Was tun, wenn es eines professionellen und ansprechenden Webdesigns bedarf oder wenn man mit eigenen Kenntnissen und swip_webdesign_internetagenturFähigkeiten in puncto Webdesign nicht weiterkommt? Ich persönlich kann einige Aufgaben in HTML durchführen und wenn ich nicht weiter weiss, hilft mir der beste Helfer im Internet namens Google natürlich weiter. Wenn es aber um PHP oder MySQL gehen würde, bin ich schnell überfragt, möchte aber zur gleichen Zeit Ergebnisse sehen.

Das tritt immer ein, wenn es um die Verwirklichung von etwa Internetpräsenzen oder Webseiten geht. Genau das ist das Thema dieses Blogposts und hiermit möchte ich ein weiteres Projekt meiner Vorstellungsreihe nämlich die Internetagentur namens Swip vorstellen. Swip ist eine Webagentur, welche in den Bereichen Webdesign und Internetdesign tätig ist. Diese Internetagentur stammt aus dem niedersächsischen Nordstemmen und begrüsst aufgrund der zahlreichen Erfahrugen auf den genannten Gebieten potentielle Kundschaft aufs Herzlichste.

Swip im Bereich Webdesign

Dabei konzentriert sich das Unternehmen auf Fertigstellung und Realisierung von Internetpräsenzen in gängigen Programmiersprachen wie HTML, PHP, mithilfe von Javascripts, SQL und auch unter der Verwendung von Flashs. Somit macht es einen hohen Umfang an Services aus und deckt meiner Meinung nach auch eine breite Kundschaft ab.

Ich als Blogger brauche zwar keinen professionellen Webdesigner, achte aber trotzdem darauf, dass mein WordPress nicht vollgemühlt wird und einigermassen ansprechend aussieht. Aber es gibt sicherlich businessorientierte Unternehmen, welche viel höhere Ansprüche als die Realisierung eines Blogs mithilfe eines x-beliebigen Content Management Systems haben. Dabei kann Swip mit jahrelangen Erfahrungen einem Kunden zur Seite stehen.

Webagentur Swip befasst sich auch mit dem Internetmarketing. Das ist ein Aspekt, welcher bei einer Internetpräsenz ebenfalls nicht übersehen werden darf. Im Sinne des Marketings werden die Kunden bei Swip genauestens beraten und man greift dabei auf eine lange Liste der Referenzen vom Unternehmen zurück. Wie ich selbst auch weiss, besteht kein Internetauftritt auf Dauer, wenn es nicht richtig und regelmässig promotet wird, auch dieses Blog nicht. Man muss den stets sich weiter entwickelnden Innovationen in den Bereichen Webdesign, Marketing und Promotion im Internet gerecht werden und mit der Zeit gehen.

Das Letztere ist auch eines der Aufgaben einer solchen Webagentur.

Swip im Bereich Programmierung

Im Sektor Programmierung und CMS ist Swip ebenfalls tätig und bietet dort den Kunden, in den Genuss einer einfach zu realisierender und ohne grosse Schwierigkeiten zu pflegender Content Management Systeme. Gerne hätte ich an dieser Stelle gewusst, welche es sind, da es in der Beschreibung nicht erwähnt worden ist. Ausser Typo3, WordPress und Serendipity kann ich mir da nichts anderes mehr vorstellen. Sicherlich gibt es Dutzende andere CMS im Internet.

Eine perfekte Webagentur in meinen Augen ist ein stetiger Helfer und Freund, welcher mir beiseite steht, wenn ich mit dem Webdesign oder der Programmierung Probleme habe. Eine Internetagentur muss in meisten Fällen die Bedürfnisse eines Kunden befriedigen können. Nicht umsonst stelle es eine Dienstleistung dar und man zahlt auch den Preis dafür, was berechtigt ist.

Referenzen von Swip

Ich habe mich auch in den Referenzen von Swip umgeschaut, einer Stelle, wo jeder Kunde wahrscheinlich als Erstes nachschaut. Man will schliesslich wissen, wem man die Verwirklichung eigener Internetprojekte anvertraut. In den Referenzen ist eine bereits längere Liste an Kundschaft vorhanden, was auf ein vorhandenes Erfahrungspotential hindeuten dürfte und es macht auch einen guten Eindruck.

In den Swip-Referenzen finden sich zahlreiche Unternehmen aus dem Umfeld, vielen Bundesländern sowie einer Vielzahl von Sektoren wie Industrie, Dienstleistungen, Wirtschaft, juristischen Einrichtungen und anderen wieder.

Ich kann es mir vorstellen, wie schwer es sein kann, sich als Webagentur im Internet durchzusetzen. Die Konkurrenz ist derzeit sicherlich gross und in der Welt von leicht zu handhabenden CMSe wie etwa WordPress muss man etwas mehr als nur reine Installation eines solchen bieten können.

  • Wie sieht es mit euch aus?
  • Habt ihr schon mal die Dienste einer Webagentur in Anspruch nehmen müssen?
  • Auf welcher CMS sind eure Internetprojekte aufgesetzt?

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

COMMENTS (7)

  • Thomas

    Mittlerweile programmiere ich alle meine Seiten selber und verwende kein fremdes CMS mehr. Der Grund:
    1. Die Sicherheit–nur ich oder meine Kunden wissen in welchen Ordner die Systemdateien ect liegen, bei einen Opensource CMS weis es jeder da ja jeder Einsicht in den Quelltext hat und sowie ich kenne meine programmierten Systeme genau und brauche für die Fehlerbeseitigung kein Handbuch. 2. Flexibilität Nicht jeder Kunde braucht alle “CMS Werkzeuge” wenn aber im Adminmenü alle zu sehen sind verunsichert das manche Kunden. Also entwickle ich für den einen Kunden ein Lite CMS für den anderen eins mit mehr Funktionen.
    3. Wenn ich etwas entwickle steht mein Name drauf und ich kann ruhigen Gewissens mein “Werk” verkaufen aber bei Typo, Joomla ect. sind andere die Urheber und ich möchte nicht für fremde Fehler oder Sicherheitslücken haften.
    4. Ich nenne mich Programmierer weil ich es auch selber programmiere.

    Im Fazit sind die typischen Joomla oder Typo Agenturen für mich keine Webdesigner oder Programmierer sondern eher “bessere Benutzer” Leider kann sich heute jeder Webdesigner oder Webprogrammierer nennen slebst wenn er von der Materie in Hintergrund keinen blasen Dunst hat.

    Mein Fazit: Ein Grafikprogramm und ein HTML Buch macht noch keinen Webdesigner.

  • Alex

    Hi Thomas,
    Danke für dein ausführliches Feedback eines Kenners der Branche.
    Ja, das ist auch besser so! Vorausgesetzt, man kennt sich damit aus und kann wirklich programmieren. Inwiefern eine Webagentur gut oder weniger gut auf den Gebieten Webdesign und Programmierung ist, kann man als Laie gar nicht feststellen und da bedarf es sicherlich eines professionellen Auges darauf.

    Aber du hast schon recht. Es ist sicher auch berechtigt zu sagen, dass man ein Programmierer ist, weil man es doch selbst ausübt. Ist das nicht so, dass es heutzutage Unmengen an Webagenturen gibt, allein wenn ich mal einen Blick in den Google-Index werfe!?

    Da kann man sich doch kaum entscheiden und wenn man nicht persönlich zu einem Kundengespräch erscheinen kann, wie sollte man dann feststellen, ob eine Agentur die versprochenen Services auf einhalten wird?

  • Thomas

    Ja leider gibt es heutzutage soviele Interntagenturen. Um die Spreu vom Weizen zu trennen empfehle ich auch mal in den Quelltext der betreffenden Referenzen zu schauen und ruhig auch anschreiben / ansprechen wie es aussieht mit richtiger programmierung ich wette 70% kommen genau dort ins Stottern. Achja Alex bei dieser Gelegenheit kannst du ja auch mal ein neues Thema aufmachen: Betrug Suchmaschinenoptimierung das ist wieder mal was von den Kunden das Blaue vom Himmel versprochen wird worauf aber ein Webworker nicht wirklich einen Einfluß drauf hat aber die Agenturen versprechen sowas.

Write Your Review

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CART

CMS-Produkte und Webseitenerstellung via Bolt CMS ab 150-500 EUR inkl. MwSt. Ausblenden

X