Individuelle T-Shirts selbst gestalten

Teile den Blogpost mit deinen Freunden 🙂
shirtcity_startseite
by Shirtcity.com

Die Idee für diesen Artikel ist entstanden als ich an die WordPress-Aufkleber-Aktion gedachte habe und ich stellte mir vor, wie cool es doch wäre, wenn man Textilien bzw. T-Shirts mit WordPress bedrucken und aus der ganzen Sache eine erweiterte Aktion machen könnte. Dazu habe ich mal kurz recherchiert und bin über einen T-Shirt-Onlineshop gestolpert, welcher sich mit dem individuellen Bedrucken von T-Shirts befasst. Es ist nämlich Shirtcity.com, deren sehenswerte Startseite im Screenshot rechts zu begutachten ist.

Individuelle T-Shirts bedrucken bedeutet Selbstgestaltung nach eigenen Wünschen und Vorstellungen. Jeder kennt es doch, wenn man im Laden ein T-Shirt sucht und nichts findet, weil man einfach etwas Individuelles braucht. Das Angebot in den Ladenregalen erschlägt einen Kunden förmlich und es kommt nicht zum Kauf. Und an dieser Stelle kommen die Vorteile des Onlinedrucks ans Tageslicht.

geek_t-shirts
by Shirtcity.com

Was bietet Shirtcity einem potentiellen Kunden? In erster Linie hat man eine extrem hohe Auswahl aus 1200 verschiedenen Designs. Von Junggesellenabschieds T-Shirts bis Fun T-Shirts über Web 2.0 und Geek T-Shirts ist alles dabei und wenn man etwas Bestimmtes/Ausgefallenes sucht, wird man höchstwahrscheinlich fündig. Internet-affine und web-2.0-orientierte Internetnutzer kommen bei der T-Shirt-Auswahl keineswegs zu kurz und die Abbildung links vermittelt euch auf den ersten Blick, was alles machbar ist.

Themenbereiche wie Social Networks, internetbezogene Begriffe und Sprüche finden in den Geek-Shirts eine breite Verwendung. Mit dem T-Shirt-Designer lässt sich eine x-beliebige Wortgruppe oder ein Spruch auf das T-Shirt eigener Wahl zaubern. Ihr wisst ja, dass die Blogosphere mit Blogger-Gewinnspielen übersät ist und solche individuell bedruckende T-Shirts wären dochmal eine Abwechslung bei den Gewinnpreisen. Das nur mal so nebenbei.

Das Kreieren und Bedrucken eines T-Shirts mit solchen Onlinedruck-Services ist viel einfacher geworden und wenn man schon ein leidenschaftlicher Webuser ist, muss man dann eigene Freizeit beim Shopping um die Ecke verschwenden und in der Schlange stehen? Nein! Ich persönlich bevorzuge Onlineshopping, weil es erstens schneller geht, zweitens hat man niedrigere Preise, eine bessere Produktauswahl und drittens macht es mehr Spass.

Nun wechsle ich mal zu einem individuellen Thema und es ist die “Liebe”. Die Sache mit der Liebe ist so eine Sache, aber wenn jemand ein paar Sprüche aus diesem Lebensbereich auf dem eigenen T-Shirt stehen haben möchte, kann sich in der dementsprechenden Produktkategorie bei Shirtcity umschauen. Dabei richtet sich euer Blick auf abwechslungsreiche und motivvielfältigste Love T-Shirts. Manche Motive wirken auf einen aussenstehenden Beobachter gar provokativ, aber genau das will man ja auch in vielen Fällen erreichen :-).

Für einen Movie-Fan wie mich gab es unter den T-Shirt-Produkten eine weitere sehenswerte Kategorie TV und Movie T-Shirts, in der man neben den aktuellen Serienmotiven auch bekannte Filmmotive ersichten kann. Mithilfe von Top Tags kann man sich in der jeweiligen Produktkategorie besser und genauer orientieren. Wenn jemand Filmzitate haben möchte, klickt auf den “Zitat-Tag” und ein Martial Arts Liebhaber begnügt sich eher mit dem Tag “Karate”.

Falls ihr aber etwas anderes bedruckt haben möchtet, so ist Shirtcity sehr flexibel und bietet auch den individuellen Druck für Tassen, Handtaschen, Unterwäsche, Mützen und und und. Das Handhaben des T-Shirt-Designers ist intuitiv und man setzt nur dort ein Häckchen, wo es wirklich erwünscht ist. Für begeisterte Blogleser verweise ich auf ein internes Blog von Shirtcity, wo man ebenfalls eine Reihe Infos über Produkte und Dienstleistungen seitens Shirtcity informiert wird.

Abschliessend würde ich euch gerne fragen, ob ihr schon mal solche T-Shirt-Bedruckservices benutzt habt? Zweite Frage wäre: Bestellt ihr eure Produkte überwiegend online oder offline?

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

12 Comments
  1. Individueller T-Shirt-Druck…

    Mit dem T-Shirt-Onlineshop namens Shirtcity lassen sich eigene T-Shirts kreieren und bedrucken. Es b…

  2. Die Idee ist gut, aber auch schon recht alt, oder? Also für den Junggesellenabend hat doch jeder schon mal T-Shirts bedrucken lassen und ich hab auch aus beruflichen Gründen schon einige Male darauf zurückgegriffen. Dadurch habe ich auch schon einige Firmen durchprobiert und war mal mehr, mal weniger zufrieden….Aber ich werde mir die vorgeschlagene Seite mal ansehen – und vielleicht auch testen….und dann berichten….

  3. Also ich hab schon mal bei Shirtcity bestellt. War iO. Mein Lieblings T-Shirt Drucker online ist allerdings Enough Merch aus Mannheim. Die sind so ziemlich am günstigsten. War bisher immer zufrieden. Schauts Euch mal an: http://www.enoughmerch.com

  4. Das schwierige dabei ist einen seriösen und zuverlässigen aber trotzdem günstigen Dienst zu finden, welcher trotzdem 100% Qualität hat. Werde mir die Dienste auch mal ansehen, danke 😉

  5. @Carsten,
    ja, dieses Konzept ist nicht unbedingt von gestern, aber ich hatte mich bisher damit sehr wenig befasst und daher wollte ich dieses Thema im Blog etwas näher in einem Blogpost beschreiben und erläutern.

    Naja, ich bin gerne ein Junggeselle und aus diesem Grund, habe ich solche Shirts nicht 🙂 Daher wäre doch mal ein Testbericht cool. Falls du es vorhast, mache mich darauf i-wie aufmerksam, zumindest hier im Kommentar:-).

    @Marianne,
    Danke für dein inhaltsreiches Feedback. So kommen wir der Sache schon viel näher. Deinem Linkverweis bin ich nun auch gefolgt und schaue es mir gerne genauer an. Mir geht es bei dieser Bedruckerei um eine mögliche Aktion, wobei die Gewinner jeweils ein bedrucktes T-Shirt eigener Wahl gratis bekommen. Das hätte ich sehr gerne gestartet. Schauen wir mal 🙂

    @Christian,
    deinen Aspekt kann man bei de Wahl des möglichen Bedruck-Dienstes ohne Weiteres berücksichtigen. Daher kann man auch so vorgehen:

    1. sich auf der Startseite des Anbieters umschauen
    2. evtl. vorhandene Testberichte/Empfehlungen und Ähnliches nachrecherchieren
    3. den Service per Email anschreiben(sagt eine Menge über den Anbieter aus, vor allem kann man so die Kompetenz testen:-)
    4. einen Kauf riskieren und dann urteilen
    So würde ich es machen und in Zeiten von Google und Co. kann man so einiges über den einen oder den anderen Anbieter ausfindig machen.

  6. Kann Christian da voll zustimmen ! Man sollte versuchen so ein Mittelding zu finden. Gruss Robert

  7. Danke für die gute Erklärung und Sammlung. Werde ich auf jeden Fall mal testen. 🙂

  8. […] auf den Junggesellenabschied freuen, der für viele das große Highlight vor der Trauung ist. Ob selbst designte T-Shirts zum Auffallen oder spontane Reisen ins Ausland, hier sind der Fantasie keine Grenzen […]

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg