Neues Update: XenForo 1.5.3 - wie kann man upgraden

Neues Update: XenForo 1.5.3 - wie kann man upgraden
Teile den Blogpost mit deinen Freunden 🙂

Hallo liebe Leser und Freunde des Feedbacks! In diesem Blogpost geht es um XenForo-Forum-Software und davon gab es eine neue Version 1.5.3.

Ich arbeite mit dem XenForo-Forum auf Rostockerblogger.de/xenforo und finde diese Forumlösung sehr gut. XenForo kostet zwar etwas Geld, aber man wird damit zufrieden sein, denn man bekommt einen guten Support, es kann unendlich erweitert werden. Es gibt Addons für Blogs, Wiki, Linkverzeichnis, Medienverzeichnis. Dann gibt es noch Konverter, die dabei helfen können, von einer anderen Forumsoftware zu XenForo und umgekehrt umzusteigen.

Wie kann man das Upgrade vollziehen?

Ich hatte vorher Xenforo 1.5.2 und das lief fehlerfrei, nur ein Addon namens XenBlogs ist noch nicht zu 110 Prozent ausgereift, lässt sich aber schon gut nutzen. Also die Upgrade-Anleitung ist auf Englisch, die ich als Erstes fand und das ist nicht sehr kompliziert. Hier ist der Link zur Anleitung.

Um von der Version 1.5.2 auf 1.5.3 zu aktualisieren, muss man erstens alles sichern, sprich die Datenbank und den FTP-Inhalt der eigenen Installation im Account. Dann lädt ihr euch aus dem Customer Bereich auf Xenforo.com die letzte Version 1.5.3 herunter und entpackt es lokal, spielt auf den Server ein oder den Webspace und navigiert im Browser zu eurem Forum.de/install

xenforo-forum-frontend02112015

Danach folgt ihr den Anweisungen auf dem Display. Man wird sich einloggen müssen, damit man in die Installationsroutine reinkommt. Das Upgrade findet so gut wie automatisch statt und es hat bei mir ca. 10-20 Minuten gedauert. Vorher natürlich die neuen Dateien sowie Verzeichnisse zum Server bringen.

Sobald das Upgrade durch ist, kann man sich im Backend einloggen und wird oben zu stehen finden, dass es die Version 1.5.3 ist. Ich kann euch dazu nur raten, Xenforo Forum auf PHP 5.4 oder noch besser 5.5 laufen zu lassen. Man warnt davor, es auf PHP 5.2 laufen zu lassen. Xenforo 2.0 richtet sich schon nach PHP 5.4 und neuer. Daher kann man gleich Vorkehrungen treffen und ich weiss nicht wie bei euren Webhostern, aber All-inkl bietet PHP 5.4, 5.5 und 5.6 bereits an. Ich arbeite meistens mit 5.5 und 5.6 wie hier auf Internetblogger.de.

Was gibt es Neues bei Xenforo 1.5.3

Es wurden zahlreiche Fehlerbehebungen/Bugfixes ermöglicht, die man nach dem Erscheinen der Version 1.5.2 umgesetzt hatte. Auch etliche Verbesserungen gab es, die man einem oben gesetzten Link entnehmen kann. Mit Xenforo 1.5.3 wurde auch das Medienverzeichnis aktualisiert, welches ich hier einsetze. Wie man das Media-Verzeichnis als Addon upgraden kann, steht nochmals hier auf Englisch.

Das Upgraden ist auch hier nicht so schwer. Ihr loggt euch im Backend von XenForo ein und navigiert zu den Addons und sucht dort nach dem Mediaverzeichnis und wählt dort rechts “addon aktualisieren”. Danach seht ihr dort ein Feld, mit dessen Hilfe man, durch den Server upgraden kann. Ihr tragt dort dieses ein:

library/XenGallery/addon-XenGallery.xml

und klickt dann auf Submit bzw. OK. Dann werden die Caches neu gebildet und euer Mediaverzeichnis wird auf die neue Version gebracht. Ihr lädt vorher natürlich das neue entpackte Addon-Paket auf den Webspace hoch wie auch bei Xenforo Software selbst. Das Upgraden der Mediagallery klappte bei mir auf Anhieb und so lässt es sich ganz gut sichten.

vaultwiki-xenforo-wiki-premium-addon-frontend

Informationen zum neuen Release des Mediaverzeichnisses stehen auf Xenforo.com hinter diesem Link.

Also waren es schon diese beiden wichtigen Upgrades, die ich kürzlich hinter mich bringen konnte und so befinde mich mit meinem Xenforo-Board uptodate und kann da weiter arbeiten.

Es würde mich freuen, wenn ihr hier in den Kommentaren von euren Upgraden-Erfahrungen berichten würdet. Vielleicht war etwas anders, besser  – gar schlechter oder ihr kamt nicht zurecht und und und. Wenn ihr immer brav FTP und Datenbanken sichert, kann euch viel weniger passieren, als wenn man es nicht machen würde. Ich habe für alle meine Projekte extra eine zusätzliche Festplatte bei All-inkl. damit meine Sicherungen täglich und von allem gemacht werden. Das Mieten einer Festplatte kostet mich 10 Euro und muss dann monatlich bezahlt werden.

Ich wünsche euch viel Erfolg beim Upgraden und beim Arbeiten mit Xenforo.

by Alexander Liebrecht

 

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg