OpenandFree.de in der Vorstellung

This entry is part 41 of 81 in the series blogvorstellung

Somit stelle ich mein 41stes Blog vor und heute geht es um die Blogdomain OpenandFree.de. Die Domain gehört dem Florian aus Überseee. Er betreibt das Blog laut Wayback Machine seit Juni 2011. Die Themen, über die er schreibt, sind folgender Natur: Allgemein, Internet Marketing Tipps, Organisation, SEO & Analyse.

Im Blog befinden sich derzeit um die 60 Beiträge zu gegebenen Themen und Themenbereichen. Auf der Startseite des Blogs sind 10 Artikel platziert. Zudem findet man auf der Startseite interessante Posts, Boxen mit Werbung, eine kleine Blogrolle und die Box mit Networked Blogs. Artikel sind mit einem Anleser versehen und können bereits auf der Startseite dadurch wahrgenommen werden. Ich mag solche Aufmachung auf den Blogs. Ich zeige euch jetzt mal den Startseitenscreenshot von OpenandFree.de.

Blog OpenandFree.de

Wie ihr sehen könnt, wird ein übersichtliches WordPress-Theme verwendet und dabei wird mit schwarz auf weiss gearbeitet. So ist es auch angenehm beim Lesen und Erfassen von Inhalten. Der Florian ist neben seiner Blogger-Tätigkeit auch auf bekannten Social Networks wie Twitter, Facebook, Google+ und LinkedIn anzutreffen.

Die Werbebanner auf der Startseite im Format 125×125 Pixel sind auch gern gesehen und schmücken bereits sehr viele deutschsprachige Blogs. Die Artikel des Blogs können kommentiert und auf Social Networks mithilfe der Social Media Buttons geteilt werden. In den Kommentaren wird mit dem DoFollow-Attribut gearbeitet, was ich sehr sehr begrüsse. Somit ist es ein weiteres deutsches NoFollow-freies Blog. Immer mehr Blogs erkennen den Nutzen in Dofollow und schalten bzw. denken um. Man kann es nie genug erwähnen, dass es für ein Blog besser ist und man damit kommentar-technisch besser wegkommt.

Was mir aber auffällt, so gibt es kein Kommentarabo, was sehr schade ist. Stattdessen lässt sich beim Kommentieren der Newsletter abonnieren, bei dem man auch ein kostenloses eBook erhält. Das ist auch nicht schlecht und kann den Leser an das Blog binden. Nun kommen wir zu den SEO-Stats. In diesem Sinne erkenne ich, dass die Blogstartseite einen Pagerank von 1 und einen AlexaRank von 2,2 Mio. aufweist. Nun ja, für die PR-Steigerung wären Backlinks vonnöten und für die Verbesserung des AlexaRanks noch mehr Besucher. Das Letztere kann man steigern, wenn man regelmässig schreibt, was nicht auf jedem Blog gegeben ist. Natürlich sind die meisten Blogs nur Hobby und man schreibt, wenn man dazu Lust hat.

Soviel zum Blog OpenandFree.de.

  • Wie findet ihr das Blog, kanntet ihr es schon?
  • Wie sieht es mit euch aus, betreibt ihr ein Blog oder eine Webseite?

by Alexander Liebrecht

Series Navigation<< Blogkiste.com in der VorstellungKinder-malstube.de in der Vorstellung >>

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg