Neue Leuchten vereinen Notwendigkeit und Ästhetik

Ob geometrisch, wohnlich oder skulptural, die neuen Beleuchtungstrends haben viel zu bieten. Großer Wert wird auf die Optik gelegt und die darf in ihren Ausführungen mutig und bereit für spektakuläre Innovationen sein.

Starkes Licht

Nicht immer reicht das natürliche Licht aus, um die Wohnräume und den Garten ausreichend zu erhellen. Künstliche Beleuchtung ist gefragt. Diese soll nicht nur ihre Aufgaben erfüllen, sondern originell sein und Emotionen auslösen. Diesen Anforderungen widmen sich Designer und Hersteller, die hochwertige Materialien mit edlen Effekten sowie neuen, herausragenden Techniken miteinander kombinieren. Das Resultat sind Lampen und Leuchten, die nicht nur ausreichend Licht spenden und die gewünschten Lichteffekte liefern, sondern gleichzeitig Teil des Interieurs sind und ob ihres originellen Designs manchmal zu Skulpturen verschwimmen. Diese Einzigartigkeit der Beleuchtungstrends macht schließlich gute Rauminszenierung aus.

Erhellende Lichtblicke

Es gibt kaum einen Faktor, der so sehr über die angenehme Atmosphäre entscheidet, als die Beleuchtung. Für die kompetente Lichtplanung ist nicht nur die Leuchte selbst, sondern auch das Leuchtmittel von großer Bedeutung. Besonders im Trend liegen Leuchten im technischen Retro-Look mit warmen Kupferoberflächen, höhenverstellbare Pendelleuchten und LED Spots. Aber nicht nur bei den Lampen und Leuchten selbst sind viele Neuerungen zu beobachten, auch bei der Art der Lichtquelle werden neue Maßstäbe gesetzt. Der Trend geht weg von einer Lampe, hin zu mehreren Beleuchtungskörpern im selben Raum. Harmonie pur, lautet die Devise und dieser harmonische Dialog wird mit einem perfekten Zwischenspiel von Allgemeinbeleuchtung und Akzentlicht erreicht. Mit der zielgerichteten Punktbeleuchtung werden einzelne Gegenstände, beispielsweise Sitzmöbel oder Bilder, gezielt in Szene gesetzt.

Professionelles Licht für die eigenen vier Wände

LED-Lampen sind das Licht der Zukunft und haben viele Vorteile. Neben der hervorragenden Qualität des Lichtes überzeugen die Langlebigkeit und die hohe Energieeffizienz. Abhängig von der Lampenart ist ein LED Dimmer möglich, entweder mithilfe der Fernbedienung oder eines Wandsteuerungsmoduls. Damit kann der Wohnraum richtig zur Geltung kommen und das Licht auf die vorhandenen Bedürfnisse angepasst werden. Hell für konzentriertes Arbeiten oder gedimmtes Licht für mehr Gemütlichkeit.

Beleuchtungstrends für Garten und Terrasse

Die Beleuchtung des Gartens mit der LED-Außenbeleuchtung ist in diesem Jahr klar als Beleuchtungstrend erkennbar. Dabei rücken Lichterketten immer mehr in den Hintergrund. Vielmehr dominieren elegante Tisch- und Stehleuchten, die den modernen Stil der Lounge- und Sitzmöbel für den Außenbereich unterstreichen. Schließlich geht man nicht einfach in den Garten, sondern verlagert in der warmen Jahreszeit das Wohnzimmer in das Freie. Ein beleuchteter Garten sorgt nicht nur für eine zauberhaft entspannte Stimmung, ein perfekt ausgeleuchteter Garten bietet Sicherheit. Trotz innovativer LED-Leuchtmittel, die die Umwelt und die Geldtasche schonen, liegt die Solarbeleuchtung im Garten weiterhin im Trend. Wobei bei dieser Beleuchtung, ohne Kabel und Stromkosten, ebenfalls einige Neuerungen und Trend erkennbar sind. Verstärkt kommen Solar-Dekostäbe mit Farbwechsler zum Einsatz. Neben der Wegbeleuchtung wird auf die punktgenaue Beleuchtung gesetzt, welche perfekt für Sträucher, Bäume und Blumentöpfe geeignet ist.

internetblogger.de

Flügel-Falter Internetwerbung
Lothar Flügel-Falter
Am Plan 8
09380 Thalheim
00491636829100
www.fluegel-falter.de
kontakt@fluegel-falter.de
USt-ID-Nr.: DE 272665902

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.