Upgrade auf Drupal 8.6.0 RC1 mit Erfolg gelungen

drupal-8-6-0-rc1-update-verbesserungen-fehlerbehebungen-internetblogger-de

Hallo lieber Blogleser! Es ist Zeit für neue CMS-Updates, denn  die Drupal Developer brachten eine neue Drupal 8 Version v8.6.0 RC1 heraus. Nun kann man theoretisch ein Upgrade anstellen.

Das Update war mir gelungen, obwohl es nicht für den produktiven Einsatz zu empfehlen ist. Ich machte es dennoch, denn ich wollte es mit meinem CMS-Wissen wissen, ob da was funktioniert.

Das Update wird beschrieben unter https://www.drupal.org/project/drupal/releases/8.6.0-rc1 , wo du alle Änderungen dieser Version gut nachvollziehen kannst. Es sind Änderungen an den experimentellen Modulen und den internen APIs dabei gewesen, sodass es neue Verbesserungen sowie Fehlerbehebungen nach sich gezogen hatte. In jedem Falle sind es alles Vorbereitungen für das Finale-Release der kommenden Version 8.6.0, die schon bald die virtuelle Welt erreichen wird.

Was musst du für das Update machen?

Lade alle neuen Dateien zum FTP-Account hoch und gehe im Drupal 8 Backend zum Statusbericht. Dir wird dort angezeigt, ob sonst noch welche Updates verfügbar sind. Updates der Übersetzungen werden demnach vorhanden sein, sodass man diese bequem über das D8-Backend erledigen kann.

Die Drupal 8 Datenbank kann beim Browser-Update etwas herumzicken, denn vermutlich hast du es so wie ich beim Update. defuse/php-encryption Library muss aktualisiert oder gar noch erst installiert werden. Wenn du es derart hast, nutze SSH und Composer, um diese Library zu installieren. Der dafür entsprechende SSH-Befehl lautet so. Vorher datest du den Composer up mit diesem SSH-Befehl.

php composer.phar self-update

Danach folgt der SSH-Befehl.

php composer.phar require defuse/php-encryption

Wenn du das gemacht hast, kannst du das Browser-Datenbank-Update auch schon vornehmen.

Composer macht keine Zicken und falls etwas nicht geht server-seitig, wird es dir in der Kommandozeile auch angezeigt. Bei mir unter PHP 7.2.9 in Shared Hosting hat alles super geklappt und auf dediziertem Rootserver würde es genau so funktionsfähig sein.

Da freue ich mich schon auf die kommende Drupal 8 Version, denn ich vermute dabei zahlreiche neue Funktionen, weitere Verbesserungen und noch mehr Bugfixes, die man von den Drupal-Entwicklern immer erwarten kann. Warten wir ab oder…

Wenn es soweit ist, berichte ich dann hier oder im eigenen Drupal 8 Blog unter https://drupal8blogger.de.

Dir wünsche ich erfolgreiches Update und bei SSH-Fragen kommentiere hier drunter einfach. Da weiss ich bestimmt einen Rat für.

by Alexander Liebrecht

 

Das könnte Dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. Jasmin sagt:

    Hi lohnt sich der Update? Oder sollte ich noch warten!

     

    Gruß

     

    • Hallo Jasmin, Fehlerbehebungsupdates lohnen sich immer, aber wie gesagt, das Final-Release wird bald erscheinen und du kannst gerne bis dahin warten mit dem Update. Hattest du denn schon Drupal 8 Updates selbst angestellt oder lässt du das für dich machen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Aus gründen der Performance verwenden wir Cloudflare als CDN-Netzwerk. Dadurch wird ein Cookie "__cfduid" gespeichert, um die Sicherheitseinstellungen pro Client anzuwenden. Dieser Cookie ist für die Cloudflare-Sicherheitsfunktionen unbedingt erforderlich und kann nicht deaktiviert werden.
  • __cfduid

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren