Blogparade: Desktop-Wallpaper

Schon ein ganzes Weilchen nahm ich an keiner Blogparade teil und nachdem ich mir die Blogger-Aktionen dieser Art in dem bekannten Blogparaden-Verzeichnis auf Blog-Parade.de angeschaut habe und zusätzlich dazu auch noch die Google Blogsearch verwendete, fand ich ein paar coole und Interesse weckende Blog-Karnevals. Andi vom Blog Dunkelwesen.de wünscht sich die Einsicht von Desktop-Hintergründen anderer Blogger-Kollegen und wenn aus dieser Aktion eine Art blogospheren-übergreifende Blog-Parade entsteht, wäre es ihm mehr als recht. Display-Hintergründe oder auch geläufig genannt Wallpapers sind beliebt und wer will schon auf dem Home-PC bzw. einem stets einsetzbaren Notebook ein und dasselbe verwenden!? Ich jedenfalls lernte durch das Blog Blogtimes.info so genannte Kalender-Wallpaper, wo man dem PC jeden Monat einen anderen Hintergrund verpassen kann. Aus diesem Grunde präsentiere ich euch den Monat August 2010.

Es ist eine schwarz-weisse Bildkomposition eines Strandes. Etwas grau, wie man schnell feststellt, aber entspricht wohl auch dem Grau des Herbstes. Oben in der linken Ecke hat man eine kleine Kalenderansicht mit dem Datum, wobei Sonntage mit roter Farbe gekennzeichnet sind. Mir gefällt diese Schlichtheit und im Moment der Desktop-Installation entsprach es auch in irgendeiner Weise meiner Stimmungslage. Ausserdem sollte man die Bilder auch mal schwarz-weiss betrachten, weil man dabei oft eine andere Sicht auf die Bilddetails bekommen kann. Nun füge ich darunter meinen Desktop-Hintergrund ein und äussere mich kurz dazu.

Desktop-Wallpaper Internetblogger-de

Derzeit befinden sich 31 Symbole auf dem Wallpaper meines 18,4-Zoll-Acer-LCD-Displays und eigentlich hält sich diese Symbol-Anzahl mehr oder weniger konstant. In der Mitte sind meistens oft verwendbare Software/Tools und der Rest wird meinerseits ohne ein bestimmtes System auf der Desktop-Oberfläche verteilt. Interessant wäre es noch zu sagen, dass ich Windows Vista Home Edition  und eine ausblendbare Taskleiste im Einsatz habe. An dieser Stelle beende ich meine Teilnahme mit ein paar Verlinkungen zu anderen Bloggern, welche hier mitmachten und es waren:

Horst vom Querblog zeigt zu diesem Thema so einiges und inspiriert mich zugleich zum Einsatz von ein paar Desktop-Tools, welche ich im Nachhinein ausprobieren werde

Peter von PPfeufer.de steht auf mehrere auf Linux laufende virtuelle Desktops, welche sich sehen lassen

Weitere eingehende Trackbacks kann ich dem ursprünglichen Blogpost nicht entnehmen und wer weiss, vll. kamen einige auch nicht an. So, nun liegt es an euch, eure Desktop-Präsentation zu veröffentlichen.

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

8 Comments
  1. Blogparade: Desktop Wallpaper…
    Als ich heute Nacht im Netz noch unterwegs war, fand ich auf der Seite des Internetbloggers Alexander einen interessanten Beitrag.

  2. […] Blogparade – Desktop-Schau + H.-Peter Pfeufer Blog – Blogparade: Zeigt eure Desktops + Internetblogger – Blogparade: Desktop-Wallpaper + Querblog – Ich neige zu […]

  3. Hmm irgendwie ist der Background doch öde. so schwarz weiß und noch ziemlich unscharf. Hast du tatsächlich so ein langweilig Hintergrundbild oder hast du es extra für die Aktion geändert? 😉

  4. Naja, es war ein Desktop-Hintergrund, welchen ich in einem der Fotoblogs entdeckt habe. Sicher ist dieses schwarz-weisse Motiv eine Geschmackssache. Derzeit habe ich wieder etwas anderes, nämlich tätowierte Frauen ;-), wenn du das schon so genau wissen möchtest. Ich bin selten auf dem Desktop, agiere eher stets im Browser oder diversen Anwendungen. Daher kann es auch schon mal passieren, dass dort monatelang nichts geändert wird.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg