Google Trends mit interessanter Statistik

Auf dem Blog von Internetmarketing-News habe ich einiges zum Thema Neuerungen in Google Trends entdeckt. Ab sofort kann man diese Trend-Statistiken auch für verschiedene Websites aufrufen. Dabei habe ich mir Ebay.de, Ebay.com, Chip.de herausgesucht und in die Suchmaske eingegeben. Die Zahlen bezog ich dabei nur auf Deutschland und auf das Jahr 2008 bis zum heutigen Monat Juni. Wie kann man Google Trends für sich anwenden? Man tippt einfach entweder eine gewünschte Internetseite oder einen Begriff ein. Dazu stellt man das Jahr und Monat ein und schon wird eine Menge Daten sichtbar, welche man wissen möchte.

Die drei ersten der meisten Suchbegriffe für Deutschland:

  • Routenplaner
  • ADAC
  • EM Spielplan

Die meisten Suchanfragen kamen aus:

  • Nordrhein-Westfalen
  • Bayern
  • Hessen

Die meist besuchten Websites:

  • Motor-talk.de (Autoportal)
  • Quibler.de (Shoppingseite)
  • Supapreis.de (Produktsuche und Preisvergleich)

Dafür seht euch nochmals das Ganze als Diagramm auf den beiden Abbildungen unten an.

Neue Funktionen in Google Trends

Auf dem oberen Diagramm sind die 3 Websites abgebildet, wobei man auch erkennen kann, dass der Besucherstrom bei Ebay.de(blaue Skala) etwas zurückging und bei Ebay.com(rote Skala) gestiegen ist. Im Vergleich dazu ist der Traffic bei Chip Online mehr oder weniger konstant gewesen.

Suchbegriffe in Google Trends fuer Deutschland und Jahr 2008

Hier seht ihr wonach die deutschen Internetnutzer in diesem Jahr gesucht haben.  Eigenartigerweise schneidet der Suchbegriff Routenplaner fast immer gut ab. Selbst ich habe aus dem aktuellen Anlaß zu der Fussball-EM auf meinem Artikelverzeichnis mit einigen themenrelevanten Beiträgen hierzu, festgestellt, dass an den ersten Tagen der EM beinah 350-400 Besucher vorbeikamen. Dabei ist es kein Wunder, dass der Suchbegriff EM Spielplan auf dem 3ten Platz zu finden ist. Dabei dürfte klar sein, dass zu sehr allgemeine Blogs einen ansteigenden Besuchertraffic erreichen können, weil ja auch viele Blogger sogar über Showbiz und Erotik sowie Mode und Lifestyle im eigenen Blog schreiben. Solche Themen kommen hier im Blog absolut nicht in Frage.

Jetzt weiss ich auch warum der Besucherstrom im AV, unter anderem gestiegen war. Es waren einige Artikel zum Thema Fussball-EM verfasst worden. Bei diesen Google Trends interessieren mich aber auch ein paar Begriffe zum Thema Blogging und Blogosphäre. Ich suchte daher nach Blogging und das weltweit. Dazu die Aufstellung unten.

Suchbegriff Blogging in Google Trends

Deutschland taucht in der Statistik erst gar nicht auf, sondern werden die ersten Plätze in der Websuche belegt und zwar von:

  • Phillipinen
  • Singapure
  • Malaysia

Die ersten drei Sprachen waren, wobei Deutsch nur auf Platz 4 ist, Phillipinisch(Tagalog), Englisch und Niederländisch. Für mich heißt es wiederum, dass das Wort Blogging im deutschen Internet noch nicht allzu bekannt ist, wobei es auch eine englische Sprachweise ist. Das muss man hierzu erwähnen. Google Trends könnt ihr selbst nach euren Wünschen und Vorlieben nutzen und eigene Schlüsse ziehen. Zumal interessant sind diese Statistiken auf jeden Fall und die Daten können auch als CSV-Datei importiert werden.

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

3 Comments
  1. […] hat es wahrscheinlich schon hier und da, oder hier oder hierum hier gelesen, das Google Trends jetzt auch Traffic Daten veröffentlicht. […]

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.