FluxBB-Forum bei All-inkl installiert und am Testen

Ich habe ein grosses Interesse und Gefallen an OpenSource und teste für euch verschiedene CMS und nun gesellen sich auch Foren dazu. Ich konnte bisher bbPress, SimpleMachine und SimplePress testen. Und gestern Nacht oder besser gesagt heute am frühen Morgen suchte im in Google nach kostenloser OpenSource-Forensoftware und bin fündig geworden. Nach einer kurzen Recherche gefiel mir FluxBB auf Anhieb und ich wollte es dann unbedingt testen sowie ausprobieren. Also lud ich mir die aktuelle Version von FluxBB herunter und lud alle Files auf den Webspace hoch.

Derzeit befindet sich das Forum auf einer Testdomain unter http://forum.alexanderliebrecht.com und wird dort für eine Weile bleiben, solange ich nichts mehr zum Testen habe. Die Installation des Forums war im Nu erledigt, indem man nach dem Hochladen der Files die eigene Domain ansurft und bei der Installationsroutine mitmacht. Das Ganze wird dann in zwei Schritten erledigt sein. Dabei gibt man Datenbank-Daten und Benutzerdaten ein und installiert das Forum. Bei All-inkl hat es ohne Weiteres geklappt. Schaut euch das Frontend des Forums an.

FluxBB-FrontendEs sieht sehr aufgeräumt und übersichtlich aus und derzeit habe ich ein einfaches Standard-Theme installiert. Das Theme werde ich die Zeit noch ändern wollen. Für das Forum gibt es sowohl Plugins als auch Themes sowie Sprachpakete, sodass man das Ganze dann auch in Deutsch hat. Um ein Sprachpaket zu installieren, sucht ihr euch das Paket German bzw. Deutsch aus dem Paketverzeichnis heraus, lädt es herunter, entpackt es in einen separaten Ordner und lädt dann das Verzeichnis German ins Verzeichnis lang hoch. Derzeit habe ich vier Sprachen installiert, sowie Englisch und Deutsch wie auch Italienisch und Französisch, was ich eigentlich gar nicht brauche. Das kam aber durch die Installation der Mods zustande und kann ruhig bleiben.

FluxBB-Backend

Die Fülle an Mods/Plugins erlaubt euch, das Forum nach Belieben zu erweitern. Damit ist so einiges möglich und man kann das eigene Forum dann schön individualisieren. Ich habe inzwischen einige Mods installiert wie zm Beispiel Adsense after first Post, Friendly URLs, Easy BBCode und JqueryCaptcha. Aber jetzt im letzten Moment, ich habe mit diesem Artikel schon vor Stunden begonnen, hatte ich ein Problem im Forum, sodass der Mod Adsense after first Post nicht mehr funktionierte wollte. Also probierte ich wieder herum und fand schliesslich keine andere vor allem schnellere Lösung als die Software neu einzuspielen. Damit überschrieb ich aber alle Mod-Einstellungen und muss jetzt diverse Dateienänderungen von Hand machen.

Alles in allem, ist es so eine Sache, wenn man Erfahrungen machen möchte, aber es lohnt sich auf jeden Fall. Diese Forum-Software macht einen sehr guten und stabilen Eindruck. Übrigens im Falle eines Problems stehen euch sowohl eine englischsprachige als auch deutschsprachige Communitys zur Seite.

  • Konntet ihr FluxBB erfolgreich installieren?
  • Welche Foren-Software verwendet ihr?

by Alexander Liebrecht

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg