Die Erfindung des World Wide Web im Jahr 1989 hat die Welt in vielerlei Hinsicht für immer verändert. Das Internet ist heute, im Jahr 2021, nicht mehr wegzudenken. Wir nutzen das Internet jeden Tag – wenn es das Internet nicht gäbe, könnten Sie nicht einmal diesen Text hier lesen!

Welchen Einfluss hatte das Internet jedoch auf die Wirtschaft? Das Internet hat viele verschiedene Branchen nachhaltig verändert. Es ist schwierig, sich irgendeine Branche auf der Welt vorzustellen, die nicht vom Aufkommen des Internets beeinflusst worden ist. Jede einzelne Branche aufzulisten würde ewig dauern, aber im Folgenden stellen wir Ihnen 10 der bemerkenswertesten Branchen vor, die das Internet für immer verändert hat.

Die Musikindustrie

Bevor es das Internet gab, musste man um seinen Lieblingssong zu hören, darauf warten, dass er im Radio oder im Fernsehen kam. Oder man fuhr zum nächsten Plattenladen und kaufte sich eine Kopie. Das Internet hat all das geändert. Heutzutage können Sie einfach eine Musik-Streaming-Dienst Ihrer Wahl aufrufen und sofort jegliche Musik anhören, die Sie wollen.

Die Film- und Fernsehindustrie

Auch die Film- und Fernsehindustrie wurde vom Aufkommen des Internets nachhaltig verändert. Mit Streamingdiensten wie Netflix haben sie mehr Konkurrenz bekommen, nicht nur hinsichtlich der Zuschauer, sondern auch um den Erwerb von Rechten für den Vertrieb und der Ausstrahlung neuer Filme und TV-Shows!

Die Einzelhandelsbranche

Bevor es das Internet gab, gab es nur die Möglichkeit, sich über den Versandhandel Produkte nach Hause zu bestellen. Die einzige andere Möglichkeit, Produkte zu kaufen, bestand darin, reale Geschäfte vor Ort zu besuchen. Wenn Sie keine Zeit oder kein Transportmittel hatten, um zu diesen Geschäften zu kommen, hatten Sie ein Problem! Heutzutage können Sie bei einem Produkt einfach auf „Jetzt kaufen” klicken und es sich innerhalb weniger Tage nach Hause liefern lassen. Die Kehrseite davon ist allerdings, dass viele physische Läden schließen mussten, da der Online-Handel seinen Marktanteil immer weiter ausbaut.

Die Verlagsbranche

Die traditionelle Verlagsbranche ist für neue Autorinnen und Autoren notorisch schwer zu durchdringen. Sie hat den Ruf, ein sehr exklusiver Club zu sein und dementsprechend werden die meisten Texte, die Menschen schreiben, nie von traditionellen Verlagen veröffentlicht. Zwar gibt es das Self-Publishing schon seit vielen Jahrzehnten, aber das Internet hat es für Autorinnen und Autoren einfacher denn je gemacht, ihre Texte selbst als eBooks zu veröffentlichen, ohne über einen Verlag gehen zu müssen.

Die Finanzbranche

Der Aktienhandel war schon immer ein unberechenbares und schnelllebiges Geschäft. Seit dem Aufkommen des Internets hat sich dieses Tempo jedoch noch erhöht und die Demokratisierung des Aktienhandels vorangetrieben, was bedeutet, dass mittlerweile jeder auf einfache Weise mit Aktien handeln kann. Es muss nur noch eine entsprechende App heruntergeladen werden und schon kann es losgehen! Nimmt man noch die zunehmende Popularität von Kryptowährungen hinzu, wird klar, dass das Internet das Finanzwesen stark verändert hat.

Die Sportindustrie

Wie andere TV-Übertragungen können auch Sportübertragungen jetzt online gestreamt werden. Darüber hinaus sind Sportarten mit kleineren Anhängern, die früher vielleicht nie im Fernsehen übertragen wurden, mittlerweile weltweit online zu finden. Das Aufkommen von eSports ist auch ein Beispiel dafür, wie das Internet unser Verständnis von Sport geändert hat.

Die Spieleindustrie

Das Online-Gaming hat sich in den letzten Jahren zu einer noch größeren Beliebtheit entwickelt als das traditionelle Offline-Gaming. Videospiele wie Fortnite, Call of Duty und Among Us haben riesige Mengen an Menschen begeistert, die sich anmelden, um online gegen ihre Freunde zu spielen. Glücksspiele sind eine weitere Art von Spielen, die sich durch das Internet stark verändert haben. Von Casino-Spielen bis hin zu Euro 2020 Wetten – das Internet hat das Glücksspiel für die Verbraucher noch einfacher gemacht.

Die Transportindustrie

An sich ist die Transportindustrie eine Branche, die von dem Vor-Ort-Sein abhängig ist. Schließlich können Sie nicht einfach ein Auto herunterladen! Mit Apps und Mitfahrdiensten wie Uber können Sie jedoch auch extrem kurzfristig eine Fahrt organisieren. Selbst die meisten traditionellen Taxiunternehmen haben mittlerweile mobile Apps, die Kunden nutzen können.

Die Tourismusbranche

Das Internet hat dem Reisen und dem Tourismus einen enormen Schub gegeben. Das Recherchieren und Buchen von Reisen ist so einfach wie nie zuvor. Verbraucher müssen sich nicht mehr auf Broschüren, Mundpropaganda und Empfehlungen ihres örtlichen Reisebüros verlassen, um ein Urlaubsziel auszuwählen. Sie können sogar Google Maps und Streetview verwenden, um Orte auf der ganzen Welt vorher aus der Nähe anzusehen.

Die Journalismus-Branche

Der Journalismus ist eine weitere Branche, die das Internet stark verändert hat. Früher mussten Journalisten bei Zeitungsverlagen angestellt werden, ehe sie ihre Texte publizieren konnten. Heute kann jeder seine eigenen Texte auf Blogs publizieren, die damit auch zu einer Konkurrenz für die Zeitungsverlage geworden sind.

Von internetblogger.de

Flügel-Falter Internetwerbung Lothar Flügel-Falter Am Plan 8 09380 Thalheim 00491636829100 www.fluegel-falter.de lothar@fluegel-falter.de USt-ID-Nr.: DE 272665902

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.