Eintrag bei Blog-Webkatalog

In den letzten Tagen habe ich mich in einem weiteren deutschen Blogverzeichnis eingetragen. Damit ist die Rede vom interessanten Blogverzeichnis namens Blog-Webkatalog mit derzeit >280 online gestellten Blogs. Auch wenn die Anzahl der angemeldeten Blogs nicht allzu hoch ist, nehme ich stark an, dass die Qualität und der informative Wert dieser Blogs hoch ist und es werden stets neue Bloginhalte eingepflegt. Darunter seht ihr mal den Startseiten-Schreenshot.

blog-webkatalog_startseite

Mein Blog hat dort komischerweise bis vor ein paar Tsgen gefehlt, obwohl ich einen aktiven Account hatte, aber nun ist die Domain Internetblogger.de ebenso darin gelistet. Das schlichte und übersichtliche Design von Blog-Webkatalog.de gefällt mir und ich konnte mich geschwind zurecht finden. Dazu kann man als Besucher oder bloggender Webmaster die Kategorien, die Suchoption, den Blogindex, die Option Top Blogs nutzen. Mit dem Blogindex lässt es ein bisschen schleifen, seitens der Moderatoren und Webmastern von Blog-Webkatalog.de, aber es soll wohl doch noch eines Tages integriert werden.

Bei Blog-Webkatalog sind derzeit 460 Mitglieder angemeldet und ich habe es ja heute wieder miterlebt, dass wenn man eine saubere und korrekte Blogbeschreibung hinlegt und das eigene Blog nicht nur zum Adsense-Schalten dient, wird man auch schnell freigeschaltet. Mir ist zum Beispiel aufgefallen, dass die Blogverzeichnis-Kategorien sehr verschieden belegt sind und die meisten Blogs in den Kategorien “Sonstige Blogs” und “Internetblogs” sind.

Dabei sieht man die wenigsten Einträge bei “Autoblogs, Fotoblogs, Kunst/Kulturblogs und Kommunikation“.  Die beiden Sidebars dort links und rechts bleiben auch nicht unbenutzt und man findet entweder ein “Zufallsblog oder  “Blog des Jahres” darin. Wenn man doch die eine oder die andere Blogkategorie vermissen sollte, kann man diese einfach vorschlagen. Dafür gibt es in der linken Sidebar den dementsprechenden Link.  Das Profil eines Mitglieds des Blog-Webkataloges lässt so manche Optionen zu und man kann von dort aus auch zu den Microbuttons gelangen, welche man dann auf dem eigenen Blog einbinden kann, damit die Besucher gezählt werden.

Es ist zwar selten, dass die Blogbesucher auf solche Buttons klicken, aber damit hat man sich auch gegenseitig verlinkt und zugleich linktechnisch unterstützt. Wenn ich auf die beiden aus der rechten Sidebar entnommenen Partner von diesem Blogverzeichnis, nämlich Blogdeal und Linkflat zu sprechen komme, kann ich sagen, dass das Erstere ein Artikelverzeichnis und das Zweite ein Social-Bookmarking+Artikelverzeichnis-Dienst ist. Zum Schluss möchte ich noch sagen, dass man sich in den meinsten betreuten Blogverzeichnissen ohne Weiteres eintragen kann und so erhält man zumindest einen kostenlosen Backlink und einige neue Besucher ebenso.

  • Habt ihr euer Blog bereits in allen hiesigen Blogverzeichnissen eingetragen?
  • Wozu nutzt ihr ein Blogverzeichnis sonst noch, neben dem Eintrag?

Update vom 15.05.2010

Inzwischen befinden sich 1416 Blogs im oben erwähnten Webkatalog und es werden fast 2500 Mitglieder gezählt.

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

10 Comments
  1. Hi Alex,

    als Dank für deinen Artikel haben wir deinen Blogbeitrag in eingen von uns genutzen Bookmarking-Diensten gespeichert und bei der Auswertung der Blogparade berücksichtigt. 🙂

  2. Hi Kristina,
    nochmals vielen Dank für diese Aktion und den Artikel zur Auswertung der Blogparade habe ich mir soeben angeschaut.
    Ich habe es zwar in einem der Kommentare angekündigt, dass ich teilnehmen werde, aber leider habe ich es wieder verpasst. Da würde ich nur sagen, dass man sobald man ein Thema auf den morgigen Tag verschiebt, entgeht das einem komplett.

  3. Kein Problem, es weden sicherlich noch genung Blogparaden, auch unserer Seite gestartet 😉

  4. Ja und ich wünsche mir mehr Zeit für das zumindest oberflächliche Lesen meines Google-Readers, damit ich nichts Interessantes verpasse, wie das wegen einer hauptberuflichen Tätigkeit immer wieder der Fall ist;).
    Wie findest du eigentlich mein neues Kommetardesign, realisiert durch den Dienst IntenseDebate, ein Voting/Rating-Kommentarsystem?

  5. @W.Kalaschke,
    ich sehe schon, dass das Projekt Blog-Webkatalog gewachsen ist und sich entwickelt hat. Diese beiden Zahlen sprechen für sich. Sehr schön!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.