Kommentier-Sonntag auf Internetblogger.de vom 15.05.2016

Kommentier-Sonntag auf Internetblogger.de vom 15.05.2016

Hallo liebe Leser und Freunde des Feedbacks! Es ist ein Sonntag und in der Regel blogge ich heute oder kommentiere woanders. In diesem Sinne habe ich mich für Blog-Kommentare und das Lesen anderer Blogs entschieden und möchte es gleich durchziehen.

Meine letzte Kommentierrunde mit Internetblogger.de fand hinter diesem Link statt. Es wäre recht interessant, wenn ich auch mal wieder meine 10 Blogs lesen und kommentieren kann. Natürlich nehme ich erstmals die Blogs, die ich so im Kopf habe und ansonsten suche ich in Google nach ein paar bestimmen Suchbegriffen, die zu Internetblogger.de passen. So entsteht dann Themenrelevanz, die bekanntlich bei Google gut angesehen wird. Wieder Google sagt ihr oder, aber da ist halt so, dass der meiste Traffic bei mir über Google kommt.

20 Prozent der monatlichen Besucher gelangen zu Internetblogger.de über Linkverweise, was auch meine Kommentare auf anderen Blogs sind oder anderweitige Backlinks, die man setzt. Es kann durchaus so sein, dass man mich woanders verlinkt. Das bekomme ich leider nicht mit, wenn es keine Pingbacks gibt. So sehr untersuche ich diese Sache dann doch nicht und sehe die Stats im Backend. Das reicht mir vollkommen.

Die Hauptaufgabe vergesse ich nicht, nämlich auf sich und das Blog aufmerksam zu machen. Selbstverständlich tausche ich mich dann mit anderen Bloggern gerne aus und falls dort Mail-Kommentar-Abo installiert ist, verfolgt man diese kurzen Diskussionen ein bisschen. Manchmal erwähne ich es, wenn nichts installiert ist und derjenige installiert es vielleicht.

Das Mail-Kommentar-Abo bei WordPress-Blogs ist extrem nützlich, denn man kann nicht alle Debatten erfassen. Es ist auch schon zeitlich gesehen nicht machbar und man sieht nur das, was man per Mail bekommt. Nun gut, darunter meine heutige Bloglink-Liste mit den auserwählten Blogs und Bloggern.

Zur Blogliste

  1. Sabienes seitens Sabienes.de mit Artikel Spam in den Kommentaren: Wie kann man sein Blog schützen?
  2. Sabienes mit Artikel Gebrauchsanleitung – gültig für alle meine Blogs
  3. Hans seitens Foren-liste.de mit Artikel Blogparade vorstellen im Blogparaden-Forum
  4. Christine seitens Lilies-diarys.com mit Artikel Mit Bloggen Geld verdienen! Wie?
  5. Eve seitens Modernhippie.de mit Artikel Das Geheimnis meines Blogerfolges
  6. Tanja von Blog-camp.de mit Artikel 10 Gründe, warum Bloggen leben verändern wird – auch Deines!
  7. Angie seitens Hellopippa.com mit Artikel Leben als Blogger oder was arbeitet ein Blogger wirklich?

Heute bleibt es bei diesen 7 gelesenen Blogs und vieles davon hat mich sehr inspiriert, weiter zu machen. Es gibt da draussen sehr viele Blogger, die so wie ich ihre Blog-Ziele verfolgen und das hat mir sehr gefallen. Manche leben schon etwas vom Bloggen, was für mich aber so nicht in Frage kommt. Ich habe bereits einen Beruf, den ich liebe und welchem ich auch in der Zukunft nachgehen werde.

Dennoch verliere ich nie Spass am Bloggen und möchte euch weiterhin mit meinen Inhalten erfreuen sowie versorgen.

Dieses Mal waren es vollkommen neue Blogs für mich, die ich noch nicht besuchte habe. Auch gut zu sichten, dass es diese Blogs gibt und das dort mit viel Elan gearbeitet wird. Das kann einen sehr motivieren und man arbeitet unermüdlich an eigenen Projekten. Der Weg ist das Ziel und Internetblogger.de wird im Sommer 9 Jahre alt. Die nächsten 9 Jahre möchte in jedem Falle ein Blogger bleiben.

Die heutige Kommentierrunde hatte mir wieder gezeigt

Die heutige Kommentierrunde hat mir wieder gezeigt, dass man nie aufgeben darf und wenn man das Bloggen als nicht zu mühsam sieht, sollte man weitermachen und die eigenen Ziele nie aus den Augen lassen. Nur so schafft man etwas und wird auch schwere Zeiten im Blogger-Alltag überbrücken können. Solchen Zeiten wird jeder Blogger haben und diese gilt es dann, durchzustehen.

Was ich etwas kritisieren kann, wäre es die Tatsache bei noch sehr jungen BloggerInnen, dass in den Blogposts zu wenige Absätze und Zwischenüberschriften gemacht werden. Es ist sehr schwer zu lesen und daran kann man noch gerne etwas arbeiten. Aber sonst haben mir alle Blogposts gefallen und ich konnte mich wiederfinden.

Vielleicht findet ihr darunter auch eure Lieblingsthemen oder werdet gar die Stammleser dieser Blogs. Dann ist es wieder geschafft und eine solche Kommentierrunde hatte Mehrwert.

Das nächste Mal Kommentieren findet vermutlich Mitte nächste Woche statt und ich müsste nun noch schauen, was ich auf Rostockerblogger.de alles verbloggen kann. Es ist auch seit neulich mein zweites Hauptblog wie ich beschlossen habe.

Habt ihr auch welche Ziele als Blogger vor Augen?

Wozu bloggt ihr?

Freue mich auf euer Feedback.

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

8 Comments
  1. Hallo Alex,

    danke für deinen Besuch und Kommentar zum Kommentar-Pfingstsonntag.
    Wir hatten heute lieben Besuch, daher bin ich etwas spät mit meiner Rückmeldung.
    HG Hans

    1. Hallo Hans,
      alles kein Problem, denn dafür sind die Feiertage doch da 🙂 Aber freut mich, dass du hier vorbeigekommen warst. Ist bei dir eigentlich der Pingback angekommen oder gibt es bei Foren-liste.de damit auch etwas??

  2. Wie immer danke dir für deine Auflistung. Ich stöbere dann mal durch… 🙂
    Angenehmen Abend.

    1. Hi Alex,
      vielen Dank für deinen Besuch und stöbere mal schön in den Bloglinks 🙂

  3. Hi Alex,
    da warst Du gestern am Pfingstsonntag wieder fleißig.
    Alle Kommentare sind noch nicht freigegben. Wird bestimmt noch kommen.
    Die Bloggerinnen haben vermutlich mit Ihren Familien die freien Tage verbracht und schauen erst in der Woche wieder rein.

    Der erste Link nach Sabienes Blog “Spam in den Kommentaren: Wie kann man sein Blog schützen?” ist übrigens nicht richtig eingebunden und führt somit ins Leere.

    btw. Als Tipp, wenn Du noch Wert auf Tipps legst.
    Ich habe mir angewöhnt meine Links immer nochmal zu checken bevor ich sie online gehen lasse. Kommt immer mal vor das mal auf die Schnelle was falsch läuft.
    Als Multi Blogger hat man halt nicht immer die Zeit alles so genau zu nehmen. 🙂

    Aber an solchen Sachen erkennt man dann die wahren Freunde des Feedbacks die auch aufmerksam lesen.

    War bestimmt nur ein Trick von Dir um in Erfahrung zu bringen ob auch alle Aufmerksam den Beitrag lesen 🙂

    Nette Blogs die Du da gefunden hast.

    Grüße und einen schönen Ausklang der Pfingstfeiertage.

    Lothar

    1. Hallo Lothar,
      vielen Dank für dein ehrliches Feedback und es mir entgangen, dass der eine Link ins Leere führt. Normalerweise kopiere ich die URL immer aus dem Browser, nachdem ich den Beitrag woanders kommentiert habe. Wahrscheinlich stimmte sie nicht und ich muss mal schauen, ob ich den Sabienes-Artikel wieder finden kann.

      Ja, denke auch, dass die Bloggerinnen erstmals gefeiert haben und werden meine Comments noch online gehen lassen. Weibliche Blogger können auch gut bloggen, wenn man sich mal so in der Blogosphere umschaut. Da kann man nichts sagen, aber hier und da mehr Absätze hätte man sich gewünscht. Aber sonst alles gut.

      Ein Trick war es leider nicht, aber so sieht man wirklich, wer alles den Artikel genauestens studiert hat 🙂 Danke für die Hinweise.

  4. Hallo Alex,
    Vielen Dank für die tolle Blogliste. Ich habe es mir mittlerweile schon zur Gewohnheit gemacht, bei dir vorbeizuschauen und die Blogs der Liste zu besuchen. Da ist wirklich immer viel spannendes dabei!
    Herzliche Grüsse
    Andi

    1. Hallo Andi,
      super, auch dich als Leser zu haben und es freut mich sehr, denn ich sehe wirklich viel Sinn in meinem Kommentieren woanders und auch darin, dass ich es hier im Blog festhalte. Alles nur für euch Leser 🙂

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg