Blog-Kommentare-Runde mit Internetblogger.de vom 29.10.2016

Blog-Kommentare-Runde mit Internetblogger.de vom 29.10.2016
This entry is part 59 of 77 in the series Kommentier-Sonntag

Hallo lieber Leser! Heute geht wieder die Post ab beim Fremdkommentieren und vorgenommen habe ich mir bis zu 10 Kommentare woanders. Es wäre ein ganz guter Schnitt wie ich finde und so schaue ich mal, ob es dieses Mal machbar ist.

Linkverweise auf anderen Blogs bringen mir tägliche Besucher und auch wenn über Google die meisten Besucher zu diesem Blog gelangen. Ich stehe hinter meinen Kommentierrunden und kann davon in jeder Hinsicht gut profitieren.

Es kostet eben nur meine Freizeit und etwas Wissen habe ich auf meinen Gebieten bereits. So teile ich das Wissen mit den Lesern anderer Blogs, tausche mich themen-passend aus und habe einfach Spass am gegenseitigen Netzwerken.

Ein Blogger sagte neulich, dass es auch andere Möglichkeiten ausser Blogparaden gibt wie du dich vernetzen kannst. Nimm Fremdkommentare und mache es wie Zähneputzen, täglich einige  Kommentare woanders und schon dürfte es deinem Blog etwas bringen. Jetzt aber ohne zu trödeln gleich ans Werk.

Zu den Blogs und Bloggern dieser Kommentierrunde

  1. Marius seitens Dmsolutions.de/blog mit Artikel zum Joomla 3.6.4 Update mit Sicherheitsfixes bei zwei Sicherheitslücken >> extrem wichtig für Joomla User
  2. Hans seitens So-gedacht.de mit Artikel Diskussionsforen fördern das persönliche Wohlbefinden
  3. Thomas seitens Reisen-fotografie.de mit Artikel Die Bloggerszene: Blick über den Tellerrand #5/2016
  4. Martin seitens WebmasterFriday.de mit Artikel Es geht weiter, aber erst nächste Woche >> tolle Entscheidung von Martin
  5. Ralph seitens Webpixelkonsum.de mit Artikel Teste das Tempo deines Blogs mit dem Google Tool “Test my Site” >> nützliches Tool wie ich finde
  6. Blog Bizkanal.de mit Artikel Top 5 CMS und Blog-Software im Vergleich

Blog-Kommentare-Runde ist somit beendet

Dieses Mal Fremdkommentieren war es mal ganz gut und etliches habe ich neu erfahren bzw. konnte meine Erfahrungen festigen. Ich warte nur noch darauf bis mein Feedback allesamt online gestellt wurde, falls nicht bereits geschehen.

Ein paar CMS-Themen gab es dabei auch und das darf bei meinen Kommentierrunden keinesfalls fehlen. Jetzt gehe ich noch ein bisschen ins Detail der Kommentierrunde.

Details der Kommentierrunde

Marius von Dmsolutions.de/blog verbloggte das Thema das neue Joomla 3.6.4 Update, was der besseren Sicherheit dieses OpenSource CMS diente. Das Update ist dringend einzuspielen, was ich die Tage auch unter http://internetblogger.info gerne machen werde. Joomla wird oft genug aktualisiert, sodass du als Joomla-Nutzer immer darauf achten solltest.

Der Hans krempelte sein Portfolio um

Ich kenne den Hans nun schon seit einigen Jahren als Blogger und Webmaster und weiss oder wusste immer, dass er etwas über die Diskussionsforen verbloggt. Das Projekt gibt es so nicht mehr und alles läuft jetzt unter http://so-gedacht.de. Das ist die neue Blog-Domain und ich hoffe, dass er an die alten Feedbacks seitens der Leserschaft anknüpfen kann.

Da wurde ja bei ihm immer schön grossartig gefeedbackt. Ich muss mich ja zwecks Feedback nicht beschweren und diesem Blog hier geht es gut. Die Suchanfragen haben sich in den letzten 30 Tagen um einiges verbessert und ich habe auch mehr Besucher, auf den Monat gesehen.

Thomas brachte eine weitere Serie zu der Bloggerszene

Ob der Thomas meinen Kommentar schon online gehen liess, kann ich dir in diesem Moment noch nicht sagen. Ich denke aber, dass es keinen Grund gibt, es nicht zu tun, denn ich spamme beim Thomas ganz sicher nicht 😉 Ich kenne ihn auch schon so ein ganzes Weilchen und bisher immer gut miteinander klar gekommen.

Er verlinkte in seinem Blogpost etliche nützliche Blogs, wo du einige Infos zu Blogger-Themen oder dem SEO schöpfen kannst. Das kannst du dir sehr gerne mal ansehen. Der Artikel wurde schon mit reichlich Feedback versehen. Demnach brauchst man sich gar nicht beschweren, man hätte kein Feedback auf den deutschen Blogs.

Etliches läuft da bereits und es hängt auch mit der Popularität des jeweiligen Blogs zusammen. Diese kannst du eben mitunter durch Kommentierrunden ausbauen. Es kostet dich lediglich deine wertvolle Freizeit und sonst nichts.

Martin macht mit dem WebmasterFriday weiter

Das fand ich eine gute Entscheidung, denn den WebmasterFriday kennen schon nicht zu wenige. Falls du es noch nicht kennst, lasse es dir gesagt sein, dass diese Veranstaltung für Blogger konzipiert ist. Jeden Freitag gibt es ein neues Thema und du kannst dich daran beteiligen oder eben nicht. Soweit es zu meinen vier WordPress-Blogs passen wird, mache ich weiterhin beim Martin gerne mit.

Da lasse ich mich mal überraschen, was für Themen noch kommen werden. Ansonsten unterstütze ich den Martin mit solchen kurzen Hinweisen wie diesen hier, damit noch mehr junge Blogger vom WebmasterFriday erfahren.

Ralph stellte das neue Google Test-Tool zur Webseiten-Mobilität vor

Der Ralph brachte mich auf die Idee, gleich mal diese Internetblogger.de Domain zu checken. Nun ja, ich testete verschiedene Plugins und kann nur sagen, dass du kaum zwei Caching Plugins im Blog einsetzen kannst. Diese hebeln sich gegenseitig aus und du erreichst nichts.

Das Ladetempo dieses Blogs auf den Desktop-Geräten könnte etwas besser sein, das gebe ich zu. Solange aber du mich deswegen nicht kritisch angreifst, werde ich da nichts mehr unternehmen. Das Blog ist nicht sehr sehr langsam, wie ich es mir im Frontend beim Laden ansehen kann.

Bei der mobilen Erfahrung hatte ich wohl schon 94-100 Punkte erreicht gehabt. Hier ist auch WpTouch als Plugin installiert, weil täglich mobile Besucher hier bei Internetblogger.de zu Gast sind. Das wird auch weiterhin so gewährleistet, denn ich möchte dich als den mobilen Besucher nicht im Regen stehen lassen. Du kannst weiterhin hier mobil surfen.

Im Übrigen stelle ich auch fest, dass allein ein mobiles Theme bei Weitem nicht ausreicht. Es kann auch so sein, dass das Blog mobil langsam lädt. OPCaching ist auf meinem Server nun aktiviert und gestern stellte ich Internetblogger.de auf PHP 7.0 um.

Blog von BizKanal stellte kurz die bekanntesten CMS vor

Das war ein reiner CMS-Post auf dem Blog Bizkanal.de. Es wurden die bekanntesten OpenSource CMS kurz vorgestellt. Da fand ich doch gleich WordPress, Joomla, Contao, Drupal und Typo 3 wieder.

Typo 3 ist weiterhin im DACH-Raum sehr beliebt, aber für mich als Blogger muss ich da NEIN sagen. Es reizt mich nicht, es zu testen, weil die Sache mit dem Typoscript gefällt mir nicht. Kaum ein Blog-Beginner wird in der Lage sein, von nun auf jetzt etwas mit dem Typoscript machen zu können. Das muss erlernt werden.

Drupal, Joomla und WordPress sind schon ganz andere CMS-Kandidaten, mit denen du durchaus gut in die Blogosphere einsteigen kannst.

Das waren die Details dieser Kommentierrunde und ich komme zum Fazit.

Mein kurzes Fazit der Blog-Kommentare-Runde

Ich war gestern nach 5 geschriebenen Kommentaren nicht mehr ganz fit und brach alles ab. Erst heute in der Nacht machte ich weiter und habe diesen Post zu Ende geschrieben. Das Kommentieren dieses Mal machte auch Spass. Etliche Blogs hatten dieses mal nichts Interessantes für mich und so habe ich sie für das nächste Mal aufgehoben.

Ich hoffe, dass mein Feedback vollständig freigeschaltet wird. Auch musste ich mich mit dem Support von Checkdomain.de in Verbindung setzen, weil deren Spamfilter meine Kommentare immer schön aussortiert. Da habe ich eher weniger Lust zu kommentieren, aber halt sind es tolle Artikel beim Webhoster im Blog.

Mal schauen was da noch kommen wird. Vielleicht kommentiere ich da eines Tages wieder. Es ist eben etwas mühsam, stets nachzufragen, ob eigene Kommentare nun im Spam sind oder freigeschaltet wurden. Das erschwert etwas das Feedbacken.

Konntest du diesem Blogpost etwas abgewinnen, denn immerhin sind es weitere Blogs und Artikel, wo du ebenfalls feedbacken kannst?! >> es ist nur so, dass du etwas vom eigenen Senf dazu brauchst und mehr nicht

Wie schaut es denn mit der Nutzung von Joomla und Drupal bei dir aus?

Freu mich auf dein Feedback.

by Alexander Liebrecht

 

..

Series Navigation<< Blog-Kommentare-Runde vom 22.10.2016 mit Internetblogger.deBlog-Kommentare-Runde mit Internetblogger.de vom 08.11.2016 >>

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

9 Comments
  1. Und wie heißt die Seite von Thomas?

    Ich finde hier keinen Link dazu.

     

    Gruß

     

    Marcus

    1. Oh, habe ich das nicht verlinkt. Den Thomas von Reisen-fotografie.de kennst du, Marcus. Unter https://reisen-fotografie.de Der Thomas ist ein Reisesüchtiger und Blogger aus Leidenschaft und dort habe ich mal etwas gefeedbackt. Schaue mal dort vorbei, falls es deine Themen sind 😉

  2. Hi

    War zwar diesmal nichts an Artikeln für mich dabei, wünsche aber ein angenehmes Wochenende und Zeitumstellung nicht vergessen! 😉

    1. Hi Alex,
      ja, auch mal schade das, aber ok, kein Thema 😉 Die Zeitumstellung kommt manchmal mehrmals in der Stunde im Radio und da achte ich mal darauf. Mein Windows stellt sich von allein um, denke auch das Telekom-TV wie auch das iPhone. Daher muss ich nur ein paar Uhren manuell umstellen. Das geht dann noch.

  3. Hallo Alex,

    danke für die Erwähnung und den Besuch auf deiner Runde. Ja ich hab etwas umstrukturiert. 😉 Ich bleib dem Schreiben und meinen Themen treu und hab auch einige Artikel rund um Foren mit in den Blog genommen, der jetzt lediglich eine neue Adresse hat. Ich hoffe, alles umgeleitet zu haben. Vor allem hoffe ich natürlich darauf, dass die bisherigen Weggefährten und Leser dabei bleiben und weiterhin so aktiv kommentieren.

    1. Hi Hans,
      sehr gerne das. Gehört bei mir zur fast jeden Kommentierrunde, dich zu besuchen. Ja, du scheinst alles korrekt umgeleitet zu haben, so wie es aussieht. Denke auch, dass es noch eine Weile dauern wird, bis alle mitbekommen haben von dieser Umstrukturierung. Es ändert sich ja nichts an deinen Inhalten, denen du treu bleiben wirst. Daher sollte die vorherige Leserschaft schnell wieder da sein. Sehr schön, dass du weiter am Ball bleibst. Das wissen die Leser sehr zu schätzen.

      An Feedback hat es bei dir nicht gemangelt, das ist schon so und in dem Sinne wünsche ich es dir weiterhin, so zu haben 🙂

  4. Ich finde es immer interessant, wenn irgendwelche Blogs einen empfehlen wie man ein Perfect Blogger wird, aber dann schlechter abschneiden als ich. Zum Beispiel der webpixelkonsum.de Blog mit der Ladegeschwindigkeit.

    Meine Werte: 100, 71, 97 (nur der Shop, im Blog habe ich noch nichts gemacht)
    Seine Werte: 99, 66, 78

    Ich probierte schon das WP-Plugin “above the fold” aus, aber da wird das Google Tool nicht mehr fertig, sprich es taugte in meinem Blog nichts.

    Deswegen brauchst du dich nicht aufreiben. Bei meiner 97 Punkte Wertung bemängelt Google nur das "above the fold". Du sieht … wenn ich das korrekt hätte, dann macht es nur 3 Punkte aus.

    Könnte auch sein, dass WordPress gar nicht so ein Perfect CMS ist wie es viele immer behaupten. surprise

    1. Nun ja, das liegt mir nicht, darüber zu urteilen, Rainer. Der Ralph brachte den Post, es hatte mich interessiert und ich musste gleich mehrere Aktionen hier im Blog ausführen. Dieses “above the fold” ist vermutlich nicht so der Bringer wie es in englischen Posts steht, dass du da gleich 100/100 Punkte beim Google Page Speed hast. Soll mir egal sein. So schlecht stehe ich nicht da, dass ich mir ernsthafte Sorgen um Internetblogger.de machen müsste 🙂

      Ein anderes noch übrig gebliebenes WP-Blog hat beim Desktop-Speed um die 85 Punkte, was schon mit grüner Farbe hinterlegt war und eben auch ganz gut ist. Mobiler Speed scheint beim Plugin Wptouch nicht wirklich gut zu sein. Aber was soll’s, Wptouch ist eines der WP-Plugins, die noch nützlich und eben dem mobilen Nutzer hilfreich sind.

      Irgendwas habe ich wieder mit von allein bewegenden Scrollbalken in Windows und im Browser. Normal ist es nicht und vermutlich ein Virus, was ich mir schwer vorstellen kann. Mein Rechner müsste sauber sein 🙁

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg