholen, wenn du so weiter machst. Also immer schön auf alles achten.

Der Nicolai liess verlauten, dass diese Aktion ihr Ende zum 9.11.2016 nehmen wird. Bis dahin hast du noch genug Zeit für eigene Gedanken und Ansichten zum Thema Stille um dich herum. Jetzt nur noch die letzte Blogparade und dann bin ich für heute damit durch.

Blogparade zum Thema Lese-Herbst

Da war ich mit dieser Aktion hinter diesem Link vertreten und promotete es gut. Es sind drei junge Mädels vom Blog https://imbuecherzelt.wordpress.com, die diese Aktion ins Leben riefen. Sie wurde unter dieser URL veröffentlicht.

Das Thema der Blogparade ist der Herbst und das Lesen eines Buches. Welche Bücher fehlen im Herbst bei dir und deiner Lektüre nicht und was liest du in dieser doch eher nassen und noch mehr dunklen Jahreszeit am liebsten?

Teile dich im Rahmen der Aktion gerne mit und so erfahren die drei Mädels auch von deinen Büchern und Buchempfehlungen. Es gibt auch solche Blogs, die sich mit dem Lesen, den Büchern und den Rezensionen befassen. Die Ann-Bettina seitens Lesen.abs-textandmore.de ist die Inhaberin eines solchen Blogs hierzulande und was ich so kenne.

Das waren diese vier aktuelle Blogparaden-Aktionen und sie brauchen dich als Teilnehmer. Falls du mal zu ähnlichen Themengebieten bloggen solltest, schaue es dir etwas genauer an. Vielleicht passt alles und du machst mit.

Mein Fazit

Blogparaden erfordern gute Promotion und das Bewerben. Ohne dieses wird nichts funktionieren und du als Blogparaden-Kenner weisst es auch selbst sehr gut, dass es so ist.

Gemeinsam können wir wesentlich mehr bei der Promotion erreichen, nur zum Blog passen muss es und wollen musst du. Sonst nichts. Ich hoffe, dass meine Promotion den Blogparaden-Machern etwas bringen kann. Bis jetzt gab es positives Feedback durch andere schon beendete Aktionen.

Machst du auch ordentlich Wirbel um deine Blogparaden herum oder nur etwas darüber in den sozialen Netzwerken posten und gut ist?

Freue mich auf dein Feedback hier drunter und berichte auch mal über aktuelle Aktionen, falls es natürlich zu deinem Blog passt.

by Alexander Liebrecht

 

Mein CMS-Blogger-Forum auf Rostockerblogger.de bekam neue Bereiche

xenforo-bloggere-cms-forum-marktplatz-projektvorstellungen-offtopic-bereiche

Hallo lieber Leser! Internetblogger.de hat die meisten Leser in meinem Portfolio und daher möchte ich dich auf die neuen Bereiche meiner kleinen Blogger-CMS-Community unter http://rostockerblogger.de/xenforo aufmerksam machen.

Ich bin heute ein paar Tipps von Lothar seitens http://av100.de gefolgt und habe neue Bereiche in diesem Forum umgesetzt. Es wurden Foren für Projektvorstellungen, Jobsuche, Jobangebote und Offtopic erstellt. Das soll das Board etwas aufwerten und vor allem dir als dem Nutzer die Möglichkeit bieten, im Forum auch mal Themen ausserhalb von OpenSource CMS zu behandeln.

 

Ich finde, dass es sehr hilfreich ist, denn sonst bin ich im Forum ganz alleine. Mir ist es mehr als bewusst, dass ich bei Weitem nicht jeden Forum-User mit meinen CMS-Themen ansprechen kann. Daher musste ich etwas ändern und biete dir im Board ebenfalls einen kostenlosen Marktplatz an. Du kannst auf dich und deine Projekte aufmerksam machen, etwas im Offtopic-Sektor posten und dich mit mir und potentiellen Nutzern austauschen.

Diesen Schritt gehe ich sehr gerne und möchte aus dem Forum eine kleine Community machen. Zudem habe ich im Board meinen Forum-Blog, ein Linkverzeichnis, einen Wiki, Artikel und eine Media Gallery. Das Letztere beposte ich dann aber selbst und du hast nebenbei etwas von den Erfahrungen eines leidenschaftlichen CMS-Endanwenders mit Interesse für OpenSource/Flat File CMS und Projektmanagement.

An der Forum-Promotion wird es nicht mangeln

Nach und nach promote ich das Xenforo-Board innerhalb meines Portfolios und auch in den Online-Accounts, wo ich angemeldet bin. Wiki-Posts auf Taiga.io, GitHub, SourceForge, Gitlab und Bitbucket werden noch folgen. So bekommen wir etwas mehr Aufmerksamkeit und die nötigen Forumbesucher.

Du kannst so gesehen, das Board mitgestalten und dieses Xenforo-Blogger-CMS-Forum wird im Oktober 1 Jahr alt. Es ist an der Zeit, dass ich dir als dem Leser und Nutzer etwas mehr bieten kann. So wirst du vielleicht etwas Interesse für das Board bekunden und meldest dich gar noch an.

Die Forumanmeldung ist locker zu schaffen und ich muss dich nicht freischalten. Ich sehe es ja im Board, welche Nicknamen da eintrudeln und ob es möglicherweise Fakes sind. Fakes und ausländische Besucher werden entfernt, soweit es sich nicht um deutsche Nutzer handelt.

Also dann sehen wir uns vielleicht schon bald im Forum und du kannst dich darin gerne austoben. Nutze all die Foren und Bereiche, um auf dich und dein Projekt aufmerksam zu machen. CMS-Themen gibt es reichlich und so darfst du auch meine Inhalte gerne feedbacken.

Wie findest du neue Forumbereiche und kannst du damit etwas anfangen?

Stört dich etwas im Forum oder ist es ganz OK so gestaltet?

Freue mich auch auf dein Feedback hier drunter.

by Alexander Liebrecht

 

Meine 3 Quellen zum Auffinden von Blogparaden

meine-blogparaden-quellen-internetblogger-de

Hallo lieber Leser! Hier im Blog habe ich schon eine Weile nicht gebloggt und heute habe ich ein paar freie Stunden, um neue Inhalte zu produzieren. Mir geht es hierbei um meinerseits empfohlenen Quellen zum Auffinden einer Blogparade. Ich lasse mich zur Zeit von drei Quellen von Blogparaden inspirieren und diese möchte ich dir ans … Weiterlesen

Kommentierrunde mit Internetblogger.de vom 23.07.2016

blog-kommentierrunde-vom-samstag-6-verfasste-blog-kommentare

Hallo lieber Leser! Ich möchte jetzt wieder eine Kommentierrunde mit Internetblogger.de veranstalten und werde mich auf fremde Blogs begeben. Zudem möchte ich mich mit meinen Gleichgesinnten zu den gemeinsamen Themen etwas austauschen und womöglich noch etwas mitnehmen und dazu lernen. Die letzte Kommentierrunde findest du hier im Blog hinter diesem Linkverweis. Das Fremdkommentieren hilft ungemein und … Weiterlesen

Blogparaden Juli 2016

Hallo lieber Leser! Du weisst gut, dass ich hier auf Internetblogger.de auch welche Blogparaden publiziere. Das soll die Thematik OpenSource CMS etwas auflockern und nicht jeder kann sein Interesse für CMS und CMS-Systeme bekunden. Andererseits gibt es immer mehr Blogger sowie Schreiberlinge, die vielleicht Ausschau nach einer passenden Blogparade halten.   In diesem Blogpost möchte … Weiterlesen

Kommentierrunde mit Internetblogger.de vom 08.07.2016

heutige-blog-themen-content-marketing-blog-reichweite-und-co-internetblogger-de

Hallo lieber Leser! Für mich und dieses Blog ist es an der Zeit, sich wieder mit anderen themen-ähnlichen Blogs und Bloggern zu vernetzen. Hiermit läute ich meine heutige Kommentierrunde auf diesem Blog ein. Die letzte Runde war unter dieser URL. Vermutlich bin ich schon mit mehreren Hundert Blogs vernetzt. Genauere Zahle hatte ich dafür noch … Weiterlesen

Blogparade – Blogger vom anderen Stern #bloggalaxie

Hallo lieber Leser! Ich mache dieses Mal bei der Blogparaden-Aktion von Diana seitens Lilienlicht.de mit. Auf diese Aktion machte mich mein Blogger-Freund Henning von Henning-uhle.de, indem er heute einen Tweet gepostet hatte. Darin ging es um diese Aktion und ich liebe Blogger-Blogparaden. Daher mache ich doch glatt mit und vielleicht gelingt es mir noch, dich dazu zu … Weiterlesen

Blog-Kommentare-Runde mit Internetblogger.de vom 02.07.2016

Hallo lieber Leser! Fällt dir am Blog hier etwas auf? Ja, ich habe ein neues mobiles Design ermöglicht und es ist ein responsives freies WordPress Theme namens TwentySixteen, womit ich schon eine Weile auch woanders arbeite. Dieses Theme bleibt ab nun hier für eine ganze Weile. Aber was habe ich jetzt noch alles vor? Nun … Weiterlesen

Blog-Kommentare mit Internetblogger.de vom 19.06.2016

18-06-2016-blog-kommentare-es-wird-sich-weiterhin-vernetzt-internetblogger-de

Hallo lieber Leser! In den letzten Tagen habe ich viel zu Foren und CMS gebloggt und heute widme ich mich mal einem sehr angenehmen Thema, dem Fremdkommentieren. Die letzte Aktion findest du hier im Blog nochmals hinter diesem Linkverweis. Ich nehme mir oft vor, mehrmals die Woche auf anderen Blogs als Leser und Kommentierer aufzutreten … Weiterlesen

Blog Kommentare mit Internetblogger.de vom 14. Juni 2016

Hallo lieber Leser! Ich denke, dass ich mir jetzt gleich etwas Zeit nehmen kann, um andere Blogs aufzusuchen und darin Blog Kommentare zu hinterlassen. Das letzte Mal hinter diesem Link  zog ja eine Menge Feedback nach sich, hier im Blog meine ich und wenn es gut ankommt, freut es mich und motiviert noch mehr. Ich weiss, … Weiterlesen

Kommentierrunde mit Internetblogger.de vom 05.06.2016

05-06-2016-feedback-am-sonntag-internetblogger-de

Hallo lieber Leser! Freust du dich auf neuen Lese-Input, denn jetzt werde ich wieder eine Kommentierrunde auf anderen Blogs machen. An dich habe ich auch etwas gedacht und das soll dir als treuer Stammleser etwas zugute kommen.  In den letzten Tagen war ich ganz schön eingespannt, weil ich mindestens sogar mehr als 10 Stunden in … Weiterlesen

Kommentier-Freitag mit Internetblogger.de vom 20.05.2016

kommentieren-um-kommentiert-zu-werden-internetblogger-de

Hallo liebe Leser und Freunde des Feedbacks! Gewöhnt ihr euch schon langsam daran, dass ich euch mit dem Du anspreche? 🙂 Das möchte ich nun überall so handhaben, weil es viel viel besser ankommen wird. Zur Mitte der Woche konnte ich lediglich mit anderen Blogs auf Kommentarejagd gehen und jetzt ist es an der Zeit, … Weiterlesen

Kommentier-Sonntag auf Internetblogger.de vom 15.05.2016

15-05-2016-kommentare-sonntag-auf-internetblogger-de

Hallo liebe Leser und Freunde des Feedbacks! Es ist ein Sonntag und in der Regel blogge ich heute oder kommentiere woanders. In diesem Sinne habe ich mich für Blog-Kommentare und das Lesen anderer Blogs entschieden und möchte es gleich durchziehen. Meine letzte Kommentierrunde mit Internetblogger.de fand hinter diesem Link statt. Es wäre recht interessant, wenn … Weiterlesen

Rostockerblogger.de ernenne ich zum zweiten Stammblog

rostockerblogger-de-stammblog-nummer-2

Hallo liebe Leser und Freunde des Feedbacks! Es ist an der Zeit, sich ein paar Gedanken zum zweiten Stammblog zu machen. Ich möchte ein zweites Stammblog wie Internetblogger.de haben und habe mich dabei für http://rostockerblogger.de entschieden. Die Domain Rostockerblogger.de passt zu mir, denn in Rostock lebe ich schon seit 1998 und das ist hier mein … Weiterlesen

Hinweise zu meinen beiden Blogparaden-Blogs

gemeinsam-kann-man-viel-mehr-erreichen

Hallo liebe Leser und Freunde des Feedbacks, aber auch den Blogparaden! Ich möchte hier etwas los werden und zwar geht es um die beiden Blogparaden-Blogs wie http://internetblogger.biz und http://www.blogparade.guru. Es ist so, dass ich es nun intensiver promoten möchte und ich möchte mit den Blogs voran kommen. Es ist schon so, dass es sehr viel … Weiterlesen

Kommentier-Dienstag auf Internetblogger.de vom 10.05.2016

Hallo liebe Leser und Freunde des Feedbacks! Man kann nicht oft genug das eigene Blog bekannt machen und ich versuche es immer wieder durch meine Kommentierrunden auf anderen Blogs. Zudem kann man damit die Blog-Reichweite etwas verbessern. Macht man das Jahr für Jahr, Monat für Monat, wird es sich an den Blog-Stats abzeichnen, dass da … Weiterlesen

Kommentier-Donnerstag auf Internetblogger.de vom 05.05.2016

Hallo liebe Leser! Heute ist doch der Herrentag und aus diesem Grunde wünsche ich allen männlichen Blogger-Kollegen einen angenehmen Tag und viel Erfolg im Internet. Was habe ich jetzt eigentlich vor? Nun, ich würde gerne wieder Blogs lesen und aufsuchen und das wird jetzt mein Kommentier-Donnerstag sein. Ich strebe ja alles eine bessere Reichweite für … Weiterlesen

Kommentier-Samstag mit Internetblogger.de vom 30.04.2016

Hallo liebe Leser! Nun ist wieder freies Wochenende und ich habe wieder Lust, fremde Blogs zu lesen und zu besichtigen. Das machte ich bereits 38 Mal in Folge wöchentlich und diese Woche möchte ich es auch nicht ausfallen lassen. Falls ihr dieses Blog verfolgt, kennt ihr meine Ansichten zum Kommentieren woanders und das ist ganz … Weiterlesen

Kommentier-Dienstag auf Internetblogger.de vom 26.04.2016

Hallo liebe Leser! Mir ist heute nach dem Kommentieren und Lesen woanders und daher starte jetzt meine kleine Kommentierrunde mit diesem Blog Internetblogger.de. Das Kommentieren ist für mich und dieses Blog sehr wichtig, denn man muss sich mit anderen Bloggern austauschen und noch mehr eigene Erfahrungen für eigene Themen sammeln. Das bleibt nicht aus, wenn … Weiterlesen

Kommentier-Mittwoch auf Internetblogger.de vom 20.04.2016

Hallo liebe Leser! Heute am Mittwoch möchte ich mir etwas Zeit nehmen, um fremde Blogs zu besuchen, darin zu lesen und Feedback zu hinterlassen. Das Kommentieren woanders hilft diesem Blog, weiterhin bekannter zu werden und ich möchte es so handhaben. Die Reichweite eines Blogs erhöht sich nicht von allein und wenn man nicht verlinkt wird, … Weiterlesen

Kommentier-Sonntag auf Internetblogger.de vom 17.04.2016

Hallo liebe Leser! Ich habe die letzten zwei Wochen nicht grossartig woanders kommentieren können, weil da kam mir mein neuer Rootserver dazwischen. Heute habe ich mir etliche Stunden Zeit genommen und möchte das Kommentieren woanders etwas nachholen. Mir schweben wieder um die 10 Blogs vor, die ich in den nächsten Stunden abgrasen und abarbeiten möchte. … Weiterlesen

Aktuelle Blogparaden: Prepaid oder Vertrag, Blog bekannt machen und Artikel-Verwaltung

Hallo liebe Leser! Ich lege wieder ein Blogging-Wochenende ein und in diesem Blogpost möchte ich euch auf drei tolle Blogparaden, die gerade laufen, aufmerksam machen. Es sind coole Blogparaden-Aktionen, die nach neuen Teilnehmern schreien und ich hoffe, dass ich auf diese Art und Weise den Machern dieser Aktionen etwas unter die Arme greifen kann. Zudem … Weiterlesen

Zur Erinnerung: Zwei Blogparaden-Quellen von mir

Hallo liebe Leser! Manchmal werde ich euch hier an ein paar meiner Projekte erinnern, falls ich es für sinnvoll erachte und heute ist es der Fall. Es geht um zweierlei Blogparaden-Quellen, die ich für euch anzubieten habe. Einerseits ist es mein anderthalb Jahre junges Blogparaden-Projekt unter http://internetblogger.biz und andererseits ist es das nagelneue Projekt unter … Weiterlesen

Artikelserie: Kommentier-Samstag vom 14.11.2015

Hallo liebe Leser und Freunde des Feedbacks! Es ist wieder soweit und da ich heute schon ein bisschen hier und da an den CMS herumschraubte, kann man sich etwas mehr dem morgendlichen Bloggen widmen und ich habe eine weitere Kommentierrunde angedacht, die ich jetzt und heute durchziehen möchte. Mir schweben dabei die alte und neue … Weiterlesen

Artikelserie: Kommentiersonntag auf Internetblogger.de vom 01.11.2015

Hallo liebe Leser und Freunde des Feedbacks! Ich möchte heute wieder an der Reichweite dieses Blogs arbeiten und mich mit Gleichgesinnten austauschen. Aus diesem Grunde veranstalte ich eine kleine Kommentierrunde und gehe in die virtuelle Welt hinaus, suche nach neuen Blogs, um zu lesen und Feedback zu hinterlassen. Man kann es ja drehen, wie man … Weiterlesen

Artikelserie: Kommentier-Freitag vom 30.10.2015 auf Internetblogger.de

Hallo liebe Leser und Freunde des Feedbacks! Es bietet sich heute an, dass ich woanders kommentieren, Feedback geben und mich mit Gleichgesinnten austauschen kann. Euch seien gleich diejenigen Blogs und Blogger empfohlen. Wer weiss, ob ich am Sonntag Zeit und Lust mitbringe, um mein Kommentarevorhaben zu vollbringen, aber jetzt gerade ist es machbar. Daher nutze … Weiterlesen

Artikelserie: Kommentiersamstag vom 10.10.2015

Hallo liebe Leser! Ich habe ja mich heute meinen Projekten genug gewidmet und mir ist nach dem Lesen und dem Kommentieren woanders, daher will ich es gleich und nicht morgen am Kommentiersonntag machen. Ich bin ein sehr spontaner Mensch und Blogger und weiss nicht, ob ich morgen so bei Lust und Laune bin, um auf … Weiterlesen

Dein Interview auf Internetblogger.de – na, interessiert?!

Hallo liebe Leser und Freunde des Feedbacks! Bitte seid nicht verwundert, weil die Schrift nun grösser ist. Ich habe das WordPress-Plugin namens WP Edit installiert und denke, dass die Schriftgrösse von 16pt viel angenehmer zu lesen ist, als vorher. Ich werde nun versuchen, meine Artikel so herauszubringen und nun zum eigentlichen Thema des Beitrages. Ich … Weiterlesen

Neue Blogparaden-Quelle entdeckt – unter Blogparaden.de

Hallo liebe Leser und Freunde des Feedback! Im letzten Beitrag musste ich einfach mal meine Meinung sagen und das hat mir gut getan. Hier geht es auch schon weiter und zwar habe ich bei meiner Recherche eine weitere Quelle für Blogparaden entdeckt. Das ist die Domain Blogparaden.de. Somit sind es schon ca. 8-10 Quellen, wo … Weiterlesen

News: Das eigene Blog eintragen bei Awaron.de!!

Hallo liebe Leser und Freunde des Feedbacks! Ich möchte nicht allzu lange mit dem nächsten Beitrag hier im Blog warten und möchte euch eine News präsentieren. Es geht dabei um das neue Blogverzeichnis auf Awaron.de. Das Projekt kam erst neulich auf die Welt und der Projektleiter ist der Chris vom Blog Com-5.de. Der Chris wünscht … Weiterlesen

Das Forum hier auf Internetblogger.de

Hallo liebe Leser und Freunde des Feedbacks! Ich nutze dieses Blog sehr gerne, wenn ich meine Projekte promoten möchte und wer weiss, vll. komme ich so an neue Interessenten, die mir bei meinen Projekten folgen möchten oder mich dabei unterstützen. Hierbei ist die Rede vom Blogger-Webmaster-Forum auf dieser Domain. Das Forum ist aus der Startseitennavigation … Weiterlesen

Mein Blogparaden-Verzeichnis unter Internetblogger.biz

Hallo liebe Leser und Freunde des Feedbacks! Ich weiss ja, wie sehr die Blogger-KollegInnen Blogparaden mögen und wenn man eine startet und sich nicht auskennt, fragt man sich, wo man die eigene Aktion gut promoten kann. Dafür existieren neben Blog-parade.de und bei Blogspot auch andere Quellen und eine dieser Quellen ist mein junges Blogparadeverzeichnis auf … Weiterlesen

Gibt es einen Sinn beim WordPress-Plugin CommentLuv?!!

Hallo liebe Leser und Freunde des Feedbacks! Lothar von AV100.de hatte das Thema mit dem WordPress Plugin namens CommentLuv angeschnitten und ob es sinnvoll wäre, es einzusetzen. Vll. verstösst man damit sogar gegen die Google Webmasterrichtlinien, ich weiss es nicht. Daher möchte ich diesen Artikel geschrieben haben und vll. kommen wir hier auf den Punkt, … Weiterlesen

6 Blogs, die ich empfehlen kann

Hallo liebe Leser und Freunde des Feedbacks! Zum Ausklingen des Tages möchte ich hier noch einen weiteren Artikel bloggen. Und ich will auch die Vernetzung fördern, indem ich auf interessante Blogs aufmerksam mache und meine Infos mit euch teile. In diesem Beitrag wird es also um 6 interessante Blogs gehen, wo ich des Öfteren mal … Weiterlesen

Heute ist Kommentier-Sonntag

Hallo liebe Leser! Heute ist mal wieder Kommentier-Sonntag und ich mache heute mit, habe auch schon mehrere Blogs kommentiert. Ich habe heute recht früh damit begonnen und werde mir nachher noch ein paar Blogs aussuchen, wo ich meine Kommentare platzieren könnte. Übrigens gibt es bei Facebook die Blogliste der Blogs, die mitmachen. Ich halte mich … Weiterlesen

Bei Blogoria angemeldet

blogverzeichnisse-blogger-foren-webseiten-promotion-internetblogger-de

Hallo liebe Leser und Freunde des Feedbacks! In diesem Beitrag möchte ich mit euch über das neue Blogverzeichnis namens Blogoria sprechen. Das Verzeichnis ist neulich entstanden und damit will man vll. noch bekannter als die Bloggerei werden :). Machbar ist ja so einiges und vieles hängt von den Nutzern oder den Bloggern ab, die sich … Weiterlesen

Methoden zum Bekanntmachen eines Blogs

  Guten Abend liebe LeserInnen und Besucher von Internetblogger.de. Jetzt habe ich für den Artikel ein Thema gewählt, welches sowohl an Blog-Beginnern als auch Fortgeschrittenen nicht vorbei geht und natürlich machen die Profis es auch so. Es geht um die Promotion des eigenen Blogs und welche Methoden man dafür nehmen kann. Bekannt ist es, dass … Weiterlesen

Aktion: Blogger pushen Blogger

In einer Kommentardebatte machte mich Sascha seitens Blogverdiener.de auf eine gemeinsame Aktion aufmerksam. Es geht um die gegenseitige Vernetzung unter den Bloggern. Die Artikelüberschrift verrät bereits den Umfang der Aktion, welche wir mit diesem Artikel starten möchten. Ihr kennt vielleicht frühere Blogger-Aktionen mit Yigg, Webnews, Facebook und seit Neuestem auch bei YouTube!? Es passiert des … Weiterlesen

Trage dein Blog in TheBOBs ein

Das Stichwort dieses Artikels kurz vor Mitternacht am Sonntag ist ” TheBOBs“, ein Blogverzeichnis mit einer Blogmap globalen Charakters. Bei TheBOBs sind Blogs aus aller Welt gelistet und als ich es neulich erneut entdeckte, wagte ich dort einen Eintrag dieses Blogs. Am 31.10. habe ich alle für die Listung notwendigen Felder ausgefüllt und einige Tage … Weiterlesen

Ranking-Counter und Artikelverzeichnisse

Vor einer Weile gab es hier im Blog einen Artikel über Webkataloge und Presseportale, indem ich die Verwendung solcher ansprach. Dies hat merklich nachgelassen und ich als einst stetiger Nutzer zahlreicher Verzeichnisse und Kataloge im deutschsprachigen Raum bin zum Bloggen übergegangen, ohne dass man noch diverse Katalog-Eintragungen durchführt. Artikelverzeichnisse leben wie auch Webkataloge weiterhin. Genutzt … Weiterlesen

Initiative kostenloses T-Shirt

Durch den Beitrag auf dem Blog von Piet bin ich auf die herzlich willkommene Sommer-Aktion seitens 3DSupply gestossen. Die Teilnahme wird mit einem separat bedruckten T-Shirt belohnt und da wir uns zeitlich gesehen kurz vor der sommerlichen Wärme befinden, teile ich es euch gerne mit und beschenke diese T-Shirt-Initiative mit meiner eigenen Teilnahme. 3DSupple.de ist … Weiterlesen

News bookmarken und voten mit Ausgebuddelt.de

Heute fehlt mir etwas an Motivation, aber ich möchte meine Freizeit dennoch sinnvoll nutzen. Aus diesem Grunde stöberte ich stundenlang in den Web2.0-Welten, konnte letztendlich wieder mal was entdecken. Ihr erinnert euch vll., dass ich vor ca. 3 Tagen über ein österreichisches Newsportal namens Scoop.at bloggte!? Dadurch konnte ich einige meiner Blogger-Kollegen zum Newseinreichen inspirieren. … Weiterlesen

Promote deine Blogposts mit Scoop

Aus der Beitragsüberschrift ist bereits zu erkennen, was ich euch diesmal berichten möchte und zwar meine neueste Entdeckung. Es ist ein Newsportal Scoop.at. Nebenbei gefragt: Wie macht ihr das eigentlich, wenn ihr eure Blogbeiträge woanders promotet und überhaupt reicht das alleinige Veröffentlichen der Blogposts aus? Ich bin der Meinung, dass es wohl kaum genügt, diese … Weiterlesen

Nutzt jemand noch Webkataloge und Presseportale?

Was denkt ihr? Ist das noch ein oft gebräuchliches Thema, Webkataloge und Presseportale? Sicher ist: Solche  Projekte dienen, besser gesagt die Eintragungen einer neuen Domain darin, der Erhöhung der Linkpopularität. Ich denke, dass es sich auch jetzt nicht geändert hat, trotz der Entstehung vielerlei Blogs. Blogdomains kann man auch durch Trackbacks und gegenseitiges Kommentieren aufbauen, … Weiterlesen

Promotion und Vorstellung deiner Homepage oder Webseite

Seit eh und je befasse ich mich mit der Promotion meiner eigenen Internetprojekte und auch wenn ich derzeit mich fast nur auf mein Blog konzentriere, lerne ich hin und wieder neue und erwähnenswerte Projekte kennen. Dieses Mal ist es ein Projekt zur Vorstellung und der Bekanntmachung der eigenen Homepage/Webseite oder des eigenen Blogs, ganz abseits … Weiterlesen

SEO – Wichtiger Bestandteil des Internetmarketings

suchmaschinenoptimierung-und-linkbuilding-internetblogger-de

SEO bedeutet Search Engine Optimization, was man ins Deutsche folgendermaßen übertragen kann und zwar als Suchmaschinenoptimierung. Suchmaschinenoptimierung hat sich zur Aufgabe gemacht, eine Web- oder Internetpräsenz für das Internet so zu optimieren, dass man eine Webseite bei den grossen Suchmaschinen überhaupt findet und mit dem Ziel, eine Webseite so hoch wie möglich bei den Suchmaschinen … Weiterlesen