Blogparade zum Thema verlinken und verlinkt werden

Teile den Blogpost mit deinen Freunden 🙂

Nun kam ich im letzten Moment zu einer Blogparade, welche auf Domenic seinem Blog unter

Verlinkungen in der Blogosphere
Verlinkungen in der Blogosphere

Meinungsplanet veranstaltet wurde. Der letzte Stichtag ist morgen, der 1. August 2008, aber immerhin hat man auch noch morgen den ganzen Tag Zeit dafür. An dieser Blogparade haben bereits viele Blogger teilgenommen.

Aber auch solche Blogs wie Selbstaendig-im-Netz und Webbloggers sind darunter zu finden. Domenic stellte 4 interessante Fragen an die teilnehmenden Blogger und sprach dabei ein nicht weniger wichtiges Thema in der Blogosphere an. Vorab möchte ich sagen, dass das sinnvolle und thematisch passende Verlinken vor allem unter vielen Blogs eine hohe Bedeutung hat. Und nun seht ihr unten diese 4 Fragen.

  1. Verlinkt Ihr viel auf andere Blogs?
  2. Verlinkt Ihr sinnvoll oder spamartig?
  3. Habt Ihr Angst, Besucher durch „Link Love“ zu verlieren?
  4. Welche Einstellung habt Ihr gegenüber dem Verlinken?

Zu 1.
Am Anfang, als ich mit dem Bloggen angefangen habe, wusste ich davon noch nicht, dass man so bedenkenlos andere Blogger verlinken kann/darf. Mittlerweile hat sich mein Blogger-Verhalten zum positiven hin verändert und ich verlinke schon hin und wieder zu anderen Blogs oder erwähne auch diese in einem der Beiträge.
Zu 2.
Nein, Spam verachte ich selbst und daran wird sich auch nichts ändern. Ich gehe sogar soweit, dass ich versuche, zum Verlinken fast ausschließlich themenähnliche Blogs zu nutzen. Was bringt mir und den Bloglesern ein Beitrag zum Thema Promotion, in dem man auf ein Blog zum Thema Wohnen und Bauen verlinkt. Diese Themenrelevanz in der Verlinkung ist mir sehr wichtig und das gilt auch bei dem Blogmarketing via Kommentare.

Zum Anderen achte ich auch darauf, dass bestimmte Keywords zu diesen Blogs als Linkwörter genommen werden. Dafür verwende ich gerne Wörter und Begriffe, die entweder mit diesem Blog, dem Blogthema und/oder der deutschsprachigen Blogosphere etwas zu tun haben. Davon profitieren beide Blogparteien.
Zu 3.
Ob bei der Verlinkung Angst bestehe!? Ich sage mal nicht, weil es gäbe bei der gegenseitigen themenrelevanten Verlinkung keinen Grund für solche Ängste. Blogbesucher interessieren sich mit Sicherheit für andere lesenswerte und themenpassende Blogs, welche in dem einen oder dem anderen Blogbeitrag behandelt, erwähnt oder verlinkt wurden.
Zu 4.
Meine Einstellung zum Verlinken in und unter den Blogs ist eher positiver Natur und ich achte nur gerne darauf, dass es einen Sinn macht, indem der Linkverweis gesetzt wird. Wie schon gesagt, Spamlinks werden nicht begrüßt.

  • Was haltet ihr selbst vom Verlinken in den Blogs?
  • Wie behandelt ihr das Spamming in den Kommentaren?
  • Verlinkt ihr sinnvoll oder nur, weil das andere Blog einem auf den ersten Blick gefällt?

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

One Comment
  1. […] Internetblogger […]

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg