2 Blogparaden für Juli-August 2016

Hallo lieber Leser! Hast du Lust auf 2 Blogparaden? Das kann ich gut nachvollziehen, denn diese dienen dem besseren gegenseitigen Vernetzen. Ebenso kannst du neue Blogger-Kontakte knüpfen und dich mit gleichgesinnten BloggerInnen ganz gut austauschen.

Ich habe auf meinem zweiten Blogparaden-Blog Blogparade.guru zwei neue Aktionen vorgestellt und diese zeige ich hier gerne der Stammleserschaft.

Ich mag auch etwas bei der Promotion helfen und Internetblogger.de hat nun mal viel mit dem Thema Blogging zu tun.

Also nun diese beiden sommerlichen Blogparaden.

Kulturtrips-Blogparade

Diese Blogparade stellte ich hinter diesem Link vor und sie geht noch bis zum 07. August 2016. Da hast du noch etwas Zeit, um deine Teilnahme einzureichen und dich zu vernetzen.

kulturtrips-blogparade-internetblogger-de
Kulturtrips-Blogparade bei Tanja Praske

Die Tanja Praske macht diese Aktion und sie ruft dazu auf, dass du ihr und den Lesern ein paar Kulturtrips verrätst. Aktuell haben wir auch Sommer/Ferien-Zeit. Sommerzeit ist ja in der Gesamt-Republik und Ferienzeit zumindest hier in Mecklenburg-Vorpommern. Die Schulferien dürften auch woanders hier und da begonnen haben.

Also was gönnst du dir mit deinen Kindern, Eltern, Freunden und der Verwandtschaft. Welche Bars, Museen, Restaurants, Ausstellungen sollten wir besucht haben? Wohin zieht es dich im Sommer auf Reisen und hast du solche Gedanken? Die Tanja fragt all das bei dir ab und du kannst gerne sehr einfallsreich werden.

Der eigentliche Link zur Parade ist dieser.

Nun zu der zweiten Blogparade, die ebenfalls Anfang August enden wird.

Offline-Zeit geniessen und alles abschalten – Blogparade

Hier hast du es mit der Neele, der Blogparaden-Macherin, zu tun und sie veranstaltet diese tolle Aktion. Auf meinem Blogparaden-Blog war es dieser Blogpost. Bei der Neele im austragenden Blog ist es dieser Artikel.

offline-sein-blogparade-internetblogger-de
Offline-Sein Blogparade bei Neele

Das Ende der besagten Blogparaden-Aktion ist demnach am 10. August 2016. Auch hierbei wäre etwas Eile angesagt und vermutlich machst du gerade noch deine Sommer-Ferien. Vielleicht auch nicht und so bei Gefallen kannst du dir diese Aktion mal ansehen.

Es geht nämlich um das Abschalten der Online-Aktivitäten, des eigenen Smartphones und auch des Computers. Wäre das für dich je denkbar oder sagst du bewusst, nicht mit mir. Ich weiss ja, dass hier auch etliche Webworker mitlesen und diese sind auf das Online-Sein angewiesen. Aber was ist mit den Wochenendbloggern und den gelegentlichen Bloggern.

Wie schaut es dort damit aus? Würdest du dich vom Internet für eine ganze Woche fernhalten können oder geht es auch nicht?

Die Neele im Übrigen wollte es mal für ganze 8 Tage durchziehen und wirklich dem Internet fremd bleiben. Für mich persönlich ist es kaum zu schaffen, denn ich blogge täglich in meiner Freizeit. Das Internet kann auch ermüden, aber das liegt jedem frei, seine Pausen einzulegen und sich genug Ruhe zum Krafttanken zu gönnen. Ich würde sagen, so als Blogger solltest du Wert auf die gesunde Ernährung und etwas Sport legen. Zumindest kannst du deine Waldspaziergänge ohne Auto unternehmen 😉

Fazit der beiden Blogparaden

Diese beiden Blogparaden sind interessant und wenn ich selbst etwas beitragen könnte, würde ich mitmachen. Vielleicht bekundest du dein Interesse dafür.

Ich kann dir nur viel Spass beim Mitmachen wünschen und netzwerke gut mit Gleichgesinnten.

by Alexander Liebrecht

Bildquellen by triocean  , Fabrik Bilder  , HAKINMHAN  , via Shutterstock.com

 

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

COMMENTS (6)

Write Your Review

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CART

CMS-Produkte und Webseitenerstellung via Bolt CMS ab 150-500 EUR inkl. MwSt. Ausblenden

X