Casinospiele

Quoten sind wichtig, wenn es um Casinospiele geht. Aber die Quoten beim Online-Glücksspiel sind sogar noch wichtiger, denn sie sind immer verfügbar und aktualisiert, und Sie müssen Ihr Haus oder Büro nicht verlassen, um sie zu finden. Die Quoten können einen großen Unterschied machen, wenn es darum geht, wie viel Geld Sie zum Beispiel bei … Weiterlesen

Welches sind die besten Online-Casinospiele, die man spielen kann?

Quoten sind wichtig, wenn es um Casinospiele geht. Aber die Quoten beim Online-Glücksspiel sind sogar noch wichtiger, denn sie sind immer verfügbar und aktualisiert, und Sie müssen Ihr Haus oder Büro nicht verlassen, um sie zu finden. Die Quoten können einen großen Unterschied machen, wenn es darum geht, wie viel Geld Sie zum Beispiel bei … Weiterlesen

Poker Regeln einfach erklärt

Kartenspiele sind seit jeher ein beliebter Zeitvertreib unter Freunden, Bekannten und im Casino sogar unter Fremden. Es gibt unzählige Variationen verschiedener Spielsysteme, die mitunter allerdings dieselben Kartendecks verwenden, teilweise jedoch in der verwendeten Anzahl der Decks variieren. Poker ist eines der beliebtesten Kartenspiele und wird überall auf der Welt in zahlreichen unterschiedlichen Varianten gespielt. Doch nicht … Weiterlesen

Ein unvergleichliches Spielerlebnis im Online Casino genießen

Das Zocken in virtuellen Spielotheken war bisher für viele Gamer eine beliebte Möglichkeit, den Alltag zu vergessen. Das Drehen der Slots war eine beliebte Aktivität, aber auch Tischspiele galten als Favoriten. Doch einige Aktivitäten gehören seit einiger Zeit der Vergangenheit an. Die Verantwortlichen haben in einem Staatsvertrag zahlreiche Neuerungen festgelegt, die zu enormen Einschränkungen für … Weiterlesen

Warum Online Casinos in Deutschland auf dem Vormarsch sind und immer beliebter werden

Glücksspiel ist bereits seit Jahrtausenden ein Teil unserer Gesellschaft, aber im 21. Jahrhundert hat es sich grundlegend verändert, denn erst seit wenigen Jahren gibt es Glücksspiel im Internet beziehungsweise Online Casinos. Besagte Online Casinos erfreuen sich mittlerweile auch in Deutschland einer steigenden Popularität. Doch womit hängt das zusammen? Was sind die Gründe dafür, dass sich … Weiterlesen

Live Dealer im Online Casino: Job mit Zukunft

Wer schon einmal das Vergnügen hatte, einen Abend im Casino zu verbringen, der weiß warum Promis wie Tiger Woods, Tobey Maguire oder Michael Jordan begeisterte Besucher sind: Klappernde bunte Jetons, Damen in glitzernden Roben an Roulette Tischen, Herren im Smoking beim Kartenspiel. Und mittendrin verteilen sie lächelnd flink die Einsätze. Denn ohne sie „geht nichts … Weiterlesen

Online Slot Games im Überblick – das sollte man wissen

Es ist kein Geheimnis, dass Online Casinos in den letzten Jahren einen enormen Popularitätsanstieg erlebt haben und zu den großen Profiteuren des digitalen Wandels gehören. Inzwischen können praktisch alle Formen des Glücksspiels auch über das Internet praktiziert werden und Online Slot Games sind hiervon selbsterklärend nicht ausgenommen. Doch was macht die virtuellen Spielautomaten im Spezifischen … Weiterlesen

Die gängigsten Wege einen Bonus im Online Casino zu erhalten – das sollten Spieler wissen

Online Casinos sind inzwischen weit verbreitet, aber trotzdem gibt es immer noch Spieler, die sich kaum mit den virtuellen Spielbanken auskennen, obwohl eigentlich Interesse vorliegt. So gibt es beispielsweise viele Personen, die sich unsicher sind, welche Wege es gibt, um einen Bonus im Online Casino zu erhalten. Grundsätzlich ist das nicht allzu schwer, aber einige … Weiterlesen

Die besten Online-Casinos finden – darauf kommt es an

Das Spielen in Online-Casinos ist inzwischen eine gängige Praxis und allein in Deutschland gibt es schätzungsweise mehr als eine halbe Million Menschen, die sich zumindest ein Mal pro Monat in einer virtuellen Spielstätte unterhalten. Verwunderlich ist die Popularität nicht, da die rechtliche Situation inzwischen weitgehend geklärt ist und sich Online-Casinos – zumindest mit gültigen Lizenzen … Weiterlesen

„Let’s Play“: Als Gamer auf YouTube

Eine Karriere auf sozialen Netzwerken zu starten, ist für eine Vielzahl von Menschen ein absoluter Traum. Dabei gibt es viele verschiedene Wege, mit denen Influencer oder YouTuber ihr Geld verdienen können. Gamer tendieren dabei zu Videos, denn sie möchten ihren Zuschauern zeigen, wie Spiele im Test abschneiden oder welche Fähigkeiten sie haben. Sogenannte „Let’s Play“-Videos … Weiterlesen

MegaMillions und MegaMillions Anbieter – Eure Erfahrungen

Hallo liebe Leser, heute möchte ich euch MegaMillions und ein paar MegaMillions Anbieter vorstellen Am Ende des Beitrages habt ihr die Möglichkeit über eure Erfahrungen mit den verschiedenen MegaMillions Anbieter zu berichten. Das amerikanische Lotteriespiel MegaMillions – Die MegaMillions Geschichte MegaMillions ist ein besonders populäres amerikanisches Lotteriespiel und wird seit dem 30. Januar 2020 in … Weiterlesen

Die verschiedenen Arten von Poker

Glasklar kalkulieren, den Gegner studieren, bluffen und eiskalt wie der fiktive Spion James Bond oder wie Danny Ocean im Holywood-Blockbuster Ocean’s Eleven den Topf abräumen – welcher Zocker träumt nicht davon? Weltweit hat sich Poker zu einem der beliebtesten Glücksspiele entwickelt, wobei das Wort Glück nur sehr entfernt zutrifft. Obwohl Fortuna immer ein bisschen mitspielt, … Weiterlesen

Trampeltrecker

Sommer, Sonne, Gartenzeit. Dabei stehen für die Kinder allerhand Gerätschaften und Spielzeuge bereit, die den Tag verschönern können. Gerade bei den Fahrzeugen herrscht eine große Auswahl, bei dem sich eins aber schon seit Jahrzehnten einer großen Beliebtheit erfreut. Ein Trampeltrecker hat schon den heutigen Erwachsenen viel Freude bereitet, aber die heutigen Modelle bringen die Kinderaugen … Weiterlesen

System mit dem Glück: Spielautomaten

Die Spielautomaten sind die Dauerbrenner unter den Glücksspielen. Was die riesigen Spielhallen in Las Vegas für Spieler vor einigen Jahrzehnten waren, lässt sich heute an fast jedem Smartphone von der heimischen Couch aus erleben. Doch gibt es ein Geheimnis hinter den Slots und kann das Glück selbst herbeigeführt werden? Spannende Abwechslung Gleich zu Beginn: Spielautomaten physischer … Weiterlesen

Auf Schatzjagd bei Cadabrus: Was heute alles gespielt wird

Habt ihr euch die letzten Jahre und Monate einmal in einem Casino aufgehalten? Falls die Antwort „Nein” lautet, wird euch ein Blick auf das heutige Angebot überraschen. Im schicken Gewand kommen die Anbieter heute daher und bieten das volle Programm aus Klassikern, modern gestalteten Spielen sowie Games, die auf TV-Shows und Filmen basieren. Spielerherz, was … Weiterlesen

5 High End Gaming-Headset im Jahr 2021

Wer im Videospiel wirklich etwas bewirken möchte oder sich vor den anderen Spielern profilieren möchte, muss in der Regel zwangsläufig ein Headset erwerben. Insbesondere bei Ego-Shootern und ähnlichen Spielen, wo es auf den eigenen Skill und auf die Reaktionszeit ankommt, ist es sinnvoll, ein Headset aufzusetzen. So kann man dann beispielsweise über das Gehör die … Weiterlesen

Wichtige Begriffe und Definitionen, die im Bitcoin Casino verwendet sind

Die Bereitschaft von Vertretern der Glücksspielindustrie, Bitcoin und andere Kryptowährungen zu akzeptieren, ist sehr einfach zu erklären. Bitcoin Casinos sind aus einer Reihe von Gründen beliebt, die sie im Vergleich zu regulären Spielbanken bequemer machen. Der Reiz liegt darin, dass das Abwicklungssystem sehr zuverlässig ist, bei Transaktionen nicht mit Zwischenhändlern zusammenarbeitet und interne Überweisungen schnell … Weiterlesen

Angriff aus der Tiefe: Haie jagen durch Casino Spiele und im Heimkino

Die lauernde Gefahr unter Wasser hat seit Spielbergs „Der weiße Hai“ nichts von seiner Faszination verloren. Die Räuber der Meere jagen Zuschauern nach wie vor Schrecken ein, was der Entertainment-Branche in die Karten spielt. Pünktlich zur Sommerzeit schwimmt die nächste Gefahr ins Heimkino. Eine ikonisches Einleitung, Bilder, die im Kopf entstehen und eine Romanvorlage, die … Weiterlesen

Mit der richtigen Ausstattung wird das Spielen von unterwegs zum Vergnügen

Das Smartphone von heute ist weitaus mehr als ein Handy. Telefonieren und SMS schreiben spielen bei den meisten eine untergeordnete Rolle, während die Hightech-Funktionen des Taschencomputers in den Vordergrund rücken. Eine davon ist das Gamen von unterwegs. Konsole und PC haben den Thron der beliebtesten Spieleplattform der Deutschen bereits dem Smartphone überlassen, während immer mehr zum Mobilgerät greifen, um zu spielen. Um dem mobilen Gamer ein Gaming-Erlebnis selbst von unterwegs zu ermöglichen, gibt es inzwischen nicht nur besonders leistungsfähige Smartphones, sondern auch jede Menge Gaming-Zubehör, das aus dem Mobilgerät eine wahrliche Konsole für unterwegs macht.

1. Das Smartphone für beste Leistung

Bei der Wahl des Geräts stehen dem mobilen Gamer jede Menge Smartphones bereit, die für jeden etwas Passendes bieten. Welches Gerät sich am besten eignet, hängt davon ab, welche Spiele gespielt werden sollen. Wer sich mit Gelegenheitsspielen die Zeit vertreibt, benötigt nicht zwingend das leistungsstärkste Gerät auf dem Markt. Wenn man zum Beispiel gern mit einer der vielen Schach-Apps, die in den App-Stores angeboten werden, seine Strategiekünste trainieren oder mit Games wie Candy Crush Saga den Kopf abschalten möchte, kann dafür jedes Smartphone verwenden. Dies gilt auch für alle, die gern klassische Spiele aus dem Casino unterwegs spielen möchten, die in Online Casinos angeboten werden. Tischspiele wie Roulette, Blackjack und Poker können online kostenlos gespielt werden und laufen problemlos in jedem mobilen Browser, sodass man zu jeder Zeit die Karten fliegen lassen kann. Doch wer am Mobilgerät die neusten AAA-Games in Konsolenqualität daddeln will, liegt mit einem hochleistungsfähigen Gerät richtig. Die Flaggschiffgeräte von Samsung oder Apple eignen sich mit ihren hohen Spezifikationen dafür hervorragend, doch noch besser sind Gaming-Smartphones wie das Asus ROG Phone oder das Nubia Red Magic dafür geeignet. Sie bieten spezielle Features wie einen Gaming-Modus und Schultertasten, um das mobile Gaming auf eine neue Ebene zu heben.

2. Das Headset für ein immersives Erlebnis

Wer von unterwegs in die Welt der Games eintauchen will, hat meist mit Umgebungsgeräuschen wie Gesprächen in der U-Bahn, Straßenlärm und Co. zu kämpfen. Um die reale Welt abzustellen und ganz ins Spiel zu treten, sind daher Kopfhörer ein Must-have für jeden mobilen Gamer. Wer vor allem Einzelspieler-Games spielt, trifft mit Active-Noise-Cancelling-Kopfhörern die richtige Wahl. Mit ihnen werden die Umgebungsgeräusche aktiv ausgeschaltet, damit das Spiel mit all seinen Sounds glänzen kann und das Spielerlebnis auch von unterwegs besonders immersiv wird. Stehen allerdings Mehrspieler-Games auf der Tagesordnung, dann benötigt man ein gutes Headset, dass sich für unterwegs eignet. Mit Mikrofon und Kopfhörern kann man so bestmöglich mit seinen Teammitgliedern kommunizieren und Strategien ausklügeln. Ein hochwertiges Headset lässt dafür Umgebungssounds in den Hintergrund rücken, um bestmöglich kommunizieren zu können. Eines der Highend-Headsets, das mit erstklassiger Qualität für ein einmaliges Gaming-Erlebnis sorgt, ist das Audeze Mobius Headset.

Ein Vorteil ist, dass man es auch ohne Kabel verwenden kann, sodass beim Gamen unterwegs kein Kabel im Weg ist.

3. Das Gamepad für unterwegs

Was wäre ein Videospiel schon ohne einen Controller? Zwar werden die Touchscreens der Smartphones immer besser und akkurater, doch oftmals scheint der Daumen auf dem kleinen Screen doch zu breit, um damit das meiste aus den Spielen herauszuholen. Genau dafür gibt es Controller für Mobilgeräte, mit denen die Steuerung nicht mehr im Bild ist und man mit Buttons und Analog-Sticks besonders präzise Aktionen im Spiel ausführen kann. Hier gibt es eine Auswahl an Gamepads, die mit unterschiedlichen Formen und Funktionen daherkommen. Wer bereits eine Xbox oder PlayStation zu Hause hat, kann auch für die mobile Game-Session den Xbox Wireless oder den Sony DualSense Controller verwenden. Speziell für das Smartphone wurde außerdem das Razer Kishi Gamepad entwickelt, das als universaler Controller an fast jedem Smartphone angebracht werden kann. Einer der besten Controller für Spiele am Smartphone ist zudem der SteelSeries Stratus Duo, der mit einer mitgelieferten Halterung direkt am Smartphone angebracht werden kann.

4. Die Powerbank für lange Spiel-Sessions

Wer für lange Zeit unterwegs ist und lange Game-Sessions genießen will, hat oft mit einer schwachen Batterieleistung zu kämpfen. Was könnte beim Gamen schließlich schlimmer sein, als der bedrohliche Sound eines leeren Akkus? Um dies vorzubeugen und selbst die längste Game-Session problemlos durchführen zu können, braucht es eine Powerbank. Dabei handelt es sich um eine externe Batterie, die dem Smartphone den nötigen Saft gibt, um besonders lang durchzuhalten. Powerbanks gibt es in unterschiedlichen Größen mit unterschiedlicher Leistung. Wer sich für eine externe Batterie mit 10.000 mAh oder sogar 20.000 mAh entscheidet, kann versichert sein, dass der Game-Session nichts im Weg steht. Damit gehört der drohende leere Akku der Vergangenheit an – sofern die Powerbank aufgeladen in der Tasche ist!

Mit der Technik von heute ist es möglich, die Konsole kurzerhand in der Tasche mitzunehmen, um selbst von unterwegs ein hervorragendes Spielerlebnis genießen zu können. Egal ob man gern Gelegenheitsspiele oder AAA-Games spielt – mit dem entsprechenden Smartphone, Headset und Controller wird das Konsolenerlebnis auch unterwegs perfekt. Und dank der Powerbank steht auch langen Spiel-Sessions nichts im Weg.

Spielklassiker im Web: Von Monopoly bis Blackjack Online

Der gemeinsame Spieleabend ist für viele Freunde ein echtes Highlight. Dabei werden die Spielkarten ausgepackt oder die Brettspielkartons aus dem Regal geholt, um sich im freundlichen Wettkampf aneinander zu messen. In der heutigen Zeit wird die schöne Spieltradition allerdings immer weniger. Videospiele sind für viele heute interessanter, die Klassiker scheinen auszusterben. Das muss aber nicht … Weiterlesen

Spiele 2021: Das sind die Neuheiten für die Xbox

Im Jahr 2021 kommen die Xbox Series S und die Xbox Series X auf den Markt – ein Grund zu großer Freude in der Xbox-Community! Die neuen Konsolen sollen schließlich den Beginn der nächsten Generation des Gamings markieren.

Und was wäre eine neue Gaming-Generation ohne die passenden Spiele? Nichts. Aus diesem Grund kann sich das Jahr 2021 auch spieletechnisch durchaus sehen lassen. Weltweit haben die Spieleentwickler ihre gesamten Kompetenzen eingesetzt, damit die Leistung der neuen Konsolen voll und ganz ausgeschöpft werden kann.

Die Vielfalt des Spieleangebots gestaltet sich dabei äußerst abwechslungsreich, sodass jeder Gamer in diesem Jahr sein neues Lieblingsspiel finden wird. Schnell also die Xbox Guthabenkarte kaufen um sich von den folgenden Spiele-Highlights selbst zu überzeugen.

Dead Static Drive – Horror auf der Route 66

Ein Schläger, ein Auto und schon ist alles beisammen, um sich dem Schrecken der Route 666 zu stellen. Das Spiel stellt eine ideale Kombination von Survival-Horror und Top-Down-Fahrt dar, welche mit Sicherheit für die ein oder andere Gänsehaut sorgen wird.
Es geht um einen nervenaufreibenden Roadtrip, welcher von emotionalen Charakteren und extremen Umständen begleitet wird. Mit diesem Spiel haben die Entwickler definitiv eines der Highlights des Jahres 2021 geschaffen.

Echo Generation – Ein unbekanntes Objekt im Maisfeld

In der Heimatstadt einer Gruppe von Kindern, die eigentlich lediglich ihren Sommer genießen wollten, kommt es zu übernatürlichen und mysteriösen Ereignissen, die sie in eine Reihe spannender Abenteuer stürzen. Jedoch ahnen die jungen Protagonisten dabei nicht, dass sich ihr Leben schon bald für immer verändern wird.

Die Geschichte beginnt im Sommer des Jahres 1993, in welchem es in einem Maisfeld plötzlich zu einem Absturz eines mysteriösen Objekts kommt. Was dann passiert, müssen die Spieler selbst herausfinden.

ExoMecha – Herrschaft über den Planeten Omecha

Bei dem Spiel ExoMecha handelt es sich um einen kompetitiven, kostenfreien First-Person-Shooter. Dieser spielt auf dem neuentdeckten Planeten Omecha, auf dem unterschiedliche Spezies gegeneinander kämpfen, um an die Macht zu gelangen.

Das Spielerlebnis gestaltet sich äußerst fesselnd und wird durch eine qualitativ hochwertige Grafik unterstützt. Highlights bilden beispielsweise extreme Bosskämpfe, riesige Mechs und ein flexibles Gameplay.

Exo One – Atmosphärische Grafik und überirdische Soundeffekte

Spieler, die sich auf eine interplanetarische, schwerelose Reise durch Zeit und Raum begeben möchten, sind mit Exo One richtig beraten. Sie erleben eine mysteriöse Geschichte, die sich um ein außerirdisches Raumschiff und ein seltsames Signal dreht.

Die Grafiken in Exo One sind atmosphärisch gestaltet und die Soundeffekte überzeugen auf ganzer Linie. Dazu kommt ein hypnotischer E-Gitarren-Soundtrack, welcher das außerirdische Erlebnis perfektioniert.

The Gunk – Herausfordernde Rätsel und furchterregende Gegner

Die Schöpfer von SteamWorld-Franchise haben ein neues Abenteuer geschaffen, indem zwei Freunde mit einigen Plünderern zwischen Weltraumfelsen hin und her reisen, um nach Ressourcen zu suchen.

Doch während der Ernte und dem Verkauf der Ressourcen, stoßen sie eines Tages auf einen mysteriösen Planeten, auf dem ein schleimiger Parasit sein Unwesen treibt. Kann das Geheimnis des vergessenen Planeten trotz herausfordernder Rätsel und furchterregenden Feinden gelöst werden? Dies müssen die Gamer selbst herausfinden, indem sie ihre Fähigkeiten clever einsetzen.

Warum Online-Casinos vergleichen?

Online Casinos gibt es wie Sand am Meer und viele Anbieter unterscheiden sich enorm. Der Vorteil in dem einen Casino ist der Nachteil im nächsten. Ein Vergleich ist daher allein schon wegen der persönlichen Vorlieben eines jeden Spielers nützlich. Ein anderer, fast noch wichtigerer Faktor ist die Sicherheit oder Reglementierungen eines Casinos. Auch die verschiedenen Lizenzen sind absolut entscheidend. Während die Anbieter mit deutscher Lizenz die größte Sicherheit bieten, aber auch die größten Einschränkungen haben, sind die Online-Spaßfabriken aus Curacao diejenigen mit dem besten Bonusangebote – und dazwischen gliedern sich beispielsweise die MGA lizenzierten Online-Casinos ein.

Wie Sie sehen, gibt es viele unterschiedliche Gründe, Casinos zu vergleichen und wir erklären Ihnen, warum.

Online Casinos im Vergleich – der Spielspaß

Zum Spielspaß gehören unserer Meinung nach vor allem die verfügbaren Spiele und Bonusangebote.

Das Spielangebot

  • Hier sind die Casinos ohne deutsche Lizenz deutlich besser dran. In den Casinos mit MGA oder Curacao eGaming Lizenz finden Sie beispielsweise das Live-Casino. Legendäre Hersteller wie Evolution Gaming oder NetEnt bieten hier Ihre erstklassigen Live-Casino-Spiele an. Roulette, Baccarat, Blackjack oder Poker gibt es in allen Formen, Varianten und Einsatzhöhen. Professionelle Dealer, top Stream-Qualität, angenehme Atmosphäre und tolle Overlays runden das Erlebnis ab.
  • Tischspiele sind in den Casinos ohne deutsche Lizenz erlaubt. Bei diesen Anbietern können Sie Spiele wie Blackjack, Baccarat, Hold’em Poker oder Roulette auch außerhalb des Live-Casinos im klassischen Online-Casino genießen.
  • Jackpot Slots gibt es ebenfalls bei den Anbietern ohne deutsche Lizenz. Geniale Spielautomaten wie Mega Moolah oder Mega Fortune, mit ihren exorbitanten Millionen-Gewinnen, und viele weitere finden Sie bei diesen Online-Casinos.
  • Keine Einschränkung bei den Casinos mit EU-Lizenz. Bei diesen Anbietern existiert die 1 € Einsatzgrenze pro Spin nicht. Sie können setzen, was auch immer Sie möchten oder was Ihren persönlichen finanziellen Verhältnissen entspricht. Selbstverständlich können Sie auch nur mit wenigen Cents pro Dreh spielen, wenn Ihnen das lieber ist. Angenehmer für alle dürften die fehlenden künstlichen Zwangspausen zwischen den Spielrunden sein oder auch die Verfügbarkeit eines automatischen Spiels oder des Schnellspiels.

Insgesamt würden wir sagen, dass hier die Online-Casinos mit maltesischer MGA Lizenz die Nase vorne haben, dich gefolgt von den Anbietern mit der Curacao Lizenz.

Das Bonusangebot

  • Der Punkt für die Willkommensangebote geht klar an die Curacao- und die Malta-Casinos. Während die Anbieter mit deutscher Lizenz massive Einschränkungen haben, können diese Casinos auftrumpfen. Mehrere hundert Euro an Bonusgeldern werden oft angeboten. Die besten Willkommensboni haben die Curacao Online-Casinos.
  • Bei den VIP und Treueprogrammen liegen ebenfalls die Casinos ohne Sperrdatei Die Gründe sind die gleichen, denn während deutsche Anbieter und ihre Spieler limitiert sind, schöpfen die EU-Casinos ihr komplettes Potenzial aus.

Online Casinos im Vergleich – wie seriös ist ein Anbieter?

Die Sicherheit und Seriosität sind zwei wichtige Punkte, denn schlussendlich geht es um Ihr Geld. Wichtig ist hierbei die Lizenz, und Zeiträume bei den Ein- und besonders Auszahlungen.

Die Lizenz – Deutschland, Malta oder Curacao?

Insgesamt können wir sagen, dass die deutsche Lizenz am sichersten ist, aber zu welchem gigantischen Preis? Die Lizenz der MGA aus Malta steht in puncto Sicherheit kaum nach und hat ebenfalls einen erstklassigen Spielerschutz. Die Lizenz aus Curacao ist inzwischen auch sehr sicher, erreicht allerdings nicht ganz das Niveau der MGA, trumpft dafür allerdings mit den besten Bonusangeboten auf.

Ein- und Auszahlungen

Die Ein- und Auszahlungen sind bei fast allen EU-Lizenzierten Anbietern gleich. E-Wallets wie MuchBetter, Skrill und Neteller sollten instant Methoden sein und die Bearbeitungszeit eines Buchmachers nicht länger als ein Werktag betragen. Bei den Kreditkarten von VISA und Mastercard sollten Auszahlungen nach spätestens drei Werktagen auf Ihrem Konto sein. Banktransfers dauern bei den Auszahlungen am längsten und können bis zu fünf Werktage betragen. Einzahlungen sollten generell sofort auf Ihrem Konto sein. Um sicher zu sein, prüfen Sie vor einer Einzahlung im Online Casino Ihrer Wahl die angegebenen Methoden und Bearbeitungszeiträume.

 

 

 

 

10 Vorteile des Schachspiels

Schach ist ein mentaler Sport, dessen Perfektion ein Leben lang dauert. Die Vorteile des Schachspiels bestehen darin, es für Körper und Geist zu üben. Dies ist kein Glücksspiel, sondern ein rationales und strategisches Spiel, dessen Wurzeln Hunderte von Jahren zurückreichen.

Bobby Fischer, Schach Großmeister und Champion, sagte angeblich: “Schach ist Leben.” Wie kann ein Zwei-Spieler-Spiel einer Person sowohl geistig als auch körperlich zugute kommen? Es wurden mehrere Studien über die körperlichen, kognitiven und emotionalen Vorteile von Schach durchgeführt.

1.  Entwickelt beide Gehirnhälften

Jüngste Studien legen nahe, dass Schachspieler die linke Seite ihres Gehirns verwenden, um das Objekt Bewusstsein zu steuern. Gleichzeitig verwenden sie die rechte Hemisphäre, die sich mit der Erkennung von Objekten und Mustern befasst, und werden so zu einem idealen Werkzeug, um beide Hemisphären zu trainieren.

2.  Erhöht die synaptischen Verbindungen

Schach stimuliert das Wachstum von Dendriten, erhöht die Geschwindigkeit und verbessert die Qualität der neuronalen Kommunikation im gesamten Gehirn. Dendriten leiten Signale von den Nervenzellen zu dem Neuron, an das sie gebunden sind. Das Lernen und Spielen eines Spiels wie Schach stimuliert dessen Wachstum. Wenn dies eine Maschine wäre, nehmen wir an, dass mehr Rechenleistung die Leistung des “Computers” verbessert.

3.  Verhindert Alzheimer und andere Hirnkrankheiten

Eine im New England Journal of Medicine veröffentlichte Studie über die Vorteile des Schachspiels besagt, dass Senioren, die während ihres Lebens Schach gespielt haben, viel besser darauf vorbereitet sind, geistig verschlechternde Krankheiten wie Alzheimer und Demenz zu bekämpfen. Im Gegensatz zu Menschen, die ihren Geist in keiner Weise trainiert haben, ist es wahrscheinlicher, dass sie weniger vorbereitet zu ihrem Dienstalter gelangen.

4. Verbessert die kognitiven Fähigkeiten

Schulprogramme, die die Vorteile des Schachspiels verstehen, schließen es als Teil ihrer Lehrplan Aktivitäten ein, die Kompetenz der Schüler in Bezug auf Leseverständnis oder Mathematik zu verbessern.

Da Schach ein Wissenschaftsspiel ist, stehen die Spieler während des Spiels mehreren Hypothesen gegenüber, die sie beweisen oder verwerfen müssen, wodurch die strategischen Planungsfähigkeiten und die Entscheidungsfindung eines Individuums verbessert werden.

5. Verbessert Ihre Konzentration

Ein Schachspieler muss sich auf das Schachbrett konzentrieren. Es könnte als einer der Hauptvorteile des Schachspiels angesehen werden, da es eine Disziplin ist, die große Konzentration erfordert und alles ignoriert, was zu dieser Zeit um sie herum geschieht.

6. Verbessert das Gedächtnis

Es sollte nicht überraschen, dass Schachspieler eine große Speicherkapazität haben. Das Spiel beinhaltet das Auswendiglernen zahlreicher Kombinationen von Zügen und möglichen Ergebnissen.

Außerdem zeigen regelmäßige und erfahrene Schachspieler eine höhere Leistung in Bezug auf einen bestimmten Gedächtnistyp: das auditive Gedächtnis.

Darüber hinaus haben Schachspieler eine überdurchschnittliche Fähigkeit, visuelle Muster schnell abzurufen und zu erkennen, was Forscher verstehen, wenn sie sich komplexe Schachpositionen merken.

7. Dient als Therapie und Rehabilitation

Schach ist eine gute Unterstützung für Patienten, die sich von einem körperlich schwächenden Unfall erholen, und eine Therapieform für Menschen mit Entwicklungsproblemen. Das Bewegen von Schachfiguren hilft bei der Rekonstruktion der Feinmotorik. Die Aktivität selbst verbessert die kognitiven und kommunikativen Fähigkeiten eines Patienten. Stimuliert auch tiefe Konzentration und Ruhe, bekämpft Stress und unterschiedliche Angstzustände.

 

8. Entwickelt IQ

Wohl einer der Hauptvorteile des Schachspiels. Mehrere Studien haben jedoch gezeigt, dass der IQ einer Person nach einiger Zeit beim Schachspielen steigen kann. Außerdem verbessert es die Lese-, Mathematik- und Sprachkenntnisse.

Menschen, die die Vorteile des Schachspiels nutzen, verfügen neben dem Gedächtnis auch in zwei anderen Bereichen über hochentwickelte Denkfähigkeiten:

Fluid Intelligence: Fähigkeit, neue Arten von Problemen zu berücksichtigen und sie mit Argumenten zu lösen.

Verarbeitungsgeschwindigkeit: Es ist die Fähigkeit, Aufgaben schnell zu verstehen und effizient auf Herausforderungen zu reagieren.

9. Verbessert die Kreativität.

Eine Studie legt nahe, dass kritische Entwicklung und kreatives Denken durch Schach entwickelt werden könnten. Mit der Zeit verbessern die Spieler alle Bereiche der Kreativität und zeigen ein deutliches Wachstum in Bezug auf Originalität.

10 – Unterrichtet Planung und Prognose

Das Planen und „Voraussehen“, was kommen wird, kann beim Schachspielen verbessert werden. Der präfrontale Kortex, der Teil des Gehirns, der die Planung und Antizipation von Ereignissen verwaltet, kann bei regulären Spielern zusammen mit Selbstkontrolle und Urteilsvermögen entwickelt werden.

Völliges Bewusstsein, dass jede Bewegung auf dem Brett eine Entscheidung ist, die zum Guten oder Schlechten keinen Rückwärtsgang hat, wie im Leben selbst.

Online-Unterhaltung während des Lockdown

Wenn sich das tägliche Leben auf die eigenen vier Wände reduziert, wird die Langeweile schnell zum täglichen Begleiter. Jeder Tag fühlt sich gleich an und schon der Gang auf den Balkon ist eine große Erleichterung. Denn zumindest dort gibt es dieses Gefühl von frischer Luft und ein wenig Freiheit. Aber zum Glück gibt es ja … Weiterlesen

Wie veranstaltet man ein gutes Gaming Turnier?

eSport Gaming Turnier organisieren Der Wettbewerb ist mit der älteste Eventstil und in Konkurrenz mit anderen anzutreten und sogar zu gewinnen, ist immer noch ein tolles Gefühl. Mittlerweile befinden wir uns aber nicht mehr in einem Colosseum oder bei Ritterspielen, sondern eSport ist der Trend aktuell. Diese Wettbewerbe sorgen für echte Rivalitäten und tolle Momente. … Weiterlesen

“Der Herr der Ringe: Gollum” – Mittelerde-Videospiel aus Deutschland

An Videospielen, die sich rund um die Geschichte von Tolkiens “Der Herr der Ringe” drehen oder zumindest in der von Tolkien geschaffenen Welt “Mittelerde” spielen, gibt es sicherlich keinen Mangel. Gerade im Zusammenhang mit der extrem erfolgreichen Filmtrilogie wurden allein in den vergangenen 20 Jahren unzählige Videospiele veröffentlicht. Hinzu kommen viele weitere spannende “Mittelerde”-Spiele wie etwa das MMORPG “Der Herr der Ringe Online” und die beiden Spiele “Mittelerde: Mordors Schatten” und “Mittelerde: Schatten des Krieges”. Letztere zählen dann auch zu den aktuellsten Spielen im Tolkien-Universum. Nun schickt sich mit dem deutschen Publisher Daedalic Entertainment ein weiterer Entwickler an, ein neues Kapitel in Sachen Mittelerde-Spiele zu öffnen. Dabei erhält Gollum als wohl eine der zwiespältigsten, aber auch interessantesten Figuren im Mittelerde-Universum zum ersten Mal als Hauptspielfigur seinen großen Auftritt. Auch sonst dürfte sich das Spiel in vielerlei Hinsicht von den sonstigen Mittelerde-Spielen unterscheiden.

Gollums Suche nach seinem “Schatz”

Bereits 2019 kündigte Daedalic Entertainment das Mittelerde-Spiel rund um Gollum an. Viel war bis dahin zum Spiel selbst jedoch nicht zu erfahren. Einzig der Titel ließ den logischen Schluss zu, dass sich das Spiel wohl um das Wesen “Gollum” dreht, welches in den Geschichten von Tolkien eine tragende und wichtige Rolle spielt. Erst im Frühjahr 2020 veröffentlichte Daedalic dann auch endlich erste handfeste Infos zum Spiel und lieferte auch gleich erste Screenshots. Demnach möchte Daedalic mit “Der Herr der Ringe: Gollum” Gollums ganze Geschichte seiner Suche nach seinem “geliebten Schatz” erzählen. Darunter auch die Zeit als Sklave im Dunklen Turm und seinen Aufenthalt im Düsterwald bei den Elfen. Also genau um die Geschichten, die in den Büchern “Der Hobbit” und “Der Herr der Ringe” meist nur kurz Erwähnung finden.

Was die Storyelemente des Spiels angeht, bleibt hier also noch viel Spielraum. Spielerisch dürfte sich das Spiel ebenfalls an der Hauptfigur orientieren. Da Gollum in den Büchern als kluges und listiges, jedoch körperlich schwaches und vorsichtiges Wesen beschrieben wird, dürften Kämpfe hier eher weniger angesagt sein. Stattdessen ist bedachtes und gerissenes Vorgehen angesagt, um in Mittelerde das Überleben von Gollum zu sichern. Er muss also möglichst leise Bedrohungen umgehen, viel klettern (wie auch in den Büchern und Filmen), gerissen Fallen stellen und, falls nötig, eventuell sogar heimtückisch für das Ableben anderer Spielfiguren sorgen. Letzteres dürfte aber eher die Ausnahme bleiben, da Daedalic Entertainment das Spiel klar als “Schleich”-Spiel angekündigt hat. Auch etwaige Spezialfähigkeiten, Werkzeuge oder Waffen soll Gollum den ersten Infos nach nicht erhalten.

Gollums gespaltene Persönlichkeit als wichtiges Game-Feature

Statt um Kampf, Mord und Blut soll es sich in “Der Herr der Ringe: Gollum” also vor allem um die Hauptfigur des Spiels drehen. Dabei erhält die gespaltene Persönlichkeit von Gollum eine besonders wichtige Rolle. Wie auch in den Büchern und Filmen ist Gollum im Spiel ständig hin- und hergerissen. Mal hat die tendenziell eher böse Persönlichkeit Gollum die Oberhand. Das einst eigentlich nette Geschöpf “Sméagol” ist jedoch ebenfalls noch nicht vom einen Ring völlig eingenommen. Welche der beiden Persönlichkeiten am Ende wichtige Entscheidungen trifft, entscheidet der Spieler. Dieser kann den Zwist beider Persönlichkeiten in entsprechenden Spielabschnitten mitverfolgen und beeinflussen. Letztlich hat er so Einfluss darauf, welche der beiden Persönlichkeiten obsiegt, was dann wahrscheinlich auch einen Einfluss auf die Handlung und das weitere Geschehen im Spiel haben dürfte.

“Next-Gen”-Technik: Gollum ist auch auf der aktuellen Konsolengeneration unterwegs

Laut ersten Previews und Vorführungen soll “Der Herr der Ringe: Gollum” technisch durchaus beeindruckend sein. Daedalic Entertainment nutzt für die Entwicklung des Spiels die bekannte Unreal Engine. Entwickelt wird das Spiel auch für die neueste Konsolengeneration (PS5 und Xbox Series X), für die Nintendo Switch und für den PC. Auf den älteren Konsolen (PS4, Xbox One) soll das Spiel aber ebenfalls laufen. Einen besonderen Fokus legen die Entwickler dabei natürlich auf eine möglichst stimmungsvolle Umsetzung der Welt von Mittelerde. Erste Bilder aus dem Spiel und ein Teaser-Trailer machen zumindest Hoffnung und wissen zu überzeugen.

Für Daedalic wohl das größte und wichtigste Spielprojekt der Firmengeschichte

Mit der Entwicklung von Spielen verhält es sich ein wenig wie mit Spielen bei VulkanVegas Casino. Es ist ein spannendes, aber auch riskantes Glücksspiel, bei dem man nie weiß, wie das Ergebnis am Ende ausfällt. Ähnlich dürfte sich Daedalic Entertainment aktuell mit “Herr der Ringe: Gollum” fühlen. Allein für die Mittelerde-Lizenz dürfte bereits eine ordentliche Summe geflossen sein. Dazu kommen alle anderen Kosten. Entsprechend groß fällt daher auch das Investitionsvolumen für das Spiel aus. Für Entwicklung und Marketing nimmt der Publisher und Spieleentwickler eine Millionensumme in die Hand. Alles in allem soll es sich bei “Gollum” um das größte und damit auch teuerste Projekt der 2007 gegründeten Firma handeln. Entsprechend groß sind die Erwartungen und Hoffnungen, welche die Macher in das Spiel stecken.

Veröffentlichung für 2021 geplant

Spieleentwicklung kostet Geld. Langfristige Spieleentwicklung umso mehr. Daher drückt Daedalic verständlicherweise bei der Entwicklung von Gollum weiter aufs Tempo und möchte das Spiel laut diversen Quellen möglichst 2021 veröffentlichen. Ein fester Termin steht jedoch noch nicht fest. Daher können sich interessierte Spieler erst mal noch die Zeit mit El Torero spielen vertreiben, bis sie dann endlich mit Gollum durch Mittelerde streifen und schleichen können.

Über Daedalic Entertainment

Daedalic Entertainment zählt mit knapp 60 bis 100 Mitarbeitern zu den größeren deutschen Spieleentwicklern. Gegründet wurde das Unternehmen 2007 durch Carsten Fichtelmann, der auch heute noch die Geschäftsleitung innehat. Daedalic entwickelt in erster Linie Spiele, die besonders viel Wert auf interessante Geschichten legen. Daher zählen auch vor allem die klassischen Adventure-Spiele wie die “Deponia”-Reihe zu den erfolgreichsten Spielen des Studios. Darüber hinaus ist Daedalic aber auch als Publisher tätig und veröffentlicht Spiele anderer Studios.

Das Online-Casino-Geschäft im Aufwärtstrend

Online-Casinos machen sich die Vorzüge des Internets im Zeitalter der zunehmenden Digitalisierung clever zunutze. Sie bieten ihren Kunden vielfältiges, komfortables und jederzeit verfügbares Entertainment, wodurch sie zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen des virtuellen Raumes zählen. Die Zahlen beweisen es. Das Geschäft mit Online-Casinos verzeichnet einen kontinuierlich wachsenden Marktwert und verspricht auch in der Zukunft rosige Aussichten … Weiterlesen

7 tolle Browsergames um bis zum Frühling durchzuhalten

Der Winter ist bekannterweise lang in Europa – insbesondere gilt dies für nordische Länder und auch etwa Deutschland und Alpen Nationen. Solange man nicht an die frische Luft kann, um bei angenehmen Temperaturen Sport zu betreiben, ist man auf Unterhaltung in inneren Räumlichkeiten angewiesen. Ein beliebtes Entertainment Tool, dass immer beliebter wird, sind browserbasierte Video … Weiterlesen

Ohne Boni im Online-Casino gewinnen: Mit diesem Ratgeber ist es möglich

Der Reiz einer Online-Spielbank besteht im potenziellen Gewinn. Viele Spieler fragen sich, ob das ohne entsprechende Boni überhaupt möglich ist. Warum gerade ohne Bonus höhere Gewinne winken, erklären wir hier.

Wie viel Einsatz bei Roulette, Poker und Co. fließen, bleibt jedem selbst überlassen. Natürlich sollte verantwortungsvoll gespielt werden. Fakt ist: Ohne Boni gibt es höhere Gewinnchancen, da das Geld komplett Ihnen gehört. Zahlreiche Online-Casinos geben Willkommensboni oder andere Prämien. Doch daran sind in der Regel auch Bedingungen geknüpft.

Mit Bonus oder Echtgeld spielen

Wer sich von Zuhause aus in die virtuelle Spielwelt begibt, spielt immer mit einem Guthaben. Darin unterscheiden sich Echtgeld und Bonus nicht. Gewinnen Sie, zum Beispiel am Spielautomaten, können Sie sich den Gewinn (sofern es sich um eigenes Geld handelt) direkt auszahlen lassen. Echtgeld ist nämlich nie an Bonusbedingungen geknüpft. Handelt es sich um einen Willkommensbonus, der eingesetzt wurde, kann es sein, dass Gamer erst Echtgeld freispielen müssen.

Spielen in Online-Casinos wird 2021 auch in Deutschland legal

Mitte 2021 ist es soweit: Das Spielen in Online-Casinos wird hierzulande legal sein. Casimba, ein in Deutschland empfohlenes online Casino, zählt zum Beispiel zu den beliebtesten Plattformen.

Im Zuge der Regulierung wird es sicher noch zu Änderungen im Zuge der Legalisierung kommen, aber wir halten Sie auf dem Laufenden.

Jedes Jahr starten neue Online-Casinos. Sie sind sehr beliebt, da man sich im Gegensatz zu einem stationären Spielothek nicht fein herausputzen muss. Da fällt es schwer, den Überblick zu behalten. Wichtig ist, auf Seriosität zu achten. Werden zahlreiche Daten verlangt oder Vorab-Überweisungen, ist Vorsicht geboten. Ein gutes Online-Casino besticht durch Vielfalt – sowohl bei den Games und Wetten als auch bei den Zahlungsoptionen. Bewertungen im Netz helfen auch, sich für ein passendes Portal zu entscheiden.

Das Casimba Casino bietet zum Beispiel eine große Auswahl an Spielautomaten. Die virtuelle Spielhalle gibt es seit 2017. Mehr als 1.000 Spiele und über 800 Slots warten auf Sie.

Bonusbedingungen im Online-Casino kurz erklärt

Sie wollen kein echtes Geld einsetzen, sondern lieber auf den Bonus setzen? Dann gelten gewisse Bedingungen. Diese stehen in den Bonusvereinbarungen des Betreibers. Also bevor Sie sich dafür entscheiden, lieber erstmal die AGBs studieren. Warum AGBs so wichtig sind, erfahren Sie hier.

Was ist die Umsatzanforderung?

Sie werden einen Punkt namens “Umsatzanforderung” finden. Diese liegt oft beim Faktor 20, kann sich aber auch zwischen dem 30- und 40-fachen des Umsatzes bewegen. Kunden sollen also etwas dafür tun, damit sie ihr Guthaben auch ausschütten können.

Ein simples Rechenbeispiel:

Sie bekommen 100 Euro. Die Umsatzanforderung liegt beim Faktor 30. Dann müssen Sie um 3.000 Euro spielen. Je höher das Guthaben, umso mehr Spielaufwand.

Bonusgeld muss eigentlich immer freigespielt werden. Ein bedeutender Nachteil gegenüber dem Einsatz mit Echtgeld. Die Chancen auf einen hohen Gewinn sind so auch durchaus höher. Denn das Freispielen geht mit einer Minderung des Erlöses einher.

Tischspiele mit Echtgeld

Viele User spielen gerne in einem Tischbereich oder im Live Casino. Hier sollte ebenfalls lieber Echtgeld eingesetzt werden. Bonusangebote gelten hier auch nur bedingt. Tischspiele sind oftmals von der Erfüllung der Umsatzanforderungen ausgenommen. Blackjack, Roulette und Co. werden in der Regel zu 10 % oder 20 % angerechnet. Schauen Sie in die AGB!

Wozu dann überhaupt Boni?

Nach dieser Ausführung fragen Sie sich, warum Sie überhaupt mit einem Bonus spielen sollten? Dennoch sind sie durchaus sinnvoll. Trotz Einschränkungen, gibt es Gewinnchancen.

Wer sogar darüber nachdenkt, mit Online-Aktivitäten ein kleines Taschengeld dazu zu verdienen, sollte mal hier nachlesen.

Ein Bonus ist auch sinnvoll, um gewisse Spiele zu testen. Spielen soll ja Spaß machen und immer wieder entdecke man neue Abenteuer. Gewinnen ist dann die Kirsche auf der Sahnetorte. Mit einem Bonus können sich Nutzer ohne Risiko neue Spiele auf der Website anschauen. Gefällt das Spiel, kann immer noch Echtgeld eingesetzt werden.

Fazit: Im Online-Casino ohne Boni spielen

Wer mit Echtgeld spielt, kann sich Gewinne direkt auszahlen lassen. Ob mit oder ohne Boni: Die Chancen den Jackpot zu knacken sind gleich hoch. Prämien sind aber zunächst freizuspielen. Ein Willkommens-Bonus kann sich aber durchaus rentieren – allein, um neue Games risikofrei zu testen. Wichtig ist, die AGBs zu lesen und die Bedingungen zu kennen. Dann stellt sich das Glück ganz von allein ein.

 

Spielbanken in Deutschland

Ein Trend, der sich einer immer größeren Beliebtheit erfreut. Spielbanken gibt es in Deutschland schon fast wie Sand am Meer und die Zahl steigt immer weiter an. Viele Menschen verbringen mittlerweile einen Großteil ihrer Zeit vor Spielautomaten. Spielbanken sind aber auch nicht gleich Spielbanken. Während fast an jeder dritten Straßenecke die kleinen Spielhallen eröffnen, die mit einem kleinen Angebot von Automaten die Kunden locken, gibt es noch die wahren Spielbanken. Sie bieten eine große Vielfalt an Glücksspielen. Hier wird noch gegen die Bank und gegen echte Menschen gespielt.

Richtige Spielbanken in Deutschland

Während die Zahl der kleinen Spielhallen derweil ins Unermessliche steigt, hält sich die Zahl der richtigen Spielbanken noch unter der 100 auf. Aktuell sind es in Deutschland rund 65 Spielbanken (Quelle: spielbanken-in-deutschland.de), die dem Besucher mehr als nur plumpe Automaten und eine dunkle Atmosphäre bieten. Einige von ihnen zählen als wahre Perlen, die mit einem wirklich hochwertigen und edlen Interieur auch die Atmosphäre eines hochwertigen Casinos aufkommen lassen. Tatsächlich befinden sich die meisten der Spielbanken in Bayern. Mit sechs Casinos hat das Bundesland die größte Dichte an Spielhallen.

Was unterscheidet eine Spielbank von einer Spielothek?

In einer Spielothek läuft alles komplett automatisiert. Deswegen haben die Besucher in einem solchen Etablissement auch nur die Möglichkeit, ihr Glück an verschiedenen Maschinen zu versuchen. Der einzige Kontakt zu Menschen entsteht somit nur bei der Bestellung von neuen Getränken und Snacks.

In einer richtigen Spielbank herrscht eine komplett andere Atmosphäre. Ein grundlegender Unterschied liegt schon in der Kleidung. Während man bei einer Spielothek auch bequem in Jogginghose auftauchen kann, besteht in einem Casino ein Dresscode. Jeans, Hemd und Jackett sollten es bei einem Mann schon sein und bei einer Frau zumindest Jeans und Bluse. Hier wird auch an Tischen mit Menschen gespielt und das Angebot an Spielen ist dementsprechend größer. Roulette, Black Jack und Poker lassen sich also nur in einer Spielbank finden und nicht in einer Spielothek.

Zusammengefasst ist der Unterschied:

  • In der Regel wird ein Dresscode gefordert,
  • Spiele werden auch an Tischen angeboten,
  • Interaktion mit anderen Menschen und nicht nur mit Automaten,
  • eine komplett andere Atmosphäre wird geboten.

Ab 18 oder erst mit 21 in ein Casino?

Eine Frage, die pauschal nicht beantwortet werden kann. Die Entscheidung kann je nach Bundesland variieren. Während Spielhallen bzw. Spielotheken grundlegend schon ab 18 besucht werden dürfen, sagen viele einem Casinobesuch erst mit 21 zu. Wer also noch keine 21 ist, sollte sich dementsprechend erst erkundigen, ob der Zutritt zu einem richtigen Casino schon gewährt wird. Alternativ stehen dann Online-Casinos oder Spielhallen zur Auswahl, die schon ab 18 besucht werden dürfen.

Fazit

Während es sich bei Spielhallen um kleine Läden handelt, die nur automatisierte Möglichkeiten bieten, geht es in einem echten Casino auch um die Interaktion mit anderen Spielern. Daher ist ein Dresscode meistens Pflicht. Wer sich also schon auf den ersten Casinobesuch freut, sollte sich noch einmal informieren, ab welchem Alter der Zutritt gestattet ist und, ob die Garderobe auch die richtige Kleidung anbietet.

Beste Geschicklichkeitsspiele – Poker, Schach und Co.

geschicklichkeitsspiele-schach-internetblogger-de

Bei Strategie- und Geschicklichkeitsspielen kann man prinzipiell in jeder Spielsituation das Ergebnis aller Spieler ausrechnen.

Strategie- und Geschicklichkeitsspiele erfordern von den Spielern, das ein möglichst den gesamten Spielverlauf umfassender Ablauf entwickelt wird. Anders als bei reinen Taktik-Spielen geht es nicht nur darum, den vorangegangenen Spielzug oder den nachfolgenden Spielzug gut zu überlegen, sondern sich von Anfang an mehrere Spielzüge auszurechnen.

Das in Europa bekannteste Strategiespiel ist das Brettspiel „Schach“. Andere traditionelle Spiele sind „Dame“, „Mancala“ und „Go“. Auch „Poker“ wird seit einiger Zeit nicht mehr nur als reines Glücksspiel betrachtet, denn diverse Studien belegen, dass strategisches Denken und psychologische Komponenten beim Poker ebenso eine wichtige Rolle spielen.

Poker: Mehr als nur ein reines Glücksspiel

Poker ist ein weltweit beliebtes Kartenspiel, welches normalerweise mit 52 Pokerkarten gespielt wird und bei dem mit Hilfe von 5 Karten eine „Hand“ gebildet wird.

Die Spieler setzen ohne Wissen um das „Blatt“ des Gegners einen unterschiedlich hohen und mehr oder weniger wertvollen Einsatz auf die Gewinnchancen der eigenen Hand. Die von den Spielern eingesetzten Spielmarken oder Chips eines Spieles fallen schließlich dem Spieler mit der stärksten Hand zu.

Auf diese Weise wird die Möglichkeit entwickelt, durch „Bluffen“ auch mit schwachen Karten zu gewinnen. Das Ziel beim Pokerspiel ist, möglichst viele Chips, Spielmarken oder auch Geld von anderen Spielern zu gewinnen.

In der heutigen Zeit wird Poker hauptsächlich online im Internet gespielt. Für die Spieler sind die Regeln zum Poker lernen sehr einfach verständlich, weil die Software der meisten Online Casinos die Spieler unterstützt und ihnen zum Beispiel angibt, welcher Spieler als nächstes setzen muss.

 Schach: Das bekannteste Strategiespiel

Schach ist ein strategisches Brettspiel, bei dem 2 Spieler abwechselnd Spielfiguren auf einem Spielbrett bewegen. Das Ziel beim Schachspiel ist, den Gegner „schachmatt“ zu setzen, was bedeutet seine Spielfigur „König“ unabwendbar anzugreifen.

Das Schachspiel wird auf einem quadratisch geformten Spielbrett gespielt. Das Brett ist in 8×8 abwechselnd schwarze und weiße quadratische Felder eingeteilt. So werden jeweils 16 schwarze und weiße Figuren gezogen, von denen normalerweise ein großer Teil nach und nach angegriffen und einbezogen wird.

Das Schachspiel ist eines der komplexesten Brettspiele überhaupt. Die Zahl der möglichen Stellungen wird auf über 10 hoch 43 geschätzt. Bereits nach zwei Zügen können über 72.084 verschiedene Spielstellungen entstehen.

 

 

Dame: Beliebtes strategisches Brettspiel

Dame ist, genau wie Schach, ein strategisches Brettspiel für 2 Spieler. Es zählt zu den Spielen bei denen Spielstrategien ermöglicht werden, deren Erfolg nicht vom Zufall abhängig ist.

Dame wird ebenfalls auf einem quadratisch geformten Spielbrett mit abwechselnd weißen und schwarzen Feldern gespielt.

Als Spielfiguren fungieren runde, flache Spielsteine, schwarze für einen Spieler und weiße für den anderen Spieler. Die Figuren sind normalerweise aus Holzmaterial oder Kunststoff hergestellt. Auf dem Spielbrett besitzt jeder Spieler insgesamt 12 Steine.

Dame wird nur auf den dunklen Feldern gespielt. Die Spielsteine ziehen ein Feld in diagonaler Richtung, aber nur vorwärts. Die anders farbigen Steine müssen übersprungen und dadurch geschlagen werden. Voraussetzung ist, dass das direkt angrenzende, dahinter liegende Spielfeld frei ist. Auf diese Feld muss nämlich dann gezogen werden.

Ein Sprung kann dann fortgesetzt werden, wenn das anvisierte Zielfeld eines Sprunges auf ein Spielfeld führt, von dem aus ein weiterer Spielstein übersprungen werden kann. Alle übersprungenen Spielsteine werden vom Spielbrett genommen. Man darf nicht über eigene Steine springen.

 Mikado: Das älteste Geschicklichkeitsspiel

Bei Mikado handelt es sich um ein äußerst beliebtes Geschicklichkeitsspiel, welches in Mitteleuropa entstand. Angeblich sollen schon die Römer Mikado gespielt haben. Der Name „Mikado“ kommt allerdings aus dem Japanischen, was darauf deuten lässt, dass das Spiel möglicherweise von ostasiatischen Orakel-Techniken Inspiration gefunden hat.

Mikado wird mit mehreren bunten Holzstäbchen gespielt. Das wichtigste, mit dem höchsten Spielwert versehene Stäbchen wird Mikado genannt. Das übliche Mikadospiel besteht aus insgesamt 41 Holzstäben, die eine Länge von circa 18 Zentimetern und eine Dicke von 3 Millimetern besitzen. Die Enden der Holzstäbe sind wie Schaschlikspieße zugespitzt.

Die Holzstäbe sollten, für einen reibungslosen Spielablauf, absolut gerade und gleich dick sein. Die Holzstäbe haben unterschiedlich farbige Kennzeichen, die verschiedenen Werten entsprechen.

Ziel beim Mikado ist es die auf einer ebenen Fläche willkürlich zerstreuten Stäbe, die meistens auf einem Haufen aufeinander liegen, mit feinmotorischer Geschicklichkeit herauszubewegen, wobei kein anderes Stäbchen auch nur im Ansatz berührt werden oder wackeln darf.

 

Bildquelle des Beitragsbildes via https://pixabay.com/de/schach-k%C3%B6nig-schachfiguren-2727443/

 

Ein Spielhaus für den Garten

Ausgelassen Herumtoben, Spielen und den eigenen, kreativen Ideen freien Lauf lassen ist für jedes Kind ein Muss. Wenn es das Wetter zulässt, sollten sich die Kids idealerweise an der frischen Luft aufhalten. Schließlich gibt es hier geheimnisvolle Dinge zu entdecken und viele Möglichkeiten, mit den besten Freunden etwas zu unternehmen. So richtig spannend wird es … Weiterlesen

Einen Riesen Teddybär für das Kind kaufen

Hallo liebe Leser, heute habe ich mich dem Riesen Teddybär angenommen und mir ein paar Gedanken gemacht was wohl wichtig sein kann wenn man so einen Riesen Teddybär kaufen möchte. Kinder lieben alle Kuscheltiere, denn die flauschigen Begleiter sind tolle Spielkameraden, denen man einfach alles erzählen kann. Doch zu den absoluten Lieblingen der Kids zählen … Weiterlesen

Legales Glücksspiel in der Schweiz und in Deutschland

Pokern, Black Jack, Roulette, Slot-Machines – viele Spieler genießen bei einem Glücksspiel die knisternde Spannung, jede Menge Abwechslung und hoffen auf den großen Jackpot. Längst haben sich in diesem Segment zahlreiche gut und seriöse Online-Casinos etabliert und stellen eine echte Alternative zu den landbasierten Spielbanken dar. Rechtlich betrachtet bewegten sich die Betreiber und Spieler in Europa gleichermaßen in einer Grauzone. Während in der Schweiz nun bereits seit etwas mehr als 1 Jahr die Spielcasinos im Internet in die Legalität gehoben wurden, will Deutschland nun ebenfalls nachziehen.

Gesetzliche Regelungen aus Schweiz und Deutschland

 Die gesetzlichen Regelungen vieler Staaten Europas hinsichtlich der Online-Casinos glich schon einer Farce. Das Online Glücksspiel wurde hier nicht einheitlich behandelt. Zwar wurden viele Betreiber sowohl in der Schweiz als auch in Deutschland als illegal eingestuft – dennoch nutzten viele Spieler diese Portale, da diese über europäische Lizenzen, bevorzugt aus Malta, verfügten. Nachdem die Europäische Union intervenierte, mussten sich die Mitgliedsstaaten nun endlich bewegen. Auch andere europäische Länder überdachten nun den gegenwärtigen Zustand und handelten.

Neue Regelungen in der Schweiz

 Nach einem Volksentscheid 2018 war es bei den Eidgenossen ein Jahr später endlich soweit: Am 01. Juli 2019 trat das neue Geldspielgesetz in Kraft, in dem das Online-Glücksspiel reguliert wurde. Per Gesetz sind in der Schweiz Regelungen gültig:

  • Konzessionierte Casinos dürfen Online-Games wie Black Jack, Poker, Roulette und Slots anbieten
  • Websites mit illegalem Spielangebot werden gesperrt
  • Ausschluss von spielsüchtigen Spielern
  • Fachperson zur Suchtprävention müssen von der Aufsichtsbehörde gestellt werden
  • Mindestalter bei Online-Spielen: 18 Jahre
  • Ausländische Anbieter werden gesperrt (auch Netzsperren sind möglich)

Diese klare Formulierung erlaubt es nun endlich, ohne rechtliche Bedenken an Online-Glücksspielen in der Schweiz teilzunehmen. Das erste legale Online Casino der Schweiz hat am 5. Juli 2019 seine Eröffnung gefeiert und hat sich seit Beginn, das Ziel gesetzt als Pionier auch das Beste Online Casino der Schweiz zu werden.

Wie sieht es in Deutschland aus?

Ganz so entschlussfreudig wie die eidgenössischen Nachbarn zeigte sich die Bundesrepublik Deutschland nicht. Erst nach langem Hin und Her erscheint nun jedoch eine neue gesetzliche Regelung zu erfolgen. Während bislang nur im Bundesland Schleswig-Holstein gültige Lizenzen für Online-Casinos vergeben wurden, soll der neue Glücksspielvertrag, der voraussichtlich ab 2021 greifen wird, für den gesamten Bereich Deutschlands gültig sein. Somit wird auch dort das Online-Glücksspiel sich nicht mehr im Graubereich bewegen, sondern völlig legal sein. Folgende Regelungen sollen demnach Anwendung finden:

  • Ansiedlung einer internen Glücksspielbehörde
  • Sperrlisten für Spieler mit Suchtpotenzial
  • Mehrfachaccounts sollen eingeschränkt oder völlig ausgeschlossen sein
  • Einzahlungslimit liegt bei 1.000 Euro monatlich
  • Einschränkung im Bereich von Online-Sportwetten

Unterschiede zu anderen Ländern

Während nun in der Schweiz bereits die gesetzlichen Grundlagen für ein legales Spiel im Online-Casino gültig sind und Deutschland dieses zumindest auf den Weg bringen will, sind in anderen Ländern diese Punkte noch vakant. So vergibt Österreich überhaupt gar keine Lizenzen, während Frankreich den Weg der Privatisierung geht und beispielsweise Baccarat und Roulette nur in örtlichen Spielbanken gespielt werden dürfen.

Fazit

Die bereits geregelte Lizenzvergabe in der Schweiz sowie die mögliche Lizensierung in Deutschland gibt den Freunden des Online-Glückspiels deutlich mehr Rechtssicherheit. Sie müssen nunmehr nicht befürchten, dass sie auf ihr gewohntes Online-Casino nicht mehr zurückgreifen können. Die Beschränkungen für ausländische Betreiber ist durchaus sinnvoll, da so tatsächlich nur seriöse Anbieter sowohl in Deutschland als auch in der Schweiz eine Lizenz erhalten werden.

Book of Dead – interessante Fakten über das altägyptische Buch

Das Book of Dead ist ein integraler Bestandteil der altägyptischen Religion. Es beschäftigt sich intensiv mit dem Leben nach dem Tod. In gewisser Hinsicht ist das Buch eine Art Anleitung, die wichtige Informationen für den Geist des Verstorbenen enthält. Anhand dieser Informationen können die Verstorbenen in das Leben nach dem Tod gelangen. Bevor das allerdings möglich ist, müssen sie erst noch zahlreiche Prüfungen und Tests bestehen. Sowohl Hieroglyphen als auch Passagen des Buches wurden an den Wänden vieler ägyptischer Grabstätten gefunden. Es steht somit außer Frage, dass das berühmte Book of Dead im Alten Ägypten eine wichtige Rolle gespielt hat.

 

Woher kommt eigentlich der Name Book of Dead?

Der Name Book of Dead heißt übersetzt „Buch der Toten“, was jedoch nicht der altägyptischen Bezeichnung entspricht. Diese lautet genaugenommen The Book of Coming Forth by Day, was vielmehr mit dem „Buch des Tages“ übersetzt werden könnte. Beim Book of Dead handelt es sich um einen von europäischen Archäologen und Forschern vergebenen Namen, da praktisch alle Passagen des Buches in Grabstätten gefunden wurden. Der Inhalt des Buches passt unumstritten zu seiner europäischen Bezeichnung, weswegen sich diese im Laufe der Jahre durchgesetzt hat.

Bedeutung des Book of Dead in unserer heutigen Zeit

Sowohl das Book of Dead als auch die ägyptische Religion an sich spielen in unserer heutigen Zeit nach wie vor eine Rolle. Unter anderem im Bereich des Glücksspiels dürfte das Buch fast jedem passionierten Spieler ein Begriff sein. Wenn es um Online Casino Freispiele geht, denken viele direkt an Book of Dead. Das liegt daran, dass es sich um einen der beliebtesten Slots in Online Casinos handelt und viele Spielstätten bei einer Anmeldung genau für dieses Game Freispiele anbieten. Nicht selten handelt es sich dabei um Book of Dead Freispiele ohne Einzahlung, was das Ganze noch um einiges attraktiver macht. Schließlich lässt sich theoretisch Geld gewinnen, ohne vorher welches eingezahlt zu haben. Das Book of Dead spielt jedoch nicht nur im Bereich des Glücksspiels eine Rolle. Da es sich um eines der spannendsten Themen der altägyptischen Mythologie handelt, ist das Buch auch Gegenstand vieler Filme und Serien. Durch seinen Bezug zum Tod eignet es sich nämlich gut, um Spannung zu erzeugen. Nichtsdestotrotz sind es vor allem Online Casino Freispiele, die mit Book of Dead assoziiert werden. Angesichts der hohen Popularität des Spiels ist das keineswegs verwunderlich. Für leidenschaftliche Spieler bietet es sich in jedem Fall an, Online Casinos zu vergleichen, die Book of Dead Freispiele ohne Einzahlung anbieten.

Die wichtigsten Daten in Kürze

Bevor wir weiter auf das Book of Dead eingehen, möchten wir an dieser Stelle einige wichtige Daten aufführen. Zumindest diese Dinge sollte jeder wissen, der sich näher mit dem Thema befassen möchte:

  • Das Buch enthält 190 Kapitel und 165 Zauber
  • Es birgt das Geheimnis für das Leben nach dem Tod
  • Die Texte wurden auf Papyrusblättern und Grabwänden gefunden
  • Das Buch wurde erstmals 1842 von Karl Richard Lepsius übersetzt
  • Es ist ein integraler Bestandteil der Religion des Alten Ägyptens
  • Aufgrund der hohen Kosten konnte sich nicht jeder ein Book of Dead leisten
  • Forscher datieren den Ursprung des Buches auf 1600 v. Chr.

Abgesehen von diesen Daten gibt es noch weitere interessante Fakten. Nicht ohne Grund ist das Book of Dead im Bereich der Ägyptologie ein wichtiges Thema. Der Studiengang Ägyptologie ist übrigens nach wie vor recht populär, weswegen es viele Hochschulen und Universitäten gibt, die ihn anbieten. Wer sich für Ägypten beziehungsweise das Alte Ägypten interessiert, sollte sich unbedingt näher darüber informieren.

Ein Buch mit zahlreichen Ausführungen

Es ist wichtig, zu erwähnen, dass es nicht nur eine Version des Book of Dead gibt. Genaugenommen sind es sogar mehrere Versionen, die unterschiedlichen zeitlichen Perioden zuzuordnen sind. Angesichts der Tatsache, dass die altägyptische Zivilisation 3000 Jahre andauerte, ist das nicht verwunderlich. Die uns heutige Version wurde wahrscheinlich um 1600 v. Chr. erschaffen. Übrigens wird angenommen, dass das Buch eine Sammlung von Geschichten aus verschiedenen Traditionen ist. Diese Annahme wird durch sich widersprechende Formulierungen bekräftigt.

Ähnlichkeiten zum Christentum

Obwohl sich die altägyptische Religion stark vom Christentum unterscheidet, gibt es doch einige Gemeinsamkeiten. Ein gutes Beispiel dafür ist der Test, welcher bestanden werden muss, um ins Jenseits zu gelangen. Die Verstorbenen kommen nach ihrem Tod in die Halle der zwei Wahrheiten, wo sie dem Totengott Anubis begegnen. In dieser Halle befand sich eine Waage, die auf der einen Seite eine Straußenfeder hatte. Auf die andere Seite legte Anubis das Herz des Toten. War das Gewicht der Feder höher als das des Herzens, galt dies als Beweis, dass die Person ein gutes Leben geführt hat und als Belohnung durfte sie in das Jenseits. Traf hingegen der gegenteilige Fall ein, wurde die Person bestraft. Also im Grunde gar nicht so viel anders als die christliche Vorstellung von Himmel und Hölle.

Wichtige Gottheiten im Book of Dead

Anubis ist nicht die einzige Gottheit, die im Book of Dead auftaucht. Es gibt einige weitere und sie alle nehmen verschiedene Funktionen ein. So war beispielsweise ein Gott dafür da, alle Details aufzuschreiben, während ein anderer die Menschen bestrafte, die bei der Prüfung durchfielen. Die Alten Ägypter waren aber übrigens weit optimistischer als die früheren Christen. Nur die wenigsten fürchteten sich davor, die Prüfung der Götter nicht zu bestehen.

Schlussfolgerung

Alle diese Fakten zeigen, dass das Book of Dead zu den wichtigsten Schriften der altägyptischen Religion zählt. Wenngleich wir nicht alles über das Buch wissen, ist dessen Status doch klar und in etwa mit dem der Bibel im Christentum vergleichbar. Das zentrale Thema ist hingegen lediglich das Leben nach dem Tod. In gewisser Hinsicht ist das Book of Dead eine Anleitung für die Verstorbenen, um die Prüfungen und Tests des Jenseits zu bestehen. Aufgrund seiner wichtigen Rolle hat das Buch sogar in unserer heutigen Zeit noch eine Bedeutung. Es ist beispielsweise Gegenstand in den Bereichen Literatur, Medien und Unterhaltung.

8 Spiele Tipps – Beliebte Spiele für Zuhause

Hallo liebe Leser,
heute möchte ich euch 8 Spiele Tipps für beliebte Spiele die man Zuhause spielen kann, mit auf den Weg geben.
4 beliebte Spiele die man Zuhause offline richtig mit der Familie spielen kann und 4 Spiele die man online spielt.

Das Spielen zählt seit je her zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen überhaupt. Für jedes Alter gibt es ein umfangreiches Angebot in den unterschiedlichsten Kategorien. Ob bei seinem spannenden Gesellschaftsspiel Zuhause in fröhlicher Runde mit Familie und Freunde oder beim aufregenden Online-Spiel – knisternde Spannung und jede Menge Spaß und Abwechslung sind garantiert. Viele Spieler vergnügen sich in der heutigen Zeit via Internet oder bei einem Zock mit der Spielekonsole. Dennoch haben auch traditionelle Spiele wie Dame, Mensch ärgere Dich nicht oder eine der zahlreichen anderen Möglichkeiten nichts von ihrem ursprünglichen Reiz verloren.

4 beliebte Spiele die man Zuhause offline richtig mit der Familie spielen kann

Ich fange mal an mit 4 beliebten Spielen die man Zuhause spielen kann. Zuhause spielen mit der Familie wird gerade in der jetzigen Zeit sicherlich immer beliebter.
Und wenn es dann draußen nicht mehr so schön ist spielen ein schöner Zeitvertreib der auch für mehr Zusammenhalt in der Familie sorgen kann.

Nun also zu dem beliebten Offline Spielen die ich hier kurz vorstelle.

1. Die Siedler von Catan

Bei Catan geht es darum, die Zivilisation voranzutreiben. Dazu gehört es, Städte, Siedlungen und Straßen zu errichten sowie Ressourcen einzusammeln. Dafür werden Punkte verteilt. Ressourcen gibt es beispielsweise, wenn die Punktezahl auf den Würfeln mit den Ziffern auf den Feldern identisch ist, auf denen eigene Siedlungen liegen. Zudem können die Spieler untereinander um Ressourcen handeln oder Ressourcenkarten gegen Entwicklungskarten eintauschen. Weitere Punkte gibt es für den Bau der längsten, durchgehenden Straße oder den Aufbau der größten Armee. Schafft ein Spieler mit dem Würfel eine Sieben, kann er die Räuberfigur auf ein Feld eines Gegners platzieren, um diesen an der Sammlung von Ressourcen zu hindern. Strategisch gebaute Siedlungen verhindern, dass andere Spieler ihre auf den angrenzenden Flächen errichten können. Wer zuerst 10 Punkt gesammelt hat, gewinnt.

  • Altersempfehlung des Herstellers: ab 10 Jahre
  • Spieleranzahl: 3 – 4 oder 2 – 6 Spieler wenn man Erweiterungen nutzt
  • Spielzeit: ca. 75 Minuten

Spielanleitung Siedler von Catan

Bei Youtube habe ich ein recht gutes Spielanleitung Video gefunden .In dem Video wird gut erklärt wie man Siedler von Catan spielt.

2. Codenames

Das Spiel Codenames wurde bereits 2016 zum Spiel des Jahres gekürt.
Bei dem Spiel werden je zwei Teams gebildet, rot und blau. Je einer aus dieser Gruppe ist der Geheimdienstchef und übernimmt die Rolle des Hinweisgebers. Dabei darf nur jeweils exakt ein Wort als Hinweis genannt werden, damit sein Team schnellstmöglich erraten kann, hinter welchen der verschlüsselten Wortkarten sich die eigenen Agenten befinden. Das Ermittlerteam darf sich nun beraten und muss im Anschluss eine der ausliegenden Karten auswählen. Handelt es sich dabei um einen Agenten aus dem eigenen Team, dürfen sie weiter kombinieren oder freiwillig aufhören. Jede richtig gelöste Karte wird vom Geheimdienstchef mit einer der Agentenkarten bedeckt. Verbirgt sich unter der ausgewählten Karte ein Agent der Gegenseite oder ein Passant, endet der Spielzug. Wird der Attentäter enttarnt, ist das Spiel verloren. Das Team, das zuerst alle seine Agenten identifiziert, gewinnt.

  • Altersempfehlung des Herstellers: ab 14 Jahren
  • Spieleranzahl: 2 – 8 Spieler

3. Pandemie

Wer noch noch nicht genug hat von der aktuellen realen Pandemie kann ja mal das Spiel Pandemie spielen.
Alle Mitspieler kooperieren bei dem Spiel Pandemie zusammen, um die Weltbevölkerung vor vier sich rasch ausbreitenden, tödliche Krankheiten zu bewahren. Dazu werden Karten gezogen und vier Aktionen pro Durchgang angewandt, um diese Krankheiten zu heilen. Neben deren Behandlung, erforschen die Spieler neue Heilmethoden, bauen Forschungscentren und teilen Ihr Wissen untereinander. In dem Kartenstapel verbergen sich auch Epidemie-Karten, die den Umfang sowie die Geschwindigkeit der Verbreitung der Seuche beschleunigen. Schaffen es die Spieler, die vier Krankheiten endgültig zu heilen, gewinnen alle Teilnehmer. Können sie die Pandemie jedoch nicht eindämmen, steigert sich die Zahl der Ausbrüche oder wird der Kartenstapel vor der Rettung verbraucht, verlieren sie.

  • Altersempfehlung des Herstellers: ab 8 Jahre
  • Spieleranzahl: 2 – 4
  • Spielzeit: ca. 45 Minuten

4. Monopoly

Zu Monopoly muss man nicht viel erklären. Monopoly wird wohl fast jeder kennen.
Der Brettspiel-Klassiker Monopoly ist gleichermaßen für Kinder und Erwachsene geeignet. Bis zu sechs Teilnehmer nutzen verschiedene Strategien, um Geld und Macht zu erreichen. Wer sich erfolgreich als Immobilienhai behaupten möchte, muss zusammenhängende Straßenzüge, Wasser- und Elektrizitätswerke sowie Bahnhöfe kaufen – sobald er mit seiner Spielfigur auf einem der entsprechenden Felder nach dem Würfel landet. Wer einen vollständigen Straßenzug zusammengekauft hat, kann Häuser und Hotels darauf errichten und Mieten dafür kassieren. Der Hausbau auf Bahnhöfen und Werken ist nicht möglich, sehr wohl jedoch die Einnahme von Mieten. Jeder Spieler erhält vor dem Start ein festgelegtes Grundkapital, mit dem die Investitionen getätigt werden können. Ziel des Spiels ist es, die Kontrahenten in den finanziellen Ruin zu treiben.

  • Altersempfehlung des Herstellers: ab 8 Jahren
  • Spieleranzahl: 2 – 6 Spieler

4 beliebte Spiele die man Zuhause online spielen kann

Seit es das Internet für die breite Masse gibt, sind auch online Spiele nicht mehr wegzudenken.
Die online Spiele werden im Zuge der Internettechnik immer besser und realistischer in Grafik und Spielaufbau.
Für alle am Computer zu spielende Spiele sind die sogenannten Browsergames.
Browsergames stehen in der Gunst der Spieler sehr hoch weil man viele dieser Spiele kostenlos spielen kann.
Man braucht keine Spiele Konsole und muss auch keine Spiele teuer kaufen

Ich stelle euch hier einmal 4 beliebte online Spiele vor.

1. Forge of Empires (FoE)

In dem kostenlosen Echtzeit-Strategie-Browsergame ist es die vorrangige Aufgabe, das zu Anfang kleine Dorf zu einer beeindruckenden Metropole aufzubauen. Dabei sind die unterschiedlichen Epochen von der Steinzeit bis hin zur Metropole zu durchlaufen. Verfügbar ist eine Vielzahl an Gebäuden, Armeen und Technologien. Es gilt, den Bauplatz sinnvoll zu nutzen, der zunächst begrenzt ist und später erweitert werden kann sowie die Ressourcen sinnvoll einzusetzen. So lassen sich Wohnhäuser, Krankenhäuser und industrielle Produktionsstätten errichten. Je mehr Gebäude entstehen, desto schneller wachsen Bevölkerung sowie die Anzahl der Arbeiter und Soldaten. Mit der Anlage von Grünflächen, Straßen und kulturellen Angeboten steigert man die Zufriedenheit der Bewohner und erzielt ein höheres Produktionsvolumen. Wesentlicher Bestandteil des Spiels sind das Kämpfen sowie Verhandeln um neue Provinzen und Ressourcen.

2. Pirate Storm

Der Fokus des kostenlosen Browsergames liegt klar auf dem Ausbau des eigenen Piratenschiffs, dem Finden und Einsammeln von Schätzen sowie der Kampf gegen fremde Piraten und Seeungeheuer. Bei den actiongeladenen Schlachten sollte der Spieler beachten, dass das feindliche Gegenüber der eigenen Spielstärke entspricht. Nach einer erfolgreichen Schlacht gibt es reiche Beute, die man zum Tausch von Gold und Munition einsetzen kann. In den Häfen ankert man sicher und kann sich im Auktionshaus neue Waffen und Munition besorgen.

3. Big Farm

Bauernhofspiele sind auch sehr beliebt. Eines der beliebten Bauernhofspiele ist das Browsergame Big Farm.
Bei dem kostenlosen Game geht es um die Erschaffung einer eigenen Farm, aus der idealerweise ein florierendes Wirtschaftsunternehmen entstehen soll. Felder bestellen, Ernten einfahren und Tiere halten – dann gilt es, die Erzeugnisse daraus schlau einzusetzen und eine gut funktionierende Produktion zu generieren. Abgeerntete Früchte können in der Mühle zu Tierfutter verarbeitet oder der Mist der Tiere zu Dünger verwandelt werden. Alle selbst produzierten Waren sowie die eigenen Tiere lassen sich verkaufen, sodass Gewinne erwirtschaftet werden können. Auch beim Personal und für die Wohnungs- und Arbeitsbedingungen sind die Spieler verantwortlich. Das Zusammenspiel mit anderen Online-Gamern ist ebenfalls möglich. Wer innerhalb der Zeitvorgabe die meisten Gewinne eingefahren hat, ist der Sieger.

4. League of Angels III

Das kostenlose Fantasyspiel kommt im 3-D-Format daher und lässt die Spieler in eine fantastische Phantasiewelt eintauchen. In dem MMO-Game heißt es, eine schlagkräftige Truppe zusammenzustellen und vereint gegen böse Mächte ins Feld zu ziehen. Im Kampf Engel gegen Drachen geht es darum, den Untergang der Welt zu verhindern. Nachdem der Spieler sich für einen Charakter entschieden hat, macht er sich mit dessen Kampfeigenschaften vertraut. In mehreren Quests und verschiedenen Spielmodi erreichen die Kämpfer höhere Erfahrungspunkte. Für die Errettung der Welt und bei der Gründung neuer Golden sind die Zocker nicht unbedingt auf sich alleine gestellt, sondern können sich mit anderen Leuten via Online verbünden.

Schlusswort

Ob Online oder ganz konventionell mit Brett und Karten – Spielen bietet jede Menge Spaß in jedem Alter. In unzähligen Kategorien zeigt sich, wer zum Schluss der Meister ist. Doch Spiele erfüllen durchaus noch andere Aufgaben. So werden Teamgeist und Aufmerksamkeit ebenso gefördert wie die Kommunikationsfähigkeit. Aber auch der richtige Umgang mit Niederlagen ist ein wichtiges Ziel. Bei Spielen in Online-Casinos wie man sie hier spielen kann, geht es vielfach auch um echtes Geld. Dabei besteht aber auch nicht selten ein hohes Suchtpotenzial, wobei daneben hohe finanzielle Verluste ebenfalls nicht auszuschließen sind. Hier ist also Verantwortung und Disziplin gefragt.

Ob die von mir vorgestellten offline und online Spiele immer noch am Puls der Zeit sind möchte ich euch fragen.

Welche Spiele spielt ihr am Liebten?

Ich freue mich auf eure Kommentare.

Grüße Lothar

Blackjack und Poker: Gehirnjogging mit Bonus

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, um das Gehirn subtil ein wenig zu aktivieren – sowohl online als auch offline. Kartenspiele sind eine dieser vielen Möglichkeiten. Aber Spiele wie Blackjack und Poker bedingen jeweils, dass die entsprechenden Karten verfügbar sind. Viel einfacher geht es mit Rätseln in verschiedenen Formen. So findet man in den meisten Tageszeitungen noch immer … Weiterlesen

Große Chance? Wahrscheinlichkeitsrechnungen im Casino

  Hoffnungen auf den großen Jackpot sind die treibende Kraft, wenn Lottoscheine ausgefüllt werden oder in der Pokerrunde Platz genommen wird. Aber basieren die Ausgänge der Spiele alle auf dem Prinzip des Zufalls oder gibt es hinter den Taktiken auch Berechnungen, die den Verlauf bestimmen können? Mit etwas Mathematik und Wahrscheinlichkeitsrechnungen lässt sich zumindest das … Weiterlesen

Die bekanntesten Videospiel-Turniere

Seit der Zeit, in der man sich mit seinen Freunden am Wochenende um den Fernseher herum versammelt hat, ist bei den Videospielen sehr viel passiert. Videospiele sind zu etwas geworden, das wir mit unseren Freunden aus der Ferne über eine Internetverbindung tun können, und außerdem ist es uns möglich, mit Mobil-Apps unterwegs Spiele zu spielen. Aber derzeit entsteht eine neue Videospiel-Ära, die unsere Denkweise revolutioniert. Wir befinden uns in einem Jahrzehnt der wettbewerbsfähigen Videospiele. Selbstverständlich sprechen wir hier über eGaming und eSports.

Was ist eGaming?

Beim eGaming handelt es sich um eine neue Videospiel-Nische, in der Videospielprofis oder Mannschaften von Videospielprofis in Wettbewerben gegeneinander antreten. Aber die Action dieser Videospiel-Sitzungen wird live über Kanäle übertragen und Fans können sich sogar in Hallen versammeln, um das Ganze hautnah zu verfolgen. Eine Nische des eGamings ist eSport, bei dem Spieler ausschließlich Sportspiele spielen. Das hat dazu geführt, dass professionelle Sportvereine Spieler verpflichtet haben, um sie zu vertreten – genauso wie sie es mit Starathleten tun würden. Darüber hinaus sind diese Spiele mittlerweile zu einer Nische bei Sportwetten geworden.

Ganz egal, ob Sie gern Sportwetten platzieren, sich lieber im William Hill Online-Casino aufhalten oder dem Glücksspiel überhaupt nichts abgewinnen können, beim eGaming ist für jeden etwas dabei. Sportfans, Langzeitspieler und auch Durchschnittsmenschen fangen an, sich durch den Hallenbesuch für das eGaming zu interessieren. Einige setzen sich sogar dafür ein, dass eGaming zu einer olympischen Sportart wird.

Welches sind die größten Videospiel-Wettbewerbe?

  1. Call of Duty Championship

 

Die Call of Duty Championship ist der Wettbewerb, auf den jeder ernstzunehmende CoD-Spieler hinarbeitet. Es ist der Höhepunkt der spielerischen Exzellenz bei diesem Spiel, aber die Spieler müssen auf Zack bleiben, denn jedes Jahr wird die Meisterschaft mit der aktuellsten CoD-Veröffentlichung ausgetragen. Das Coole an diesem Wettbewerb ist, dass es Fans bei der Meisterschaft 2019 gestattet war, um einen separaten Preispool zu konkurrieren, was sogar zu einer Teilnahme am Hauptevent führen konnte.

  1. FIFA Interactive World Cup

Der FIFA Interactive World Cup ist genau das, was der Name vermuten lässt. Spieler kommen zusammen, um herauszufinden, wer der beste FIFA-Spieler des Jahres ist. Aber vergessen Sie eine Übertragung dieser Spiele auf Plattformen wie YouTube und Twitch. Dieser Wettbewerb ist so riesig, dass in einigen Ländern sogar ein eigener TV-Kanal dafür existiert. Also dann, wie qualifizieren Sie sich für die Teilnahme unter den Besten? Spielen Sie online und beweisen Sie, dass Sie das Zeug dazu haben. So sichern Sie sich einen Platz bei diesem World Cup.

  1. Fortnite World Cup

Letztes Jahr startete der Fortnite World Cup in New York. Und obwohl dieses Turnier noch nicht so lange existiert wie einige andere großartige eGaming-Wettbewerbe, sorgte es in der Szene dennoch für Furore. Das liegt hauptsächlich daran, dass das Spiel selbst in kurzer Zeit zu einem solchen Erfolg geworden ist.

Es ist kein Zufall, dass einige der größten Videospiel-Turniere auf den beliebtesten Spielen basieren. Dadurch wird auch der Preispool für Gewinner größer, bei dem es sich um Beträge handelt, die lebensverändernd sein können. Sollten Sie beispielsweise die Fortnite-Weltmeisterschaft gewinnen, würden Sie nach dem Wettbewerb mit 30 Millionen US-Dollar nach Hause gehen.

Wann kommt GTA 6? Hier das Datum oder auch nicht

Hallo liebe Leser und Fans des Spiels GTA,

Gerade die Fans die immer noch GTA V spielen, warten sehnsüchtig auf GTA 6.

Doch an welchem Datum kann man GTA 6 endlich kaufen und spielen?

Ich habe gerade von einem Leak gelesen in dem das Datum der Veröffentlichung genannt werden sollte.

Doch bei genauem Hinsehen entpuppen sich dieses Leaks als Luftnummer so wie sich viele andere Leaks auch als Luftnummern entpuppen.

Die Seiten die sich auf derartige liegt Berufen in ihren überschriften wollen wahrscheinlich auch nur Leser anlocken.

Es gibt aber verschiedene Spekulationen die von verschiedenen Leuten im Netz verteilt werden.

Am wohl vertraulichsten könnten zwei GTA 6 Veröffentlichungszeiträume sein, die in den letzten Wochen durch die Medien gegangen sind.

Bereits im April 2020 überbrachte der auf Videospiele spezialisierte Journalist und Autor,Jason Schreier die Nachricht über die Entwicklung von GTA 6.
Doch wie Jason Schreier auch aus rockstar Quellen erfahren hatte befindet sich GTA 6 noch in der frühen Entwicklung.
Eine Veröffentlichung würde noch Jahre entfernt sein.

Zwei andere populäre Rockstar-Leaker behaupten, es sei mehr als zur Hälfte fertig.
Nun ist ein dritter, wenn auch noch skizzenhafterer Stapel von Informationen über Reddit aufgetaucht, der darauf hindeutet, dass GTA 6 bereits im Oktober 2021 erscheinen könnte.

So wie es ausschaut hat es rockstar auch nicht wirklich eilig.
GTA v läuft noch super gut und spürt viel Geld in die Kassen.

Da kann man sich sicherlich noch einiges an Zeit lassen um dann ein super tolles GTA 6 an den Start zu bringen.

Um diesen Beitrag mit Sokrates Worten abzuschließen.
“Ich weiß, dass ich nicht weiß.”

Aber wenn ich weiß dann veröffentliche ich das Datum der Veröffentlichung von GTA 6 hier auf dieser Seite.

Grüße Lothar

Gaming Headset Neuerscheinungen bis April 2020

Für das richtige Gaming-Erlebnis ist ein gutes Equipment natürlich essenziell und nicht wegzudenken. Dazu gehört neben einer passenden Tastatur und einer empfindlichen Maus natürlich auch ein hochwertiges Headset. Aber auch Konsolenspieler kommen für eine ordentliche Online-Partie nicht ohne gute Kopfhörer und ohne gutes Mikrofon aus. Zum Glück sind bis zum April wieder neue Modelle erschienen, … Weiterlesen

Was ist das Tolle am Poker Spiel?

Das Poker Spiel fand wohl seinen Ursprung im alten Ägypten und erreichte zu Beginn des 14. Jahrhunderts auch Europa. In Amerika wurde das faszinierende Spiel durch französische Siedler populär gemacht und hat seitdem Millionen Anhänger auf der ganzen Welt gefunden. Unterhaltung, Spannung, und jede Menge Abwechslung sind die Attribute, die das Poker Spiel einzigartig machen. Und daneben gibt es ja häufig auch noch attraktive Geldbeträge zu gewinnen, wenn die Kombination aus Glück und Strategie aufgeht. Der Beliebtheitsgrad ist seit Jahrzehnten ungebrochen – unerheblich bei einem gepflegten Spiel in einer landbasierten Spielbank oder bei Online Poker , bequem von Zuhause aus. Tendenz steigend, denn auch das TV mischt kräftig die Karten und Hunderttausende schauen zu, wenn sich mehr oder weniger prominente Menschen zocken. Das Poker Spiel ist und bleibt ein Hotspot.

 

Einfache und verständliche Regeln beim Poker

Es ist die Mischung zwischen kühler Berechnung, das Ein- und Abschätzen der Gegner und natürlich eine Portion Glück, die das Kartenspiel Poker zu einem echten Event machen. Für alle Spieler und solche, die das Game erlernen möchten, sind natürlich die gültigen und insbesondere einheitlichen Poker Regeln essenziell. Diese sind prinzipiell leicht verständlich und führen beim Zock nahezu niemals zu Missverständnissen. Daher ist es auch für Einsteiger nicht sonderlich schwierig, sich die Regularien zu verinnerlichen und am Tisch umzusetzen. Das Spiel zu lernen, dauert nur ein paar Minuten – es zu verfeinern und verbessern aber ein ganzes Leben.

 

Und dann verteilt der Dealer die Karten und schon beginnt auch schon der Nervenkitzel. Generell sind es vor dem Start zwei Dinge, die vor allem Novizen kennen sollten. Von großer Bedeutung ist es, zu wissen oder zumindest das Gefühl zu haben, von welcher Güteklasse seine Gegner sind. Sind es aggressive Zocker, die immer beim All-in dabei sind oder eher konservative Kontrahenten, die also nur bei einem Monsterblatt aktiv werden. Daneben ist es auch die eigene Position, die bedeutsam ist. Denn je mehr Poker Gegner davor agieren, desto mehr Informationen über dessen Blatt können gesammelt werden. Andersherum: Je früher man selbst am Start ist, desto besser sollte die eigene Hand sein.

 

Über Glück und Pechsträhnen beim Pokern

 

Poker ist ein mathematisches Kartenspiel mit hoher sozialer Kompetenz. Wie im richtigen Leben sind hier gleichermaßen Fingerspitzengefühl und Psychologie gefragt – wobei im Unterschied beim Poker die Grenzen transparenter sind. Sicherlich gibt es Spieler, die über Monate Pechsträhnen haben und trotz besserer Blätter als das Gegenüber einiges an Geld verzocken. Andererseits werden Einsteigern besonders viele Glücksphasen zugeschrieben. Doch das ist natürlich absurd. Zwar gibt es sicherlich derartige Situationen, doch in der Regel liegt es an völlig anderen Dingen, wenn es mehr als nur einmal mit dem Sieg klappen soll wie zum Beispiel:

 

  • Die richtige Entscheidung treffen
  • Das Wissen oder Erahnen der Stärke des Gegners
  • Eigene Fehler und Schwächen erkennen und eingestehen
  • Schüchternheit ablegen

 

Online Poker – ein attraktive Alternative

 

Keine Lust und Zeit, lange Reisen zur Spielbank zu unternehmen und dem Dresscode zu folgen? Dann ist Online Poker sicherlich die perfekte Option. Wo und wann auch immer man die Lust auf eine Pokerpartie verspürt, kann man dem Vergnügen nachgehen. Ganz bequem von Zuhause oder mit mobilen Endgeräten auch von unterwegs. Auch wenn das Poker Spiel im Internet eher anonym daherkommt, der Mythos und Glanz wurde in vollem Umfang gewahrt.

Interessante Fakten über Online Casinos

Wenn jemand in ein Online Casino geht, denkt er nicht einmal daran, dass er nicht alles über diese Einrichtung weiß. Es ist nicht überraschend, aber es ist wahr. Virtuelle Spielportale verstecken sich viel in sich selbst und die meisten Spieler wissen nicht einmal davon. Wenn Sie sich entscheiden, das Online Casino Deutschland zu besuchen, müssen Sie etwas darüber lernen. Wenn Sie diese Fakten kennen, erweitern Sie Ihren Horizont.

Das erste virtuelle Casino wurde 1997 gegründet. Seit fast 20 Jahren ist es im Internet und verbessert sich allmählich. Bisher hätte niemand gedacht, dass man im Internet um Geld spielen würde, aber alles verändert sich und die Welt verändert sich auch. Das erste Casino wurde von MicroGaming erstellt. Dieser Hersteller, beschäftigt sich mit der Erstellung von Software. Das erste Casino wurde “Internet Casino System Version IV” genannt. Zu dieser Zeit gab es in vielen Ländern landgebundene Casinos. Sie wurden von einer großen Anzahl von Kunden besucht. Aber alles hat sich geändert. 1997 war der Kundenstamm minimal und daher waren die Portale nicht sehr profitabel. Mit jedem Tag gab es immer mehr Spieler. Die Leute verbrachten sehr gerne ihre Freizeit in Online Clubs, um ihr Glück zu versuchen.

Das größte Glücksspielland der Welt ist Großbritannien. Konservative Engländer können nicht nur in echten Glücksspielhäusern spielen, sondern auch virtuelle Portale besuchen. Meistens spielen sie in diesem Land Bingo oder Poker. Außerdem sind auch Zyprer sehr spieleifrig. Laut Statistik geben sie insgesamt mindestens 2,5 Milliarden Euro pro Jahr für das Spiel aus. Wenn wir die Tatsache berücksichtigen, dass 800.000 Menschen im Land leben, bedeutet dies, dass jeder von ihnen jährlich etwa 3.125 Euro für Glücksspiele ausgibt.

Heute entscheiden sich 90 % der Spieler für virtuelle Glücksspielhäuser und nur  10 % bleiben Anhänger realer Casinos. Von allen Spielern gelten nur 33 % als Profis. Der Rest sind nur Neulinge oder sie betrachten das Spiel in einem Online Casino als ein einmaliges Geschehen in ihrem Leben. 65 % der Spieler, die dieses Spiel verwenden, entwickeln ihre Logik und ihren Verstand.

Eine interessante Tatsache ist, dass Menschen, die älter als 30 Jahre sind, meistens spielsüchtig sind. Darüber hinaus verbringen sie 3 bis 5 Stunden am Tag in Online Casinos. Jüngere Leute bevorzugen andere Freizeitaktivitäten.

Der größte Gewinn in Online Casinos beträgt 17,8 Millionen Euro. Er war im Besitz eines 40-jährigen Bewohners von Helsinki. Er machte eine Wette bei PAF und am Ende entschied sich der Gewinner für die Mega Fortune-Maschine. Das Spiel dauerte 30 Minuten und der Typ hatte wirklich Glück.

Nicht viele Leute wissen, dass Online Casinos von Zeit zu Zeit Lotterien organisieren. Sie sind übrigens beliebter als die bekannten Slots oder sogar Poker. Tatsächlich versammeln sie das breiteste Publikum von Spielern. Laut Statistik hat jeder zweite Einwohner der Erde mindestens einmal einen Lottoschein gekauft, und 55 % der Casino-Gewinne stammen aus Lotterien.

Viele Besucher von Online Casinos achten vor allem auf das Design von Spieleinrichtungen. Es gibt mehrere beliebte Themen im Design von Casinos. Zum Beispiel werden viele Einrichtungen im ägyptischen Stil dekoriert, viele entscheiden sich für das Meeresthema. Indigene russische Motive sind auch bei Kunden beliebt (Balalaika, Wodka, Bären und andere Attribute).

Feinheiten des Pokers

Anfänger, die Strategie und Technik erlernen, handeln oft nach einem Muster und übersehen auch viele verschiedene Situationen, ohne das theoretische Material gründlich zu analysieren und ohne verschiedene Geheimnisse zu verwenden, über die erfahrene Pokerspieler verfügen. In diesem Artikel werden wir Ihnen eine Reihe von Poker-Geheimnissen erzählen, die für jeden Anfänger nützlich sind. Sie werden in einem Spiel um Geld oder in einem Spiel zum Spaß, das Sie im Casino Online NetBet genießen können, nützlich sein. Studieren Sie sorgfältig alle Feinheiten des Pokers und befolgen Sie unbedingt die Empfehlungen.

Jeder Pokerspieler muss seine Fähigkeiten entwickeln und das Niveau des Spiels verbessern, seine eigene Strategie entwickeln und verbessern und Fehler darin durch Analyse identifizieren. Auf diese Weise können Sie stärker als Ihre Gegner werden oder gleichberechtigt mit ihnen spielen. Beim Poker ist es jedoch nicht erforderlich, ein Spiel gegen starke Gegner zu spielen, wenn es möglich ist, gegen schwache Spieler zu spielen. Daher nehmen sich auch erfahrene Pokerspieler die Zeit, um Tische auszuwählen, an denen es mehr schwache als erfahrene Spieler gibt. So können sie ihre Gewinne erheblich steigern, um schwierige Situationen während des Spiels zu vermeiden. Die Auswahl der Tische entsprechend der Komplexität des Spielfelds kann folgenderweise erfolgen:

  1. Beobachtung – der Pokerspieler beobachtet das Spiel und nimmt daran teil, wenn er überzeugt ist, dass sich unter den Teilnehmern Anfänger gibt.
  2. Notizen – Der Benutzer macht sich Notizen zu schwachen Gegnern und findet anschließend schnell die Tische, an denen sie sitzen. Eine effektive Auswahl der Plätze für das Spiel erfordert eine umfangreiche Basis, deren Aufbau einige Zeit in Anspruch nimmt.
  3. Unterstützende Software – Einige Pokeranwendungen finden automatisch die perfekten Tische für das Spiel. Der Nachteil besteht aber darin, dass in einigen Pokerräumen die Verwendung dieser Funktion verboten ist.

Wenn Sie also gegen schwache Gegner spielen, erhalten Sie mehr Gewinn. Wenn Sie sich mit Stammgästen an die Tische setzen, verlieren Sie einen Teil des Einkommens oder verlieren alles sogar.

Viele theoretische Quellen berichten über Taktik und geben detaillierte Anweisungen für ihre Verwendung. Aber auch Techniken, die nicht mit dem Spiel verbunden sind, können jedoch als effektives Werkzeug dienen. Wenn Sie lernen, wie man sie in die Praxis umsetzt, können Sie Rivalen irreführen, zum Beispiel:

  1. Das ist die Verwendung von Bedenkzeit, damit Ihre Gegner eine Meinung über ihre Hand bilden. Zum Beispiel zeigt eine sofortige Erhöhung an, dass Sie eine solche Entwicklung von Ereignissen erwartet haben und nicht an der Richtigkeit Ihrer Entscheidung zweifeln. Überlegungen vor der Erhöhung können darauf hinweisen, dass Sie eine starke Kombination haben. Sie müssen jedoch das Timing anwenden, um Gegner irrezuführen. Sie können eine starke Hand zeigen, wenn Sie bluffen möchten und umgekehrt.
  2. Wenn Sie einen Avatar für ein Pokerkonto auswählen, können Sie spezielle Bilder verwenden, mit denen Sie das gewünschte Bild am Tisch erstellen können. Wenn Sie beispielsweise möchten, dass die meisten Gegner Sie als erfahrenen Stammspieler betrachten, wählen Sie ein Bild mit dem Hai. Wenn Sie die Tatsache verbergen möchten, dass Sie ein erfahrener Spieler sind, verwenden Sie Bilder, die mit dieser Eigenschaft nicht kompatibel sind – Kinderillustrationen, Fotos mit albernen Gesichtsausdrücken, niedliche Tiere usw.

Wissenswertes über Roulette

Der Begriff Roulette stammt aus dem Französischen, bedeutet übersetzt „kleines Rad“ oder „Rädchen“ und blickt auf eine lange Historie zurück. Fälschlicherweise wurde die Erfindung des Spiels dem französischem Mathematiker Blaise Pascal zugeschrieben. Doch als Ursprungsland kommt wissenschaftlichen Erkenntnissen zufolge ab dem 17. Jahrhundert Italien in Betracht, wo die Anfänge zu verzeichnen waren. Schon im 19. Jahrhundert soll das italienische Roulette über die Zahlenfolge 00,0 1-36 verfügt haben. Mittlerweile sind Regularien verfasst, nach denen das spannende Spiel in landbasierten Spielbanken und längst auch in Online-Casinos gespielt wird. Auf der gesamten Welt zählt Roulette zu den beliebtesten Glücksspielen überhaupt. Herbei ranken sich zahlreiche Mythen wie die „einzig wahre Strategie“, die unbedingt zum Erfolg führen wird. Doch es gehört ein wenig mehr dazu, um Roulette erfolgreich und mit dem notwendigen Spaß spielen zu können.

Die Roulette-Varianten

Bei den am gängigsten Roulette-Varianten handelt es sich um das „Amerikanische Roulette“ und das „Europäische Roulette“.

Die amerikanische Version wird bevorzugt in den USA, Kanada, Südamerika aber auch in bundesdeutschen Casinos angeboten. Der Kessel enthält traditionell 38 Zahlen – 00,0 1-36 –. Bei einer Wette auf eine Zahl, beträgt die Chance 35:1. Durch die Doppel-Null ergibt sich hinsichtlich der Quote, die im Vergleich zum europäischen Roulette mit 5,64 Prozent deutlich höher liegt, ein beachtlicher Vorteil für die Hausbank.

Die europäischen Variante ist die gängigste Spielform und nahezu identisch mit dem Französischen Roulette. Hier wird mit 37 Zahlen gespielt, die Doppel-Null ist nicht dabei. Die Zahlen im Kessel sind abwechselnd in Rot und Schwarz angeordnet, wobei deren Verteilung so gewählt wurde, dass eine möglichst geringe Wahrscheinlichkeit besteht, einfache Chancen wie Hoch/Tief oder Gerade/Ungerade zu generieren.

Einfache Regeln – Schnelles Spiel

Hat der Croupier unwiderruflich sein „Rien ne va plus“ – nichts geht mehr – verkündet, muss der Jeton bereits platziert sein. Dabei sind die Regularien einfach und übersichtlich:

  • Setzen
  • Die Kugel rollt im Kessel
  • Die Kugel fällt in eine der Taschen mit den Zahlen – das Ergebnis –
  • Weiterspielen oder Wette ändern

Hat der Spieler den richtigen Riecher gehabt und seinen Jeton auf die richtige Zahl gesetzt, gewinnt er. Fällt die Kugel auf die Null und ist diese unbesetzt, verlieren alle Teilnehmer ihren Einsatz. Auch hier greift der Hausvorteil, jedoch nur in geringem Umfang.

Wie wird gesetzt und wie ist die Gewinnverteilung

Es gibt sogenannte Innen- und Außenwetten. Im inneren Bereich liegen die Zahlen, die wie folgt besetzt werden können:

Wette – Auszahlung

  • Einzelne Zahl 35:1
  • Benachbarte Zahlen             17:1
  • Querreihe 11:1
  • Vier Nachbarzahlen 8:1
  • Die ersten vier Zahlen 8:1
  • Die ersten fünf Zahlen 6:1
  • Zwei Querreihen 5:1

Im Außenbereich gibt es Felder wie Gerade/Ungerade, Kolonne, Schwarz/Rot, Niedrige Nummer (1-18), Hohe Nummer (19-36). Die beiden Erstgenannten werden mit 2:1 vergütet, bei den anderen gewinnt man seinen Einsatz.

Online-Roulette – bequem von Zuhause aus

Wer Roulette online spielen möchte, findet dazu im Internet umfangreiche Gelegenheiten. Doch warum ist der Online-Zock so beliebt? Viele Spieler schätzen die Anonymität, vor allem aber die Möglichkeit, bequem von Sofa aus ein Spielchen zu wagen. Keine Anfahrtswege, kein Dresscode. Hier ist immer ein Platz frei, sogar rund um die Uhr. Daneben sorgt das Online-Roulette für deutlich mehr Flexibilität, denn das Spiel lässt sich wunderbar auch mit dem Smartphone oder Tablett spielen – wann und wo immer man möchte. Die Online-Variante bietet eine extreme Vielfalt an Spielmöglichkeiten verschiedenster Varianten. Auch wenn Live-Croupiers die Kugel rollen lassen, betragen die Einsätze oftmals nur wenige Cents. Und wer es mag, kann natürlich das Limit deutlich erhöhen und mit der richtigen Strategie üppige Gewinne einfahren.

Gaming Headset Bestseller Top 5 – März 2020

Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung.
Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst.

Sie sind kaum wegzudenken, wenn es um das wahre Gaming geht. Ein Headset ist eine Kombination aus einem Mikrofon und Kopfhörern, wodurch es dem Spieler möglich ist, mit Teamkameraden in Kontakt zu treten und die Spielgeräusche besser wahrnehmen zu können. Aber auch hier gibt es qualitative Unterschiede im Bezug der verbauten Komponenten. Hier werden die aktuellen Top 5 der Gaming-Headsets kurz vorgestellt.

Platz 1: Beexcellent GM-1RED Gaming Kopfhörer

Mehr Infos im Shop

Mit unter 25,00 Euro steht das Gaming-Headset von Beexcellent verdient auf dem ersten Platz. Mit einem satten Bass-Surround-Sound und einem hochwertigen Design für Hörmuschel, können Umgebungsgeräusche wunderbar ausgeschaltet werden. Auch das Mikrofon bietet eine hohe Qualität und ist obendrein einklappbar. Auch hier werden die Hintergrundgeräusche unterdrückt, sodass eine reibungslose Kommunikation mit den Teamkameraden möglich ist. Der hohe Tragekomfort sorgt dafür, dass auch nach längerer Zeit keine Druckstellen entstehen, wodurch sich das Headset auch für exzessive Zocker perfekt eignet. Durch die verschiedenen Anschlussmöglichkeiten kann das Headset von Beexcellent sowohl an Konsolen als auch einem PC genutzt werden.

Platz 2: Beexcellent Gaming Headset Crystal Clarity Sound

Mehr Infos im Shop

Auch der 2. Platz wird von dem Hause Beexcellent belegt. Ebenfalls mit einem Preis unter 25,00 Euro kann mit diesem Headset das Zocken auf einer neuen Ebene erlebt werden. Durch den Crystal Clarity Sound wird das Spiel schon fast zu einer akustischen Realität, bei der der Gamer seine Umgebung komplett ausschalten und sich nur auf das Spielgeschehen konzentrieren kann. Der Hersteller setzt auch bei diesem Headset auf einen sehr hohen Tragekomfort, damit problemlos ganze Schlachten ausgetragen können. Dabei vergisst der Spieler schon fast, dass er das Headset auf dem Kopf trägt. Das Gaming-Headset kann an den aktuellen Konsolen und auch an einem PC betrieben werden. Auch dieses Modell bietet auch hochwertiges Mikrofon, das ebenfalls eingeklappt und so wunderbar verstaut werden kann.

Platz 3: Logitech G935 Wireless Gaming Headset

Mehr Infos im Shop

Wie der Name schon sagt, wird der 3. Platz von einem kabellosen Headset belegt. Logitech hat sich dabei nicht lumpen lassen und startet bei einem stolzen Preis von 121,90 Euro. Dabei kann der Spieler bis zu 12 Stunden Spielspaß genießen, bevor aus dem Wireless-Headset ein kabelgebundenes wird. Mir einem speziellen Hybrid-Mesh-Gewebe erlauben die Kopfhörer jedoch ein sagenhaftes Klangerlebnis, durch das auch die kleinsten Geräusche im Spiel wahrgenommen werden. Das Mikrofon lässt sich auf Wunsch stummschalten und kann bei Nichtbedarf wie auch beim 1. Und 2. Platzierten eingeklappt werden.

Platz 4: HyperX KHX-HSCP-RD Cloud II

Mehr Infos im Shop

HyperX hat mit diesem Headset einen Schritt in die richtige Richtung gewagt. Mit einem Preis von 78,68 Euro liegt das Gaming-Headset im mittleren Preissegment und hat dafür einiges zu bieten. Mit 100% Memory-Schaum entstehen definitiv keine Druckstellen und auch ein drückendes Gefühl an Kopf und Ohren. Mit den geschlossenen Ohrmuscheln werden Geräuschkulissen eliminiert und nur das Spielerlebnis genossen. Das Headset lässt sich ebenfalls über einen Adapter an Konsolen, dem PC und sogar dem Smartphone anschließen. Das Mikrofon sorgt für eine sofortige Übertragung, ohne auch nur eine Sekunde Verzögerung in der Kommunikation zu verursachen.

Platz 5: Logitsch G533 Wireless Headset

Mehr Infos im Shop

Dieser Platz gehört wieder Logitech und einem Wireless Headset. Das G533 ist für einen Preis von 79,00 Euro erhältlich und bietet dem Gamer viele Features. Die hohe Klangqualität der Kopfhörer sorgt dafür, dass Ortungen innerhalb des Spiels minuziös vorgenommen werden können. Trotz der kabellosen Verbindung erleidet man keinerlei Einbußen in der Audiowiedergabe und auch in der Mikrofonübertragung sind keinerlei Verzichte zu vermerken. Mit einer Akkulaufzeit von 15 Stunden beschert das G533 dem Gamer eine lange Zeit Spielfreude. Durch die verbauten Materialien fällt das Headset auf dem Kopf kaum auf, wodurch auch noch ein sehr hoher Tragekomfort geboten wird.

Fazit

Gut muss nicht immer teuer sein. Immerhin liegen der 1. und der 2. Platz bei nicht einmal 25,00 Euro und bieten dem Gamer dennoch ein Spielerlebnis der höchsten Güteklasse. Wer jedoch keine Lust auf Kabel hat muss dahingehend schon zu einem Headset greifen, dass gut das Doppelte kostet. Es kommt also beim Kauf tatsächlich darauf an, welche Prioritäten der Gamer beim Zocken setzt.

Gaming Headset – unverzichtbar

Ein Gaming-Headset besteht aus Kopfhörern und einem Mikrofon und ermöglicht es so dem Spieler, während des Zockens mit den anderen Gamern in Kontakt zu treten. Aber nicht nur die Kommunikation ist dabei ein wichtiger Aspekt, sondern auch die Wahrnehmung der Geräuschkulisse beim Spielen wird durch ein gutes Gaming-Headset noch verstärkt, was gerade bei Actionspielen und Ego-Shootern einen großen Vorteil verschafft. Dabei unterscheiden sich aber auch die einzelnen Gaming-Headsets voneinander.

Werbung Interner Link: Gaming Headsets Bestseller List März 2020

Der Klang macht die Musik

Ein wichtiger Punkt ist die Klangqualität, die das Headset liefert. Dabei sollte das Klangbild so klar wie möglich erscheinen, damit auch beim Spielen die kleinsten Geräusche richtig erkannt werden können. Dabei kommt es auch darauf an, ob das Headset geschlossen oder offen ist. Geschlossene Headsets umfassen die komplette Ohrmuschel, wodurch man sich voll und ganz auf das Spiel konzentrieren kann. Umgebungsgeräusche werden durch Over-Ear-Kopfhörer in der Regel komplett ausgeblendet. Somit kann der komplette Spielgenuss erlebt werden.

Eine klare Sprache dank eines guten Mikrofons

Bei einem guten Gaming-Headset ist ein guter Klang essenziell. So können schnell Absprachen mit Teamkollegen getroffen und ein Überblick über Strategien behalten werden. Für eine reibungslose Kommunikation während eines Games ist die Tastatur schließlich ungeeignet, da es schnell gehen muss. Mit einer klaren Qualität können so in wenigen Augenblicken komplette Schlachtpläne besprochen werden, die ohne Headset nicht möglich wären.

Mit oder ohne Kabel

Auch Gaming-Headsets sind kabellos erhältlich und können so dem Kabelsalat entweichen. Dabei sind die Meinungen der Übertragungen jedoch gespalten. Während manche Gamer nur auf kabelgebundene Headsets schwören, lassen sich andere auch gerne von der Alternative beim Zocken begleiten.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Direkte Kommunikation mit Teamkollegen möglich,
  • Umgebungsgeräusche werden ausgeblendet,
  • Spielgeschehen erscheint realistischer,
  • auch die kleinsten Geräusche im Spielgeschehen werden wahrgenommen.

Fazit

Wenn es um ein richtig erstklassiges Gaming-Erlebnis geht, dann ist ein gutes Headset wirklich unverzichtbar. Nicht nur, dass die Geräusche somit besser wahrgenommen werden können, auch Umgebungsgeräusche werden mit einem Over-Ea-Kopfhörer komplett ausgeschaltet, wodurch die volle Konzentration auf das Geschehen möglich ist. Mit einem guten Mikrofon ist die Kommunikation mit den Teamkameraden obendrein noch ein wahres Vergnügen und erleichtert das Zusammenspielen sehr. Wer also wirklich das richtige Feeling und das Flair einer gelungenen Partie erleben möchte, sollte nicht ohne ein gutes Gaming-Headset in die nächste Online-Schlacht ziehen.

Woran erkennt man seriöse Online Casinos in Deutschland?

Bevor man einige Euros in die Hand nimmt und sein Glück in einem Online Casino versucht, sollte jeder Spieler sich einige wichtige Kriterien für ein vergnügliches Event zu Herzen nehmen. Zu den wesentlichen Dingen zählt es sicherlich, ein seriöses Casino zu finden. Das Internet ist zwar für viele Menschen eine hervorragende Gelegenheit, um zu kommunizieren, zu shoppen oder um Informationen aus der ganzen Welt zu sammeln. Das Potenzial des World Wide Web haben sich jedoch leider auch immer häufiger Betrüger und andere Straftäter zunutze gemacht, um ihren kriminellen Machenschaften nachzugehen. Auch im Bereich des Online Spiels verhält es sich ähnlich. Damit die Spieler sorgenfrei zocken können, ist die Suche nach einem seriösen Anbieter unerlässlich. Dazu stehen einige hilfreiche Websites bereit. Und so findet man zum Beispiel in einem Ratgeber Portal eine Übersicht für Seriöse online Casinos in Deutschland.

Den Meinungen und Ratschlägen der Experten vertrauen

Es ist sicherlich nicht einfach, ein tatsächlich ein seriöses Online Casino in zu finden. Ohne eine fundierte Hilfe eines Ratgeber-Portals ist es in der Regel kaum möglich, entsprechend vertrauenswürdige Casino-Anbieter herauszufiltern. Die Dienstleister sollten über ausreichend Kompetenz sowie eine langjährige Erfahrung verfügen, sodass man bei der Suche letztlich hinsichtlich eines oder mehrerer Online Casinos auch fündig wird. Im Zuge der Tests überprüfen die Portale elementare Kriterien und sind so in der Lage, die tatsächlich besten und seriösen Online Casinos von den weniger guten Spielstätten zu trennen. Folgende Faktoren werden von guten Testern für eine Überprüfung herangezogen:

  • Gültige Lizenz
  • Ausreichende Transparenz
  • Spielangebot
  • Navigation und die Bedienung
  • Service

Nach dem Check Up – die Empfehlung für die besten Online Casinos

Sobald die kundigen Experten den strengen Check Up abgeschlossen haben und sich auf eine entsprechende Auswahl an wirklich seriösen und guten Online Casinos festgelegt haben, erhalten die Spieler wichtige Informationen zu den Anbietern und deren umfangreiche Angebote. Dieses Instrument ist für jeden Interessenten äußert wertvoll und aufschlussreich. Die Angaben sollten daher als Basis für die Auswahl eines vertrauenswürdigen Internet Casinos genutzt werden, um letztlich auf der sicheren Seite zu sein. So wurden im Rahmen der intensiven Überprüfung beispielsweise folgende fünf Online Casinos als seriös eingestuft, sodass man dort bedenkenlos ein Spielchen wagen kann:

  • Wunderino Casino
  • Drück Glück Casino
  • Casumo Casino
  • Green Casino

Wunderino Online Casino

Das Wunderino Casino punktet durch ein gutes Design und der Webauftritt kann in mehreren Sprachen, auch in Deutsch, besuch werden. Aktuell erhält jeder neue Besucher einen Willkommensbonus in Höhe von 740 Euro sowie 30 Freispielen. Namhafte Hersteller wie Play ‘n GO, NextGen Gaming oder NextGen Gaming sind mit an Bord. Neben der PC-Version steht auch die mobile Variante für unterwegs bereit. Eine gültige Lizenz ist vorhanden.

Drück Glück Online Casino

Das deutsche Casino Drück Glück führt mehr als 600 Spiele in seinem Portfolio und kooperiert mit de, bekannten Software Anbieter SkillOnNet. Auch wenn der von Casinomeister ausgezeichnete Anbieter Drück Glück in Malta sitzt, verfügt er, neben der Maltesischen, auch über ein Deutsche Lizenz, die vom Bundesland Schleswig-Holstein vergeben wurde. Die Lizenzvergabe erfolgt nur unter bestimmten Bedingungen, sodass dieses für Drück Glück durchaus als Qualitätssiegel anzusehen ist – Made in Germany. Beliebte Merkur Slots stehen bei guter Menüführung ebenso bereit wie Live Casino, Roulette, Black Jack und Baccarat. Als Willkommensbonus gibt es bis zur 300 Euro plus 50 Freispiele. Zahlungsabwicklungen erfolgen über PayPal.

Casumo Online Casino

Seit dem Casumo 2012 gestartet ist, hat sich der Anbieter zu einem der besten Anbieter gemausert. Das Online Casino verdoppelt Neukunden per Bonus die erste Einzahlung auf bis zu 500 Euro. On top gibt es 20 Freispiele bei der Registrierung. Alle Klassiker wie Roulette oder Black Jack können gespielt werden, wobei über 1000 weitere Möglichkeiten an zahllosen Slots zur Verfügung stehen. Neben dem Browser-Spiel gibt es auch die mobile Alternative. Sichere Zahlungsmodelle gibt es mehrere und Datenschutz sowie Kundenservice werden großgeschrieben.

Mr. Green Online Casino

 Mr. Green ist ein mehrfach ausgezeichnetes Casino im Internet und ist seit 2008 dabei. Für Newcomer heißt der Anbieter seine Gäste mit drei unterschiedlichen Bonus-Varianten willkommen und bietet abwechslungsreiche Aktionen wie Freispiele, Bargeld oder Reisen. Die Zahlungsmodalitäten sind unterschiedlich und sicher. Auch Datenschutz und Service stehen bei Mr. Green hoch im Kurs. Das Spielangebot ist riesig, und kann sowohl via Browser als auch mobil wahrgenommen werden. Die meisten klassischen Tischspiele gehören wie auch Live Dealer, Rubellose oder Slots sind dabei. Lizensiert ist das Online Casino in Malta und Großbritannien.

Online-Casinos nur in Schleswig-Holstein erlaubt

Die aktuelle Gesetzeslage verbietet die Zulassung von Online-Casinos in Deutschland. Glücksspiel kann süchtig machen, Menschen in den finanziellen Ruin treiben und wird daher vom Staat reguliert. Dazu haben sich die Bundesländer auf einen einheitlichen Glücksspielvertrag geeinigt – mit Ausnahme von Schleswig-Holstein. Das Land hat sich für einen Sonderweg entschieden und die Vergabe von Lizenzen für Online Casinos legalisiert – sehr zum Ärger der übrigen Länder.

Rechtliche Komplikationen – von der EU kritisch gesehen

Aufgrund der Gefahren beim Glücksspiel befürchtet die Bundesregierung ein ungesundes Spielverhalten, das es zu kontrollieren gilt. Daher sollte eine einheitliche Regelung für alle Länder gefunden werden, die letztlich das Spielen in Online-Casinos hierzulande verbietet. Die Europäische Union sieht in diesem Vertrag allerdings die Wettbewerbsfreiheit stark eingeschränkt und steht dem Ansinnen der Politiker sehr kritisch gegenüber. Prinzipiell dürften nur die Menschen an einem lizenzierten Online Glücksspiel teilnehmen, die auch tatsächlich in dem nördlichsten Bundesland ansässig sind. Tatsächlich sieht es jedoch anders aus – denn auch alle anderen Bundesbürger können in den Online Casinos spielen.

Im Jahr 2011 beschloss das Innenministerium von Schleswig-Holstein das Online-Glücksspiel zu legalisieren und verabschiedete ein Jahr später ein eigenes Glücksspielgesetz. Online-Casinos, die eine Lizenz erhalten, dürfen bis zu 5 Jahren legal Online Glücksspiele oder Sportwetten anbieten. Zur Vergabe der begehrten Lizenz ist es bislang ausreichend, wenn das Online-Casino in einem zur EU zählenden Staat ansässig ist. Viele Betreiber geben daher beispielsweise Malte als Sitz an. Die Anbieter müssen 20 Prozent an Abgaben an das Land Schleswig-Holstein abführen – eine beträchtliche Summe, die den Etat des Landes zugutekommt.

Gültigkeit besteht bis zum Jahr 2021

Vorgesehen war es, dass die Vergabe der Lizenzen im Jahre 2018 auslaufen sollten. Da jedoch ein neuer Glücksspielvertrag mit einer bundeseinheitlichen Regelung vorgesehen ist, bleibt die aktuelle Lösung bis zum Juni 2021 vorerst bestehen. Für die Anbieter und Spieler ergaben sich durch eine legitimierte Glücksspiellizenz umfangreiche Vorteile:

  • Seriöse Online-Casinos
  • Vergabe nur an Anbieter, die die Auflagen strikt befolgen
  • Umfassende Kontrolle durch das Bundesland
  • Kompromissloser Spielerschutz
  • Hoher Datenschutz

Für die Spieler ist es daher gut zu wissen, dass Sie Anbietern, an die eine Schleswig-Holstein-Lizenz vergeben wurde, durchaus vertrauen können. Man kann alternativ aber auch in eines der zugelassenen Spielbanken in Deutschland gehen um sein Glück herauszufordern.

 

 

 

Die 2020er: Das Jahrzehnt der kompetitiven Videospiele?

E-Sports wird oft als „der beliebteste Sport, von dem man noch nie gehört hat“ bezeichnet. Im letzten Jahrzehnt ist die Idee von kompetitiven Videospiel-Turnieren in Sachen Beliebtheit regelrecht explodiert, vor allem in Ländern wie China oder Südkorea. Doch Deutschland, der Rest von Europa und Nordamerika sind auch groß in den E-Sport eingestiegen. Der FC Schalke 04 ist zum Beispiel bestens für seine Fußballabteilung bekannt, besitzt nun allerdings auch ein E-Sports Team, welches in Europa an League of Legends Turnieren teilnimmt.

Obwohl der E-Sport sich mittlerweile zu einer Multi-Milliarden-Euro Industrie entwickelt hat, wird er trotzdem meist von den klassischen Medien ignoriert. Natürlich werden einige Events wie die Fortnite Weltmeisterschaft (technisch gesehen kein E-Sport) kurz im TV oder in Zeitungen erwähnt, allerdings spiegelt diese Medienpräsenz die Beliebtheit der kompetitiven Videospielszene auf keinen Fall wider. Das wird sich bald ändern; aus vielen verschiedenen Gründen.

Riesige Zuschauerschaften schauen Videospiel-Turniere

Zu aller erst sollten wir uns die grundlegenden Fakten der Übertragungen ansehen. Angebote wie Twitch TV (zugehörig zu Amazon Inc) werden in der Unterhaltung immer wichtiger. Deshalb spielt es keine Rolle, ob Videospiel-Turniere auf TV-Sendern wie sport1 übertragen werden. Millionen gucken diese Wettkämpfe online und die Medien müssen verstehen, wie sich das Medium für die Leute geändert hat. Deshalb haben sich einige Mainstreamsender wie ESPN in den USA dazu entschieden, E-Sport Turniere zu übertragen.

Doch es gibt breitere Interessen am kompetitiven Gaming, was zu noch mehr Aufmerksamkeit in den kommenden Jahren führen wird. Die Szene hat eine wachsende Zuschauerschaft (wird auf ungefähr 600 Millionen global für 2022 geschätzt); Sie hat die finanziellen Mittel, da Fußballvereine oder Firmen wie Disney involviert sind. Und am wichtigsten ist, dass es immer noch reichlich Raum für Wachstum gibt.

Unternehmen unterstützen das massive Wachstum der kompetitiven Videospielszene

Teile des Wachstums finden in ungewöhnlichen Bereichen statt. Zum Beispiel investieren Casinobetreiber Millionen von Euro in die Entwicklung kompetitiver Videospiele, die die breite Öffentlichkeit für Geld spielen kann. Schon heute kann man sehen, dass die Spiele auf den Webseiten von  Casinos mit Echtgeld anfangen, mehr wie Videospiele auszusehen. Diese Spiele werden sich weiterhin entwickeln und vielleicht sogar Roulette und Blackjack als die beliebtesten Casinospiele ablösen.

Zudem realisieren immer mehr Unternehmen, dass Gaming – sowohl als Spektakel, als auch als Wettkampf – weiterhin enorm wachsen wird. Die Interessen von Amazon, Google, Facebook, Microsoft, Apple und anderen großen Technologiekonzernen bewegen sich weg vom traditionellen Gaming (Konsolen wie Xbox und PlayStation) und investieren Geld in Cloud-basierte Gaming-Plattformen, welche für die Verbindung sorgen, die für massive Teilnahmen am kompetitiven Gaming nötig ist.

Die Schlussfolgerung ist ziemlich simpel. In den 2010ern erfuhr das kompetitive Gaming einen riesigen Anstieg in der Beliebtheit, erreichte dennoch nicht den Mainstream und wurde als speziell aufgefasst. In den kommenden Jahren wir dieser Bereich wesentlich erreichbarer und dies wird zu einem weiteren großen Wachstum führen. Große Technologiekonzerne sind sich dessen bewusst und investieren deshalb Milliarden, um dies Realität werden zu lassen.

 

Schnelles Geld verdienen im Internet – ist das möglich?

Geld verdienen leicht gemacht, heißt es auf immer mehr Seiten. Doch ist es wirklich möglich, schnelles Geld im Internet zu verdienen? Nun, ganz so leicht ist es jetzt vielleicht eher nicht. Trotzdem gibt es verschiedene Möglichkeiten, online Geld zu verdienen. Geld im Online Casino verdienen? Es gibt immer mehr Online Casinos, bei denen mit Spielen … Weiterlesen

Review / Kurzbeschreibung “Star Wars: Jedi Fallen Order”

Am 15. November 2019 erschien das brandneue Spiel „Star Wars: Jedi Fallen Order“. Für alle Star Wars Fans ist es das beste Spiel zum jetzigen Zeitpunkt. Doch was ist „Jedi Fallen Order“ eigentlich? Worüber handelt es und lohnt sich der Kauf dieses Spiels?

Was ist „Star Wars: Jedi Fallen Order“?

Es ist das neueste Spiel, welches sich im Star Wars Universum abspielt. Wie auch alle anderen Star Wars Spiele wurde es von Electronic Arts veröffentlicht.
Das Spiel steht momentan für die PlayStation 4, die Xbox One und den PC mit Windows zum Verkauf.

Das Besondere bei dem Kauf ist, dass es nur online zum Download angeboten wird.
Kauft man das Spiel in einem Elektronik- oder Spielfachgeschäft, kostet es 59,99€, allerdings beinhaltet die erworbene Box nur einen Code mit dem das Spiel auf Origin zum Download freigeschaltet wird.
Entscheidet man sich wiederum dazu, den Kauf online zu tätigen, so ist das Spiel auch direkt zum Download verfügbar.

Grafik, Story und Systemvoraussetzungen

Die Grafik des Spiels ist atemberaubend.
Es gibt viele neue Planeten, die allesamt mit vielen Details und Realismus dargestellt werden.

Ebenso fantastisch ist die Handlung des Spiels, bei dem man einen Padawan spielt, der die Order 66 überlebte und nun den Weg eines echten Jedis beschreitet.
Auf dieser Reise gibt es viele Gefahren, Rätsel aber auch Kämpfe, die der Spieler meistern muss.

Die Bosskämpfe, welche hin und wieder auftreten, sind besonders ausgeklügelt, da jeder Gegner seine eigenen Schwachstellen besitzt.
Chronologisch betrachtet spielt die Handlung zwischen Episode III und Episode IV, weswegen der Spieler des öfteren auf Sturmtruppen des Imperiums trifft, die es gilt zu erledigen.

Die epischen Lichtschwertkämpfe korrespondieren mit der angesprochenen Grafik und erzeugen eine spannende Atmosphäre.
Auch die Anforderungen an einen entsprechenden Computer sind für fast jeden modernen PC angepasst, sodass das Spielerlebnis flüssig genossen werden kann.

Review / Kurzbeschreibung GTA V

Wahrscheinlich hat jeder schon einmal von dem Spiel „Grand Theft Auto V“ gehört. Obwohl es mittlerweile mit seinen sechs Jahren schon etwas älter geworden ist, ist es immer noch sehr populär.

Allgemeines zu Grand Theft Auto V

Das Spiel erschien am 17. September 2013. Im ersten Jahr nach der Veröffentlichung war es nur auf der PlayStation 3 und der Xbox 360 zu spielen. Ein Jahr später jedoch konnte man es nun auch auf der PlayStation 4, der Xbox One und dem PC spielen. Gleichzeitig wurde damit auch GTA Online ins Leben gerufen, womit es den Spielern jetzt auch möglich war, online mit Freunden zu spielen.

Storyline von Grand Theft Auto V

Die Handlung spielt auf der fiktiven Insel Los Santos, die an die Stadt Los Angeles angelehnt ist.

Demnach sind viele Parallelen zu dem realen Bezug zu erkennen.

Die Besonderheit gegenüber den vorherigen Titeln ist, dass man nun drei Hauptcharaktere hat, zwischen denen der Spieler jederzeit wechseln kann.

Für jeden einzelnen dieser Protagonisten gibt es eigene Missionen und Aufgaben, die auch manchmal nur zu bestimmten Zeiten absolviert werden können.

Die drei Protagonisten Michael, Franklin und Trevor erledigen aber auch viele Missionen als ein perfektes Verbrecher-Trio zusammen.

Grafik und Systemanforderungen

Die erwähnte Insel erstreckt sich auf etwa 216 Quadratkilometer. Somit zählt es zu den Openworld-Spielen, da ebenfalls jeder Fleck der Stadt erreichbar und erkundbar ist. Trotz dieser erstaunlichen Größe findet man immer wieder winzige Details oder sogenannte „Easter-Eggs“, die die Welt von Los Santos zum Leben erwecken lassen.

Für das Erscheinungsjahr (2013) wirkt die Grafik auch noch heute sehr realistisch.

Doch diese detaillierte Darstellung benötigt natürlich auch dementsprechende Systemanforderungen.

Waren die angegebenen Voraussetzungen im Jahr der Erscheinung für den PC (2014) nur von einigen, damals starken, Gaming-PCs erfüllt, so stellen sie heutzutage für fast jeden modernen PC kein Hindernis dar.

Aktuelle Smartphones zum Spielen und Surfen

Die Zeit, in der Spiele hauptsächlich Konsolensache waren, sind längst vorbei. Immer mehr Jugendliche und junge Erwachsene steigen auf den mobilen Trend um und spielen über das Smartphone. Was einst als reines Kommunikationsmittel galt, wird heute kaum noch zur Seite gelegt.

Die Leute chatten, telefonieren, surfen im Internet, sind in den sozialen Medien unterwegs und mittlerweile geht der Trend auch immer in die Richtung, mit dem Smartphone Spiele zu spielen.

Die Smartphones der heutigen Zeit, sind kleine technische Wunder.
Stellenweise besitzt ein Top-Smartphone schon einen schnelleren Prozessor als ein Netbook und löst nun auch immer mehr die guten alten Konsolen im Bereich der Videospiele ab.

5 für Spiele geeignete Smartphone Modelle 2019

1. Honor View 20

2. Razer Phone 2
3. Apple iPhone XS Max
4. Samsung Galaxy S9 Plus
5. Sony Xperia XZ2

Quelle: für Spiele geeignete Mobilgeräte und Smartphones

Für Spiele geeignete Smartphones bieten jedoch nicht nur im Gaming-Bereich diverse Vorteile.

Die Vorteile des Smartphones auf einem Blick

Klein, handlich und überall mit hinnehmbar. Das sind die kleinen Alleskönner, die das Leben in der Gegenwart so einfach wie noch nie gestalten.
Rund um die Uhr und von überall Zugriff auf das Internet, Communitys, Online-Bibliotheken, Streamingdiensten und auch zu Gaming-Plattformen.

Kein Wunder, das aktuelle Smartphones ganz oben auf der Wunschliste stehen.
Die kleinen Technikwunder vereinfachen das Leben schließlich ungemein, mit den diversen Vorteilen, die sie bieten:

  • Aktuelle Smartphones besitzen schnelle Prozessoren,
  • eine hohe Bildauflösung ersetzt den Monitor im Kleinformat,
  • handlich und kompakt können sie einfach in der Hosentasche verstaut werden,
  • ständiger Zugriff Unmengen an Wissen, Kontakt zu Freunden und die Möglichkeit, gemeinsam Spiele zu spielen.

Schnell verstaut können Smartphones überall eingesetzt werden

Ob in der Bahn, an der Bushaltestelle, im Hörsaal oder auch beim Familientreffen. Die Hälfte der Menschen schaut in wenigen Minuten mehrmals auf den kleinen Display, um sich auch bloß auf dem Laufenden zu halten. Dabei kann es sich um ein News-Feed, aktuelle Neuigkeiten aus dem Freundeskreis oder vielleicht nur die neue Kinoempfehlung handeln.
Mit einem modernen Smartphone besteht einfach immer die Möglichkeit zu surfen und so mit der Welt in Verbindung zu treten. Ort und Zeit spielen dabei mittlerweile keine Rolle mehr.

Schneller, höher, weiter – Aktuelle Smartphones können immer mehr

Was vor ein paar Jahren noch Zukunftsmusik war, ist seit einiger Zeit schon Realität. Dabei ist bei der Entwicklung der Taschentechnik noch kein Ende in Sicht. Aktuelle Smartphones können noch schnellere Internetverbindungen mit 5G nutzen und ermöglichen es so, sogar Dinge in Echtzeit mit Mitmenschen zu teilen. Keine Verzögerungen in der Übertragung mehr und noch mehr das Gefühl von grenzenloser Freiheit.

Spielen, Surfen und das alles mit nur einem Gerät

Damals gab es noch klare Geräte für bestimmte Funktionen. Der PC war dafür da, um Informationen zu sammeln, die Playstation oder der Nintendo waren zum Spielen und die ersten Handys waren dafür da, um im Notfall erreichbar zu sein. Heute scheint das alles schon der Steinzeit anzugehören. Das Smartphone vereint all diese Komponenten in gerade mal ein paar Zentimetern und sorgt somit für eine Flexibilität, die für vorangegangene Generationen nicht denkbar gewesen wäre.

Das passende aktuelle Smartphone zum Spielen und Surfen finden

Die Masse an Herstellern ist ebenso groß, wie die damit verbundenen Möglichkeiten. Wer sich also auf die Suche nach einem Smartphone macht, begibt sich in ein Labyrinth voller Daten, Zahlen und Fakten. Um das richtige Smartphone zu finden, sollten also zuerst einige Fragen geklärt werden:

  • Was soll das Smartphone wirklich können?
  • Welches Budget steht für die Anschaffung zur Verfügung?
  • Welche Größe ist die richtige, um noch ein gutes Handling zu haben?

Erst wenn diese Fragen geklärt sind, kann die Suche ein wenig eingegrenzt werden. Aktuelle Smartphones wie das Huawei P30 Lite warten mit einem 2,2 GHz-Prozesser auf. Das Mittelklasse-Handy kommt mit einem 6,15“-Display und reicht somit auch aus, um Spiele oder Serien problemlos verfolgen zu können. Samsung trumpft mit dem A50 in der mittleren Preissektion mit einem sehr edlen Modell. Das Smartphone besitzt ebenfalls einen 2,2 GHz-Prozessor, bietet aber einen etwas größeren Bildschirm. Auf 6,4“ können hier aktuelle News verfolgt, Filme geschaut oder doch eine Runde League of Legends gespielt werden.

Fazit

Wenn es um Vielfalt und Flexibilität geht, ist die Masse der Smartphones schier unbegrenzt. Wenn aber im Vorfeld ein paar individuelle Fragen geklärt werden, dann ist die Suche schon ein klein wenig leichter. Aktuelle Smartphones zum Spielen und Surfen müssen somit nicht unbedingt teuer sein und können schon im mittleren Preissektor erworben werden. So wird der Geldbeutel geschont und die Wünsche werden dennoch erfüllt.

Denksport für zu Hause: Wie Blackjack die kognitiven Fähigkeiten verbessert

Gehirnjogging muss nicht zwangsläufig anstrengend und ermüdend sein. Mit Blackjack, dem Casino-Klassiker schlechthin, kann man seine grauen Zellen spielerisch fit halten. Selbst Krankheiten wie Demenz können so vorgebeugt werden. Wir zeigen, was es mit dem beliebten Tischspiel auf sich hat.

Regelmäßiges, abwechslungsreiches Training wichtig

Eins gleich vorweg: Training für das Gehirn ist für Menschen jedes Alters wichtig. Es hilft Spielerinnen und Spielern nämlich dabei, die grauen Zellen regelmäßig zu fordern. Wer jeden Tag das Gleiche macht und sich keinen Herausforderungen stellt wird merken, dass die kognitiven Fähigkeiten nachlassen. Dem Neurobiologen Loren Katz zufolge ist es wichtig, mit Gewohnheiten und Routinen zu brechen und sein Handeln zu variieren sowie alternative Lösungsansätze zu finden. Kämmt man sich zum Beispiel immer mit der rechten Hand die Haare, kann man die Bürste das nächste Mal in die linke Hand nehmen. Geht oder fährt man ständig den gleichen Weg zur Arbeit, so kann dieser auch variiert werden. Warum nicht einfach mal fünf Minuten mehr einplanen und eine Kreuzung vorher abbiegen? Dieses Konzept lässt sich auf alle Lebensbereiche anwenden: Einkaufen, Fernsehen, Kochen, Essen und so weiter. Kleine Veränderungen lassen sich meist problemlos in den Alltag integrieren und machen einen großen Unterschied fürs Gehirn.

Prozesse wie Rechnen, Erkennen und Vergleichen bei Blackjack notwendig

Wer seine kognitiven Fähigkeiten auch auf spielerischem Weg verbessern möchte, für den eignet sich Blackjack besonders gut. Selbst als Anfänger lässt sich der Casino-Klassiker schnell erlernen. Aber auch für Profis bleibt das Spiel durch kleine Kniffe stets spannend und interessant. Ziel des Spiels ist es, mit seinen Karten den Wert von 21 Punkten nicht zu übersteigen. Gleichzeitig muss man aber so nah wie möglich an die Zahl 21 herankommen, um den Croupier zu „besiegen“. Hat der Dealer zum Beispiel 20 Punkte und man selbst nur 19, gewinnt der Croupier. Das richtige Addieren der Kartenwerte ist also das A und O. Obwohl hier keine hohe Mathematik gefragt ist, ist es wichtig, seine Werte genau im Blick zu haben und zu wissen, welchen Wert man sich noch erlauben darf, ohne die 21 zu überschreiten. Laut Max-Planck-Institut erfordern insbesondere Prozesse wie Rechnen, Lernen, Erkennen, Vergleichen, Nachdenken und Entscheiden eine höhere Leistung. Und genau diese Prozesse werden beim Blackjack miteinander verbunden und quasi durchgängig gebraucht. Da nicht jeder unbedingt einen Mitspieler oder ein Kartenset zu Hause hat, kann man Blackjack aber auch ganz unkompliziert online spielen. In virtuellen Spielbanken wie dem Betfair Casino gibt es zudem unterschiedliche Versionen wie Live Blackjack oder Premium Blackjack, die den Spielspaß erhöhen und dabei die besagte Routine brechen.

Gehirnjogging gegen den geistigen Verfall

Geistiger Verfall ist eines der Hauptsymptome von degenerativen Erkrankungen wie Demenz. Aufgaben und Spiele, die wie Blackjack Lernprozesse ankurbeln, können einen positiven Beitrag im Kampf gegen das Vergessen leisten und den Gedächtnisverlust verlangsamen. Gerade für Menschen, die mit Demenz diagnostiziert wurden, ist Gehirnjogging meist ein fester Bestandteil des Therapieplans.

Um die Leistungsfähigkeit des Gehirns auf einem konstant guten Level zu halten, sind entsprechende Übungen für die grauen Zellen Gold wert. Blackjack ist ein leicht erlernbares Kartenspiel, das viele wichtige kognitive Prozesse, die eine höhere Gehirnleistung erfordern, verbindet. Da bei Blackjack keine hohe Mathematik verlangt wird und die Regeln schnell erklärt sind, eignet es sich somit gut für Menschen, die mit Gedächtniskrankheiten wie Demenz zu kämpfen haben.

 

View this post on Instagram

 

#alzheimer #demenz #pflege

A post shared by deltacare | homecare (@deltacare_pflegedienst) on

Weihnachtszeit ist Spielezeit

Wenn das Weihnachtsfest vor der Tür steht, sind die Jüngsten schon lange vor der Bescherung besonders aufgeregt. Drinnen duftet es nach Zimt und Plätzchen, im Kamin knistert das Holz. Vielleicht ist ja auch der Tannenbaum schon geschmückt und strahlt in prachtvoller Schönheit.

Kinder können es kaum erwarten, bis Sie am Heiligen Abend endlich ihre lang ersehnten Geschenke bekommen, die sie sich so sehr gewünscht haben. Doch nicht nur Präsente sind für viele Familien ein ganz besonderer Moment, wenn sie in die leuchtenden Kinderaugen blicken. Während den besinnlichen Zeit finden Eltern und Kinder viel Gelegenheit, um in gemütlicher Runde am Abend miteinander zu spielen. Exklusiv-Zeit, die im stressigen Alltag oftmals leider viel zu kurz kommt.

Bevorzugt kommen dann Gesellschaftsspiele auf den Tisch, die für turbulente, vergnügliche und spannende Stunden sorgen. Alle Teilnehmer sind mit Elan bei der Sache und erfreuen sich an dem fröhlichen Miteinander.

Spielen mach Spaß – und ist lehrreich

Ob Brett- Karten- oder Würfelspiel – Spielen macht einfach nur Spaß. Je größer die Runde, desto aufgeregter und hektischer geht es zu. Wenn die Kleinen sich unaufhörlich dem Ziel nähern oder die besten Karten in der Hand halten, fiebern sie auch dem bevorstehenden Sieg entgegen. Dabei steht zwar der Spaß im Vordergrund, doch auch umfangreiche Lerneffekte sind ein begleitendes Element des Spiels. Kinder lernen mit Niederlagen umzugehen und müssen Regeln einhalten. Die Komplexität der Spielwelt ist allerdings sehr verschieden, sodass Eltern die Spiele altersgerecht auswählen sollten. Insbesondere leicht verständliche Spielanleitungen und Vorgaben sind optimal. Sobald es zu kompliziert oder auch langweilig wird, fühlt sich der Nachwuchs entweder über- oder unterfordert. Dann verlieren die Jüngsten schnell das Interesse am Spiel und wünschen eine anderweitige Beschäftigung. Sofern sich Eltern an die Altersempfehlungen der Hersteller orientieren und ein bedarfsgerechtes Spiel auswählen, profitieren sowohl sie als auch die Kinder von elementaren Lerneffekten:

  • Förderung sozialer Kompetenzen
  • Teamgeist erlernen
  • Fairer Umgang miteinander
  • Erweiterung des Wortschatzes
  • Verständnis für komplexere Sachverhalte erlernen
  • Geschicklichkeit
  • Konzentration
  • Toleranz

Umfangreiche Auswahl – verschiedene Genres

Die Auswahl an wirklich spaßigen und spannenden Spielen ist umfangreich, sodass Eltern und Kinder sich auf ein gemeinsames Vergnügen einstellen dürfen. Besonders beliebt sind die Klassiker unter den Gesellschaftsspielen, die sich eine lange Zeit bereits bewährt haben:

  • Mensch ärgere dich nicht
  • Monopoly
  • Risiko
  • Tabu (in verschiedenen Ausführungen)
  • Kniffel
  • Ubongo
  • Schwarzer Peter
  • Mau-Mau oder Uno
  • Codenames
  • Mikado
  • Cluedo
  • Quiz-Spiele
  • Escape Room

Darüber hinaus gibt es natürlich noch deutlich mehr Spiele, die für Kinder jeden Alters zur Verfügung stehen. Entscheidend ist es, dass Eltern und Kinder gemeinsam an einem Tisch sitzen und ein paar Stunden ein großes Vergnügen erleben.

Spielen hat Tradition

Das gemeinsame Spielen zur Weihnachtszeit hat eine lange Tradition, die sich bis in die heutige Zeit gerettet hat. Die übermäßige Beanspruchung im beruflichen und familiären Alltag lässt leider zumeist keinen Spielraum, für ein paar vergnügliche Stunden in der Familie. Wenn der Stress abgefallen ist, alle wichtigen Dinge und Weihnachtseinkäufe erledigt sind, schlägt die Stunde der Gesellschaftsspiele. Die alternative Beschäftigung sorgt bei Groß und Klein für Abwechslung und verkürzt die Zeit, bis endlich das Christkind kommt. Auch im Zeitalter der Video-Konsolen und Smartphone Games stehen die virtuellen Games ausnahmsweise einmal nicht im Vordergrund. Das Zusammenspiel in Teams oder „jeder gegen jeden“ ist eine exzellente Gelegenheit, den Gemeinschaftssinn zu fördern und den Familiengeist wieder zu erwecken. Wie sagte schon der große Loriot: „Ach, könnte nicht jeden Tag Weihnachten sein“. Recht hat er.

Wenn die Kleinen schlafen gehen…..

Sind die letzten Runden mit den Kids gespielt, sollten auch Eltern oder Oma und Opa ihren individuellen Spielspaß genießen, der möglicherweise abseits der Gesellschaftsspiele liegt.

Später, wenn die Kinder im Bett sind, kann man aber auch gerne sein Glück beim Video Poker oder Roulette in einem Online Casino, zum Beispiel dem Euro Palace Online Casino, versuchen. Auch hier erleben die Erwachsenen jede Menge Spaß und Spannung und können mit ein wenig Glück und geringem Einsatz sich das Geld für die Weihnachtsgeschenke erspielen. Auch in einem Casino im Internet wird jede Menge Abwechslung geboten, sodass sicherlich keine Langeweile aufkommen wird. Vielmehr setzt das große Kribbeln ein, wenn sich das Rad bei Roulette unaufhaltsam dreht und nichts mehr geht. Verteilt der Dealer die Karten zu einem spannenden Black Jack Duell, fiebert man mit jedem Blatt mit und hofft darauf, die entscheidende Karte zum Sieg zu bekommen. Auch Slots-Spiele, die viele Erwachsenen von einem Gaststättenbesuch aus der Vergangenheit noch kennen dürften, erfreuen sich beim Spiel in einem Online-Casino großer Beliebtheit.

Signalisiert Streaming das Ende für Video Spiel Downloads?

 

Es war einmal vor noch gar nicht allzu langer Zeit, dass wenn man ein Videospiel im Internet spielen wollte sich dieses herunterladen oder aber sich mit doch qualitativ eher schlechten Flash Games zufrieden geben musste. Heute, während dieser Modus für Spiele im Internet immer noch primär verwandt wird, werden durch schnellere Internetverbindungen und verbesserte Videospiel Technologie Cloud und stream-basierende Spiele immer beliebter. Ist dies nun nur ein vorrübergehender Trend oder ist die Form des Downloads auf dem Weg eine veraltete Methode zu werden?

Spiele Downloads, insbesondere für Anbieter wie Online Casino Seiten, sind seit Beginn die Norm für Spieler. Das Anklicken des Downloads entweder für individuelle Spiele oder aber das komplette Anbieter Programm, welches Zugriff auf alle Spiele erlaubt, ist etwas woran eigentlich jeder gewohnt ist. Das ist, mal abgesehen von langen und lästigen Wartezeiten, mitunter aber manchmal schon schwer zu verdauen, besonders bei Spielen mit vielen Features und Graphiken besonders wenn mittendrin der PC mal schlapp macht und abstürtzt

Das runterladen mag für PC-Anwender und Konsolen Besitzer vielleicht nicht so sehr das Problem sein, aber der Markt für Videospiele verändert sich durch die immer weiter steigende Anzahl von mobilen Geräten und Spielen, welche darauf gespielt werden. Der Verlust von kostbarem Speicherplatz auf einem Handy mit gerade mal 32 Gb ist da doch schon recht viel verlangt bei Download Spielen. Auf Grund dessen nutzen viele Spiel-Entwickler den Vorteil von 4G, weitverbreitetem WiFi und Cloud, in welchen man Spiele im Browser oder durch eine Anbieter App direkt streamen kann.

Nimmt man z.B den Online Glücksspiel Anbieter Spielbanken. Hier kann man Poker, und andere Klassiker ebenso wie seine Lieblings-Slot-Spiele spielen, ganz einfach und ganz bequem im Browser. Mit schnellen Ladezeiten und ohne Verzögerungen können Spieler hier schnell mal zwischendurch ein Spiel spielen ohen Stundenlang warten zu müssen. Auf dem Weg zur Arbeit? Easy. Fünfzehn Minuten Pause am Arbeitsplatz? Passt. Es ist eine Art zu spielen wie sie dem Haupteil von heutigen Spielern recht kommt und man sich nicht unbedingt mit dem PC auskennen muss, um dies zu tun.

Und dieser Trend greift mittlerweile auch auf die Konsolen über. Die NVIDIA’s SHIELD Konsole welche im Laufe diesen Jahres auf dem Markt erscheinen soll, bietet dirkten Internet Zugang und volles HD-streaming über Cloud. Das System wird von einem zweckbestimmten Super-Computer angetrieben und die Firma versichert den Spielern, dass solange eine schnelle Internetverbindung vorhanden ist, die Wartezeiten minimal sind.

Und trotzdem haben auch runtergeladene Spiele immer noch ihre Vorteile. Die Qualtität der Graphik ist oftmals um einiges besser und nach dem ersten runterladen kann man unverzüglich mit dem spielen beginnen, selbst wenn keine Internetverbindung besteht. Daher darf man wohl annehmen das sich das streamen wohl eher im mobil orientierten Bereich durchsetzen wird, die Hardcore Gamer jedoch dem derzeit noch führenden Download treu bleiben werden.

Wie sind da die Meinungen, runterladen oder doch eher glattes streamen?