Kostenlose Annoncen bei Oxego

Es ist schon ein Weilchen her als ich das letzte Mal eine Projektvorstellung hier im Blog veröffentlicht habe. Nun möchte ich ein weiteres Blogupdate in dieser Richtung publizieren und zwar geht es um einen kostenlosen anmeldungsfreien Kleinanzeigenmarkt namens Oxego.com. Es gibt unzählige Fans in der Webgemeinde, welche sich für Annoncen interessieren, sowohl Suchende als auch Inserierer. Das Projekt Oxego fiel mir auf als ich wieder mal im Web unterwegs war und vor sich hin surfte. Worum geht es denn nun genau bei diesem Markt für Kleinanzeigen und kostenfreie Inserate? Das Einstellen eigener Inserate und Kleinanzeigen ist klar, aber das gilt auch noch zusätzlich für deutschsprachige Nachbarnländer wie Österreich und Schweiz.

Diese Möglichkeit erhöht den Nutzwert der genannten Anzeigenplattform. Die Startseite von Oxego ist von einer übersichtlichen und überschaubaren Natur mit 21 Themenkategorien. Die Rubriken-Vielfalt lässt keine Wünsche offen und es kann inseriert werden was das Zeug hält. Um eigene Inserate einzustellen, bedarf es nicht mal einer Anmeldung, welche oft eine Hürde für den Nutzer ist.

Ich hatte solche Anzeigenmärkte auch schon selbst genutzt und ich weiss, dass man oft keinerlei Lust auf das Ausfüllen jeglicher Online-Formulare hat. Warum schafft man diese nicht einfach ab und legt sofort mit dem Wesentlichen des Inserierens los? Gerade konnte ich der Oxego-Startseite entnehmen, dass einem Nutzer insgesamt 300 Kategorien zur Verfügung stehen. Dabei sind es auch viele Städte aus Deutschland, Österreich und Schweiz.

Ich habe mir gleich mal deren Hauptstädte ausgesucht und für euch folgendermaßen verlinkt

Dabei kann man eine Menge entdecken und in den vielzähligen Inseraten stöbern.

Einstellen einer Anzeige

Das Inserieren erfolgt nach der Wahl der Hauptkategorie und danach einer Unterkategorie. Es gibt zwischen einer Standard-und-Premium-Kleinanzeige zu unterscheiden. Die Standard-Annoncen sind kostenlos, haben eine grenzenlose Laufzeit bis diese von dem Inserierer gelöscht werden. Premium-Anzeigen hingegen kosten eine gewisse Gebühr, werden zuoberst angezeigt und haben entweder eine Laufzeit von 30 Tagen bzw. 180 Tagen. Beim Einstellen einer Annonce kann man bis zu 5 Bilder veröffentlichen und eine Kurzbeschreibung mit mindestens 250 Zeichen erzeugen. Das Erzeugen einer Annonce ist eigentlich ziemlich einfach und schnell nachvollziehbar.

Oxego-Branchenbuch

oxego_branchenbuchBevor ich dieses Posting abschliesse, möchte ich euch noch auf das Branchenbuch von Oxego hinweisen. Dort kann man eigene Produkte, Dienstleistungen promoten und die Firma eintragen. Der Eintrag erfordert auch hierbei keinerlei Gebühren, geschweige denn versteckter Kosten.

Man kann dort deutschlandweit nach Branchen suchen, indem man die alphabetische Anordnung nutzt. Oder man bedient sich der Boxen links und rechts mit regionalen Branchenbüchern bzw. den beliebtesten DE-Städten. Ich würde als User beides ausprobieren, um so beim Suchen effektiver vorzugehen.

Soviel aus meiner Sicht zu Oxego und von euch würde ich gerne wissen, ob ihr selbst solche Kleinanzeigenmärkte nutzt?

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

5 Comments
  1. Danke für die Links!
    So ganz offiziell gesehen wäre die Schweizer Hauptstadt aber Bern 😉

  2. Hi,
    gerne geschehen. Aber oh, wie peinlich, obwohl ich 8 Monate in der Schweiz gelebt hatte. Werde es sofort nachbessern. Zumindest konnte ich dich durch den Fehler zur Kommentarabgabe gewinnen:-).

  3. Inserate bei Oxego aufgeben…

    Ein deutschsprachiger Kleinanzeigenmarkt namens Oxego bietet den Nutzern die Inserierung eigener Kleinanzeigen an. Der Markt enthält ebenfalls ein Branchenbuch….

  4. […] Stadtlist-Inserate können bequem über generierte Social Bookmarks abgespeichert. Dabei sind unter anderem auch Facebook und Twitter. Mit diesem Artikel war es etwas ausführlicher als ich erwartet habe, aber ich wollte euch soviele Details zu Stadtlist wie möglich ans Herz legen und ihr wisst ja, sinnvoll zu inserieren kann auch bei der Promotion des eigenen Blogs oder einer Webseite helfen:-). Ich werde vll. noch ein Inserat einstellen und suche mir zusätzlich ein paar themenähnliche Blogs zum Verlinken heraus. Webstandard mit ausführlichem Textreview und zahlreichen Screenshots und Bildern […]

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.