Mein Blog hat die 200-Artikel-Grenze erreicht

Endlich nehme ich mir wieder die Zeit, euch was Neues mitzuteilen und über neue Themen und Ideen meinerseits einige Diskussionen anzuzetteln. Solche Themen werden in den nächsten Tagen hier im Blog behandelt und zwar:

  • Windows Search 4.0
  • Google Adwords mit 100 Euro-Bonus
  • Firefox 3RC2
  • Readster teilt Werbeeinnahmen mit Mitgliedern

und viele andere.

An dieser Stelle möchte ich verkünden, dass im Blog derzeit 200 Blogposts vorhanden sind und ich hatte mir mal vor einiger Zeit vorgenommen, täglich mindestens 1-2, aber eher 2 informative und lesenswerte Beiträge zu verfassen. Leider kann ich das derzeit nicht immer realisieren, aber ich möchte es zumindest in der Hinsicht positiv ändern.

Im Grossen und Ganzen entwickelt sich mein Blog ganz gut, sei es seotechnisch oder auch inbezug auf das Bloggen, was ich noch nach wie vor intensivieren möchte und unter anderem neue Blogger-Erfahrungen sammeln möchte. So manches Tages lässt die Kreativität deutlich nach, verursacht durch verschiedene Gründe. Was zu Folge hat, auch wenn man etwas zu berichten hat, es trotzdem nicht so klappt, wie man es sich vorstellt.

Damit  haben auch höchstwahrscheinlich viele andere Blogger zu kämpfen, aber darin besteht auch der Reiz des Bloggens, nämlich sich entwickeln und immer wieder etwas dazu lernen. Soviel kann man diesbezüglich sagen.

Ich überlege mir gerade, ob ich nicht 3 Blogposts auf der Blogstartseite anzeigen lassen soll!? Da ich aber zusätzlich in der Sidebar die letzten 10 Beiträge bereits einblenden lasse, kommt das vielleicht zu viel des Guten. Da aber bei meinen fast immer langen Beiträgen im Falle der 3 Posts zuviel Scroll-Arbeit beim Lesen anstehen würde, überlege ich mir das noch.

Eines Tages, wenn es nach mir geht, dürfte in meinem Blog ruhig eine immense Sammlung an Informationen enthalten sein. Der Weg dahin ist steinig, aber dennoch zurückzulegen, davon gehe ich immer aus.

Hat sonst jemand etwaige Wünsche, worüber ihr gerne hier im Blog lesen möchtet oder was ich noch ändern kann/soll? Eins wollte ich ändern und zwar war das, dass die Comments und Trackbacks mithilfe von einem WordPress-Plugin namens Favatar getrennt angezeigt werden, aber dieses Plugin ist weder in meinem Artikelverzeichnis noch hier im Blog mit WP kompatibel. Das Plugin hat mir aber durch den eigenen Nutzwert gefallen.

Das war somit eine kurze Einleitung nach einigen Tagen Blogging-Pause und nun nehme ich mir bereits oben erwähnte Themen vor.

by Alexander Liebrecht

37j, Blogger, Webmaster, Betreiber von Foren, Wikis, Projektverwaltungsprojekten mit JIRA, Bitbucket, Confluence, OpenProject, Phabricator und Gitlab Server. Ich finde einen grossen Gefallen an der gegenseitigen Vernetzung und dem Netzwerken mit den zahlreichen BloggerInnen. Ich mache bei Blogparaden mit, promote diese und halte meine Stammleserschaft auf dem Laufenden. Dieses Internetblogger.de-Blog stellt eine Kombination aus Blog und CMS-Shop dar. Im Shop findest du einige CMS-Produkte, die du bestellen kannst.

--------------------------------
Kontakt:
Alexander Liebrecht Internet Services
Alte Warnemünder Ch. 25
D-18109 Rostock
Telegram Web: +49 152-05854957
Mail: alexanderliebrecht@internetblogger.de

-------------------------------
Portfolio:
Blog >> INTERNETBLOGGER.DE
Forum >> Zum CMS-Forum
Bolt Service Webseite>> Zum Bolt CMS Service Projekt
Confluence Server >> ZUR APP

There are no comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Wir nutzen WooCommerce als Einkaufssystem. Für die Warenkorb- und Bestellabwicklung werden 2 Cookies gespeichert. Diese Cookies sind unbedingt erforderlich und können nicht deaktiviert werden.
  • woocommerce_cart_hash
  • woocommerce_items_in_cart

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren
Optimized with PageSpeed Ninja