Trampeltrecker

Sommer, Sonne, Gartenzeit. Dabei stehen für die Kinder allerhand Gerätschaften und Spielzeuge bereit, die den Tag verschönern können. Gerade bei den Fahrzeugen herrscht eine große Auswahl, bei dem sich eins aber schon seit Jahrzehnten einer großen Beliebtheit erfreut. Ein Trampeltrecker hat schon den heutigen Erwachsenen viel Freude bereitet, aber die heutigen Modelle bringen die Kinderaugen … Weiterlesen

Schmuck als besonderes Geschenk – Tipps beim Verschenken

Wer Schmuck verschenkt, schenkt in inniger Verbundenheit. Kein Geschenk könnte intimer und persönlicher sein als ein Schmuckstück. Schmuck hat immer auch eine symbolische Kraft und ist ein Mittel der Kommunikation. Schmuck steht für Leidenschaft und Lebensfreude. Das stolze Tragen eines Schmuckstückes drückt Selbstbewusstsein aus und ist Ausdruck unserer Persönlichkeit und unseres Stils. Wer Schmuck verschenken … Weiterlesen

Bedeutungsvolle Geschenke

Anstelle einfach irgendetwas zu verschenken, gibt es zahlreiche Anlässe, die dazu verleiten ein Geschenk mit bleibendem Wert zu suchen. Nicht nur für Hochzeiten, Taufen oder Konfirmationen möchten oftmals auch nichtgläubige Personen etwas Besonderes verschenken. Vom Rosenkranz über Keramik bis hin zu Kelchen oder Hostiendosen bietet Holyart hierfür ein umfassendes Angebot an hochwertigen religiösen Artikeln, sowie Kunsthandwerk aus Italien oder Spanien. Welche Artikel dabei besonders beliebt sind und sich gerade zum Verschenken anbieten, zeigen wir Ihnen in diesem Beitrag.

Tau-Kreuze

Tau-Kreuze (Antoniuskreuz – Wikipedia) stellen eines der beliebtesten religiösen Accessoires der heutigen Zeit dar. Modisch und geschichtsträchtig zugleich wird das Tau-Kreuz dabei vor allen Dingen als Erkennungszeichen der Franziskaner oder Johanniter genutzt. Darüber hinaus findet es allerdings auch als allgemeiner christlicher Schmuck Verwendung. Ob in schlichtem Holz, mit farbigen Details oder einem Zusatz aus handgearbeitetem Metall, die Tau-Kreuze erfreuen sich großer Beliebtheit. Dabei lassen sich die Anhänger wunderbar zu unterschiedlichen Anlässen tragen, sodass ein Tau-Kreuz von Holyart ohne Zweifel ein bleibendes Erinnerungsstück darstellt.

Handgearbeitete Keramik

Auch Statuen, Basreliefs oder Kruzifixe aus Keramik können einzigartige Geschenke für einen besonderen Anlass sein. Insbesondere für gläubige und kunstverständige Personen haben die handgearbeiteten Artikel aus Italien einen zusätzlichen Wert. Ob Krippenfiguren, Kerzenhalter in Engelform, Schutzengel oder Kreuze – die traumhaften Arbeiten passen nicht nur in unterschiedliche Ambiente, sondern stellen ein nachhaltiges Geschenk zu Taufe, Kommunion oder Konfirmation dar. Bei Holyart erhalten Sie jeden Artikel mit einem entsprechenden Garantiezertifikat.

Schlüsselanhänger

Gerade als kleines Mitbringsel bieten sich unterdessen Schlüsselringe oder Schlüsseletuis an. Vielseitig einsetzbar und von jedem genutzt, stellen sie ein wunderbares Geschenk für einen lieben Menschen dar. Darüber hinaus stehen Sie hierbei meist vor einer enormen Auswahl aus Schlüsselanhängern aus Holz, Leder oder Metall, sodass Sie garantiert das passende Geschenk für jeden Geschmack finden. Und mit einem religiösen Schlüsselanhänger tragen Sie Ihre Überzeugung sprichwörtlich immer bei sich.

Räucherschalen

Wer auf der Suche nach einem ausgefallenen Geschenk mit dem besonderen Etwas ist, könnte sich derweil für Räucherschalen interessieren. Ob aus Messing oder Keramik, die unterschiedlich geformten Räucherschalen werden heute längst nicht mehr nur im Rahmen eines Gottesdienstes verwendet. Auch für daheim stellen die Schalen ein beliebtes Accessoir dar. Möchten Sie also etwas Verschenken, mit dem Sie auch langfristig im Gedächtnis einer lieben Person bleiben, könnte eine Räucherschale genau das Richtige sein.

Armbänder


Vor allen Dingen als Geschenk für Mädchen oder Frauen eignen sich die zahlreichen religiösen Armbänder. Mit oder ohne Bild eines Engels oder Heiligen, aus Holz, mit filigranen Details in Metall oder modern aus Leder oder Makramé – religiöse Armbänder kommen nicht aus der Mode und lassen sich auch im Alltag wunderbar tragen. Wer also auf der Suche nach einer ausgefallenen Geschenkidee ist, die auch in Jahren noch gerne getragen wird, ist mit religiösen Armbändern wunderbar beraten.

Magnete

Schließlich sind auch Magnete ein allzeit beliebtes Geschenk. Anstelle einen Magneten in Form des Kolosseums oder Eiffelturms mit nach Hause zu bringen, können Sie mit einem der zahlreichen religiösen Magnete etwas Besonderes verschenken. Ob ein Abbild eines persönlichen Schutzengels, einer Heiligen oder auch des Papstes, Magneten stellen ein wunderbares Geschenk für fast jeden Geschmack dar. Darüber hinaus haben Sie bei religiösen Magneten die Wahl zwischen ganz unterschiedlichen Materialien wie Metall, Terracotta, Olivenholz oder auch Keramik.

Ikonen

Ob als Geschenk oder für das Eigenheim, Ikonen erfreuen sich nicht nur unter Gläubigen großer Beliebtheit. Die anmutigen Bilder verleihen so manchem Ambiente einen besonderen Touch. Verziert mit Silber und Gold, klassisch oder modern, stellen die handgemalten Ikonen aus Ländern wie Russland, Griechenland, Polen oder Rumänien dabei langfristige Erinnerungsstücke dar. Außerdem haben Sie stets die Möglichkeit aus einer Vielzahl möglicher Ikonenformen auszuwählen. Auf Holz und Stein, als moderner Siebdruck, als Kreuz zum Aufhängen oder auch in klassischer Eiform sind Ihren Vorstellungen kaum Grenzen gesetzt.

Christliche Bücher

Insbesondere zu Taufe, Kommunion oder Konfirmation werden immer wieder gerne christliche Bücher verschenkt. Gerade die Bibel (die-bibel.de), ein Evangelium oder auch christliche Kinderbücher stellen hier besondere Gaben dar. So kann ein Buch immer wieder gelesen oder auch als lebenslanger Begleiter genutzt werden. In jedem Fall werden Sie mit dieser Art Geschenk in guter Erinnerung bleiben.

Unabhängig davon für welchen Anlass Sie ein bedeutungsvolles Geschenk benötigen, christliche Artikel wie Tau-Kreuze, Bibeln oder auch Ikonen kommen nicht aus der Mode.
Und gerade Anbieter wie Holyart stellen Ihnen eine wunderbare Auswahl an erstklassigen Produkten und einzigartiger Handwerkskunst zur Verfügung. Klicken Sie sich daher bequem von daheim durch das facettenreiche Angebot und finden Sie ein Geschenk, das Ihren Vorstellungen entspricht.

Sollten Sie heute noch klassische Karten schreiben?

Während man bei Dezember an Feiertage, Geschenke und gutes Essen denkt, ist Januar die Zeit der Grußkarten. Eine Tradition, die sich seit ihren Anfängen stark weiterentwickelt hat und von der einige Leute glauben, dass sie zum Verschwinden verurteilt ist.

Woher kommt die Glückwunschkarte?

Das Versenden von Glückwunschkarten gehört nicht zu jenen Traditionen, die bis in die Anfänge der Zeit zurückreichen. Erst im 19. Jahrhundert wurde sie im Vereinigten Königreich kurz nach dem Erscheinen der ersten Briefmarke 1840 geboren. Zunächst waren es illustrierte Weihnachtskarten, die in der Adventszeit verschickt wurden, und nach und nach wurden sie zu Karten, die den Lieben ein frohes neues Jahr wünschen sollten. In Frankreich wurden solche Grüße lange Zeit auf Visitenkarten geschrieben, die man beim Concierge seiner Bekannten hinterließ. Dies änderte sich in den 1930er und 1940er Jahren, als illustrierte Karten immer häufiger verwendet wurden. Jahrzehntelang schickten Millionen von Menschen im Januar auf wunderschön verzierten Karten ihre besten Wünsche an Familie und Freunde.

Eine sich entwickelnde Tradition

Doch das Aufkommen neuer Technologien veränderte die Situation in den 2000er Jahren erneut. Dies bedeutet nicht, dass die Tradition der Glückwunschkarte oder Weihnachtskarten völlig verloren gegangen ist, sondern dass sie sich gewandelt hat. Während ein großer Teil der Bevölkerung nicht mehr an einem Tisch sitzt, um Dutzende von Karten anzuschwärzen, senden viele Menschen immer noch Grüße an ihre Lieben. Einfach ausgedrückt, werden diese Grüße heute immateriell übermittelt, per E-Mail für diejenigen, die am liebsten schreiben, per SMS für diejenigen, die sich prägnanter ausdrücken, oder dank virtueller Grußkarten.

Die Irreduzibilität der Papierkarte

Aber glauben Sie nicht, dass Grußkarten aus Papier völlig aus der Mode sind! Tatsächlich sind viele Menschen immer noch Fans dieser handgeschriebenen Karten. Objekte, die nichts mehr haben wie ein einfaches Stück illustrierten Kartons. Pailletten, Reliefs, Spitzen, originelle Formen… die heutigen Grußkarten sind alle origineller denn je und sogar zu Sammlerstücken geworden.

Welche Lösungen, um Ihre Grüße in diesem Jahr zu übermitteln?

Seit vielen Jahren ist die klassische Grußkarte das am weitesten verbreitete und effektivste Mittel, um Grüße zu versenden, sei es im beruflichen oder persönlichen Rahmen. Neue Technologien bieten Unternehmen neue Möglichkeiten, die klassische Karte zu ersetzen. Welche Möglichkeiten sind das?

  • SMS
  • E-Mail
  • E-Card
  • Virtuelle Grußkarten
  • WhatsApp, wenn die Kontakte enger geknüpft sind.

Aber die Grußkarten aus Papier erleben jetzt dank der neuen Technologien ein Revival! Originalität und gesunder Menschenverstand sind das, was Sie brauchen werden, um Ihre geschäftlichen Grüße für das neue Jahr zu senden. Anbieter wie Kaartje2go ermöglichen Personalisierungen und Versendungen mit wenigen Klicks. Auch wenn viele Unternehmen klassische Grußkarten als Mehraufwand empfinden, so stellt dies tatsächlich eine echte Chance dar, sich bei den Mitarbeitern und Kunden Pluspunkte einzufangen!

Die Karte als eine echte Aufmerksamkeit für Ihre Kunden und Mitarbeiter

Die Grußkarte aus Papier ist weit davon entfernt, altmodisch zu sein, und ist sogar ein starkes Kommunikationsinstrument, das Ihr Interesse zeigt und gleichzeitig das Image Ihres Unternehmens aufwertet. Wer mag es nicht, eine nette Karte in seinem Briefkasten zu erhalten. Es wird mit einem echten Zeichen der Aufmerksamkeit verbunden sein, besonders wenn Sie sich die Zeit nehmen, es mit den Farben Ihres Unternehmens und entsprechend Ihrer Beziehung zu Ihren Mitarbeitern zu personalisieren.

Auch die Grußkarte hält einige Überraschungen für Sie bereit!

Grußkarten zu schreiben bedeutet nicht, dass man Stunden damit verbringt, sie alle von Hand auszufüllen. Sie können in sehr kurzer Zeit echte Aufmerksamkeit für Ihre Kunden und Mitarbeiter erreichen. Es nimmt nicht mehr Zeit in Anspruch als das Schreiben einer E-Mail, und es ist viel stärker, Ihre Botschaft hervorzuheben, nicht wahr?

Fazit

Klassische Grußkarten ermöglichen es denjenigen, die sie kaufen, sich von der Masse abzuheben. Darüber hinaus gibt es neben dem Vergnügen, eine Karte auszuwählen, auch die persönlichere Seite der Handschrift, die von vielen Menschen sehr geschätzt wird. Schließlich ist die Grußkartentradition auch in der Berufswelt demokratischer geworden. Immer mehr Unternehmen versenden solche Karten an ihre Kunden, eine neue strategische Art der Kommunikation!

Auto Zubehör Tipp – Die Auto Fußmatte mit Logo

Ein Auto kann entweder nur von A nach B fahren oder ein Ausdruck an Individualität sein. Während andere viel auf Motortuning setzen, nutzen andere die Möglichkeiten und verzieren die Karosse mit individuellen Motiven. Tuning beginnt aber schon im Innenraum und bietet zahlreiche Möglichkeit, verschiedene Komponenten und Teile nach den eigenen Vorstellungen zu gestalten. Wie wäre … Weiterlesen

Über was freuen sich Männer zum Valentinstag?

Bald ist es wieder soweit. Der 14. Februar steht vor der Türe und viele zerbrechen sich jetzt schon den Kopf darüber, was der Partner sich wünscht. Früher ging es an diesem Tag hauptsächlich darum, wie der Mann der Frau eine Freude machen könnte, doch dies hat sich in den letzten Jahren geändert. Auch Männer können sich in der heutigen Zeit über eine Aufmerksamkeit freuen. Vielen lieben Dank an die Frauenwelt, aber was wünscht sich so ein Mann eigentlich zum Valentinstag? Ist es wirklich so schwer ein Geschenk zu finden, damit er den Rest des Jahres Ruhe gibt? Tatsächlich gibt es einige Dinge, die dieses ganz hoch im Kurs stehen und die Männerherzen höher und anschließend wieder nur für sie schlagen lässt.

Die richtigen Geschenkideen für die Kreativen

Gerade wenn der Partner ein kreativer Kopf ist, bieten sich eine Vielzahl von Ideen an. Je nachdem ob es sich um einen Künstler, einen Schreiber oder Musiker handelt, gibt es eine breite Palette an Geschenken.

Wie wäre es denn mit einem Buch, das sich mit der speziellen Richtung des Partners beschäftigt. Schließlich bewegt sich jeder innerhalb eines bestimmten Genres und zu jedem Thema gibt es Bücher. So kann dem Partner gezeigt werden, dass die Interessen auch vertreten werden und ihm der Rücken gestärkt wird.
Konzertkarten für die Lieblingsband sind dabei auch natürlich ganz hoch im Kurs. So kann die Essenseinladung vom Mann mit einem Konzertbesuch, der von der Frau arrangiert wurde, vereint werden.

Was sich ein Mann sonst so oft wünscht

 

Da fallen der Frau bestimmt reichlich Dinge ein. Es muss ja nicht einmal etwas kosten. Viele Männer wünschen sich einfach mal wirklich die Zeit der Frau. Das Handy auf Seite legen und das W-Lan einfach abschalten. Seien wir mal ehrlich, Facebook und Instagram müssen schließlich nicht immer und ständig dabei sein. Immerhin ist Zeit das Wichtigste, was wir einem Menschen schenken können, warum dann nicht also am Valentinstag?

Es kann auch etwas ganz Normales sein, was einfach mal etwas anders aufgemacht ist. Ein nettes Abendessen mit seiner Lieblingsspeise und seinem Lieblingsbier können seine Augen schon zum Funkeln bringen und der romantische Abend kann seinen Lauf nehmen.

Fast jeder Mann hat eine Playstation und wünscht sich beim Spielen oft eine Sache. Seiner Partnerin mal richtig zu zeigen, worum es bei seinem Lieblingsgame eigentlich geht und sie in einer Runde One vs. One so richtig abzuziehen. Sei es ihm doch einmal Jahr gegönnt, wenn er dafür den Rest des Jahres zufrieden ist.

Die Palette ist wirklich vielseitig

Wer den Partner kennt, wird schon das richtige Geschenk zum Valentinstag finden. Schließlich geht es an dem Tag ja nur um eine Aufmerksamkeit. Aber das größte Geschenk, was einem Mann gemacht werden kann, ist, wer hätte es gedacht: Zeit. Es muss nicht immer teuer sein, sondern einfach nur zeigen, dass der Mann wichtig für einen ist. Natürlich darf es auch eine kleine Aufmerksamkeit sein. Über eine neue Uhr oder eine neue Tasche freut sich natürlich auch ein Mann an so einem Tag.

Eure Geschenke Tipps für Männer zum Valentinstag

Was schenkt ihr eurem Liebsten zum Valentinstag? Ich freue mich auf eure Geschenketipps die ihr als Kommentar posten könnt.

Viele Grüße
Lothar von Internetblogger.de

5 Tipps für lustige Geschenke

Es müssen nicht immer kostspielige und besonders wertvolle Präsente sein, um den Beschenkten eine Freude zu machen. Im Vordergrund steht längst nicht immer der materielle Wert. Vielmehr sind es die kleinen Aufmerksamkeiten, die den besonderen Reiz ausmachen. Vor allem dann, wenn die Person über eine gute Portion Humor verfügt, gibt es zahlreiche, unterschiedliche Möglichkeiten, um seine Wertschätzung auf eine lustige Art und Weise zu vermitteln. Doch auch als besonderer Spaßfaktor und krachender Stimmungsmacher sind witzige Geschenkideen immer gerne willkommen – für Sie und Ihn.

Diese und andere lustige lustige Geschenke habe ich in der Rubrik Scherzartikel der Seite www.geschenkefund.de gefunden.

Die volle Dosis unnützes Wissen – ein Taschenbuch

Das Taschenbuch „Die volle Dosis unnützes Wissen“ ist ein ideales Geschenk für all diejenigen, die sich entweder dauernd mit diesem Themenbereich befassen – und derartiges Wissen ungefragt und ohne Unterlass an Freunde und Bekannte weitervermitteln. Beim Lesen der Lektüre erfährt man tatsächlich Weisheiten, die für das Leben keine wirklich besonders große Rolle spielen wie zum Beispiel:

  • Nutella hat einen Lichtschutzfaktor von 9,7
  • Löffel sind gefährlicher als Haie – Laut Statistik sterbe jährlich bei einer Haiattacke sechs Menschen, an einem Löffel ersticken zehn
  • Ameisen fallen stets auf die rechte Seite, wenn sie vergiftet werden

Diese philosophisch wertvollen sowie noch viel mehr dieser skurrilen Fakten finden sich in diesem Buch. Ein tolles Geschenk für alle, die ihr Wissen mit derartig wichtigen Erkenntnissen bereichern möchten.

Lustapotheke – für alte Säcke

Wer das Älterwerden mit Humor nimmt, wird auch an diesem witzigen Geschenk sicherlich seinen Spaß finden. In einem biologisch abbaubaren kleinen Jutesack finden sich allerlei Gegenstände, die den Sexual-Alltag älterer Herren ein wenig aufpeppen sollen:

  • 1 Minihantel zum Training für das „beste Stück“ des Mannes
  • 40 Gramm Vijakra-Pillen aus der lustigen Apotheke
  • 1 Mini-Zollstock für die Erfolgsmessung des Hanteltrainings als Schlüsselanhänger
  • 1 Duftbaum gegen hartnäckigen Altersgeruch

Das 5-teilige Set ist eine gelungene Anspielung auf das unaufhaltsame Altern – humorvoll verpackt und ohne zu anzüglich zu erscheinen.

IBO-Scheißlaune weg 800 akut

Für knötternde Menschen mit übler Laune ist dieses Anti-Miesepeter-Mittel eine klare Ansage. Die 18 Pillen mit Orangengeschmack sind perfekt für Freunde und Bekannte geeignet, die sich ständig genervt fühlen – und auch andere nerven. Der Scherzartikel zaubert Menschen mit anhaltender „Scheißlaune“ schnell ein Lächeln ins Gesicht und erinnert sie jeden Tag, wie schön das Leben sein kann. Die Pillen sind auf jeder Betriebsfeier ein absoluter Hotspot, wobei das kleine Geschenk auch im Alltag täglich daran erinnert, dass ein Leben mit Humor viel entspannter sein wird.

Das Malbuch für alle, die sich im Büro langweilen

Wenn der Chef mal wieder nervt, einem die Arbeit über den Kopf wächst oder alles einfach nur öde und langweilig ist, hilft das Malbuch für`s Büro. Das Buch steckt voller witziger Ideen und lustigen, die bei aufkommender Langeweile wirklich zu aktiven Handlungen inspirieren. Auf jeder Seite finden sich Inhalte, die immer irgendwie einen direkten Bezug zu einem Kollegen haben. Ob kreatives Ausmalen, Singen, Lochen oder andere Herausforderungen – ein witziges Gadget mit einem ausgezeichneten Preis- Leistungsverhältnis.

Die Baby-Betriebsanleitung

Die Geburt eines Babys ist ein tolle und wundersame Sache. Doch leider ist keine Gebrauchsanweisung dabei, die erklärt wie in der Zukunft mit dem kleinen Wesen umzugehen ist. Mit einem Augenzwinkern und jeder Menge Humor findet man in der Baby-Betriebsanleitung hilfreiche Tipps dazu.

  • Auf was ist bei der Instandhaltung zu achten
  • Wie läuft der Fütterungsprozess ab
  • Programmierung des Schlafmodus
  • Der Umgang mit Wutanfällen
  • Energie-Basics (Stillmodus)

Der Autor vermittelt auf sehr humorvolle und anschauliche Weise alles Wissenswertes zu diesem Thema. Ein Must Have für alle Eltern, die den Herausforderungen mit ihrer „Neuanschaffung“ auf eine witzige und entspannte Art entgegentreten möchten.

Eure Tipps für lustige Geschenke

Wenn ihr selber schon das eine oder andere Mal Freude mit einem lustigen Geschenk bereitet habt, dass hier noch nicht vorgestellt wurde dann empfehlt eure Tipp gerne den anderen Lesern.
Postet euer lustiges Geschenk einfach als Kommentar.

Liebe Grüße
Lothar von Internetblogger.de

Ideen für Weihnachtsgeschenke

Jedes Jahr Anfang Dezember stellt man sich die gleiche Frage: was schenke ich meinen Lieben zu Weihnachten?
Bei Kindern ist die Auswahl der möglichen Geschenke meist reicht groß und wird von den Kleinen bevorzugt auf Wunschzetteln zusammengefasst, sodass die Eltern lediglich noch in den Spielzeugladen gehen müssen, um Barbie, Legosteine, Teddybär oder das neueste Computerspiel kaufen müssen. Die Geschenke lässt man sich am besten noch vor Ort schick einpacken und platziert sie am 24. unter dem Weihnachtsbaum.

Doch bei Erwachsenen ist die Wahl des richtigen Geschenks etwas schwieriger.
Entweder sind die Ideen, die einem kommen zu teuer oder zu Zeitaufwendig oder es fällt einem gar nicht erst etwas ein, da der zu Beschenke bereits alles besitzt.

Einige Geschenke wie ein interessantes Buch, ein guter Wein oder ein Gutschein für einen Restaurantbesuch sind immer in Ordnung, doch besonders Einfallsreich ist solch ein Geschenk nicht.

Machen sie sich Gedanken über die Freizeitbeschäftigungen des zu Beschenkenden.

Vielleicht malt er gerne Bilder, dann könnten sie ihm neue Farben, eine Staffelei o. ä. schenken. Oder er tanzt leidenschaftlich gerne. Dann wäre ein Gutschein für einen Tanzkurs ein ideales Geschenk, denn im Tanzstudio kann er vom Wiener walzen bis zum Salsa alles tanzen lernen.

Interessiert sich der zu Beschenkende eher für Sport?
Schenken sie ihm Karten für ein Fußball-, Basketball- oder Handballspiel, für eine tolle Eiskunstrevue oder ein Pferderennen.
Oder wie wäre es mit einem Kurs in einer Sportart wie Segeln, Yoga oder Reiten.

Andere Geschenkideen sind ein Gutschein für einen Kochkurs, eine DVD-Box mit sämtlichen Staffeln der Lieblingsserie, Zubehör für das Haustier, Wohnaccessoires oder ein neues Schmuckstück.

Doch ein Weihnachtsgeschenk muss nicht immer teuer sein.

Auch ein selbst gemaltes Bild, eine Fotocollage, ein Buch mit Gedichten und Sprüchen o. ä. kommt super an und zeigt, dass sie sich Gedanken gemacht und ein wenig Zeit genommen haben.

Liebe Grüße
Michael von internetblogger.de

Top 3 Weihnachtsgeschenke für Männer

Weihnachten naht – Mann braucht ein Geschenk

Die drei traditionellen Geschenke für den Mann SOS, Socken, Oberhemd und Schlips sind lange out. Heute braucht Mann Elektro-Spielzeug. Damit das Schenken eine Freude bleibt beim Schenker und Beschenkten, sollte das Präsent nach dem Auspacken funktionieren. Mit Testsiegern von der Stiftung Warentest zum Beispiel ist man beim Schenken sicher.

Die Top 3 Geschenke für den Mann

Ein kleines und nicht so teures Geschenk ist ein kabelloser Kopfhörer

.
Praktisch sind die Bluetooth-Kopfhörer. Gut bewertete Bügelkopfhörer sind für unter 100 Euro erhältlich. In-Ear-Kopfhörer kommen 30 bis 300. Der Musikliebhaber hat die Wahl zum besten Ton, bequemen Tragekomfort, dem aktiv geräuschreduzierenden Kopfhörer, dem Hörer für den Sport oder einen mit langer Akkulaufzeit: für Musikgenuss und Bewegungsfreiheit.

Smartwatches zeigen nicht nur die Uhrzeit.

Sie blinken und vibrieren am Handgelenk und bringen Textnachrichten. Sie überwachen den Puls oder erinnern an Termine. Die besten mit grossem Vorsprung sind von Apple und Garmin. Sie kosten 580 bzw. 335 Euro. Die Apple ist ein Meister der Kommunikation. Sie liefert korrekte Fitnessdaten und ist optimal beim Telefonieren. Die Smartwatch mit Touchbedienung wird mit dem iPhone ab 6s gekoppelt und betrieben. Die Garmin kommt mit Tasten und ist mit Handschuhen bedienbar. Sie bringt viele Trainingsdaten für ambitionierte Sportler, Nachrichten und Musik.

Mobile Bluetooth-Lautsprecher überzeugen mit Musik oder Hörbüchern

vom Handy zum Ohr, zum Beispiel im Garten, am Badesee oder im Hotelzimmer. Gut klingen Boxen ab einem Pfund Gewicht. Neben Akkulaufzeit, Handling und Stabilität zählt der Ton. Gut bewertete Speaker kosten von 80 bis 280 Euro.

Dazu sind intelligente Lautsprecher im Vormarsch. In Verbindung mit Sprachassistenten wie Alexa, Google Assistant sowie Siri erobern sie die Herzen. Sie spielen auf Zuruf Musik und Nachrichten oder beantworten Fragen zum Wetter. Das Smart Home ist ebenso unter Kontrolle. Neben Google Home, Apple HomePod oder Amazon Echo sind Geräte von Drittanbietern erhältlich, die mit den Assistenten kommunizieren. JBL, LG und Sonos nutzen zum Beispiel von Amazon und Google die Assistenten-Systeme.