Die SEO-Strategie mit Hilfe eines VPN verbessern

Die Verwendung eines Virtuellen Privaten Netzwerks (VPN) hat bereits viele Bereiche erobert. Sie sind beliebt bei Gamern, bei allen die in Ländern mit starker Medienzensur leben, bei Download- und Streaming-Fans und allen, denen der Schutz ihrer persönlichen Daten am Herzen liegt, egal ob auf privater oder beruflicher Ebene. Doch was viele nicht wissen ist, dass ein VPN auch bei der Verbesserung der SEO-Strategie (Suchmaschinenoptimierung) behilflich sein kann. Um zu wissen, warum ist es wichtig zu verstehen, wie ein VPN eigentlich funktioniert.

VPN sendet Daten über verschlüsselten Tunnel

Ein VPN sendet alle ein- und ausgehenden Daten zwischen einem Gerät und dem Internet über einen verschlüsselten Tunnel. Das Netzwerk besteht aus verschiedenen Servern, die über verschiedene Länder der Welt verteilt sind. Verbindet man sich mit einem dieser VPN-Server so surft man anschließend mit dessen IP-Adresse, was zur Folge hat, dass man die Onlineinhalte des jeweiligen Landes zur Verfügung hat, in dem sich der Server befindet. Quelle: https://vpn-tester.de

Suchmaschinenoptimierung ist mittlerweile ein Kernstück jeder Marketingstrategie. Wie also kann ein VPN dafür behilflich sein? Ein großer Teil von Unternehmen hat heutzutage eine internationale Zielgruppe. Welche Ergebnisse von Suchmaschinen geliefert werden hängt immer vom Standort des Suchenden und damit von dem Land ab, in dem er sich befindet. Es gibt keine schnellere und einfachere Option, um die Ergebnisse von Suchmaschinen von verschiedenen Ländern zu sehen, als ein VPN zu verwenden.

Denn mit einem VPN wie CyberGhost, das seine Server in sehr vielen Ländern weltweit verteilt hat, reicht es aus, sich mit ein paar Klicks mit einem Server im gewünschten Land zu verbinden. Schon bekommt man die Ergebnisse so angezeigt, als würde man sich derzeit wirklich dort aufhalten. Damit kann die Strategie und die Optimierung des Unternehmens ganz gezielt ausgerichtet werden, da man so herausfinden kann, welche Metadeskription und welche Tags am besten für eine bestimmte Region hilfreich sein können.

Ein VPN verbirgt die eigene IP-Adresse

Auch die Anonymität stellt für viele Unternehmen bei der Suchmaschinenoptimierung einen wichtigen Pluspunkt dar. Ein VPN verbirgt die eigene IP-Adresse und verschlüsselt alle Daten, wodurch der User anonym surft und seine eigene Identität, sein Standort und seine Aktivitäten nicht von Dritten eingesehen werden können. Marketingverbesserung umfasst auch, die Strategien der Konkurrenz zu analysieren. Erfolgt diese Recherche mit einem VPN so kann man sicher gehen, dass man dabei anonym bleibt.

Ein weiterer Vorteil bei der Suchmaschinenoptimierung mit einem VPN ist ein praktischer Gesichtspunkt. Gerade in diesem Bereich arbeiten heutzutage viele Menschen Remote, mit steigender Tendenz. Das bedeutet natürlich auch, dass man im beruflichen Alltag öffentliche WLAN-Netze nutzt. Diese haben kaum Sicherheitsmechanismen und bieten daher kaum Schutz vor dem Angriff von Hackern, was für die sensiblen Daten, mit denen viele arbeiten, ein hohes Risiko darstellen kann. Durch die Verwendung eines VPN wird der eigene Verkehr mit verschiedenen Protokollen verschlüsselt und ermöglicht mit weiteren Sicherheitsoptionen wie in etwa der Kill Switch-Funktion somit umfassenden Schutz vor dem Zugriff von Dritten auf die Daten.

Je nachdem von welchem Land aus man arbeitet, kann man auch mit Problemen des Geoblockings konfrontiert sein, also dass verschiedene Webseiten die man für die eigene Arbeit braucht, von dieser Region aus nicht zugänglich sind. Mit einem VPN kann die IP-Adresse in einem anderen Land platziert und diese Beschränkung somit einfach umgangen werden.

Artikel by Thomas

Bildquelle by Envato Elements

Das könnte Dich auch interessieren …

4 Antworten

  1. Hanna sagt:

    Danke für den hilfreichen Beitrag. Auf die Idee eines VPN wäre ich nie gekommen.

    LG

  2. Kai sagt:

    Danke für den Content! Hast du dich auch schon einmal mit dem VPN-Thema hinsichtlich CTR-Optimierung beschäftigt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Aus gründen der Performance verwenden wir Cloudflare als CDN-Netzwerk. Dadurch wird ein Cookie "__cfduid" gespeichert, um die Sicherheitseinstellungen pro Client anzuwenden. Dieser Cookie ist für die Cloudflare-Sicherheitsfunktionen unbedingt erforderlich und kann nicht deaktiviert werden.
  • __cfduid

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren