JIRA 7.7.0 und Bitbucket 5.7.0 Bugfixes Updates erschienen

JIRA 7.7.0 und Bitbucket 5.7.0 Bugfixes Updates erschienen
Teile den Blogpost mit deinen Freunden 🙂

Hi Blogleser! Neue Atlassian Updates sind draussen, nämlich JIRA Software Server 7.7.0 und Bitbucket Server 5.7.0. Beide Updates habe ich bereits erfolgreich installieren können.

Ich checke Atlassian Updates fast schon täglich, wenn nichts weiter ansteht und ich meine tägliche Atlassian-Runde mache. Bei diesen Updates haben die Entwickler im Grossen und Ganzen Verbesserungen und Fehlerbehebungen ermöglicht.

JIRA Software Server 7.7.0

Zu den Release Notes von JIRA geht es unter https://confluence.atlassian.com/jirasoftware/jira-software-7-7-x-release-notes-941594462.html und dort wird alles soweit beschrieben. Verbessert wurden zum Beispiel das Einfügen der Bilder in die Issues-Beschreibungen und auch zwei neue Sprachen wie Italienisch und Finnisch kamen zu JIRA hinzu.

Der Rest sind kleinere Verbesserungen sowie Fehlerbehebungen an der Software. Das Update kannst du durchaus durchführen, mache aber vorher ein Backup deiner Datenbank, um auf Nummer sicher zu gehen.

Das Update, wie es gemacht wird, zeige ich dir darunter.

Update auf JIRA 7.7.0 – wie geht das?

Lade dir je nach Betriebssystem wie Linux oder Windows den Bin-Installer von https://atlassian.com herunter und lade es wieder zum Server ins Verzeichnis /usr/bin hoch. Vergib dem Installer CHMOD-Rechte von 755, damit du ihn ausführen kannst. Danach folgt von diesem Verzeichnis aus dieser SSH-Befehl in der Konsole.

./atlassian-jira-software-7.7.0-x64.bin

Demnach beobachtest du Konsolen-Hinweise und machst das Update einer bereits existenten JIRA Software Server Installation. JIRA-Installer bzw. Upgrader macht die ganze Arbeit für dich und du reagierst nur auf die Wünsche des Upgraders.

Ich habe in meinem JIRA noch kaum etwas gemacht, was unter http://jira.liebrechts-portfolio.de:8090 ist. Im Frontend kannst du noch keinerlei Projekte finden, denn erst musst du die Berechtigungen dafür setzen, damit sie durch anonyme Gäste eingesehen werden können.

Nun etwas zum Bitbucket Server 5.7.0.

Bitbucket Server 5.7.0 Bugfix Update

Laut den Release Notes unter https://confluence.atlassian.com/bitbucketserver/bitbucket-server-5-7-release-notes-939918798.html kann ich entnehmen, dass die ElasticSearch aktualisiert wurde. Auch waren es zahlreiche Fehlerbehebungen beim Bitbucket Server. Das Update kannst du auch hier durchaus machen. Mache vorher ein Backup deiner Datenbank.

Wie das Update funktioniert, zeige ich dir im Folgenden und mein Update war erfolgreich. Was anderes erwartest du hier auch nicht oder….

Upgrade auf Bitbucket Server 5.7.0 – wie geht das?

Das Update machst du analog wie beim JIRA Software Server. Es gibt den Linux-Installer, welcher ins Verzeichnis /usr/bin hochgeladen wird. Dem Installer vergibst du CHMOD-Rechte von 755, damit du ihn ausführen kannst.

Danach gilt von diesem Verzeichnis aus folgender SSH-Befehl zum Upgraden.

./atlassian-bitbucket-5.7.0-x64.bin

Diesen Befehl demnach dann ausführen und du folgst allen Hinweisen in der Konsole. Es wird nicht allzu schwer sein, ein Bitbucket-Upgrade zu machen.

Das wäre eigentlich auch schon alles, was gemacht werden muss. Ach ja, ich habe es schon so oft erwähnt, dass du das MySQL-Plugin aus dem alten Bitbucket-Install-Verzeichnis wieder ins neue Install-Verzeichnis nach /opt/atlassian/bitbucket/5.7.0/app/WEB-INF/lib hochladen musst, denn andernfalls startet Bitbucket im Browser nicht.

Ich wünsche dir demnach erfolgreiches Upgraden.

by Alexander Liebrecht

 

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

2 Comments
  1. Toller Beitrag 🙂 Sehr ausführlich! Weiter so und viel Erfolg im Jahr 2018

    1. Vielen Dank, Chris! Was war denn so spannend für dich in diesem Post, denn soweit ich weiss, nutzt kaum jemand meine Apps, zumindest unter den Webmaster-Kollegen. Meistens hat jemand nur WordPress oder auch mal eine Forum App. Daher meine Frage an dich?

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg