NoFollow-Attribut entfernen bei PivotX

NoFollow ist beinah jedem Blogger ein Dorn im Auge und man will früher oder später das eigene Blog auf DoFollow umstellen. Vor allem betrifft es die Kommentarfunktion sowie eingehende Pingbacks. Ich betreibe seit kurzem ein PivotX-Blog unter Internetblogger.ch und dort habe ich das System soweit so gut eingerichtet, damit man jetzt schön bloggen kann. Nebenbei gesagt, sind es alles meine Testblogs und so richtig bloggen, tue ich nur hier auf Internetblogger.de. Ich wollte mit dem Testen von verschiedenen CMSen einfach wissen was noch alles möglich ist und wo die Grenzen beim Testen liegen.

PivotX KommentareAlso habe ich mir PivotX eingerichtet und mir ist aufgefallen, dass die Kommentare auf NoFollow sind. Das gefiel mir selbstverständlich nicht und ich machte mich an die Google-Suche heran. Dazu gab es keinerlei Treffer bwz. ich wollte nicht länger suchen und stellte eine Frage im Support-Forum was viel schneller vonstatten geht. Der aktuelle Thread zu diesem Thema befindet sich hier. Mir wurden 3 verschiedene Möglichkeiten aufgezeigt wie man NoFollow nun entfernen kann. Dabei entschied ich mich für die einfachste von allen, nämlich einen Eingriff in der dementsprechenden Datei. Diese Datei befindet sich im Root-Verzeichnis eurer PivotX-Installation unter /modules/module_smarty.php.

Diese Datei sollt ihr mit einem Texteditor eurer Wahl öffnen und nach NoFollow durchsuchen. Bei mir ging es mit den Tasten STR+F. Also konnte ich mehrere NoFollow-Attribute entfernen und schwuppdiwupp waren die Kommentare bei Internetblogger.ch auf DoFollow umgestellt. Jetzt lässt sich mit Link und Name sauber kommentieren und alle sind glücklich und zufrieden.

Das sind alles so kleine Dinge, die beim Bloggen relevant sind und das ist wichtig, dass man dabei die richtige Wahl trifft, nämlich für DoFollow.

  • Ist euer Blog auf DoFollow oder noch NoFollow?

Weitere interessante Artikel zum Thema PivotX

Installation von PivotX bei All-inkl

Artikel schreiben mit PivotX

Einstellungen speichern nicht möglich

Artikel auf der Startseite nicht sichtbar

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

4 Comments
  1. HA! Endlich mal was hilfreiches. Also, ich mein etwas was MIR persönlich weiterhilft. Im root-vz zu gucken muss einem auch erstmal einfallen!
    VIELEN dank für den Beitrag!

    Gruß
    Benny

  2. Hi Benny, es freut mich, dass es dir geholfen hat. Betreibst du ein Blog oder eine Webseite auf PivotX? Dieses CMS ist nicht schlecht und es lässt sich damit auch ganz gut bloggen.

  3. Guten Morgen Alex,
    leider bin ich nur generell für ein paar blogs zuständig (berufstechnisch), hab aber nie ne möglichkeit gefunden da tatsächlich auf “do-follow” zu stellen. hmm. ich wollt aber mal meinen eigenen blog anlegen, dem steht ja jetzt nichts mehr im wege 😉 dafür bin ich sehr dankbar! 🙂

    lg
    Benny
    (meinen eigenen blog kann ich dir dann beizeiten mal zukommen lassen, aber kundentechnisch darf ich die anderen blogs leider nicht verraten. schweigepflicht und so…)

  4. Morgen Benny,
    ja, es gibt im Dashboard von PivotX keine Option, wo man auf DoFollow stellen kann und man muss dabei Hand anlegen. Aber wenn die Hürde erstmals geschafft ist, dann steht dem Blogging und dem Kommentieren nichts mehr im Wege.

    Ja, gerne schaue ich mich auf deinem Blog um. Ist ja kein Problem, wenn du Schweigepflicht hast, ist es eben so :-).

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg