SimplePress-Plugins installiert und den Admin eingedeutscht

Teile den Blogpost mit deinen Freunden 🙂

Ihr wisst ja bereits, dass ich mich mit dem WordPress-Plugin SimplePress befasse und jetzt fand ich auf der Suche nach einer deutschen Sprachdatei für SimplePress eine Reihe weiterer nützlicher Dinge. Diese nützlichen Dinge umfassen in erster Linie die Plugins für SimplePress. Diese gibt es in einem Forum zum Downloaden. Lest in diesem Forum ein bisschen, was auch dabei hilft, eure SimplePress-Installation einzudeutschen und weiter tiefer in dem Forum-Thread gelangt ihr auch an eine Zip-Datei mit allen SP-Plugins, leider aber als ältere Versionen.

Alle Plugins können zwar aktualisiert werden, wobei der Aktualisierungsprozess mit der eigentlichen Seite SimplePress zu tun hat. Also muss man sich dort wahrscheinlich vorher kostenpflichtig registrieren. Es wäre sehr hilfreich und nützlich, wenn man die Plugins aktuell halten könnte, aber das ist eben nur durch die Community möglich. Ich werde mich dort bei Zeiten registrieren und darüber berichten und ebenso darüber bloggen was mir das gebracht hat.

Zwei der Plugins wie Custom Profil Fields und File Uploader musste ich wegen diverser Fehlermeldungen deaktivieren. Alles andere scheint in der letzten SimplePress-Version zu funktionieren. Hier und da gibt es bei mir noch ein paar Dinge bzgl. SP, welche ich geklärt haben möchte und ich habe somit ein paar interessante Threads für die Community. Vieles konnte ich bereits nachgoogeln. Ich habe zum Beispiel den HTML-Editor ein bisschen aufgeppept und weitere QuickTags hinzugefügt. Welche Tags zulässig sind, erfahrt ihr in der SimplePress-Wiki.

Zudem habe ich in meinem Forum Social Media Buttons für Twitter, Facebook und Google+ in den Topics eingebunden. Wie das funktioniert, entnehmt bitte einer Anleitung und man muss nur im aktuellen Theme die Datei spTopicView.php im Verzeichnis eures Themes und dann im Verzeichnis templates bearbeiten. Dazu bedarf es keinerlei PHP-Kenntnisse und ihr müsst nur einen Codeschnippsel an der erwähnten Stelle einfügen. Wie und wo genau, könnt ihr in der Anleitung nachlesen. So dann haben wir schon mal etwas für Social Media getan und Themen können geteilt werden. Das ist ein grosser Plus, wenn man ein Forum betreibt. Hier mal ein Screenshot aus dem Backend von SimplePress.

Simplepress Plugins

Was mir noch Sorgen bereitet, ist es der QuickTag SyntaxHighlighting, welcher nicht funktioniert. In den Admin-Optionen habe ich ein paar Sprachen wie php und html eingetragen, aber im Texteditor wird dieser QuickTag nicht eingeblendet. Des Weiteren lassen sich zusätzliche QuickTags in der Toolbar 2 nicht einfügen(das wird in den Einstellungen gemacht) und so hat man nur eine Toolbar mit den vielen QuickTags. Für den Frontend bedeutet das, dass das Feld des Texteditors wesentlich breiter als die Forum-Breite ist. Das sieht nicht unbedingt schön aus :-(.

Apropos-Forum-Breite. Möchtet ihr die Sidebar ausblenden, damit ihr Forum eine schöne Gestalt annimmt, so müsst ihr im Backend bei der Unterseite, welche dem Forum zugewiesen ist, die Option *ohne Sidebar* nutzen. Das steht beim Editieren dieser Page in der Box *Attribute* und dann unter Template. Aktiviert es einfach und auf diese Art und Weise habt ihr die volle Breite für euer SimplePress-Forum.

Was mir noch für das Forum fehlt, so sind es die Icons und Rank-Badges, welche einem Forumposter je nach Anzahl der Postings zugewiesen werden. Das sind so Dinge, welche ich wahrscheinlich nur mithilfe der Community regeln kann. Also alles in allem, muss ich mich an die wenden, wenn ich das Forum erfolgreich betreiben möchte und das möchte ich.

Nachdem ich das Backend des Plugins in Deutsch hatte, war es gleich viel bequemer, damit zu arbeiten. Man versteht eben wesentlich mehr als wenn es auf Englisch wäre. Ich habe aber noch nicht hinbekommen, dass der Frontend ebenfalls in Deutsch ist. Irgendeine po bzw. mo-Datei muss noch installiert werden. Jedenfalls merke ich mir das alles(jetzt ist dieses Thema noch sehr frisch) und werde mich in der SP-Community dazu äussern.

Ach ja, ganz vergessen, dass Videos sich nicht einbinden lassen, da eine Fehlermeldung erscheint. Es heisst dort, dass ein i-Frame verwendet wird und ist nicht zulässig. Das muss ich auch noch fixen und erfahren, woran es liegt. So, das wären erstmals die Neuigkeiten von mir zum Thema SimplePress. Ich halte euch auf dem Laufenden, wenn ich vorankomme. Im Prinzip lässt es sich bereits jetzt ganz gut posten, aber es könnte noch ein bisschen besser sein, wenn man dies und jenes gefixt bekommt.

  • Wie gefällt euch das Plugin SimplePress?
  • Werdet ihr es bei euch auf dem Blog installieren?

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

2 Comments
  1. Hi,

    hier schreiben zwar viele, daß Sie bloggerei nicht mehr nutzen. Aber es schreibt keiner, wo er seine Backlinks herbekommt. Habt ihr denn Empfehlungen, woher man qualitativ gute Backlinks bekommen kann? LG Andrea

  2. Hi Andrea, du hast da einen falschen Artikel kommentiert. Die Diskussion findet m eigentlichen Beitrag zu Bloggerei statt.

    Aber OK. Hier meine Antwort auf deinerseits gestellte Frage. Ich habe in der Vergangenheit sehr viel auf Blogs kommentiert und tue es immer noch und so habe ich die meisten Backlinks aus den Blogs.

    Blogverzeichnisse lasse ich dabei mal aussen vor, denn diese nutze ich nur ein sehr sehr eingeschränkt.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg