Das Forum hier auf Internetblogger.de

Hallo liebe Leser und Freunde des Feedbacks! Ich nutze dieses Blog sehr gerne, wenn ich meine Projekte promoten möchte und wer weiss, vll. komme ich so an neue Interessenten, die mir bei meinen Projekten folgen möchten oder mich dabei unterstützen.

Hierbei ist die Rede vom Blogger-Webmaster-Forum auf dieser Domain. Das Forum ist aus der Startseitennavigation unter Forum zu erreichen. Dieses Forum läuft schon einige Monate, aber dem schenkte ich noch sehr wenig Aufmerksamkeit und möchte es hiermit nachholen. Ich habe im Forum in dieser Woche einige neue Themen erstellt und möchte es nun regelmässig beposten.

Allerdings wünscht man sich neue User, damit die Sache dann laufen kann. Ich weiss, dass ich mehrere Foren habe und das man sich dann schwer entscheiden könnte, wo man nun mitmacht. Es reicht für mich schon, wenn jemand bei einem Projekt mit an Bord ist und in diesem Falle ist es dieses Internetblogger.de-Forum. Um das Forum ein bisschen zu pushen, lasse ich in der Sidebar von Internetblogger.de weiter unten einige Forum-Infos anzeigen. So wird man schneller darauf aufmerksam und da ich im Forum in den letzten Tagen aktiv war, kommen stets neue Themen hinzu.

internetblogger-de-forumDas Forum habe ich erst neulich auf die aktuelle myBB-Version 1.8.3 gebracht, ein neues Theme installiert und man kann sich bereits anmelden. Das Forum ist an bloggende Webmaster und die, die es werden wollen, gerichtet. Bei Bedarf kann man weitere Themen erstellen.

Im Forum lassen sich auch eigene Projekte promoten und da habe ich mich nicht so. Ihr könnt auch in der Signatur eure Links platzieren. Jetzt sind diese Links noch doFollow und ich müsste mal aber schauen, ob ich sie auf noFollow stellen kann. So schadet es dem Forum nicht und ihr könnt alle möglichen Links dort platzieren. Es sollen natürlich keine Links sein, die gegen das deutsche Recht verstossen. Aber so Blogs, Shops, Portale, Social Networks oder oder oder sind natürlich möglich.

Der Vorteil des Forums für euch Stammleser von Internetblogger.de ist der, dass man dieses Blog nicht verlassen muss. Ich habe in der Forumnavigation auch den Link zu Internetblogger.de und so kann man hin und her wechseln. So bleibt alles da, wo es sein müsste und ich habe eine Ordnung, die ich benötige.

Leser im Forum gibt es bereits und neulich waren wieder mehr als 20 Nutzer im Forum. Darunter auch die Suchmaschinen wie Google, Yahoo, Baidu und andere. Das freut mich aber sehr, dass Google das Forum besucht und stets indexiert. So kann man doch weiter machen und wird auch über Google gefunden.

Im Forum könnt ihr euch austoben, sich über Blogging, Webmastern, Technik, Software, Hardware, WordPress, andere CMS und Projekte aller Art austauschen. Ich stehe auch völlig neuen Internet-Themen offen gegenüber und wenn ich etwas nicht kenne, schaue ich es mir an. Da wird es ganz sicher auch Nutzer geben, die schon wesentlich mehr Erfahrungen im Internet haben als ich und solche und alle anderen Nutzer im Forum sind Gold wert. Also nehmt euch ein wenig Zeit und schaut euch das Forum mal an.

Vll. ist es für euch eine Anmeldung wert oder auch nicht. Wenn ich im Forum alleine schreibe, weiss ich nicht, wie lange man das machen kann. Das Forum ist aber langfristig gesehen da, wo es ist und auf meinem Server werden täglich Backups gemacht.

Also dann freue ich mich auf eure Anmeldungen im Forum und wenn ihr dort ein stiller Leser werden möchtet, ist es auch schon gut.

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

41 Comments
  1. Herr Liebrecht,

    bekommt das Forum, dann die für viele Webmaster wichtigen einmaligen Inhalte oder wird dort auch nur wieder alter Wein in neuen Schläuchen veröffentlicht? Es wird wohl der Mehrwert für die Benutzer fehlen, weil du vermutlich wieder die gleiche Werbungen/Diskussionen starten wirst wie in vielen anderen deiner Projekte. Aber wenn du die üblichen Blogkommentarrunden machst und in gut besuchten Foren öfters mal mit diskutierst, dann wird dein neues Forum nach ein paar Jährchen schon bekannt wie ein bunter Hund. Was noch lange nicht bedeutet, daß du Forumerfolg hast.

  2. Diskussionen sollen die User starten. Ich kann dabei nur helfen und mitdiskutieren. Jetzt habe ich ja schon etliche Themen, wo man anfangen kann.

    Das Forum ist hier auf Internetblogger.de, wo ich die meisten Besucher habe. So sollten es schon andere Nutzer als bei Webmasterwelten.de sein.

  3. Hallo Alex, also ich habe nun 3 x versucht mich anzumelden, aber leider komme ich da nicht weiter – was mir auch aufgefallen ist, im Anmeldeprozess – erscheint zuerst garkein Captcha – dieses erscheint erst nachdem ich “Aktualisieren” unter dem “nicht vorhandenen” Bild drücke. Eine Anmeldung war mir so leider nicht möglich.

    1. Hi Sabine,
      habe jetzt das Captcha deaktiviert und etwas besseres im Einsatz, was im zweiten Registrierungsschritt kommt. Da muss man nur die Maus bewegen und die kleinen Bildchen anpassen. Aber tatsächlich, war das Captcha beim ersten Aufrufen der Seite nicht zu sehen. Also falls du nochmals versuchen möchtest, gerne!

  4. neulich waren wieder mehr als 20 Nutzer im Forum. Darunter auch die Suchmaschinen wie Google, Yahoo, Baidu und andere.

    Da musst eich jetzt spontan lachen 🙂
    Warum startet Google, Yahoo und Baidu nicht auch mal eine Diskussion wenn sie schon laufend vorbeischauen ?
    Solche Nutzer die nichts beitragen würde ich glatt ausperren 🙂

    Grüße
    Lothar

  5. Tja Lothar, immer sachte. Leser sind Leser oder….im Blog gibt es auch stille Leser und da beschwert sich auch niemand. Wenn jemand nichts beitragen will, dann ist es so. Da kann man nichts machen.

    1. Ich finde es auch nicht schlimm, daß weder Mad Cats von Google, noch Marissa Mayer von Yahoo und auch kein Chinese mal etwas Mehrwert im Forum produzieren wollen und nur lesen.

  6. Der Chinese heiß soweit ich weiß Robin Li. Wenn der jetzt auch noch auf Chinesisch hier mitmachen würde das wäre ja mal geil.
    Arkadi Jurjewitsch Wolosch von Yandex könnte auch mal vorbeischauen. 🙂

    Um das hier mal aufzuklären.
    Alex , ich bin davon ausgegangen das Du meintest das die Suchmaschinen wie Google, Yahoo, Baidu mal als Nutzer vorbeigeschaut haben.
    Das ist ja ihr Job ihre Robots vorbeizuschicken denn sonst würdest Du ja nicht in deren Listen eingeordnet werden.

    Was meinst Du denn mit der Aussage “Darunter auch die Suchmaschinen wie Google, Yahoo, Baidu und andere” ???

    Grüße und einen schönen 1. Advent

    Lothar

  7. Ich habe nun alle externe Links auf noFollow gesetzt und so kann man auch in der Signatur beliebige Links unterbringen und das schadet dem Forum nicht.

    Kannst bzw. möchtest Du begründen warum Du alle externe Links auf noFollow gesetzt hast?

    Grüße
    Lothar

  8. Ich denke er meint damit schon die Robots – die mal vorbeigeschaut haben, es sei denn er hat eine nette E-Mail von den besagten Herren bekommen 😉

    Also ich steig ja schon bei deinen vielen Blogprojekten nicht durch und dann hast du auch noch unzählige Foren – ich denke zumindest bei Foren solltest du dich auf weniger konzentrieren (zumindest wenn die Foren ähnliche Themen behandeln).

    1. ich denke zumindest bei Foren solltest du dich auf weniger konzentrieren (zumindest wenn die Foren ähnliche Themen behandeln).

      Das wirst du nie erleben. Sein Motto ist: “Etwas einmal installiertes wird NIEMALS deinstalliert”. Und das ist auch schließlich gut so, weil es gibt viel zu wenig Blogs und Foren mit den Themen Blogging, CMS, Open Source, sozi. Netzwerke, Internet und ähnliches.

  9. Hallo Leute,
    @Lothar,
    nee ich meinte so liebevoll, dass die Suchrobots der Suchmaschinen da sind und waren. Ich sehe das immer in den Forumstats. Nur das meinte ich.

    Ja, da kann auch Sergej Brin und wie sie alle heissen vorbei kommen und wenn dann schon auf Englisch ein paar Statements abgeben :).

    Leser sind auch OK, nützen zwar im Forum eher weniger, aber gut.

    @Brotle,
    ja, das glaube ich dir aufs Wort. Ich habe nun drei Blogger-Webmaster-Foren und natürlich dieselben sozialen Freunde, was sich ja kaum ändert. Ich folge auch nicht mehr jemanden, den ich nicht von Blogs kenne.

    Da wird es schwierig werden, völlig neue User für ein Forum zu gewinnen. Mein Wunsch wäre es schon und viel mehr als die Foren zu promoten und darauf aufmerksam zu machen, kann man dann eh nicht. Daher mache ich was ich kann. Die Foren werde ich aber nicht löschen und ich poste doch selbst dort, ok, manchmal zu ähnlichen Themen, anders formuliert oder wie auch immer.

    @Rainer,
    da gebe ich dir völlig recht, da wird nichts deaktiviert, was schon vorher da war. Ich habe mich aber schon von zwei Projekten, die ihr nicht kennt, getrennt, aber ich wollte es auch so. Von daher passt es schon.

  10. Ich bin gerne mal in Deinem anderen Forum Webmasterwelten oder wie das heißt.
    Aber nichts für ungut Alex wenn ich bei dem Forum hier nicht mitmache.
    Immer das gleiche bequatschen nur anders formuliert ist doch schon mehr als Sackgasse und Kreisverkehr, oder, wie sehen die anderen das?

    Aber solange regelmäßig die Bots kommen und lesen dann ist es ja nicht für die Katz sondern für den Bot 🙂

    Grüße
    Lothar

    1. Ja, kein Thema, muss du nicht und nur wenn jemand möchte. Ich kann das Forum auch alleine betreiben, aber auf Dauer ist eben etwas langweilig. Die Sabine hat sich angemeldet und mit der kann ich ein wenig plaudern, über den Sinn des Bloggens und Co. 🙂

      Ich halte mich zum Beispiel beim Bloggerforum von Anne zurück. Auch dieselben Themen wie in jedem Blogger-Forum. Das ist ebenso, dass Blogger nur dasselbe bequatschen, mal anders formuliert und gut ist.

      Ich hole mir lieber Inspiration in solchen Foren und machen dann bei mir ein paar neue Threads auf und kann dann meine Gedanken dazu aufschreiben.

  11. Alex , warum hast Du eigentlich das Plugin deaktiviert mit dem man seine Beiträge noch ein paar Sekunden nachträglich korrigieren konnte?

    Das fand ich immer gut.
    Wie hieß das nochmal?

    Grüße
    Lothar

    1. Lothar, ich habe nichts deaktiviert. Das Plugin heisst Ajax Edit Comments und alles auf Aktiv gestellt. Seht ihr keine Option zum Bearbeiten?? Ich sehe sie im eingeloggten Zustand wie jetzt gerade.

      1. Ajax Edit Comments – danke für den Tipp.
        Grüße
        Lothar

        Editiert.
        Ja jetzt gehts auch wieder . Wer weiß was das war

        1. Stell das Plugin doch mal hier oder in Deinem Forum in einem neuen Thema vor.
          Das wäre echter Mehrwert.

          Grüße
          Lothar

  12. Immer das gleiche bequatschen nur anders formuliert ist doch schon mehr als Sackgasse und Kreisverkehr, oder, wie sehen die anderen das?

    Ich sehe das auch so und den ständigen Themewechsel finde ich auch nicht sonderlich förderlich. Aber was interessiert schon die Meinung eines Versandhändlers. Alex will das so und dann ist es auch richtig und gut so. Schließlich kann es nicht genug Foren und Blogs zu diesen Themen geben.

  13. Rainer, das Theme musste ich wechseln, weil das Forum auf der aktuellen myBB-Version läuft. Beim alten Theme hat einiges nicht mehr funktioniert. Daher alles gut.

    Naja, mal sehen, wer sich anmelden will, wird es schon machen und wer nicht, dann lässt es halt sein.

  14. Nicht böse sein Alex,aber ich möchte mal einen Gedanken äußern, der ausschließlich konstruktiv gemeint ist.

    Immer das gleiche bequatschen nur anders formuliert ist doch schon mehr als Sackgasse und Kreisverkehr, oder, wie sehen die anderen das?

    Ich sehe das nicht nur als Kreisverkehr sondern auch als schädlich. Mal abgesehen davon, was der Gockel zu einem geklonten (gleiches Theme, gleiche Themen, sozus. gleiche Texte=DC??) Forum sagt, bist Du Alex quasi Dein eigener Konkurrent. Es ist doch eh schon schwierig genug ein Forum aus den Kinderschuhen zu bekommen, und ihm das Laufen beizubringen. Erleben wir doch am eigenen Leib. Hast Du eigentlich ein “Werte”system nachdem Du pot. Usern und Buddys sagst, in welchem Board sie sich registrieren sollen. 😉

    Ich finde, Du verschenkst Potential, und schadest Dir selber. Setze den Fokus auf WW und bring das ordentlich in die Gänge. Bei all Deinen Projekten dürften da ausreichend Hinweise machbar sein. Mal eine Annahme. Alle Foren laufen plötzlich. Wie willst Du da hinterher kommen mit Administration? Vor dem UGC (wenn man darauf setzen möchte) kommt der “Schweiß”. Wie gesagt, mache es so, wie Du meinst, aber für mein Empfinden geht dieser Schuss nach hinten los. Wenn Du aber lieber 5-6 leblose Foren hast, als möglicher Weise eines, was besser bis gut läuft, dann OK. Wie es von der monetären Lukrativität aussieht vermag ich nur zu spekulieren. Geht mich aber ja nüscht an.

    Ich unterstütze wirklich gerne nach Kräften, wie Du weißt, aber ich weiß auch, wie schwer es ist, und auf ein totes Pferd zu steigen ist nicht gerade sinnig. Ich glaube keiner deiner “Kritiker” hier meint es böse, oder gönnt Dir das nicht. Wie viele Boards Du möglicher Weise zum spielen/testen (und ausschließlich dafür) hast, ist dann nebensächlich, solange Du insgeheim nicht doch erwartest, dass sich Leute da anmelden.

    Mensch Alex, ein Forum über die Untertupflinger Waldameise hat mehr Erfolgsaussichten, als noch eins, was es ja eh schon mal gibt. Ich weiß, dass einem das in den Fingern juckt. Aber nur jucken ist doch blöd, irgendwann muss ja auch mal gekratzt werden. 😉

    Aso, in den Kommentaren hier sagst Du:

    Ich halte mich zum Beispiel beim Bloggerforum von Anne zurück. Auch dieselben Themen wie in jedem Blogger-Forum.

    In Deinem Blogbeitrag preist Du das Forum aber so an:

    Hierbei ist die Rede vom Blogger-Webmaster-Forum auf dieser Domain.

    Also ja auch an Blogger gerichtet, oder? 😉

    Und das kann ja auch nicht Sinn der Sache und Sinn eines Forums sein. Ich zitiere Dich

    Ich kann das Forum auch alleine betreiben, aber auf Dauer ist eben etwas langweilig

    1. Hallo Hans,
      vielen Dank für die konstruktive Kritik.

      Ja, die vielen Foren, die ich habe, sind schon irgendwie Konkurrenten untereinander und ich muss schauen, das ich mich auf die wichtigsten konzentriere.

      Webmasterwelten.de geht natürlich vor und alles andere habe ich doch auch unter anderem als Liebe zu einem OpenSource Forum ins Leben gerufen. Jetzt habe ich mehrere Foren mit verschiedener Software an der Backe und weiss auch selbst, dass es gleichzeitig nicht laufen kann.

      Dann werde ich mich vermehrt um Webmasterwelten.de kümmern müssen. Übrigens das Problem mit der Registrierung ist nun behoben. Es lag an einem Plugin, welches nicht mit myBB 1.8.3 kompatibel war.

      Das mit dem Forum bei Anne: Ja, ich habe das Forum als sehr gut gesehen, werde mich dort aber weniger blicken lassen, viel mehr, weil ich dafür weniger Zeit habe. Ich bin schon bei dir und bei mir und sonst wo im Forum.

      Gebloggt werden, will es auch noch. Aber so hole ich mir gerne Inspiration in einem Blogger-Forum, wo vll. auch einige Themen dabei sind, die ich noch nicht selbst hatte. Daher ist das Forum von Anne für mich nützlich.

  15. monetären Lukrativität

    ist doch nicht erwünscht, oder jetzt doch wieder?

    @Hans
    auch hier sehr löblich der erneute Versuch Alex in die richtige Spur zu bringen doch das wird keine Früchte tragen. Wahrscheinlich wird es noch einige weitere Forenleichen Blogleichen geben mit teuren .guru und was weiß ich für toplevel Domains.
    Früher oder später wird Google auch der internetblogger.de den todesstoß geben.

    Aber das ist halt Alex sein Steckenpferd.

    Die Untertupflinger Waldameise hat laut Keywordplaner keine Suchabfragen.
    Und wenn man nach dieser bei Google sucht wird man gefragt ob nicht doch lieber nach der Hintertupfinger Waldameise gesucht werden soll 🙂

    Aber wahrscheinlich hast Du recht.

    @Alex mal einen schöne Blogaktion Idee für Dich und Dein neues Forum.
    MAch doch eine Seo Wettbewerb mit Auslosung.

    Wer sich im Forum anmeldet und in seinem Blog über die Untertupflinger Waldameise bloogt und dann bis zu Zeitpunkt x den besten Platz in den Suchabfragen hat bekommt einen Preis x.

    So bekommst Du neue Registrierungen in Dein Forum und die Leute haben was zu bloggen und Spaß an der Freud.

    50 Euro Amazon Gutschein für den Sieger.
    Die Aktion kannst Du dann in Deinem Netzwerk unter die Leute bringen und so unzählige neue User für Dein Forum gewinnen?
    Ist doch eine coole Idee von einem Perfect Marketing und Seo.

    Was hälst Du davon?

    Grüße und eine schöne Adventszeit.
    Lothar

    1. Hi Lothar,
      ich mache keine Aktion mit Preisen vorerst. Schauen wir mal, was man in 2015 in diesem Sinne machen kann. Aber Danke für den Tipp und solche Aktionen habe ich doch auch selbst auf dem Schirm. Ich bringe sie nicht raus, weil es doch wieder wie Blogparaden sind, wo es Preise gibt und wo eh nur wenige mitmachen.

      Daher möchte keine Preise nirgends verlosen.

      Google wird diesen Blog schon keinen Todesstoss geben, warum sollte sie? Aktuell gibt es keine Probleme damit und wegen DoubleContent muss ich sicher sehr sehr aufpassen und darf natürlich nicht wortwörtlich ein ähnliches Thema in einem anderen Blog von mir behandeln.

      Daran denke ich schon. Internetblogger.de wird weiter existieren und wenn es wirklich nicht mehr gehen sollte, dann nehme ich das nächste Blog von mir und mache daraus ein Hauptblog. Da gibt es schon Möglichkeiten, Lothar!

    1. Also ich kann meine Kommentare hier im Blog auch noch 20 Minuten lang korrigieren.

      1. Ich hatte nichts verändert und diese Editier-Möglichkeit sollte eigentlich die ganze Zeit da sein. Hm….vll. war da etwas, wovon ich nichts weiss.

  16. Hans:

    Den Alex in die richtige Blogspur zu bringen ist meiner Meinung nach verschwendete Zeit. Er will es als Pseudo-Hobbyblogger so haben. Wenn er meint er braucht 30+ Blogs/Foren mit immer den gleichen Themen und den gegenseitigen Werbebeiträge und unwichtige Texte wie “Was geschah die letzten 3 Wochen bei mir” und “XYZ Plugin installiert”, dann soll er das schreiben. Er wird schon seine Fanboys/-Girls dafür finden.

    Wenn er aber damit wirklich Geld verdienen will, dann wäre es besser Blogs zu verschiedenen Themen haben. Was macht er nur, wenn ihm irgendwann mal der ganzen Bloggerblog-Kram als Thema zu langweilig ist. Dann steht er vor dem nichts. So ähnlich wie ein alter Mann, der in Rente geht, und zuvor nur für die Arbeit gelebt hat.

    Von mir aus soll er sich täglich in seinem Bloggerblog-Hamsterrad drehen und hin und wieder neue Uhren in den Dropshop einstellen.

    Mittlerweile finde ich die bezahlten Gastartikel hier noch das interessanteste. Die ganzen Update-Berichte zu WordPress und Co. interessieren mich nämlich nicht.

  17. jemanden in die “richtige” Spur bringen zu wollen, ist doch eigentlich und grundsätzlich nie verschwendete Zeit 😉 . Wenn man dabei zusieht, wie jemand möglicher Weise ins “Unglück” läuft, ohne auf “die Gefahr” hingewiesen zu haben, ist das auch nicht schön. Gut, man muss natürlich dann den Punkt erkennen, wann die “Müh” vergebens ist.

    Keiner hier will oder kann Alex etwas vorschreiben. Also mir liegt es fern, aber all die Meinungen der Kritiker können soo schlecht und falsch doch nicht sein.

    Ich sag mal so, wenn ich einen Standpunkt habe, 30 Leute den aber nicht teilen, sondern etwas anderes sagen, dann sollte ich eventuell mal prüfen, ob mein Standpunkt nicht doch der falsche sein könnte.

    Man sagt ja, jeder soll seine Erfahrung selber machen. Ob das aber hier von Nöten ist, darf doch bezweifelt werden.

    Man soll seine Projekte auch für die Nutzer machen. Das ist schon richtig. Hier sehe ich erstens keinen richtigen Mehrwert für Besucher, denn die Themen gäbe es ja im großen Klonbruderforum. Also auch kein Anreiz sich zu registrieren.
    Zweitens könnte das theoretisch ja auch dem Gockel sauer aufstoßen. Ich würde das mit dem “Gnadenstoß” dann gar nicht soo weit wegwerfen.

    Aber vielleicht hat auch mal ein einzelner recht und “viele” andere irren. Ob erfahrene Admins, SEOs Shopbetreiber, Blogger, Webmaster, webmasternde Blogger-Admins, Otto-Normal-Internetnutzer, Kollegen, Freunde, Gönner,…………

    die Wahrscheinlichkeitsrechnung möge jeder selber lösen 😉

  18. Wenn der Spur-Erfolg ausbleibt, dann ist es schon verschwendete Zeit und ich sehe nicht, daß er etwas ändern will. Seiner Meinung nach ist er als Spaß-Blogger auf dem richtigen Weg.

    Ich habe Alex schon oft vorgeschlagen, daß selbst wenn er den Bloggerblog-Bereich nicht verlassen will, er die Themen knallhart trennen soll. Hat ihn aber nicht interessiert.

    Ich sehe auch keinen Mehrwert mehr in seinem Blog/Foren-Universum. Vieles ist nur noch Werbung, daß er über xyz auf xyz etwas geschrieben hat. Man könnte auch meinen Alex wäre im letzten Jahrzehnt stehen geblieben und betreibt Old School SEO mit einem Inzucht-Linkring und mit Satelliten-Domains. Wenn Google, daß auch mal so sieht, dann gibt es halt den Goldenen Schuss.

    Ich halte mich zum Beispiel beim Bloggerforum von Anne zurück. Auch dieselben Themen wie in jedem Blogger-Forum. Das ist ebenso, dass Blogger nur dasselbe bequatschen, mal anders formuliert und gut ist.

    Vermutlich werden dort auch mal gleiche Themen, die schon x-mal bequatsch worden sind, bequatscht. Aber mit dem Unterschied, daß sie dort bequatscht werden und nicht der Admin die meisten Beiträge geschrieben hat.

    Dafür hast du aber am Anfang wie üblich ordentlich Stoff dort gegeben. Hast du etwa im Geheimen gehofft, daß ein paar Girlies auf dich aufmerksam werden und sich bei dir registrieren? Sehr widersprüchlich.

  19. Wenn wir alle genug Stimmen sammeln vielleicht möchtest du deine Foren dann doch mal konsolidieren Alex 😉

    Du musst ja nicht die Domains löschen sondern leitest sie eben auf dein Hauptforum um und schreibst dort einen kleinen Hinweis für die umgeleiteten Besucher.

    Du könntest auch vorher eine Umfrage in den Foren machen um zu sehen, ob das gewünscht ist 🙂

  20. Du könntest auch vorher eine Umfrage in den Foren machen um zu sehen, ob das gewünscht ist 🙂

    Wer soll da abstimmen? Er ist doch meistens Alleinunterhalter in seinen Foren.

    Gewinnspiel Aktion zu ködern findet ihr nicht gut?

    Da habe ich keine Ahnung, ob das eine gute Idee sein könnte. Wo will er dann dieses Gewinnspiel bekannt machen? In seiner geliebten G+ Gruppe?

  21. Oh, na wenn da keiner ist, der abstimmen kann, dann wird es schwierig 😀

    Die Idee mit einem Gewinnspiel ist vielleicht nicht schlecht, aber grundsätzlich finde ich, dass so eine Aktion besser in einen Blog passt 😉

    Aber es bliebe trotzdem die Frage: “in welchem Forum soll man die Aktion machen…”

  22. Das Problem mit der Registrierung hat sich nun erledigt und ich habe mich darum gekümmert.

    Es ist kein Geheimnis, dass ich meine Blogs jeweils auf anderen Blogs bekannt mache und wenn es Google nicht schmecken wird, dann muss ich halt nur noch mit noFollow arbeiten. Das wäre kein Problem.

    Man kann es ja nicht allen Lesern recht machen. Das ist nicht interessant und das ist nicht interessant. Nach 7.5 Jahren im Blogging sind hier mehr 1500 Artikel entstanden und sicher ist viel im Blogging nicht mehr neu für mich und ich darüber auch kaum noch bloggen kann.

    Ich bleibe meinen Blog-Themen trotzdem nach wie vor treu und blogge über andere Themen nicht.

    @Rainer, Updates-Artikel gehören bei mir schon dazu und es gibt viele Leser da draussen, die auch ein CMS einsetzen und sicher davon gerne lesen würden. Man muss sich nicht jeden Artikel, den ich zu Blog bringe, antun.

    Mit den Gastartikeln werde ich nun immer arbeiten und da kommen demnächst wieder neue dazu. Das dient doch schon einer Auflockerung bei den Blogthemen.

  23. Cool! Das Forum kannte ich noch gar nicht – werde ich mir aber definitiv gerne mal anschauen. Es ist immer toll, wenn man sich irgendwo mit Gleichgesinnten austauschen kann. Nichts gegen dafür über das gute alte Forum, Facebook kommt da nicht hin…

  24. Freut mich Melissa, dass du mein Forum entdeckt hast. Vielleicht willst du ja der Community auch beitreten 🙂 Jedenfalls kann man sich da mit Gleichgesinnten austauschen und nett plaudern. Ich bin auch regelmässig da und schaue nach dem Rechten.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg