5 Kindersuchmaschinen

In diesem Bericht möchte ich 5 Kindersuchmaschinen vorstellen. Wie kam ich wohl zu dieser Idee? Nun ja, ich habe kurz in der Bild-Zeitung geblättert und da stand etwas von einer Kindersuchmaschine, so beschloss ich mich damit etwas näher zu beschäftigen. So kam es zu diesem Artikel. Dann wollen wir mal schauen, was uns bei den Kindersuchmaschinen erwartet und ich fange mit der ersten Suchmaschine an.

Blinde-kuh.de

kidsBlinden-Kuh ist eine umfangreiche Suchmaschine für Kinder und ist 1997 aus dem Boden gestampft. Alle Inhalte, welche interessant sind, befinden sich bereits auf der Suchmaschinen-Startseite. Man gelangt zu jedem auch nur erdenklichen Themenbereich. Ebenfalls auf der Startseite befindet sich ein Verzeichnis mit Surftipps. Es sind insgesamt 16 unterschiedliche Kategorien, in denen alles Wissenswerte zu finden ist. Die Suchmaschine habe ich mal ausprobiert und zum Beispiel zum Suchbegriff “Blog” fanden sich 30 Seiten. Das ist natürlich ein bisschen schwach und man darf ja nicht vergessen, dass Blinde-kuh nicht Google ist :-). Des Weiteren sind auf der Startseite zahlreiche Kinderspiele zu erreichen. Kommen wir zur zweiten Suchmaschine.

Fragfinn.de

Bei der Fragfinn.de handelt es sich von einer interessanten Suchmaschine für Kids. Die Startseite ist in verschiedene Bereiche unterteilt. Das sind solche wie Surftipp des Tages, Spielen, Stöberecke, Chatten, Nachrichten, Hier bist du richtig und Top 10: Hofpause. In diesen Bereichen befinden sind allerhand Informationen für Kinder oder man benutzt gleich die Suchmaske. Ich habe nach dem Wort “bloggen” gesucht und 4 Seiten gefunden. Immerhin ist es etwas und den Kindern kann dieser Begriff erklärt werden. Soweit ich es verstanden habe, existiert Fragfinn.de seit 2007 und nahm seitdem zahlreiche kindgerechte Webseiten in den eigenen Index auf.

Kindersuchmaschine.net

Diese Suchmaschine hat eine Aufmachung einer herkömmlichen Suchmaschine und es gibt weitaus mehr Suchergebnisse wie in den ersten beiden vorgestellten Suchmaschinen. Kindersuchmaschine.net bezieht eigene Suchergebnisse aus Google und man sieht darin Google-Anzeigen. Die Suche geht recht schnell von statten und man findet alle möglichen Informationen und Weblinks für Kinder.

Trampeltier.de

Es ist eine Kindersuchmaschine mit einem integrierten Webverzeichnis, bestehend aus 35 Kategorien mit Unterkategorien. Man kann auch Seiten eintragen, wahrscheinlich muss es sich dabei um Kinderwebseite handeln. Der Index der Suchmaschine ist recht klein und zu den Suchbegriffen wie “Blog” und “bloggen” spuckte sie nichts aus. Es lässt sich darum nur im Verzeichnis nach sehenswerten und interessanten Webseiten stöbern. Von der Startseite aus kann man noch zu einer kleinen Sammlung von Kinderwitzen gelangen. Kommen wir zur letzten Suchmaschine.

Loopilino.com

Loopilino ist eine kleine Suchmaschine mit den Links zu Software dem Free-eMail-Account für Kinder und den Bildern. Auch hier haben ich nach “bloggen” gesucht und das Ergebnis fiel sehr schwach aus, kaum brauchbare Treffer. Beim Suchen wird neben den Suchtreffern auch die Tagwolke mitangezeigt, was die Suche erleichtert. Im Bereich der Medien sind weitere Kinderlinks enthalten. Loopilino lässt sich in die eigene Webseite einbauen und man kann eine Kinderwebseite für den Index vorschlagen.

Alles in allem finde ich Kindersuchmaschine.net am idealsten, mit dem grössten Suchpotential, darin findet man wirklich was. Am schlechtesten schneidet bei mir Loopilino ab, da es wenig Informationen für Kinder und Kids enthält. Zum Schluss frage ich euch.

  • Kennt ihr zufällig eine weitere Kindersuchmaschine?
  • Kennt ihr eine dieser Suchmaschinen?

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

2 Comments
  1. Die Suchmaschine Trampeltier eigenet sich aus meiner Sicht nicht (mehr?) für Kinder: stark durch Werbung finanziert, kaum kindgerechte Sprache, hinter vielen Links Informationsseiten für Erwachsene, dazu ganz lustige und kindgerechte Themen wie „Zehn Gründe, warum eine Pistole besser als eine Frau ist“.

    Klares Nein von mir.

    Grüße
    Oliver

  2. Danke für deine Einschätzung und die Hinweise, Oliver. Dieser Artikel ist auch schon ein wenig älter und es sind vll. einige Infos nicht mehr aktuell.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg