So wird Bloggen noch einfacher!

So wird Bloggen noch einfacher!

Hallo liebe Leser! Ich habe mir viele Gedanken darüber gemacht, wie man das Bloggen unkomplizierter, schneller und angenehmer gestalten kann. Schließlich ist es doch das Wichtigste, dass es Spaß macht.

Also statt sich mit technischen Fragen zu beschäftigen, kann es ebenso hilfreich sein, den Inhalt seines Blogs effektiver zu verwalten und dafür zu sorgen, dass das, was man schreibt, einzigartig und relevant für die entsprechende Zielgruppe ist.

 

Integration von sozialen Netzwerken

Schreiben an sich ist gar nicht so schwer, aber man muss immer daran denken, dass Kommunikation zweiseitig ist. Daher sollte man sich überlegen, welche Themen für die Leser besonders interessant sind.

Analyseprogramme wie SumAll und Curalate können besonders nützlich sein, wenn es darum geht herauszufinden, welche Einträge am erfolgreichsten waren und welche Themen offenbar am ansprechendsten sind.

Apps wie Hootsuite sind unter Bloggern zu einem großen Hit geworden, denn sie helfen bei der Koordination von Blogaktivitäten auf sozialen Netzwerken. So kann man in Ruhe am Inhalt arbeiten, ohne ständig darüber nachdenken zu müssen, wann der beste Zeitpunkt für einen Post ist.

 

Analyse ist wichtig

Auch Google bietet eine Reihe von praktischen Tools, die deinen Blog erfolgreicher machen können. Die Analyse-Software liefert verschiedene Informationen, zum Beispiel, wie lange sich Besucher einen Eintrag ansehen und durchlesen. Außerdem kann es nützlich sein, Begriffe auf Google auch immer über den Nachrichtenbereich zu suchen, damit man sich einen Überblick über das verschaffen kann, was gerade aktuell sowie relevant ist und worüber die Menschen im Netz gerade diskutieren.

Das ist besonders wichtig, weil das Internet eine dynamische Plattform ist, auf der sich täglich viel verändert. Man kann zum Beispiel Betway besuchen, um sich über die aktuellen Punkte, Wettquoten und Analysen zu Sport-Highlights in ganz Europa zu informieren, aber der Nachrichtenbereich von Google sollte ebenfalls helfen, herauszufinden, welche Themen derzeit beliebt sind.

 

Inhalte verwalten

Wenn du einmal Inhalte veröffentlicht hast, die relevant, einzigartig und interessant sind, ist es auch wichtig, sie so zu organisieren, dass sie für dich selbst und deine Leser einfach zugänglich sind. Es gibt nichts Schlimmeres als unübersichtliche Blogs, auf denen man sich nicht zurechtfindet. Hier kann eine Organisations-Software wie Salsify hilfreich sein, mit der dein Blog immer aufgeräumt aussieht.

Firmen wie Showpad haben weltweiten Erfolg, da sie einen simplen und benutzerfreundlichen CMS-Service bieten, der es einfacher macht, Inhalte perfekt zurechtzuschneiden und den eigenen Erfolg so zu verfolgen, dass man dadurch keine Zeit verliert.

Es spielt keine Rolle, ob dein nächster Eintrag vom letzten Fußballspiel handelt oder du einen Artikel mit Blogging-Tipps verfasst – es gibt definitiv eine große Auswahl an Tools, die dir dabei helfen können.

 

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

3 Comments
  1. Vielen Dank, Stefan für den coolen Blogbeitrag. Die Kommentare abonniere ich gleich und du kannst gerne hier auch feedbacken, wenn meine Leser etwas posten 🙂

  2. Ein sehr gelungener Beitrag! Auf jeden Fall sind die "Sozialen Netzwerke" von sehr großer Bedeutung in unserem Zeitalter. Darauf sollte man auf gar keinen Fall verzichten- auch nicht wenn es um SEO geht.

    1. Immer wieder muss ich hier erwähnen, dass jeder mit einem echten Namen oder dem Nicknamen kommentieren soll. Ich bin gnadenlos und lösche derartige Links, die nach Keywords oder SEO erstellt wurden. Tut mir leid, Max, aber so geht das nicht!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg