ZenPhoto 1.4.11 - Wartungs-und-Sicherheitsupdate

ZenPhoto 1.4.11 - Wartungs-und-Sicherheitsupdate

Hallo liebe Leser und Freunde des Feedbacks! Ich werde versuchen, soweit ich kann, euch über die neuesten Updates eines CMS, eines Forums etc. hier zu informieren und auch heute gibt es Neues zu berichten.

Es wurde nämlich das MediaCMS namens ZENphoto aktualisiert. Dazu findet ihr das Download-Paket hinter diesem Link. Es handelt sich hierbei vom Update der Wartung und der Sicherheit und es wird wärmstens empfohlen, eigene ZENphoto-Installation zu aktualisieren. Ich machte es für euch bereits und kann Gutes berichten. Das klappte auf die Schnelle und dauerte nicht mal 15 Minuten.

Also wie geht man für das Upgrade vor?

Nun, ihr lädt euch die letzte ZENphoto-Version 1.4.11 von der oben verlinkten offiziellen Webseite der Macher herunter, sichert per FTP alle Verzeichnisse sowie Dateien, macht eine Datenbanksicherung und lädt dann aus dem neuen Paket die Verzeichnisse wie /themes und /zp-core sowie die Datei index.php hoch. Achtet noch darauf, dass eure sich im Rootverzeichnis der Installation befindliche Datei .htaccess Schreibrechte von CHMOD 777 hat. Das kann man bequem mit dem Tool Filezilla ändern.

zenphoto-blog-frontend-artikel

Dann wenn ihr soweit seid, surft im Browser die URL:> MeinZenPhoto/zp-core/setup.php an und ihr werdet das Upgrade-Script sichten können. Ihr befolgt dabei alle Anweisungen, die dort zu sehen sein werden und im Nu könnt ihr dann das Ganze upgraden. Ich musste mittels dieses Upgrade-Scriptes einige Dateien und Verzeichnisse löschen. Aber das kann man machen, vorher schaut ihr, was es ist und erst dann klickt ihr auf den Button “Löschen”. Vorher habt ihr aber alles gesichert. So entgeht man irgendwelchen fatalen Folgen.

Informiert euch bei eurem Webhoster, ob er tägliche Backups des FTP-Accounts und der Datenbanken anbietet. Falls etwas ist, kann man noch damit arbeiten. Ich habe für meine Projekte eine Festplatte beim Webhoster gemietet, damit ich die aktuellsten Sicherungen zur Verfügung habe.

Das macht ihr dann und eure ZENphoto-Installation wird aktuell sein. Ach ja, etwas vergessen, ihr müsst euch vor dem eigentlichen Upgraden einloggen. Die Login-Daten kennt ihr bestimmt.

Im Backend von ZENphoto erscheint noch eine Meldung mit dem Schützen der Installationsscripte. Dieser Meldung folgt ihr und dort auf der Seite findet ihr eine Stelle, wo ihr diese Scripte durch einen Klick schützen könnt. Bitte nicht vergessen, das zu machen, ansonsten fragt lieber hier bei mir noch nach, wo man das finden kann. Ihr werdet es nicht übersehen, das wird etwa in der Mitte der Ansicht der Seite sein.

So nun hoffe ich, dass ihr eure Installation erfolgreich upgegradet habt und so geht man mit der Sicherheit konform und braucht sich weniger Sorgen zu machen.

Das sollte es auch schon gewesen sein. Übrigens habe ich meine eigene Installation hinter diesem Link und so wie unten sieht das Ganze im Frontend aus. Ich setze auf dunkle/helle Farbtöne.

zenphoto-blog-frontend-footer

Das ist der Blog-Footer im Frontend und ich finde einen grossen Gefallen an diesem ZENphoto-Theme, welches man auf Zenphoto.org finden kann. Und ich wusste es bis heute nicht, dass die Macher dieses MediaCMS auf bbPress als Forum setzen. Das muss aber eine sehr alte eigenständige bbPress-Installation sein, denn ein bbPress-Forum-ZenPhoto-Plugin ist mir nicht bekannt.

Noch habe ich heute schon einen GitHub-Issue mit der Frage, wie man ein ZENphoto-Plugin richtig installieren kann, gestellt. Ich komme damit nach mehreren Versuchen nicht zurecht. Bald -heute/morgen werde ich es auch schon erfahren und dann kann ich die Cookie Bar in der Onlinegalerie einbinden. Vielleicht kann ich noch Adsense einsetzen, um das Projekt ein bisschen zu vermarkten.

Die Cookie Bar werdet ihr aber vermutlich auch so einbinden können. Ich schaue mal danach und dann bringe ich einen Bericht darüber.

So würde ich mich sehr freuen, wenn ihr eure Erfahrungen mit dem Upgrade hier mit meiner Stammleserschaft teilen würdet.

Euch viel Erfolg beim Upgrade des ZENphoto-CMS.

by Alexander Liebrecht

 

 

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

3 Comments
  1. “Das muss aber eine sehr alte eigenständige bbPress-Installation sein, denn ein bbPress-Forum-ZenPhoto-Plugin ist mir nicht bekannt.”
    Genau so ist es 😉

    Übrigens, man schreibt den Namen einfach “Zenphoto” 😉

  2. Ja, sehr gut. Nichts gegen bbPress, denn ich setze es auch mehrfach auf meinen WordPress-Blogs ein. Gutes Forum-Tool ist es aber auch.

    So eine Eigen-Installation von bbPress wollte ich früher mal haben, aber dann kam irgendwann mal das Plugin. So habe ich es dann eingesetzt.

    Dann weiss ich es ja jetzt, wie man das schreibt 🙂

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg