Blogvorstellung - Tagestexte.de

Es ist mal wieder an der Zeit, ein Blog aus der deutschsprachigen Blogosphere vorzustellen. Diesmal geht es mir um Tagestexte.de. Tagestexte.de wird von Hauke, einem 22-jährigen Studenten aus Oldenburg, betrieben und es handelt sich im Blog um unterschiedliche Themen wie Funde im Web, Gewinnspiele, Tests und Tipps, Lifestyle, Video und vieles mehr. Hauke verbringt gerne einen Teil der Freizeit vorm Notebook, nimmt am Geschehen in der Blogosphere teil und befasst sich mit dem digitalen Medium Internet. Sein Blog lernte ich per Zufall kennen, entweder war es durch Facebook oder einen Linkverweis irgendwo in den unendlichen Weiten der zum Glück weiterhin wachsenden Blogger-Welt. Wenn ich ein Blog vorstelle, interessiert mich ebenfalls der Beweggrund für das Blogging und überhaupt warum hat Hauke sich für einen Blogbetrieb entschieden? Das und mehr verriet mir die interne Blog-Search, indem ich auf einen interessanten Artikel von ihm gestossen bin. Daraus geht hervor, dass Tagestexte.de im Frühjahr 2010 gegründet worden ist. Recht frisch, sein Bloggerleben und das gefällt mir. Nicht immer müssen es die alten Hasen der Blogosphere sein ;-). Neue Blogs sollte man nicht vergessen und denen etwas Aufmerksamkeit schenken, wie z.B. durch solche Artikel wie diesen.

Screenshot vom Tagestexte-deDas Blog hilft ihm, sich mitzuteilen und wird nicht unbedingt aus dem finanziellen Aspekt heraus geführt. Ihr wisst doch, dass man früher oder später über den letzteren Punkt nachdenkt. Mit Werbung auf den Blogs habe ich Null Probleme, weil allein schon die Kosten für dieses Vergnügen auf irgendeine Art und Weise refinanziert werden müssen. Darüber braucht man gar nicht mehr diskutieren. Rechts im Textfluss habe ich für euch einen kompletten Seitenscreenshot eingebunden und einen weiteren durch den mobilen Zugriff auf Tagestexte.de seht ihr weiter unten. An dieser Stelle rentiert sich wie schon so oft der Einsatz von wpTouch. Aus diesem Artikel zum Blog-Anfang erkenne ich, dass er sich mit dem Blogging befasst, sich in dem Sinne organisiert, sich vor allem mit den Methoden und Techniken eines Bloggers beschäftigt.

Es ist nicht einfach und ich habe auch schon gewisse Erfahrungen auf dieser Schiene, möchte immer wieder eine 2-Jahres-Frist bzgl. des Blogbetriebs betonen. Wenn man nach 2 Jahren immer noch bloggt, dann scheint es ja einem zu gefallen ;-). Diese Marke muss erst überwunden werden. Designtechnisch gefällt mir die Aufmachung von Tagestexte. gut und ich bin was das angeht sehr einfach gestrickt, denke eher als Praktiker und nicht als Profi-Webdesigner. Mir ist beim Zugriff auf ein Blog das rasche Erreichen der Bloginhalte, die Suchmaske, das Vorhandensein der Blogkategorien und ein paar andere Infos wichtig. Bei Tagestexte.de kann man sich auf der Startseite im Nu zurechtfinden. Die Möglichkeiten des Kontakts zu Hauke, das Abonnieren des Blogfeeds und das ungefähre Tagestexte-de mobilAbschätzen seiner Interessen durch die Blogroll und Co. – alles ist vorhanden und wenn ich mehr Fragen habe, versuche ich doch gleich mal die interne Blogsuche aus.

Neben seiner Blogger-Aktivitäten ist Hauke sowohl in Twitter als auch in Facebook unterwegs und das gehört ja bereits bei ziemlich vielen Webmaster/Blogger-Kollegen zum Alltag. Auf der Fanpage von Tagestexte.de sind derzeit über 500 Fans zu sehen und das dürfte wahrscheinlich auch einen bestimmten Anteil der Besucher aus Facebook nach sich ziehen. Im Twitter-Account unter @oggytown geht es seinerseits mit bisher über 11 Tsd. Tweets recht intensiv zugange. Dabei twittert er laut Followfriday.com seit ca. 1 Jahr. Ich finde, dass man sich als Blogger Twitter + Facebook ruhig als Begleiter ins Boot holen kann, denn das verschafft einem Blogbetrieb langfristig gesehen mehr Besucher, mehr Popularität und überhaupt erscheinen ja die neuen Updates bekanntlich in der Google Search. Nun möchte ich zum Schluss kommen und wünsche dem Hauke an dieser Stelle weiterhin viel Erfolg beim Blogging und besucherreiche Zeiten.

Eure Ansichten und Meinungen zu Tagestexte.de gerne im Kommentarraum!

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg