Flarum-Forum: Statische Seiten und Links im Header einbinden

Flarum-Forum: Statische Seiten und Links im Header einbinden

Hallo lieber Leser! Schön, dass du mich hier täglich besuchst und diesen Post widme ich dem OpenSource Flarum Forum. So eine Flarum-Installation ist meinerseits unter http://flarum.internetblogger.de existent. Dort kannst du es dir live ansehen.

Mir geht es darum, dir zu zeigen, wie du beim Flarum Board statische Seiten und Header-Links einbinden kannst. Ein jedes Forum braucht nach dem eigentlichen Start rechtliche Seiten. Diese wären das Impressum und Datenschutz. Noch vor vielen Monaten gab es kaum Flarum Extensions, sodass das nicht machbar war.

Doch die Entwickler des Flarum Forums setzten sich auch da hin und liessen zwei solche `Flarum Extensions wie Links und Pages` erscheinen. Diese beiden Addons brauchen wir auch.

Statische Seiten im Flarum-Forum ermöglichen

Dazu gibt es Infos unter https://discuss.flarum.org/d/2605-pages und dort im Post findest du auch den unteren SSH-Befehl, weil du es mittels Composer installieren musst. Der SSH-Befehl lautet wie folgt:

php56 composer.phar require sijad/flarum-ext-pages

Das gibst du in der Kommandozeile ein. Vorher date noch einmal den Composer dermassen up.

php56 composer.phar selfupdate

php56 composer.phar update

Danach installierst du diese Extension in der Shell. Dieses Flarum Addon musst du noch im Backend des Forums unter Extensions installieren. Da kommst du schnell zurecht. Dann wenn du ebenfalls in den Extensions im Backend bist, klickst da auf Pages und dahinter kannst du statische Seiten erstellen.

Du arbeitest ebenfalls wie flarum-forum-weit mit der Markdown-Auszeichnungssprache, die ebenfalls auf GitHub und SourceForge.net so ihre Verwendung findet. Markdown hatte ich hier früher in den Kommentaren, doch ich hatte den Eindruck, dass es nicht genutzt wurde. Es ist eben kein HTML, aber dennoch eine freundliche Sprache.

Nach dem Erstellen des Impressums und des Datenschutzes gilt…

diese seiten als Header-Links im Header des Flarum-Forums zu verlinken. Dazu nimmst du diese Extension. Sie installierst du auch nach demselben Prinzip wie oben, mit diesem SSH-Befehl. Den Composer datest du ab und an nur einmal ab und bei Flarum-Updates musst du es noch machen.

Hier der SSH-Befehl für Links-Extension.

php56 composer.phar require sijad/flarum-ext-links

Dieses gibst du im Terminal ein und schon kannst du dieses Flarum Addon im Forum-Backend installieren. In den Addon-Optionen kannst du die Links mit den vorher erstellten statischen Seiten platzieren. Das ist sehr einfach und du hast da einen guten Überblick. Die Links erscheinen im Frontend ganz oben im Forum-Header.

Zwei Links sehen noch gut aus und bei mehr Links und einem längeren Forum-Namen rutscht die interne Suche eine Zeile tiefer. So geht es zwar auch, aber schön wäre für einen Webdesigner vielleicht anders. Ich kann, so wie ich es im oben verlinkten Flarum-Forum habe, damit leben.

Nun das wären diese beiden Extensions, die du brauchst, um aus deinem Flarum-Board etwas mehr zu machen. Nutzerfreundlich ist es auch, wenn ein Impressum vorhanden ist. So können sich deine User an dich wenden und sich ebenfalls die Datenschutzrichtlinien oder eine Über-Mich-Seite ansehen.

Mit den deutschen Umlauten in den URLs kommt Flarum leider nicht zurecht und du musst immer “ae, oe, ue” nehmen, wenn du im Forum postest oder die Seiten erstellst. Nur, damit du es weisst.

Kurz zur Markdown-Auszeichnungssprache

Diese ist nicht so schwer zu erlernen.

Zitat geht so:

>

H2-Überschriften kannst du so einsetzen.

##

Bild einbinden geht so:

![Bild vom Sonntag](bild.png)

Auch ganz normal Listen sind machbar und ausserdem kannst du super mit PHP-Code arbeiten, wenn du es entweder in die Backticks nimmst, was auch bei WordPress klappen müsste. Oder du machst vor dem Code bzw. einer PHP-Code-Zeile vier Leerzeichen auf der Tastatur. Dann wird der Code dementsprechend in die Seite eingebunden.

Nun ich hoffe, dass dir dieser Post im Flarum-Forum helfen wird. Ich weiss das ja schon alles und wende bei mir täglich an.

Falls du noch weitere Markdown-Formatierungen drauf hast, poste sie einfach in den Kommentaren darunter. Den Code kann man dort denke ich mal auch einbinden.

Freue mich auf dein Feedback.

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.