Seite erstellen und zum Menü hinzufügen

Guten Abend liebe Leserschaft von Internetblogger.de. Dieser Beitrag richtet sich eher an die Blog-Beginner und ich möchte kurz auf das Thema eine Unterseite erstellen und zum Menü hinzufügen, eingehen. In WordPress ist es sehr einfach, eine neue Unterseite zu erstellen und dabei geht man folgendermassen vor. Ihr geht im Backend von WordPress zu Menüpunkt Seiten, klickt darauf und wahrscheinlich sind bei euch noch keine Seiten erstellt. Als wählt ihr ganz oben Seite erstellen und so öffnet sich eine neue Ansicht, wo ihr eure Seite betiteln könnt und mit Inhalt füllen könnt. Nehmen wir mal an, dass es sich dabei um eine Impressum-Seite handelt.

Also müsst ihr die Seite Impressum nennen. Danach wenn ihr einen Inhalt hineingeschrieben habt, in unserem Falle Daten für ein rechtsgültiges Impressum, müsst ihr die Seite veröffentlichen. So klickt ihr rechts in der Ansicht auf das Button Veröffentlichen. Die Seite wird zwar veröffentlicht, taucht aber in eurer Startseitennavigation noch nicht auf. Und manchmal wundert man sich als Blog-Beginner, was da los sei und man hat doch alles veröffentlicht, aber im Frontend will nichts erscheinen.

Um nach einer Lösung zu suchen, kann man natürlich Google verwenden oder sich an das bekannte WordPress-Forum wenden, aber man kann es sich auch ersparen, wenn man genau diesen Artikel gelesen hat. Ihr geht also dann zum Menüpunkt Design im Backend von WordPress und wählt einen Untermenüpunkt Menüs. So gelangt ihr zu den Menüs.

Ich zeige euch mal diese Ansicht via einen Screenshot.

menues in WordPress

Beim Blogstart existieren meistens keine Menüs und man muss eines erstellen. Ihr könnt dann ganz oben links auf den Link *erstelle ein neues Menü* gehen und rechts in der Ansicht müsst ihr dieses Menü bennenen. Sagen wir mal so, wir nennen es Hauptmenü oder Mainmenü. Nachdem ihr das gemacht habt, müssen wir noch unsere erstellte Impressum-Seite zum neuen Menü hinzufügen. Also wählt ihr im linken Bereich der Ansicht unter Seiten eure Seite aus und klickt auf das Button *Zum Menü hinzufügen*. Danach muss man das Menü nur noch abspeichern und schon haben wir im Frontend, sprich auf der Blogstartseite eine Navigation und unser Impressum stehen.

Das wärs eigentlich und wie ihr sehen konntet, ist es nicht schwer, in WordPress eine neue Seite zu erstellen und sie zum Menü hinzufügen. Falls ihr Fragen haben solltet, postet doch einfach einen Kommentar unter diesem Artikel.

by Alexander Liebrecht

Bildquelle by https://internetblogger.de

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

2 Comments
  1. Hi,

    zunächst einmal vielen Dank. Vielen geht das so, mir genauso. Was allerdings auch wichtig ist, dass wenn man eine Seite hinzufügt und diese dann im Menü auswählt, unbedingt darauf achten, dass diese nicht in eine Unterebene gerutscht ist. Dies ist ein sehr häufiger Fehler.

    Gruß
    Karsten

  2. Hi Karsten,
    danke für deinen hilfreichen Hinweis und das sollte auch nicht ausser Acht gelassen werden.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg