Wordpress-Buch von Amazon ist da;)!

Nun ist es soweit, wobei ich heute eine Buchsendung von Amazon in die Schweiz geliefert bekommen habe. Das Buch liess ich mir in das  Geschenkpapier einpacken und sogar inklusive eine Grusskarte.  Ich spreche hier nicht von irgendeinem einfachen Buch, sondern vom grossen WordPress-Buch von Thomas Frütel. Rechts im Bild seht ihr dieses Buch im eingepackten Zustand und in einem etwas älteren Beitrag habe ich so einen WordPress-Buch-Erwerb bereits angekündigt gehabt.

Zur Hintergrundinfo: Ich habe mal an einem Gewinnspiel einen 50-Euro-Gutschein gewonnen und diesen zum grössten Teil auch eingelöst. Dabei schwebte mir eines der vielen WordPress-Bücher vor. Dieses Buch ist von Thomas Frütel geschrieben worden und beinhaltet auf den ersten Blick sehr viele interessante und wissenswerte Themen. Gerade habe ich es nur kurz durchgeblättert und werde mich dem Buch noch widmen, sobald meine Freizeit es zulässt.

Im Internetportal DerWesten wird auch mitunter sein Buch erwähnt und ich kann zu jetzigem Zeitpunkt noch wenig darüber aussagen, wie umfassend dieses WordPress-Buch in Wirklichkeit ist, da ich es logischerweise erst  lesen müsste. Aber ich werde euch das Originalaussehen des Buchcovers, meinerseits gerade fotografiert, dennoch keineswegs vorenthalten. Der Buchcover ist, meiner Ansicht nach, sehr gelungen ausgefallen und der Slogan “Weblogs individuell entwickeln und verwalten” lässt erahnen, worum es sich bei diesem Buch handelt.

In diesem WordPress-Buch sind 8 grosse Themensparten auf über 400 Seiten verteilt und ausführlich beschrieben, wie ich es erkennen kann. Es  sind nicht nur viele Beschreibungen, sondern auch zahlreiche Screenshots, PHP-Codeschnipsel und viele fachliche Begriffe aus der Welt von CMS WordPress laufend erklärt.

Diese Art, ein solches Buch zu verfassen, gefällt mir persönlich sehr. Zum Schluss möchte ich darauf hinweisen, dass das Copyright des Buches bei Data Becker Gmbh liegt und die ISBN-Nummer 978-3-8158-2803-8 lautet. Wenn ihr schnell zu den Buchinfos oder anderen Linkverweisen gelangen wollt, tippt diese Nummer einfach bei Google ein und schon habt ihr den Suchtreffer. Die Rückseite des Buchcovers hat Data Becker in einer PDF-Datei im Internet abgelegt, so dass man sich auch etwas informieren kann.

Deswegen nehme ich auch teil an vielzähligen Gewinnspielen, wo man Amazon-Gutscheine gewinnen kann. Ich möchte so nach und nach alle WordPress-Bücher bei Amazon erwerben;).

  • Eure Meinung zum Buch?
  • Würdet ihr es gerne lesen oder reicht es euch, über WordPress im Web/der Blogosphere zu recherchieren?

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

7 Comments
  1. Könnte interessant sein. Vielleicht kannst du hier ja nochmal ein kleines Feedback geben, wenn du das Buch durchschlungen hast. 😉

  2. @Andy,
    ja, und ich werde es höchstwahrscheinlich zum gegebenen Zeitpunkt auch tun. Einiges an WordPress-Erfahrungen bringe ich doch schon bereits mit, daher sind solche Bücher zum Lesen gut geeignet.

  3. Es ist nicht einfach gute WP Bücher zu finden, daher erstmal danke für diesen Top Beitrag ! Gruss Marc

  4. Hi Marc,
    das kann wohl zutreffen und ich kann da einem Suchenden Amazon.de empfehlen oder auch bei eBay verkaufen dieselben Verkäufer wie bei Amazon. Bücher kosten aber immer etwas und ich sage mal so im Falle von WordPress würden die Meisten wahrscheinlich zum Lernen eher das Internet nutzen.

    Tiefgründigere WP-Kenntnisse sind aber in einem Buch zusammengefasst besser verständlich, bin ich der Meinung:-)

  5. Ich selber finde solche WordPress Bücher eher für den Einstieg gut, allerdings finde ich das man mit dem Probieren einen größeren Lerneffekt erzielen kann.

  6. Ich persönlich bevorzuge ein richtiges Buch mit geballten Informationen gegenüber des Lesens von Blogs mit verstreuten Informations-Häppchen hier und da. Ordentlich gegliedert hat ein echtes Buch durchaus einen Mehrwert gegenüber dem Web. Ich kann auch das Buch “WordPress – Das Praxisbuch” aus dem “mitp Verlag” empfehlen (ISBN 3826690435).

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg