Spezielles, regionales Blogverzeichnis für MV

Teile den Blogpost mit deinen Freunden 🙂

MV? Ja MV, andersherum Mecklenburg-Vorpommern und da komme ich her, soweit es im Impressum noch zu sehen ist, was vielleicht nicht mehr allzulange dort steht, aber noch ist es so. Gerade jetzt habe ich ein Blogverzeichnis dieser Region mit einer Blogkarte für mich entdeckt und berichte mal darüber.  Das Blogverzeichnis-MV gibt es laut dem Archiv seit Mai 2008, wobei man eine Auskunft einiger MV-Blogs bekommt. Bisher sind 11 Blogs dort eingetragen. Sicherlich gibt es ein paar Blogs mehr in dem Bundesland Mecklenburg-Vorpommern.

Darunter ein für sich sprechendes Screenshot zu dem Blogverzeichnis-MV. Das Design der Startseite ist schlicht und mit viel Übersicht gestaltet worden. Man sieht die Landkarte des Landes, wobei Schwerin die Haupstadt ist. Ich komme eigentlich aus Rostock, derzeit in der Südostschweiz wohnhaft, und erinnere mich noch an die stark entwickelte Partyszene des Bundeslandes;), nebenbei am Rande erwähnt. Dieses Blogverzeichnis ist wohl mitunter ein lebender Beweis dafür, dass auch hier sich ein paar Menschen fürs Bloggen interessieren und versuchen, sich mit dem Internet auseinanderzusetzen, ganz abseites des einfachen Surfens, was ich zu meinen Anfängen als Internetnutzer stark praktiziert habe. Meine Blogdomain Internetblogger.de hatte ich gestern/vorgestern für den Eintrag angemeldet und bin gespannt, wie schnell der Betreiber von dem Blogverzeichnis das Ganze realisiert.

Im Blogverzeichnis sind derzeit bei Weitem nicht alle Regionen des Bundeslandes MV mit einer Eintragung besetzt, aber was noch nicht ist, kann noch werden. Ich kann mir nicht vorstellen, dass kaum ein Jugendlicher der grossen und kleinen Städte des Landes sich nicht für das Internet interessiert oder noch nie jemand etwas vom Bloggen gehört hat. Die Frage ist doch wie die örtlichen Medien wie die Bild-Zeitung unter anderem dem Blogging gegenüber stehen und ob diese darüber etwas berichten. Da man nicht von allein darauf kommt, in der Suchmaschine nach dem Suchbegriff “Bloggen” zu suchen, wenn man noch nie davon etwas gehört hat. Das Blogverzeichnis-MV hat auf der Startseite das herkömmliche TagCloud, die regionalen Kategorien, die meisten Artikel, das Archiv, die Blogbewertungen und das Button der wahrscheinlich bereits getätigten Einträge in anderen starken Blogverzeichnissen wie an der Stelle bei Bloggeramt. Eine Überprüfung laut Seitwert.de werde ich etwas tiefer im Text noch kurz erwähnen.

Bei den Blogbewertungen kann man die einzelnen eingetragenen Blogs mit Sternchen bewerten und auf diese Art und Weise zeigen, dass es einem Besucher zugesagt hat. Nun kommt der seotechnische Teil und ich muss im Vorfeld sagen, dass es dort noch eine Menge domaintechnisch gemacht werden muss, damit auch die alleinige Domain in der Blogosphere und in den Serps ein besseres Ranking bekommt. Dazu verhelfe ich mit diesem Beitrag dem Blogverzeichnis-MV seotechnisch, wenigestens etwas, da ich weiss, dass dieses Blog bereits hier und da gelistet ist. Dem Betreiber Thomas G. aus Kröpelin, nicht weit von Rostock, wünsche ich viel Erfolg mit diesem Blogverzeichnis-Projekt und dass die Menschen an der Ostsee sich mehr für sowas wie ein Blog interessieren, auch wenn ich die sozialen Probleme beziehungsweise Verhältnisse der Region, welche sich auf die Freizeitgestaltung sehr auswirken, nicht weniger gut kenne.

  • Was haltet ihr von solchen speziellen Blogverzeichnissen, hier eines regionalen Charakters?
  • Kennt ihr überhaupt das MV oder die Ostsee?

P.S. nicht alle im Osten kennen die Ostsee 😉

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

8 Comments
  1. Wow… Deine Kommentarfunktion ist verdammt gut versteckt 😉

    Falls Du mit dem Betreiber in Kontakt bist.. schick mir doch bitte mal seine Mailadresse. Ich möchte ihn einladen, das Verzeichnis in meine Webkatalogliste einzutragen.

  2. @Christian,
    gerne hätte ich es für dich gemacht, aber ich kenne ihn leider nicht persönlich. Ich gehe davon aus, dass er sicherlich demnächst von dieser Diskussion Wind bekommen wird. Vielleicht schaut er mangels neuer Blogger in MV nicht mehr so oft bei seinem Projekt vorbei.

    Sorry wegen meiner, so versteckten Kommentarfunktion;), das war nicht etwa die Absicht von mir.

  3. Kein Problem wegen der Kommentarfunktion, dachte einfach ich melde es Dir mal….

    Hast Du eigentlich ICQ oder so?

  4. Also ich kann mich da nicht eintragen, da ich ja im besten Bundesland der Welt wohne 😀

    Prinzipiell finde ich solch regionale oder spezielle Blogverzeichnisse aber gut, da sind dann nicht gleich 100.000 Blogs drin, sodass der eingene eh wieder untergeht…dafür sicherlich auch weniger Zugriffe auf das Verzeichnis als solches aber man kann nicht alles haben….
    Wenn ich mir anschaue wieviele bzw. wenige Besucher via Bloggerei auf mein Blog kommen (angenommen alle übertragen ihren Referer mit), dann könnte man den Eintrag auch entfernen…das lohnt echt nicht…

    Und MV…hmmm….JA, dass kenn ich. Fahre da immer durch auf dem Weg zur Arbeit. Primär ist mir die A20 da ein Begriff…in Greifswald war ich aber auch schon zwei drei mal 😉

  5. Hallo

    so jetzt muss ich mich als Betreiber ja auch mal zu Wort melden.
    Erstmal dein Beitrag ist online, dank Karnevalswochenende etwas verspätet.

    Kurz das Blogverzeichnis ist als kleiner Beweis entstanden das in MV auch geblogt wird. Auf einer Veranstaltung in Berlin vor ein paar Jahren wurde ich belächelt mit der Aussage “Auch in MV wird geblogt.” Deshalb als Beweis das Verzeichnis.

    Nun zu deiner Ausssage zum seotechnische Teil, das halt alles sein für und wieder, im Prinzip schenke ich jedem eingetragenem Blog einen nofollow Link, was auch leider zu einer Menge Spam führt.

    Gruß

    Thomas

  6. @Christian,
    ja, alles cool, gut dann, dass du es losgeworden bist. ICQ habe ich gerade nicht, aber lässt sich ja schnell einrichten, soweit ich es von früher kenne. Wolltest im Live-Tempo plaudern oder was bestimmtes fragen/loswerden?;).

    @Mr.Gene,
    ja, kleinere Blogverzeichnisse eines regionalen Charakters sind doch mal nicht schlecht und haben einen bestimmten Nutzwert, aber die hiesigen Blogger könnten sich auch mal bemühen und dort eine Eintragung tätigen, sodass solche Verzeichnisse wachsen.
    Zwecks des Besuchertraffics aus jeglichen Blogverzeichnissen, das ist ein Thema für sich und da kommt nicht viel dabei raus. Man kann neue Einträge abonnieren und sich nach interessanten Blogs umschauen und gut ist.

    Ach, MV kennst du sogar;) Ja, die A20 ist ein Begriff für MVler.

    @Thomas,
    Schön, dass du es gesehen hast und ich habe eigentlich mit einer möglich raschen Reaktion gerechnt, aber mir eher gewünscht;). Danke an dieser Stelle für die Freischaltung. Als diesen Beweis hatte ich es auch aufgefasst.

    Also das braucht jetzt niemand belächeln. Die hiesigen Blogger können den Rückgrat deines Verzeichnisses durch Bekanntmachungen und Erwähnungen nur stärken. Wenn diese es nur machen würden, das ist eine andere Sache.

    Nofollow unter anderem sorgt wahrscheinlich dafür, dass die Blogger die Anmeldung von vornherein vermeiden!? Aber auch bei Follow-Links wird überall im Netz gespammt. Das Verzeichnis basiert auf WordPress, wie ich sehen kann und nutzt du wahrscheinlich Akismet oder? Also mit Akismet bin ich voll zufrieden und Spam sickert so gut wie nicht mehr durch;).

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg