So lernt man jemanden über Online-Chats kennen

Online-Dating hat in den letzten Jahren einen unvergleichbaren Boom erlebt. Immer mehr Männer und Frauen erkennen die zahlreichen Vorteile, die die Anmeldung auf einer Singlebörse oder Partnervermittlungen mit sich bringen. Während offline der Kommunikationseinstige als schwierig erachtet wird, verläuft das auf den Plattformen komplett anders. Ohne die Komfortzone verlassen zu müssen, können die Menschen neue Kontakte knüpfen und auch introvertierte Personen haben die Möglichkeit, jemanden kennenzulernen. Dennoch tun sich viele Singles schwer damit, online den Kontakt zu jemanden aufzubauen. Ist Online-Dating doch nicht so einfach oder muss dabei auf gewisse Dinge geachtet werden, um über den Chat jemanden kennenzulernen? Im Folgenden haben wir ein paar Punkte zusammengetragen, die dabei helfen können, auf einer Plattform eine gute Figur zu machen und jemanden kennenzulernen.

  1. Ohne vollständiges Dating-Profil bleiben Kontakte aus
  2. Die richtige Kontaktaufnahme
  3. Be a Gentleman
  4. Auf sein Gegenüber eingehen
  5. Nicht aufdringlich sein
  6. Sich nicht verstellen

1. Ohne vollständiges Dating-Profil bleiben Kontakte aus

Das Profil ist beim Online-Dating die Grundlage, um überhaupt erst in Kontakt mit anderen Mitgliedern zu kommen. Es gibt zahlreiche Seiten und auf allen bleibt der Erfolg aus, sofern man sich den anderen Usern und Userinnen nicht richtig vorstellt. Sowohl bei der Partnersuche auf Chat-Seiten im Internet als auch beim Casual-Dating ist eine vollständige Profilgestaltung unerlässlich, damit es zu einer Kontaktaufnahme und einem Gespräch kommen kann.

Punkte, die beim Profil berücksichtigt werden müssen:

  • Ein gut erkennbares Profilbild
  • Der Steckbrief sollte keine Lücken vorweisen
  • Freitextfelder sind perfekt für die Selbstpräsentation
  • In der Beschreibung können User zur Kontaktaufnahme animiert werden

2. Die Richtige Kontaktaufnahme

Hauptsache irgendwas schreiben oder doch lieber darauf achten, wie der Erstkontakt entsteht. Gerade beim Online-Dating gilt es, sich von der Masse der User*innen abzugrenzen. Idealerweise nutzt man Informationen, die auf dem Profil des Gegenübers stehen, um so die Kontaktaufnahme zu beginnen. Schon die ersten Sätze können entscheidend sein, wenn es darum geht, dass ein Chat zustande kommt und eine Reaktion des Wunschmitglieds erfolgt.

3. Be a Gentleman

Wer chatten will, muss freundlich sein. Das Auftreten auf einer Singlebörse ist extrem wichtig, wenn es um den Verlauf des Kennenlernens geht. Höflichkeit und Respekt sind nicht nur in der Offline-Welt sehr gefragt und ein Schlüssel zum Erfolg. Auch bei einem Dating-Chat ist es erfolgsversprechender, wenn man sich von seiner anständigen Seite zeigt und nicht den Macho raushängen lässt. Es sollte zu keiner Zeit den Anschein machen, als sei der Chat nur Zeitvertreib oder dass man lediglich ein bisschen flirten möchte.

4. Auf sein Gegenüber eingehen

Ein Punkt, der beim Kennenlernen grundsätzlich immer gegenwärtig ist. Zeigt man kein Interesse an seinem Gegenüber und lenkt das Gespräch bei jeder Gelegenheit auf sich, ist es kein Wunder, wenn das Gegenüber das Interesse verliert. Jeder möchte doch spüren, dass der oder die andere mehr über einen erfahren möchte. Fragen zur Person, Eigenschaften, Hobbies und relevanten Punkten des Lebens sollten niemals außer Acht gelassen werden. So signalisiert man seinem Gegenüber, dass man wirklich etwas erfahren möchte und das Kennenlernen auf einer ersten Ebene stattfindet.

5. Nicht aufdringlich sein

So gerne man auch mehr Bilder bekommen möchte oder es kaum erwarten kann, sich das erste Mal live zu sehen. Wer andauernd nervige Fragen stellt und seinen Chatpartner andauernd nach Bildern oder einem Date fragt, bewirkt damit schnell das Gegenteil. Viele Singles wollen sich beim Online-Dating Zeit nehmen und nichts übers Knie brechen. Zurückhaltung kann am Ende erfolgsversprechender sein als ständig in die Offensive zu preschen.

6. Sich nicht  verstellen

Warum sollte man sich online für jemanden ausgeben, der man gar nicht ist? Leider denken viele, dass sie im Chat Erfolg haben, wenn sie in eine andere Rolle schlüpfen. Dass das nicht authentisch ist und auf Dauer nicht funktionieren kann, stellen sie erst fest, wenn es zu spät ist. Man sollte nie vergessen, dass das Ziel ein echtes Date ist, bei dem früher oder später die Wahrheit ans Licht kommt. Also lieber direkt man selbst sein und so die Leute kennenlernen, die auch zum eigenen Charakter passen.

Zusammengefasst

Jemanden über einen Online-Chat kennenzulernen, ist kein Hexenwerk. Es sollten lediglich ein paar Faktoren beachtet werden, mit denen man einen guten Eindruck hinterlässt. Am wichtigsten ist, dass das Dating-Profil aussagekräftig ist und man während der Kommunikation einen respektvollen Umgang pflegt und sich nicht verstellt.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.