Wordpress-SEO-Plugin von Xovi

Suchmaschinenoptimierung, kurz SEO, spielt eine wichtige Rolle im Webmasterdasein und man widmet dem Thema ein gewisses Teil an Zeit, Mühe und Fleiss. Man optimiert eine eigene Webseite oder ein Blog für die Suchmaschinen, meistens Google und hofft dadurch, dass die Webseite mit mehr Traffic und mehr Besuchern belohnt wird. So geht es so gut wie jedem bloggenden Webmaster. Man fängt ganz klein an, lernt dazu und versucht, das angeeignete Wissen und Erfahrungen umzusetzen. Im Falle eines Blogs gibt es zahlreiche Möglichkeiten, die Suchmaschinenoptimierung auf Trab zu halten. Wenn es sich dabei um ein CMS namens WordPress handelt, fällt es einem Blogger um Einiges leichter, da es für SEO eine Reihe von SEO-Plugins gibt. Man kennt solche Plugins wie wpSEO oder All in One SEO oder auch andere.

Seit Neuestem gibt es ein SEO-Plugin für WordPress aus dem Hause Xovi. Dieses Plugin wird ganz normal auf dem Webspace in das Verzeichnis plugins installiert und im WP-Dashboard unter Plugins aktiviert. Danach steht euch das Plugin so gut wie zur Verfügung. XOVI-Plugin für WordPress ist ein tolles SEO-Plugin zum Monitoring des eigenen WP-Blogs. Um das Plugin in den Gang zu setzen, bedarf es eines API-Keys, welchen ihr euch im XOVI-Dashboard nach der Registrierung eines kostenlosen Testaccounts besorgen könnt. So nachdem ihr euch den Api-Key geholt habt, setzt ihr ihn in den Plugin-Optionen ein und tragt ihn in das dafür vorgesehene Feld ein.

Xovi SEO-Trends

Danach werden Daten aufgezeichnet und angezeigt. XOVI-SEO-Plugin bietet einem Webmaster die Möglichkeit, ein WordPress-Blog seo-technisch zu überwachen. Im den Plugin-Optionen unter dem Reiter SEO-Trends werden euch zwei Diagramme angezeigt. Zum Einen ist es der OVI-Trend und zum Anderen ist es Domaintrend. Beim OVI-Trend werden solche Suchmaschinen wie Google.de, Google.at, Google.ch und Bing.de berücksichtigt. Bei dem Domaintrend werden solche Details wie Domain POP, Backlink POP, Host POP, Webpage POP, IP POP, Class C POP und ASN POP ausgewertet.

Das sind alles interessante Werte, welche man sich zugemüte führen kann. Zudem gibt es noch weitere Optionen im XOVI-SEO-Plugin. Eines davon sind suchmaschinen-bezogene Rankings. Dabei werden Keywords in Abhängigkeit mit der Position in den SERPs und der URL aufgeführt. Dasselbe gilt für die bereits erwähnten Suchmaschinen. Nächste Option wäre das Keyword Monitoring, womit man Suchbegriffe überwachen und auswerten kann.

Xovi SEO-Rankings

Und zu allerletzt sind es Backlinks und Reportings. Reportings lassen sich im XOVI-Dashboard einstellen und so verfolgen. Alles in allem bietet dieses XOVI-SEO-Plugin nützliche und hilfreiche SEO-Möglichkeiten. Nenebher erwähnt, funktioniert dieses Plugin auch bei einer Typo3-Installation, falls ihr darauf euer Blog betreibt. Zum Schluss des Artikels möchte ich kurz auf die XOVI-API eingehen. Diese XOVI-API ist eine Schnittstelle zur XOVI-Software und bietet den Abruf von Funktionen der Xovi-Software aus eigenen Programmen heraus. Das ist sehr praktisch und bietet was her.

Nun sind wir am Ende dieses Artikels angelangt und ich möchte euch fragen, ob ihr nicht Lust habt, dieses SEO-Plugin zu testen?

  • Welche SEO-Plugins nutzt ihr in eurem WordPress?
  • Werdet ihr XOVI-SEO-Plugin testen?

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

6 Comments
  1. Nettes Plugin für alle die Xovi intensiv in ihrem Blog nutzen. Hab Xovi auch schon mal ausprobiert, mir gefällt die Oberfläche aber nicht sobesonders. Mein Favorit ist da schon eher Seolytics, sehr aufgeräumt das ganze und wirklich ein paar schicke Features.

  2. ich glaube es liegt daran, dass xovi zu viele funktionen hat. da ich bei xovi so gut wie alles bekomme was ich als seo brauche was viele andere in der form nicht haben, wie z.b. wdf*idf, social, jetzt die wordpress plugins die lt. blogbeiträgen noch stark ausgebaut werden usw. – und trotzdem nur 99 euro all inkl zahle und keine künstlichen beschränkungen habe, ist und bleibt xovi definitiv mein favorit. für ein moderneres design wäre aber auch ich.

  3. Hi Timo,
    ja, XOVI kann je nach Bedarf und Geschmack genutzt werden. Ich habe es nun getestet und für mich passt es. Andere SEO-Tools ausser Google Analytics verwende ich ehrlich gesagt nicht.

    @Florian,
    Hey, ja, XOVI hat unter der Haube so einiges und man ist als Webmaster gut bedient. Ich habe jetzt einen 14-Tage-Kostenlos-Account und schaue mich dort ein bisschen um, habe einige Funktionen ausprobiert. Alles in allem ist es ein sehr gutes SEO-Tool.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.