Blogparade und Gewinnspiel zu Poken

Teile den Blogpost mit deinen Freunden 🙂

Das Thema und das Gadget namens Poken hat mich schon seit Längerem interessiert und nun möchte ich meine Meinung dazu poken_alien_pinkweissin der Blogparade von Marvinswelten-Blog veräussern. Ich werde demnächst auch noch eine Anleitung+Beschreibung, wie man das Poken zum Laufen bringt und wie man dort eigene Daten eingibt, posten. Aber zuerst nehme ich an dieser Blogparade und dem dazugehörigen Poken-Gewinnspiel teil.

Rechts ist übrigens mein erstes eigenes Poken. Der Poken oder das Poken, gerade weiss ich das noch nicht. Dieses Alien-Poken habe ich bereits zum Laufen gebracht und meine Blog-URL, die Twitter und Facebook-Accounts hinzugefügt. Zurück zur Blogparade, welche am 01.07.2009 zu Ende geht.

Es wurden 7 Fragen formuliert und es muss in der Blogparaden-Gewinnspielaktion ein Follow-Backlink zu dem Online-Shop fuer Poken gesetzt werden. Darunter komme ich dann zu der Beantwortung der Fragen.

1. Hast du bereits einen Poken?
1.1. Falls nein, welches würdest du gerne haben?

2. Wie findest du die Poken-Idee?

3. Warum würdest du gerne einen haben?

4. Was kann man an den Poken noch verbessern?

5. Würdest du einen Normalen oder ein neues Custom-Poken kaufen?

6. Gibt es noch andere Personen in deiner Nähe die einen Poken besitzen? (Welchen?)

7. Wenn du jetzt keinen gewinnst, würdest du dir einen kaufen?

Zu 1. und 1.1

Ja, ich besitze seit heute morgen einen pinkweissen Alien-Poken und es oben rechts abgebildet. Ich würde mir aber gerne ein Business-Poken aneignen, nachdem ich gehört habe, dass solche personalisierte Poken-Wesen angeboten werden.

Zu 2.

Die Poken-Idee finde ich sehr interessant und innovativ, vor allem hat es letztendlich mit Web2.0 und der grenzenlosen Kommunikation im digitalen Zeitalter zu tun. Ihr könnt euch doch alle an das damalige Tamagotchi erinnern, aber das war ein ganz anderes Gadget. Poken ist nun auch für die Geschäftswelt interessant und da wird es sicherlich zahlreiche Anhänger dieser digitalen Visitenkarte geben.

Zu 3.

Da ich es bereits habe, würde ich weitere haben wollen, da mir noch die Erfahrungen mit dem Datenaustausch fehlen. Zweitens würde ich gerne so eins verschenken. Und drittens möchte man doch schon mit der Zeit gehen und ich mag einfach irgendwelche Gadgets, welche man nicht nur im Regal im Staub liegen lässt:-)

Zu 4.

Um euch das zu berichten, muss ich noch alle Funktionen ausprobieren, aber die Reaktion darauf, dass man nicht nur Privat-Poken haben will, erfolgte bereits. Das war irgendwie irgendwo zu erwarten:-)

Vielleicht könnte man mehr deutsche Social Networks in Poken generieren und wie sieht es mit den Social News Sites aus? Wenn man zum Beispiel bei Infopirat.com oder Hype.yeebase angemeldet ist und veröffentlicht stets interessante News, wünscht sich vll. jemand solche Links im eigenen Poken.

Mit der Intergration solcher Social News Sites in Poken würde man sicherlich einigen potentiellen Poken-Erwerbern weiterhelfen.

Zu 5.

Ich würde sowohl einen normalen als auch einen personalisierten Poken käuflich erwerben, wobei man mehr auch nicht braucht. Zumindest würden zwei verschiedene Poken für den stetigen Privatgebrauch ausreichen, meiner Ansicht nach. Alles andere kann man dann schon “Sammeln” nennen!

Zu 6.

Derzeit kenne ich wirklich niemanden im Besitz eines Poken aus meinem Freundeskreis oder dem Umfeld. Gründe dafür sind sehr unterschiedlicher Natur und ich erfuhr über deutsche Blogs, dass es Poken gibt. Wie erfahren das andere Menschen, welche nicht stets auf Blogs oder gar im Internet unterwegs sind?

Zu 7.

Ein Poken habe ich bereits und mir fehlt nur noch ein Business-Poken. Somit wäre ich schon mit Poken abgedeckt.

Bei dieser Blogparade haben bereits zahlreiche Blogger der deutschen Blogosphere mitgemacht und es sind solche wie:

Pattis-Blog mit ausführlicher Fragenbeantwortung

Der-Rolli mit seinem Blogbeitrag kommt auch nicht zu kurz

Krativcash berichtet ebenfalls über diese Poken-Parade und

Be-jo Blog mit eigenen Poken-Ansichten/Meinungen

  • Was haltet ihr von Poken?
  • Werdet ihr an diese Parade teilnehmen?
  • Lohnt sich der Erwerb eines solchen Gadgets überhaupt?

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

10 Comments
  1. […] Poken sieht aus wie ein […]

  2. Wird Poken ein Trend im Sommer 2009…

    Bei Twitter hatte ich zuerst davon gelesen, von Poken. Naja, über den Microbloggingdienst gehen die Meinungen nun etwas auseinander, da hatten die Freunde der140 Zeichen jedoch die Nase vorn. Poken sind im kommen! Was ist es nun, das Poken?
    Legen …

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg