MediaWiki 1.31.0 – Bugfix-Funktionsupdate – hat geklappt

Hallo Blogleser und MediaWiki-Admin! Es ist mal wieder soweit, dass das nächste LTS-MediaWiki-Release den Weg ins Virtuelle gefunden hat. Die Mail bekam ich vor paar Stunden und das soll hiermit festgehalten werden, um auch dich auf den Laufenden zu bringen.

MediaWiki 1.31.0 bekam zahlreiche Fehlerbehebungen an allen Fronten und auch neue Funktionen hat es gegeben. Somit lohnt sich das Update in jedem Falle und das hat bei mir ganz passabel funktioniert.

Neue Sprachen flossen in diese Wiki-Version mit ein und eine Sprache wurde aktualisiert. Hier und da noch was für Entwickler gelassen, womit diese arbeiten können. Aber für dich als den Admin wäre doch wichtig zu wissen, wie man aktualisiert und ob du dieser Version trauen kannst. Das kannst du, was ich dir hier schon sagen kann. Ich machte mein Update bereits und behob gleich Fehler, die angezeigt wurden.

Wie datest du auf MediaWiki 1.31.0 up?

Du lädst dir die neue MediaWiki-Version herunter, auf den offiziellen Webseiten oder direkt als TAR-Archiv aus der Mail heraus, falls du den Newsletter von den Machern dieses Wikis abonniert hast. Sollte man, wenn man damit arbeitet.

Danach gilt es, alles lokal zu entpacken und arbeite hierbei mit Konsole, die du eh zum Updaten brauchst. Packe den Inhalt des Paketes zum ZIP-Archiv, lade es zum Server hoch und navigiere in der Konsole zum jeweiligen Verzeichnis mit diesem Befehl.

cd meinverzeichnis

Von dort aus musst du das Archiv so entpacken.

unzip meinarchiv.zip

Danach wieder so löschen.

rm -rf meinarchiv.zip

Als nächstes muss Composer selbst upgedatet werden, was so geht.

php composer.phar self-update

Dann aktualisierst du alle Abhängigkeiten, die in der Regel im Verzeichnis /vendor sind. Das ist das normalste, was man so macht, wenn Composer vorhanden ist.

php composer.phar update

Erst dann navigierst du mit “cd maintenance” zum Wartungsverzeichnis und führst in der Kommandozeile diesen Befehl aus.

php update.php

Beobachte das Ganze via SSH und schaue dich danach im Frontend um, logge dich im Backend ein, begutachte deine Installation, ob alles OK ist. Übrigens der visuelle Editor, der neue, meine ich, funktioniert schon seit der letzten Version nicht, weil etwas nicht laden kann. Du kannst im Quelltext-Editor arbeiten, hast aber keinen Luxus einer BlueSpice MediaWiki-Installation mit dem eigenen Wysiwyg-Editor.

#MediaWiki 1.31.0 #Update mit Fehlerbehebungen und neuen Funktionen! Klick um zu Tweeten

Falls dir danach ist, quatsche mich per Mal darauf an und gegen eine kleine Gebühr kann ich es dir installieren.

Es sollte wohl noch im Sommer 2018 BlueSpice 3 erscheinen, welches mit MediaWiki 1.30+ kompatibel sein soll. Leider kam es dazu noch nicht, warum auch immer. Wir bleiben mal geduldig, es wird kommen, wenn die Entwickler soweit sind. Bis dahin hast du BlueSpice 2.27.3 oder so etwas und MediaWiki 1.31.0. Mit beiden Installationen wünsche ich dir Spass und Erfolg.

Das wäre es auch schon zu diesem Thema.

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

COMMENTS (2)

  • Jeff

    Ist es auch möglich den "neuen" VisualEditor von MediaWiki mit Bluespice zu verwenden und den BlueSpice-Visual-Editor in den Ruhestand zu schicken?

    • Alexander Liebrecht

      Der Visualeditor ist nicht fehlerfrei, wie ich das bei mir sichten kann. Ausserdem ist MediaWiki 31.0 nicht mit der aktuellen BlueSpice-Version kompatibel. BLueSpice hat ja als Basis den herkömmlichen MediaWiki. Denke mal, dass bis Jahresende die Kompatibilität hergestellt werden kann. Es sollte schon im ersten Quartal der Fall sein, aber wie man sieht, noch nicht 🙂 . Daher gedulde dich noch ein Jahr.

      Aber auch so nebenbei gefragt, was fehlt dir beim BlueSpice-Editor? Hast damit doch einen guten Wysiwyg-Editor, ohne sich zu beschweren.

Write Your Review

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CART

CMS-Produkte und Webseitenerstellung via Bolt CMS ab 150-500 EUR inkl. MwSt. Ausblenden

X