Installation der deutschen Sprachdatei für Flarum-Forum

Installation der deutschen Sprachdatei für Flarum-Forum

Hallo liebe Leser und Freunde des Feedbacks! Im letzten Blogpost habe ich das Thema Russian Language Pack behandelt und einiges muss ich zurück nehmen. Es stellte sich so eben heraus, dass es für das Flarum-Forum bereits eine deutsche Sprachdatei gibt und das ist noch gar nicht so lange her mit der Erstellung der deutschen Extension.

Natürlich habe ich es schon im Nu installieren können und mein Flarum-Board unter http://flarumboard.de ist nun in drei Sprachen, Englisch, Russisch und Deutsch und leider konnte ich es nicht feststellen, dass der Admin-Bereich auf Deutsch übersetzt wird. Im Frontend scheint es schon mal der Fall zu sein.

Wie installiere ich die deutsche Sprachdatei beim Flarum-Forum

Ihr loggt euch via Tool Putty in der Console ein, navigiert zum Verzeichnis eurer Flarum-Installation. Wenn es das Rootverzeichnis ist, müsst ihr nichts weiter machen, als den SSH-Befehl einzugeben.

Im Falle eines Unterverzeichnisses, bitte dieses Kommando nutzen.

cd meinVerzeichnis

Danach gebt ihr diesen SSH-Befehl ein.

php5 composer.phar require cbmainz/flarum-de

Und schon wird alles installiert. Danach geht ihr zu eurem Flarum-Forum und loggt euch ein. Unter Extensions findet ihr die deutsche Fahne und dies dann installieren, indem ihr es anhakt. Danach stellt ihr die Sprache in den Einstellungen auf Deutsch um und als Nächstes wird man im Frontend mit dem Deutschen arbeiten können.

Ich bin echt froh, dass Flarum auch Deutsch kann und so habe ich noch etwas mehr Lust, damit zu arbeiten. Übrigens das Projekt mit der deutschen Extension auf GitHub ist hinter diesem Linkverweis. Also das dürfte euch dann denke ich mal verständlich sein und bei Fragen, hier bitte in den Kommentaren melden.

Da unser Flarum nun auf Deutsch zu nutzen ist, wird man es vielen deutschen Nutzern etwas schmackhafter machen können. Ich ging nun mal nicht von dieser schnellen Entwicklung aus und habe es etwas verpasst, aktuell eine Recherche anzustellen. Früher gab es die deutsche Sprachdatei noch nicht, aber eben vor kurzem erschienen. Das ist gut, denn so macht es Spass und euch wünsche ich mit eurem Flarum-Board weiterhin viel Erfolg.

P.S. es fehlt nur noch, dass man die statischen Seiten erstellen kann, denn dieses braucht man in einem aktiven Forum in Deutschland, um Impressum und Datenschutz unterzubringen. Diese Sache steht bei den Entwicklern, soweit ich es mitbekam, auf der ToDo-Liste. Schauen wir mal, wie es sich entwickeln wird.

by Alexander Liebrecht

15 Comments
  1. Alles gut, liebe Leser und das Backend wird auch auf Deutsch übersetzt. Man muss sich nur einmal ausloggen und nochmals einloggen. Dann sieht man alles auf Deutsch. Also herrlich mit Flarum und meine Mühen mit der neulichen Installation zahlten sich nun gut aus 🙂

  2. Gut zu wissen Alexander, denn ich plane an einem Forum für ein kommendes PC-Game. Fehlt ja nur noch der Release der statischen Seiten-Funktion. Sind die Installationen denn über einen Update-Server an die Entwickler angeschlossen oder muss man diese selber (manuell) einspielen?

  3. Hallo Johannes,
    klingt interessant. Also falls du dich dabei für Flarum entscheiden sollst, warum denn nicht, aber du muss auch wissen, dass es noch eine Beta 4 ist. Bisher musste man von Version zu Version selbst updaten und das geht mit dem Updaten des Composers, mit diesem SSH-Befehl:

    php56 composer.phar update

    Leider ist es noch so und wie es in Zukunft damit aussehen wird, weiss ich noch nicht. Ich denke, alles stückenweise. Etliche neue Sprachen kamen hinzu, deutschen Support habe ich noch nicht entdeckt, zumindest vor Wochen noch nicht. Erweiterungen sind nur allerhand im Backend installiert und ansonsten gibt es da kaum etwas, was hoch schwierig wäre beim Flarum. Auch die Tatsache, dass manche User sich wegen Fehler beschweren, was ich heute auf GitHub sichten konnte. Wahrscheinlich ist es von Server zu Server sehr unterschiedlich. Bei dem deutschen Serverprofis.de-Webhoster läuft es erstmals bei mir.

    Tags im Forum sind Kategorien und noch kann man das Profil Avatar ändern und ein paar Infos zu sich selbst hinzufügen.

    1. Heißt das, ich benötige also einen Server und ein normaler Webspace reicht nicht aus, um diese Foren-Software zu nutzen?

      1. Nein, nein, Johannes, Flarum sollte auch auf einem herkömmlichen Webspace laufen, denn dieses verwenden sehr sehr viele Webuser. Versuch es zu installieren, wird dich klüger machen 🙂 Falls da mal was ich ich dir helfen kann, lasse es mich wissen. Ich habe bei der Installation alle meine Register gezogen und nach Stunden stand das Forum. Es sollte viel viel schneller gehen.

        Eins kann ich dir nur sagen, dass ich Flarum nicht auf einer Subdomain und nicht im Unterverzeichnis zum Laufen bringen konnte, aber laut dem Support soll es auch gehen. Da frage ich mich nur, welches Wissen mir noch darüber fehlt.

        Die Installation auf einer eigenen Domain bei All-inkl und bei Serverprofis klappte aber.

        1. Danke Alex, aber woher bekomme ich denn die Installations-Dateien? Die von Github verursachen einen Fehler auf dem Webspace. :/

  4. Gerne das! Also du muss Flarum mit der Kommandozeile via SSH-Zugang installieren. So loggst du dich mit kostenlosen Tool namens Putty in der Console ein. Bei welchem Webhoster bist du, verräts du mir das?

    Dann folgst du [meiner Anleitung][1] [1]: https://internetblogger.de/2015/12/flarum-forum-installation-beim-deutschen-webhoster-serverprofis-de/ hinter diesem Linkverweis. Zuerst muss man den Composer installieren und dann das Flarum-Forum, welches bei dir auf dem Webspace im Verzeichnis /flarum abgelegt wird.

    Dann alles aus diesem Verzeichnis ins Rootverzeichnis verschieben und die eigene Domain im Browser ansurfen. Danach den Webinstaller starten, er wird da sein und so installierst du dann das Forum in einem Schritt.

    Die Dateien von GitHub kannst du so nicht nehmen und wenn du mit Flarum arbeitest, wirst du auch beim Updaten immer die Console brauchen.

    Wenn du magst, kann ich es dir auf einer eigenen Domain schnell installieren. Dafür brauche ich per Mail deine SSH-Zugangsdaten, die du irgendwo im Webhosting zu stehen haben müsstest, falls es bei einem Webspace so ist und die Login-Daten zu deinem FTP-Account, damit ich dort arbeiten kann.

    Also dann warte ich mal auf dein Feedback!

    1. Some settings on your machine make Composer unable to work properly.
      Make sure that you fix the issues listed below and run this script again:
      The phar extension is missing.
      Install it or recompile php without –disable-phar

      Ich bekomme diese Fehlermeldung in Putty, wenn ich den Composer-Befehl eingebe… 🙁

  5. Konntest du den Composer mit diesem Befehl schon installieren?

    curl -sS https://getcomposer.org/installer | php

    Es wird dabei die composer.phar Datei im FTP-Account abgelegt.

    Dann sollte es mit diesem Befehl klappen.

    php5 composer.phar create-project flarum/flarum –stability=beta

    Es scheint zu sein, dass die composer.phar nicht da ist. Schaue mal bitte im FTP-Account nach, wo die composer.phar Datei ist.

    Wenn die composer.phar da ist, versuche am Anfang des obigen Befehls nur php und nicht php5 einzugeben.

    Die Amerikaner beschreiben die Installation so und da lautet der Befehl ganz anders und zwar so:

    composer create-project flarum/flarum . –stability=beta

    Probiere es mal bei dir so. Etwas muss funktionieren 🙂

    1. Im FTP-Account finde ich die Datei nicht, musste ich die vorher irgendwo runterladen? Oder lade ich die mit diesem Befehl erst runter? Jedenfalls erhalte ich bei der Eingabe des Composer-Befehls die Fehlermeldung:

      The phar extension is missing.
      Install it or recompile php without –disable-phar

  6. meineurl~$ curl -sS https://getcomposer.org/installer | php #!/usr/bin/env php
    Some settings on your machine make Composer unable to work properly.
    Make sure that you fix the issues listed below and run this script again:

    The phar extension is missing.
    Install it or recompile php without –disable-phar

    Nach wie vor erhalte ich den Fehler, wenn ich den Installer ausführe. 🙂

  7. Ich würde es gerne noch selbst probieren, falls du es möglich machst. Dafür bräuchte ich die Zugangsdaten zu SSH und FTP per Mail. Ansonsten hängt es wirklich mit der Konfiguration des Servers zusammen, in deinem Falle mit dem Webspace. Oder man muss die Befehle anders als bei mir eingeben. Das wäre wahrscheinlich.

    Es ist bestimmt so, dass dir der Support des Webhosters weiterhelfen kann. Aber ich kann noch mein Wissen einsetzen, wenn du es zulässt. Ich müsste es selbst ausprobieren, denn da finde ich vielleicht eine Lösung und dein Flarum-Board steht dann vielleicht 🙂

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg