Die Bereitschaft von Vertretern der Glücksspielindustrie, Bitcoin und andere Kryptowährungen zu akzeptieren, ist sehr einfach zu erklären. Bitcoin Casinos sind aus einer Reihe von Gründen beliebt, die sie im Vergleich zu regulären Spielbanken bequemer machen. Der Reiz liegt darin, dass das Abwicklungssystem sehr zuverlässig ist, bei Transaktionen nicht mit Zwischenhändlern zusammenarbeitet und interne Überweisungen schnell und kostengünstig sind.

Außerdem impliziert die Verwendung von Bitcoin Casino den Schutz persönlicher Daten, da digitales Geld den Benutzern Anonymität bietet und keine Notwendigkeit besteht, mehrere Runden der Verifizierung zu durchlaufen. Die Spieler werden von der Möglichkeit angezogen, Mindesteinsätze in Form von ein paar Satoshis zu tätigen.

Das heißt, das Feld des digitalen Geldes ist voll von Wörtern, die selbst erfahrene Händler nicht immer verstehen. BTC bietet einen neuen Ansatz für die Implementierung von Zahlungen, was bedeutet, dass man darauf vorbereitet sein muss, neue Begriffe in seinen Wortschatz aufzunehmen. Um im Casino mit Bitcoin zu spielen, muss man eine Menge davon kennen und verstehen. Hier sind die Konzepte, die ein Neuling wissen muss, um ein Gespräch über Kryptowährung zu unterstützen oder digitales Geld zu nutzen

Cryptocurrency

investitionen-in-bitcoins-profitabel-internetblogger-de

  • Bitcoin: die erste Kryptowährung. Es wurde 2009 von einer Person oder einer Gruppe von Personen veröffentlicht, die sich unter dem Pseudonym Satoshi Nakamoto versteckt.
  • Altcoin: ein Begriff, der alle digitalen Asset-Alternativen zu Bitcoin beschreibt. Die ersten Altcoins erschienen im Jahr 2011, nämlich Litecoin und Namecoin.
  • Token: ein digitales Asset, das sich auf ein bestimmtes Projekt bezieht und auf Basis einer Kryptowährung ausgegeben wird. Basierend auf Ethereum ist es beispielsweise möglich, ERC20-Token zu erstellen.
  • Shitcoin: eine Münze, die von Betrügern herausgegeben wurde. Es ist auch der Name, der für wenig erfolgversprechende Kryptowährungen verwendet wird.

Blockchain

  • Adresse: eine Reihe von Zeichen, die in der Cryptocurrency-Blockchain verwendet werden, um eine bestimmte Wallet oder einen Smart Contract zu identifizieren. Eine Adresse kann verwendet werden, um Geld innerhalb des Netzwerks zu transferieren.
  • Bit: die gebräuchliche gebrochene Bezeichnung für Bitcoin. 1 Million 000 000 Bits entsprechen einem BTC.
  • Block: eine Liste von Transaktionen in einem Netzwerk der Kryptowährung, die von Minern verarbeitet und validiert wurden.
  • Blockchain: ein verteiltes Hauptbuch, das aus einer Kette von Blöcken besteht, wobei in jedem Block Transaktionen aufgezeichnet werden. Jeder aufeinanderfolgende Block ist mit dem vorherigen Block verknüpft. Diese Sequenz kann nicht gebrochen oder verändert werden, da sonst die Daten im Cryptocurrency-Netzwerk ungültig werden.
  • Wallet: eine App zum Speichern von Kryptowährungen.
  • Schlüssel: eine Reihe von Zeichen, die für den Zugriff auf eine Wallet benötigt werden.
  • Pending: eine Transaktion, die bereits in die Blockchain eingegangen ist, aber noch nicht in die Blockchain aufgenommen wurde und darauf wartet, von den Minern verarbeitet zu werden.
  • Smart Contract: ein bestimmter Algorithmus, der in die Blockchain geschrieben wird.
  • Transaktion: ein Vorgang innerhalb der Blockchain, z. B. die Übertragung von Cryptocoins zwischen Wallets oder die Verwendung eines Smart Contracts.
  • Fork: die Erstellung einer alternativen Blockchain aus einer bestehenden Blockchain. Bei einer Soft Fork wird eine Änderung an der bisherigen Blockchain vorgenommen. Eine Hard Fork trennt die ursprüngliche Blockchain in zwei unabhängige Blöcke. Als Ergebnis wird eine neue Kryptowährung gebildet. Zum Beispiel führte die Bitcoin Hard Fork zu Bitcoin Cash. Später spaltete es sich in zwei neue Forks auf: Bitcoin Cash und Bitcoin SV.

Mining

  • Mining von Kryptowährungen: der Prozess, einen Block in der Blockchain einer Münze zu finden.
  • Miner: Menschen und ihre Geräte zum Schürfen, die für das Finden eines Blocks in Kryptowährung belohnt werden.
  • Pool: ein Zusammenschluss von Minern, die kollektiv Kryptowährung schürfen. Mehrere Geräte schließen sich zusammen, um einen Block zu finden, und die Belohnung wird unter allen Teilnehmern des Prozesses aufgeteilt.
  • Mining Farm: mehrere Geräte, die kombiniert werden, um Cryptocurrency zu schürfen. Im Gegensatz zu Mining Pools ist eine Farm normalerweise im Besitz einer Person.

Trading

  • Volatilität: das Ausmaß, in dem der Preis einer Kryptowährung über einen bestimmten Zeitraum schwankt. Je höher dieser Indikator ist, desto mehr ist die Münze z. B. innerhalb eines Monats im Preis gestiegen und gefallen.
  • BTC Wal: ein großer Spieler mit einer großen Menge an Geldmitteln. Er kann genug Kapital haben, um den Preis des Vermögenswertes zu manipulieren.
  • Long Position: eine Transaktion, bei der ein Händler oder Investor einen Vermögenswert kauft und erwartet, dass sein Wert steigt.

 

 

Von internetblogger.de

Flügel-Falter Internetwerbung Lothar Flügel-Falter Am Plan 8 09380 Thalheim 00491636829100 www.fluegel-falter.de lothar@fluegel-falter.de USt-ID-Nr.: DE 272665902

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.