Blogwissen - ein neues Projekt für Blogger

Teile den Blogpost mit deinen Freunden 🙂

Der Blog-Webmaster vom Webmasterwatchblog, Paul Stelzer, mit dem ich stets in Kontakt bin, hat ein neues Blogprojekt ins Leben gerufen. Es geht dabei um eine Tutorial-Plattform für Blogger verschiedener Blogsysteme, sei das Blog bei Blogspot, Blogage oder Serendepity gehostet. Für jeden Blogger wird von Zeit zu Zeit individuell etwas Informatives und Hilfreiches geben, um das eigene Blog nicht verkommen zu lassen und es in die richtige Richtung zu lenken.

Was halte ich persönlich von diesem Projekt?

Ich denke und bin davon überzeugt, dass viele Blogger oft aufgeben, um nach einer bestimmten Lösung für ihr Blog zu suchen. Manche kommen nicht weiter, weil man nicht weiss, wie man das Blog vermarktet oder solche einfache Sachen wie Videos einbinden oder Bilder im Blog stilgerecht gestalten. Daher kann man doch eigene Erfahrungen und Kenntnisse als Blogger in zahlreichen Beiträgen niederschreiben.

Genau hier setzt Paul an und bietet allen Bloggern eine Hilfestellung bei verschiedenen Blogger-Fragen. Der Nutzwert dieses Projektes liegt auf der Hand und das im positiven Sinne. Das Projekt heisst Blogwissen, was schon vom Namen her, erahnen lässt, was der Paul damit eigentlich meint und was dahinter steckt. Warum geben viele Blogger auf? Eines der wichtigsten Gründe ist der Zeitmangel und an der zweiten Stelle steht mit Garantie das Nichtmehrweiterkommen, weil einem die Erfahrungen und das Können fehlen. Aber niemand sagt, dass man tagelang nach sowas im Web recherchieren muss. Man muss nur wissen, wo man Hilfe bekommen kann und wie man es umsetzen kann.

Blogwissen befindet sich in der Anfangsphase und ist speziell für Blogger ausgelegt, wobei man auch eigene Tutorials einsenden kann. Tutorial bedeutet, aus dem Englischen übersetzt, nichts anderes als eine Anleitung für den einen oder den anderen Vorgang im Blog. Neuigkeiten und neue Tutorials bei Blogwissen könnt ihr einfach per RSS-Feed abonnieren und so euch bei eurem Anliegen zu einem Thema einklicken. Ich bin gespannt, welches Feedback seitens verschiedener Blogger das Projekt Blogwissen demnächst erreichen wird.

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

4 Comments
  1. Vielen Dank für den netten und ausführlichen Artikel.

    Bisher habe ich viele positive Kommentare erhalten. Es liegt jetzt nur noch darin, Blogger zu gewinnen, die vielleicht auch paar Tutorials einsenden oder zu ihren verlinken.

    Paul

  2. Kann die Verlinkung der Tutorials per Kommentar geschehen oder sollte man es(Kurzartikel inkl. Tutoriallink) dir zum Beispiel per Email oder den Kontaktformular einsenden oder/und du verlinkst dann aus einem Beitrag heraus?

    Das interessiert mich jetzt gerade und ich denke mal andere auch.

    Alex..

  3. RT @blogsash Blogwissen mit einem Projekt fuer Blogger und Blogs | Blogging, Internet und Webpromotion http://bit.ly/DygLJ (via @tweetmeme)

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg