Wordpress-Plugin Shortcodes Ultimate

Guten Morgen liebe Leserschaft von Internetblogger.de. Habt ihr nicht schon mal daran gedacht, eure WordPress-Artikel etwas zu verschönern, Buttons, Tabs, Tabellen oder ein Bilder-Karussell einzubinden? Falls ja, dann lest diesen Beitrag und hier werde ich euch ein tolles und interessantes sowie nützliches Plugin namens Shortcodes Ultimate vorstellen. Dieses Plugin ist etwas umfangreich und bietet für euer WordPress die Einbindung von 40 verschiedenen Shortcodes, mit denen man in einem Beitrag verschiedene Elemente anzeigen lassen kann.

Das Plugin ist mit WordPress 3.7.1 kompatibel, allerdings was mir eben auffällt, dass ich im visuellen Editor keinen Link mehr einfügen kann. Anscheinend gibt es da ein Problem mit dem Plugin und dem visuellen Editor. Alles andere scheint bis jetzt zu funktionieren. Nichtsdestotrotz möchte ich das Plugin hier vorstellen. Ich habe den Link dann via HTML-Eingabe eingebunden.

Wordpress Content

Mit diesem Plugin kann man solche Elemente wie:

  • Lightbox
  • Subpages
  • Animation
  • Tabs
  • Boxen
  • Videos
  • Slider
  • Buttons
  • Zitat
  • Menüs
  • Spoiler
  • Notizen

und vieles andere einfügen.

Ich werde es euch hier demonstrieren und binde einige Elemente ein.

Bilderkarussell

Menu(es wird mein Blog-Menu eingebunden)

Buttons(ihr könnt euch ein Icon aussuchen und das Button verlinken)

Hier gelangt ihr zum DownloadDownload

Animation

Tabs

DownloadServicesImpressum
Hier könnt ihr den Download starten
Hier entnehmt ihr unsere Servicebestandteile
Hier gelangt ihr zu unserem Impressum

Box

Kategorien
In meinen Kategorien findet ihr eine Menge Lesenswertes und Wissenswertes aus dem Bereich Blogging, WordPress und Social Media sowie Suchmaschinen und OpenSource.

Nun seht ihr, dass man den eigens erstellten Content mit diesem Plugin und den verfügbaren Shortcodes nach Belieben gestalten kann. Ich werde es auch nutzen, indem ich meine Blogartikel ab nun verschönere. Manchmal will man was bestimmtes im Text hervorheben oder etwas Einzigartiges bieten. So kann man auf einen der Shortcodes zurückgreifen und muss nur den Shortcode aussuchen und diesen einfügen.

Ich hoffe, dass ihr beim Ausprobieren dieses Plugins Spass haben werdet. Von eurer Erfahrungen damit würde ich gerne hier in den Kommentaren lesen.

Über eure Kommentare und auch Likes würde ich mich sehr freuen.

by Alexander Liebrecht

Bildquelle by Thinglass via http://shutterstock.com

P.S. am 20.11.2013 03:43 Uhr! Leider musste ich dieses Plugin wieder deaktivieren, da es Probleme mit der Anzeige von GoogleAdsense und der Google+ Box gab. Jetzt werden diese beiden Sachen wieder angezeigt. Schon sehr merkwürdig das Ganze, aber was will man machen!? Vll. könnte man auf die nächste Version des Plugins warten und dann hoffen, dass es kompatibel sein wird.

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

5 Comments
  1. Ich habe das Plugin auch im Einsatz.
    Die Idee finde ich gut, allerdings funktioniert das Plugin nur in wenigen Punkten.
    Das mag an meiner Blog – Konfiguration liegen.
    Ein Test woran das liegt steht noch an, denn das Plugin ist so interessant dass ich gerne alle Funktionen nützen möchte.

  2. Ja, das Plugin ist wirklich sehr interessant und für einen Blogbetreiber locker geeignet. Wahrscheinlich liegt es bei dir am Blog, aber genau kann ich es dir nicht sagen. Vll. bekommst du noch alles zum Laufen und ich habe aber auch noch nicht alle Elemente ausprobiert. Aber so nach nach werde ich es in meinen Artikeln verwenden.

  3. Wieder ein Plugin mehr 🙂
    Ob der Nutzen , das beseitigen eventueller späterer Konflikte aufwiegt?

    Das Bilderkarussell finde ich brauchbar und schön.
    Gruß Lothar

  4. Hmmm diese Version kenne ich noch nicht. Ich hatte mal wordpress shortcodes ausprobiert, allerdings gab es dann im Zusammenhang mit der nextgenGallery Bedienprobleme, welche die Anwenderfreundlichkeit doch stark reduziert hatten.

    Aber insgesamt gefällt mir schon das Konzept, ich werde mal dieses Plugin bei Gelegenheit probieren, vielleicht funktioniert dieses besser.

    Viele Grüße
    Neomai

  5. @Lothar,
    ja das wird sich später herausstellen, aber sonst finde ich dieses Plugin für die Gestaltung der Blogartikel sehr interessant. Man kann damit vieles realisieren.

    @Neomai,
    ja, es scheint mit den Shortcodes nicht in jedem Blog zu gehen und warum, kann ich auch nicht sagen. Ich nutze hier aber die Nextgen-Gallery auch und konnte einige Elemente des Plugins gut testen. Das Bilderkarussell gefällt mir und dass man Buttons, Tabs und Boxen einbinden kann. Das kann sich nützlich machen, wenn man im Text etwas hervorheben oder auf etwas hinweisen will.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.