Meine zweite Kommentierrunde am heutigen Sonntag - 12.07.2015

Meine zweite Kommentierrunde am heutigen Sonntag - 12.07.2015
This entry is part 2 of 77 in the series Kommentier-Sonntag

Hallo liebe Leser und Freunde des Feedbacks! Heute ist der Sonntag, ein freier Tag und diesen habe ich schon mit zum Mittag dafür genutzt, um mein Kommentarvorhaben umzusetzen. Ich habe diesmal nicht in Google gestöbert und dachte mir, warum nicht die Blogs kommentieren, die ich schon kenne und das war dann tatsächlich so, dass ich 5 Blogs gefunden hatte, die ich einmal bis mehrere Male kommentiert habe.

Dass das Kommentieren auf den Blogs sehr wichtig ist, weisst man und das habe als Blogger früh verstanden und erfasst. Damals wollte ich Internetblogger.de aufbauen und kommentierte täglich woanders. Heute habe ich im Internet etwas mehr um die Ohren und werde nun versuchen, zumindest jeden Sonntag auf die Kommentarrunden zu gehen und bekannte sowie unbekannte Blogs mit Feedback zu versehen. Mal sehen, ob es immer klappen wird. Angedacht ist es schon mal.

Also heute waren es diese Blogs, die mein Feedback bekamen:

  1. Das Blog von Hanne seitens DieBeckerin.de
  2. Das Blog von Hans seitens Tages-gedanken.de
  3. Das Blog von Ann-Bettina seitens ABS-textandmore.de
  4. Das Blog von Thomas seitens Reisen-fotografie.de
  5. Das Blog von Martine seitens Textloft.de

Das waren die Blogs, die ich heute etwas las und kommentierte. Ich habe in diesen Blogs als Alex L und mit verschiedenen URLs kommentiert, damit ich auch etwas davon habe und eben hatte ich zu den jeweiligen Blogthemen etwas beizutragen sowie zu sagen. Nächsten Sonntag plane ich auch schon diese Massnahme, um mich mit anderen MitbloggerInnen auszutauschen und die Reichweite meiner Blogs zu verbessern.

Heute dürfte auch noch der BloKoSo, der Blogger-Kommentier-Sonntag sein und da darf jeder Schreiberling drei andere Blogs mit dem Feedback versehen. Das Ganze läuft glaube ich mich zu entsinnen auf Facebook, wo ich doch selten bin. Aber dennoch mache ich noch etwas SocialMedia, um zum Beispiel die Blogparaden, die ich auf Internetblogger.biz aufnehme, zu promoten und schnell unters Volk im Netz zu bringen. Auch heute/morgen muss ich im Blogparaden-Blog etwas tun und beigehen. Weitere Paraden warten darauf, publiziert zu werden ihr kennt doch sicherlich diese gute Quelle, wo jeden 20sten im Monat eine neue Aktionsliste erscheint.

Also dann in dem Sinne für heute erstmals alles und wenn ich hier noch mehr bloggen sollte, dann ist es halt so. Jetzt gerade habe ich keine weitere Artikelidee für Internetblogger.de, was sich aber schnell ändern könnte.

Kommentiert ihr heute auf anderen Blogs oder seid ihr kein Blogger und nur Webmaster einer statischen bzw. dynamischen Webseite?

Freue mich auf euer Feedback.

by Alexander Liebrecht

Bildquelle by Ivelin Radkov via Shutterstock.com

Series Navigation<< Teil Nummer III meines Kommentier-Vorhabens am Sonntag – den 19.07.2015Artikelserie: Das Kommentieren an diesem Sonntag – 26.07.2015 >>

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

16 Comments
  1. Moin Alex,

    Danke für Deine netten Kommentare. So ein selbst gestecktes Ziel zum Kommentieren, warum nicht! Ich sehe das lockerer, wenn ich irgendwo einen guten Beitrag sehe oder eine kritische Anmerkung los werden möchte, dann mache ich das, wenn ich den Artikel lese. Und das passiert halt, wenn ich Zeit habe und nicht zu festen Zeiten.

    LG Thomas

    1. Moin, Moin, Thomas!
      sehr sehr gerne! Ja, dachte ich mir, mal sich selbst anzustupsen, wenn ich sonst nicht zum Kommentieren komme, dann eben durch diesen Weg versuchen. Aber das hat nun zweimal in Folge geklappt und darf nächstes Mal gerne wiederholt werden.

  2. Hallo Alex,
    gerne auch hier nochmals herzlichen Dank für Deine Meinungen in Form der Kommentare.
    Gibt es eigentlich den #BloKoSo “offiziell” noch?
    Wie dem auch sei. Einen schönen Sonntag noch
    HG Hans

    1. Hallo Hans,

      jo, den gibt es tatsächlich noch – die Facebook Gruppe ist immer noch sehr aktiv. Ich selber habe mich da vor einiger Zeit aus der aktiven Gruppe ausgeklinkt, da mir gerade Sonntags oft die Zeit fehlt.

      LG Thomas

      1. Hallo Thomas,
        danke für die Info. Das bleibt einem Facebook-Verweigerer natürlich verborgen. 😉 Mir wäre das glaube ich schon zu ver”pflichtend”.
        HG Hans

    2. Hallo Hans,
      ja, dir ebenfalls! Also, den BlogKoSo gibt es anscheinend noch, auch wenn ich mich da raushalte, da ich erst seit dem letzten Sonntag damit begann, wieder zu kommentieren. Das versuche ich mal, beizubehalten und das summiert sich dann Woche für Woche. Zwischendurch zu kommentieren, wird auch nicht ausgelassen.

      1. Hallo Alex,
        ein fester Tag scheint also demnach für dich besser zu sein?
        W.g. geht mir da wie Thomas und ich will mich da nicht an einen bestimmten Tag binden. Wobei ich nicht damit gesagt haben will, dass das schlecht ist. 😉

        1. Ja, Hans, scheint so zu sein und das ist OK. So kann ich es vielleicht einplanen, weil anders bekomme ich es nicht gebacken 🙂 Das Kommentieren sein lassen, werde ich nie und das ist bei mir das Normale der Welt.

  3. Hallo Alex,

    ich freue mich dann schon, dich am nächsten Sonntag auf einem meiner Blogs begrüßen zu dürfen. Schau mal vorbei! 😉

    1. Hallo Raffael,
      kannst mir bitte nochmals die URL deines anderen Blogs mitteilen, wo du nicht über Akkus aufladen berichtest. Ich habe es leider etwas vom Schirm verloren und heute will ich noch den letzten Blog meines Sonntags-Kommentier-Vorhabens kommentieren. Dann habe ich heute schon 10 Blogs mit dem Feedback versehen und das lässt sich schon sehen 🙂 Danke dir im Vorfeld!

  4. Da warst Du aber fleissig und ein Vorbild .:-)

    Ich habe heute auch schon einige Kommentare gemacht. Aus Deiner Google Gruppe und dem Blokoso kommt bei mir und meinen Blogs nichts an. Da sitzen wahrscheinlich nur mehr die Nehmer als die Geber. Aber da habe ich mich schon dran gewöhnt 🙂

    Grüße
    Lothar

    1. Ja, dachte mir, durchzuziehen und dann das Resultat neue Blogkommentare und auch hier heute ist nicht still wie manchmal. Ja, je nach Thema kommt es mit den Kommentaren, weisst du doch oder es ist wirklich das totale Sommerloch am Verweilen. Vom Blokoso habe ich auch nichts, aber da lasse ich mich auch nicht blicken auf Facebook in der Gruppe und mache es hier im Alleingang und nach meinem Ermessen. Aber wenn ich es immer sonntags mache, passt mir gut.

  5. Ich kommentiere eher häufig, allerdings fehlt mir leider auch die Zeit, mehr andere Blogs zu besuchen. Aus dem gleichen Grund halte ich meinen Feedreader eher übersichtlich. Wenn dort auf einmal “90 neue Posts” stehen, ist das eher demotivierend.
    Bleibt noch Zeit übrig, schaue ich einfach so querbeet durch andere Blogs und entdecke die eine oder andere Sache, die ich thematisch sonst gar nicht beachtet hätte.

  6. Hallo Sebastian,
    ja, das kenne ich gut, das mit der fehlenden Zeit. Das ist eben so und wenn man die Zeit hat, dann kann man was machen, bloggen und kommentieren. Mein RSS-Reader ist prall gefüllt und das schaffe ich schon lange nicht mehr. Die Blogs, die ich besuche, weiss ich nun aus dem Kopf und so gebe ich nur die URL im Browser ein und besuche sie ab und an.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg