Artikelserie: Kommentier-Samstag vom 21.11.2015 - Internetblogger.de

Artikelserie: Kommentier-Samstag vom 21.11.2015 - Internetblogger.de
This entry is part 17 of 77 in the series Kommentier-Sonntag

Hallo liebe Leser und Freunde des Feedbacks! Es ist wieder das Wochenende und auch soweit bei mir, dass ich erneut auf fremden Blogs lesen sowie kommentieren kann. Heute schaue ich mal, auf welchen Blogs ich beigehen möchte und vermutlich nehme ich erstmals die Blogs durch, die ich schon mal hatte oder suche nach vollkommen neuen Blogs in der deutschen Blogosphere.

Ihr wisst es ja schon, warum ich meine Kommentar-Wochenenden habe?! Ich möchte die Reichweite meiner Blogprojekte steigern und mich mit Gleichgesinnten zu den Themen, die mich interessieren, austauschen. Das bleibt nicht aus und ich mache es doch gerne. Darunter wird heute eine Liste aus ca. 8 Blogs erscheinen, die ich lesen werde.

  1. Hans seitens Tages-gedanken.de mit dem Artikel Blogartikel nachträglich ändern, korrigieren und aktualisieren
  2. Alex seitens Offenesblog.de mit dem Artikel Offenesblog.de: Seitenaufrufe auf dem Höhenflug
  3. Auf dem Bitskin-Blog mit dem Artikel #No Hacked – Sicherheit geht vor
  4. Artur seitens Artur-thiessen.de mit dem Artikel Drupal 8 Release
  5. Mr.S. seitens Bloggupie.de mit dem Artkel Test: AVG Internet Security
  6. Ralph seitens Webpixelkonsum.de mit dem Artikel Google+ lebt, #Google+ tot, Google +lebt
  7. Hans seitens Foren-liste.de mit dem Artikel Google + – Soziale Netzwerk ohne Zwang
  8. Claudia seitens Tipptrick.com mit dem Artikel Wie ich Google Plus nutze

Das waren meine Blogs für heute, die ich gerne besuchte und darin las. Ich schätze, dass zum grössten Teil auch alle meine abgegebenen Kommentare freigeschaltet werden. Mehrere Kommentare sind bereits online, auf den Blogs, die ich schon kannte und wo man ohne Moderation kommentieren kann.

Heute ist übrigens das 17. Mal, dass ich fremd kommentiere und ich möchte es zum wöchentlichen Ritual machen. Immer mal ein bisschen woanders lesen, sich informieren, unter Gleichgesinnten sein und einfach Spass bei der Vernetzung zu haben. Dem eigenen Blog kann es nur Gutes bringen und ausserdem nutzte ich beim heutigen Kommentieren wahlweise https://internetblogger.de und http://liebrecht.cc. Liebrecht.cc ist noch ein sehr junges Blog von mir und kann gerne etwas mehr Aufmerksamkeit abbekommen.

Die nächste Runde mit den Kommentaren findet nächstes Wochenende statt und in der Woche kann ich bei Bedarf auch kommentieren und woanders lesen. Das erledige ich dann nebenbei, wenn es nötig sein wird.

Wie ist es bei euch mit dem Kommentieren?

Tut ihr das auch woanders oder eher weniger, je nachdem wie ihr es zeitlich gesehen einrichten könnt?

Freue mich auf euer Feedback hier drunter.

by Alexander Liebrecht

Bildquelle by krutikof via Shutterstock.com

 

 

Series Navigation<< Artikelserie: Kommentier-Samstag vom 14.11.2015Artikelserie: Kommentier-Sonntag vom 29.11.2015 – Internetblogger.de >>

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

8 Comments
  1. Und da sind wir wieder und herzlichen Dank für die Erwähnung meines Höhenflugs! 😀
    Angenehmes Wochenende und bis bald.

  2. Ich bin was das Kommentieren angeht sehr stark mit der berühmten angezogenen Handbremse unterwegs. Auf mir unbekannten Blog in der Regel nur im Zusammen mit den sogenannten Blogaktionen wie Blogparade und Blogstöckchen.

  3. Ja, jeder, wie er mag, Rainer. Der Eine kommentiert mehr als der andere. Ich finde diese Kommentaraktivitäten von mir gut und meine Ziele damit sind klar definiert. Daher setze ich mein wöchentliches Ritual mal gerne fort. Ein bisschen woanders möchte ich auch lesen und meistens gebe ich auch meinen Senf zum Thema ab, wenn schon, denn schon 🙂

  4. Hallo Alex,
    danke, dass du auf deiner Runde bei mir vorbei gekommen bist.
    Schönes Wochenende noch.

  5. Hallo Alex,
    vielen Dank, dass Du auch meinen Blog besucht und kommentiert hast. Da sind wir mal gespannt, was sich mit dem neuen Google+ noch so alles tut.
    Viele Grüße
    Claudia

  6. Hallo Claudia,
    sehr gerne doch und mit dir kommuniziere ich gerne! Jep, alle Achtung, Google lebt und ich habe auch nicht daran geglaubt, dass das dicht gemacht wird. Jetzt sehen es auch die Kritiker, dass es da weitergeht und natürlich gibt es bestimmt immer noch etwas zu kritisieren. Das ist halt so.

    Ich bin ja zufrieden und habe kaum zu meckern. Wollen wir es hoffen, dass es so weiter bleibt.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.