Ein Zwischenupdate zu Internetblogger.de und dem Portfolio von mir

Ein Zwischenupdate zu Internetblogger.de und dem Portfolio von mir

Hallo lieber Leser! Sebstverständlich bin ich hier im Blog weiterhin. Es war nur so, dass ich Server-Probleme mit Linux hatte. Nach einigen Änderungen in den MySQL-Einstellungen war MariaDB-Server nicht mehr erreichbar und dann waren gleich 10 Projekte offline. Ich lerne ja immer dazu und weiss inzwischen, dass ein Managed Server durchaus manchmal besser als der Rootserver sein kann.

Atlassian Software läuft halt nur auf Rootserver, daher brauche ich Centos 7 Server.

Warum war hier im Blog einige Zeit sehr still?

Es hat damit zu tun, dass ich mich um den Rootserver kümmern musste, denn schliesslich war MySQL nicht mehr erreichbar. Das habe ich aber wieder alles hergestellt und nun sind Confluence, JIRA, Bitbucket und andere Rootserver-Projekte wieder online. Bei dem grossen Portfolio muss ich immer wieder die Projekte besuchen, um Fehler schnell mitzubekommen.

Was habe ich noch alles gemacht? Nun ja, eine neue Subrion-Webseite habe ich erstellt und muss noch einen Issue klären. Zikula-Projekt unter http://zikula.wpzweinull.ch kam hinzu. Alle meinen freien Domains auf dem Managed Server bei All-inkl. habe ich inzwischen besetzt und muss die Projekte jetzt langsam aufbauen.

Wichtiger Hinweis zum grössten Teil des Portfolios

Heute Nacht zum Dienstag werden alle meine Projekte wegen der Umstellung auf PHP 7.0 und neue Ubuntu-Version für mehrere Stunden nicht erreichbar sein. Das habe ich so mit All-inkl vereinbart und die Umstellung wird dann auch stattfinden. Vielleicht wird es mit Ubuntu 16 besser sein und ausserdem wird PHP 7.0 standardmässig überall ausgeliefert. Ich denke, dass alle CMS laufen müssten. Das sehe ich mir noch hinterher mal an.

Eigene Selbstständigkeit

Die Gespräche mit den Behörden dazu finden heute statt und ich hoffe, dass mein Geschäftskonzept ankommen wird. Wenn alles gut über die Bühne geht, bin ich nun in Vollzeit und kommerziell im Internet. Vor allem verschiedene CMS-Installationen erfordern einen vollen Einsatz von mir und um alles gut zu machen, brauche ich sehr viel Zeit für so etwas.

Selbstständig oder nicht….es wird wie gehabt sein, viele CMS testen und wieder damit beginnen, mit anderen zu netzwerken, was die letzten Wochen zu kurz kam. Wenn ich mit einem CMS beschäftigt bin, dann schalte ich komplett ab und bin derart in die Sache vertieft, dass alles andere warten muss. CMS-Installationen werden natürlich Vorrang haben und und darum werde ich mich bemühen.

Internetblogger.de wird weiterhin so laufen, Gastartikel ab und an mal, eigene Posts zu CMS-Themen, Update-Anleitungen und das Teilen eigener Erfahrungswerte für verschiedene CMS. Das Portfolio von mir ist nun auf CMS und Blogging ausgerichtet und nur mit solchen Themen mag ich mich befassen.

Das wäre ein kurzes Update zu der gegebenenen Situation und ich werde heute erstmals offline etwas unterwegs sein.

Bei Fragen zu meinem neuen CMS-Installation-Service schreibe mir bitte eine Mail oder falls du es beanspruchen möchtest, findest du Hinwiese hierzu direkt im Shop hier im Blog.

Freue mich auf jegliches und sinnvolles Feedback von dir.

by Alexander Liebrecht

 

13 Comments
  1. Hallo Alex,
    ich wünsche Dir auch alles Gute für die heutigen Gespräche und dass sich alles zu deiner Zufriedenheit fügen mag.
    Allaaf und HG Hans

    1. Hallo Hans,
      vielen Dank für deine Wünsche und ich schaue mal nachher, was mir alles zur Selbstständigkeit gesagt wird. Ich meine es damit aber sehr ernst und brauche nur grünes Licht seitens der Behörden.

    2. Hans, nun war ich bei den zuständigen Behörden und man konnte sich gut austauschen. Es ist so, dass du anfangs als Selbstständiger niemals so viele Kunden haben wirst, um dir den Lebensunterhalt zu sichern. Daher haben wir gemeinsam beschlossen, dass ich weiterhin dem Offlinejob nachgehen werde und was ich in der Freizeit mache, ist mir überlassen. Ich möchte schon professionell den Service anbieten. Aber als Vollzeit-CMS-Installateuer kann ich immer noch agieren, wenn sehr viel Kundschaft aufgebaut wurde. Vorher muss ich noch arbeiten gehen, um den Lebensunterhalt zu sichern.

      Anders kann es gar nicht funktionieren 😉

  2. Ich dachte Du bist schon selbständig als Kleinunternehmer.
    Wenn Du das neben Deinem Hauptjob machst dann brauchst Du doch keine fragen, oder?
    Wenn ich hier die bezahlten Beiträge durchzähle die jeden Monat reinkommen und dann noch Adsense auf allen Blogs und nun noch der Installationsservice. Da müsstet Du doch schon von leben können.
    Hast doch kein Auto und auch sonst keine Hobbys. 
    Mach Dich nicht so abhängig von anderen und zieh Dein Ding durch. 
    Bei der Sistrix zurzeit könntest Du ohne Ende verdienen mit dem Blog auch ohne das Installationszeug bei dem ich mir nicht vorstellen kann das das jemand kauft. 

    Ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen.

    Grüße
    Lothar 

    1. Na ja, Lothar. Erstmals kleine Brötchen backen und ich muss doch alles erst aufbauen. Nur die Stammleser dieses Blogs haben es mitbekommen, dass ich CMS installiere. Sonst weisst es doch kaum einer, dass es hier angeboten wird. Ich mache aber schon ordentlich Werbung im eigenen Portfolio.

      Nee, ich wollte mich durch ein paar Behörden fördern lassen in die Selbstständigkeit, aber da ich keine 50 Kunden für den Service jetzt vorweisen kann, wurde daraus nichts. Das ist aber nicht so schlimm, denn es muss sich erst noch entwickeln. Es ist aber schon etwas so, dass ich nun kommerziell im Internet bin 😉 Das ist aber so gewollt, denn wenn man schaut, wie viel Zeit ich online verbringe, will ich mehr daraus und aus den CMS machen.

      Schauen wir mal, ob es jemand beanspruchen wird. Jedenfalls kommuniziere ich es bereits überall, dass es hier nicht nur ein Hobby ist. Die erste CMS-Anfrage klappte ja nicht, weil ich angeblich nicht selbstständig bin. Kleinunternehmer bin ich eh bereits, weil verdient wird. Das muss ich weiter kommunizieren, damit es jeder weiss.

      Ach die lieben Mail-Anfragen, das Meiste nur Müll und Gambling-Seiten. Vielleicht wird es mir gelingen, an ein paar Unternehmen zu kommen, die wirklich welche CMS und das haufenweise installiert haben möchten. Dann lege ich mich auch ins Zeug, keine Frage. So installiere ich wieder täglich was und erkunde die CMS-Welten. Wenn Sistrix so toll ist, freut es mich sehr. Dann wird das sicherlich noch was. Ich erstelle noch eine “Hier werben”-Seite, aber dann geht alles nur noch via NoFollow-Verlinkungen. Ob das jemand beanspruchen wird, kann ich es mir nicht vorstellen 😉

  3. Hi Alex, 
    wie gehts vorran. 

    Ich war ein paar Tage nicht mehr hier. 
    Ist ruhig geworden. Bist wohl voll am schuften mit dem CMS Sachen das Du weniger Zeit hier verbringen kannst. 

    Wie Du siehst hat sich auch mein Portfolio um ein weiteres Projekt  erweitert. 🙂

    Grüße und ein schönes Wochenende.

    Lothar 

    1. Hi Lothar,
      Danke der Nachfrage. Ja, ich habe etliche neue CMS-Projekte und Foren aufgesetzt, um Erfahrungen zu sammeln. Heute wollte ich hier noch bloggen, sitze aber schon seit vielen Stunden am PC. Muss ich schauen, ob ich das noch hinbekomme. CMS-Installationen für Kunden sind noch nicht erfolgt und da gab es einen Kunden, der was anderes haben wollte. Ich habe ihm WordPress und Co. vorgeschlagen. Nun meldet er sich nicht mehr. Egal, schauen wir mal, was das noch wird. Ich muss ja nichts auf Biegen und Brechen versuchen oder. Das brauche ich nicht.

      Cool, dass du ein neues Projekt an den Start brachtest. Worum geht es dort, welche Themen werden angeboten?

  4. Bist du nun mit deiner CMS Installer Bude nun ein Teil der Shoposphäre und/oder ein Webworker?

    Du solltest nun unbedingt dich im Sellerforum.de anmelden zum Austausch und um auf den Laufenden zu bleiben, wenn es wichtige Gesetzesänderungen gibt.

    1. Das du hier auf einmal kommentierst, verwundert mich. Dachte schon, dass du es sein gelassen hast. Ich bin nun ein Teil der Shoposphäre und ein Webworker, Kleinunternehmer halt ne. Na ja, Sellerforum brauche ich nicht, denn Updates bekommt mein Premium-Plugin WooCommerce Germanized. Da wird das System eben upgedatet. Ansonsten schadet der Besuch auf e-recht24.de mal nicht.

  5. Das Sellerforum brauche ich auch nur zur Belustigung. 🙂

    Ich bin auch fast nirgends mehr aktiv als Kommentierer. Ich sag es ganz ehrlich warum. Das Verhalten vieler Internet-Menschen, sowohl als Käufer als auch als Privat-Verkäufer, entspricht nicht meinen gewünschten Standards. Die meisten rennen doch auch sowieso zum Kaufen zu e. und A.! Warum sollte ich dann aktiv in der Webospähre sein?

    Außerdem muss ich jetzt auch jede Menge neue Produkte bestellen und im Shop anlegen.

    Und wer weniger in der Webospähre abhängt, der hat mehr Zeit indische Spielfilme auf Zee.One zu schauen. Außerdem beginnt auch bald die Flohmarkt- und Fahrradsaison. Das ist zwar alles nicht jedermanns Interesse. Aber meines. 🙂

    Gruß

    Rainer

    1. Hallo Rainer,
      ach so, dachte ich mir schon 😉

      Das ist kein Problem und ich liebe Feedback und werde schon bald wieder meine ausgiebigen Kommentierrunden veranstalten. Na ja, mein eigenes Shoppingverhalten mache ich von eBay und Co. nicht abhängig und kaufe auch in normalen bekannten Onlineshops ein. Mit eBay will ich auch nichts machen. Bei Amazon kann man höchstens ein paar Produkte nachrecherchieren, aber es ist nun einmal so, dass Amazon auch gute Technik mit schneller Lieferung im Angebot hat.

      Eventuell kommt das für den einen oder den anderen in Frage.

      Na dann, hast du dir ja wieder viel vorgenommen und das ist dann wichtiger für dich, als zum Beispiel in Blogs abzuhängen. Kann ich verstehen! Ich erstelle mittlerweile wieder neue CMS-Projekte und schaue kaum fern. Aber das ist in Ordnung für mich.

      Ja, zum Glück wird es in den nächsten Wochen wieder richtig wärmer, wie mein Lokal-Radiosender heute von sich gab. Da freut es mich und eventuell kann ich die erste Tour nach Warnemünde machen. Neue Fotos könnte ich gebrauchen.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge
This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg