drupal8-verfuegbare-aktualisierungen-im-backend-ansicht

Wichtiges Update: Drupal 8.0.1 erschienen mit zahlreichen Bugfixes

Hallo liebe Leser! Das Internetblogger.de möchte ich nach und nach zum informativen Blog über das Blogging und OpenSource CMS machen und natürlich berichte ich dann dementsprechend regelmässig zu diesen Themenbereichen. In diesem Blogpost widme ich mich dem erschienenen Drupal 8 Update, der Version 8.0.1.

[dropcap style=”flat” size=”5″]Ü[/dropcap]ber das Update Drupal 8.0.0 habe ich kurz in meinem jungen Forum hier berichtet. Im Blogartikel erwähnte ich auch, dass manches bei Drupal 8 noch nicht funktioniert. Da wären die Bootstrap-Themes, die nicht zu gebrauchen sind, wohl noch nicht. Die Entwickler setzen sicherlich alles in Bewegung, um sowohl Module und Themes von Drupal 7 zu Drupal 8 zu portieren. Das dauert noch eine ganze Weile, wird aber nach und nach realisiert.

Wie ist es denn mit der neuen 8.0.1-Version

Nun ja, ich habe mein D8 Blog schon aktualisiert, wie man das hier sichten kann. In dieser Drupal.org-Node stehen weitere Infos zu der neuen Version und dabei hat man zahlreiche Bugfixes ermöglicht und es wurde etliches verbessert. Das kommt den alten und neuen Nutzern dieses Content Management System nur zugute.

Das Upgraden dauert nicht sehr sehr lange und vorher sichert man alles im FTP-Account euer Installation und macht eine Datenbanksicherung für den Fall der Fälle. Das sollte man alles erledigen, unmittelbar vor dem Upgrade. Danach lädt man die neuen Dateien sowie Verzeichnisse zum Server hoch und und navigiert anschliessend zum Drupal-Backend, um in den Berichten nachzusehen, ob der Drupal Core aktuell ist. Das dürfte dann demnach der Fall sein.

drupal8-content-management-system-update-auf-8-0-1

[dropcap style=”flat” size=”5″]I[/dropcap]hr könnt noch im Backend von Drupal 8 ein Datenbank-Update machen, was ich aber nie mache. Ich date zwischendurch up, sobald ich die Themes und Module aktualisiert habe. Das kann man mal machen. Das Updaten der Datenbank aus dem Backend heraus klappt soweit so gut, was ich aber nicht immer behaupten konnte. Ich habe es in Erinnerung, dass in Drupal schnell Fehlermeldungen auftauchen, wenn es etwas bei den Modulen und/oder den Themes gibt, was nicht hin haut.

Bei Drupal 8.0.1 sieht es erstmals gut aus, auch wenn ein installiertes Theme trotz des neuen Updates weiterhin nicht funktioniert. Ich muss aktuell auf Wpshopde.de mit dem Standard Theme arbeiten, was ich erstmals so lasse, solange, bis die Bootstrap Themes nicht angepasst wurden. Dann kann mal neues Design im Drupal 8 Blog ermöglichen.

Also ja, das sollte es auch schon alles gewesen sein und falls ihr weitere Infos habt, die wichtig sind, könnt ihr diese zu Kommentaren bringen.

Setzt ihr Drupal 8 schon ein oder bleibt ihr bei Drupal 7.41?

Welches CMS ist euch am liebsten, womit kommt ihr gut zurecht?

Freue mich auf euer Feedback.

by Alexander Liebrecht

Bildquellen by Alexander Liebrecht und Gustavo Frazao via Shutterstock.com

37j, Blogger, Webmaster, Betreiber von Foren, Wikis, Projektverwaltungsprojekten mit JIRA, Bitbucket, Confluence, OpenProject, Phabricator und Gitlab Server. Ich finde einen grossen Gefallen an der gegenseitigen Vernetzung und dem Netzwerken mit den zahlreichen BloggerInnen. Ich mache bei Blogparaden mit, promote diese und halte meine Stammleserschaft auf dem Laufenden. Dieses Internetblogger.de-Blog stellt eine Kombination aus Blog und CMS-Shop dar. Im Shop findest du einige CMS-Produkte, die du bestellen kannst.

--------------------------------
Kontakt:
Alexander Liebrecht Internet Services
Alte Warnemünder Ch. 25
D-18109 Rostock
Telegram Web: +49 152-05854957
Mail: alexanderliebrecht@internetblogger.de

-------------------------------
Portfolio:
Blog >> INTERNETBLOGGER.DE
Forum >> Zum CMS-Forum
Bolt Service Webseite>> Zum Bolt CMS Service Projekt
Confluence Server >> ZUR APP

Comments (2)

  • Wie stelle ich die manuelle Aktualisierung an? Ich habe die DE-Version installiert.

    Antworten
  • Hast du den Artikel oben gelesen? Bitte lies es noch mal, ich habe den kurzen Upgrade-Vorgang schon beschrieben. Hast du es frisch installiert oder schon vorher die Version 8.0.0?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Wir nutzen WooCommerce als Einkaufssystem. Für die Warenkorb- und Bestellabwicklung werden 2 Cookies gespeichert. Diese Cookies sind unbedingt erforderlich und können nicht deaktiviert werden.
  • woocommerce_cart_hash
  • woocommerce_items_in_cart

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren
Optimized with PageSpeed Ninja