Deutsche Blogcharts

Teile den Blogpost mit deinen Freunden 🙂

Um den deutschen Bloggern und der Blogosphäre eine statische Zusammenfassung und einen Überblick über den Status zahlreicher deutscher Blogs zu bieten, hat man ein Projekt namens Deutsche-Blogcharts ins Leben gerufen. Man kann es gleichzeitig ein nicht weniger interessantes und nützliches Instrument nennen, mit dem man die Blogs unter dem Aspekt des Verlinkungsgrades in einer Top-Liste aufgefasst hat.

Das sind die Top 100, die aus den populärsten und bekanntesten Blogs besteht. Auf der Startseite ist gleich die Top 100 nicht zu übersehen und man sieht auch die jeweils grün, gelb und rot markierte Zeilen. Dazu kläre ich sie im darunter folgenden Abschnitt etwas später auf. Als erstes aber möchte ich auf die einzelnen Kriterien bei der Auswahl der Blogs und der Zusammenstellung der Charts eingehen.

Bewertungspunkte

– erste Spalte bedeutet die Anzahl der verlinkten Blogs, die auf das jeweilige Blogverlinken, laut Technorati (weltweite Blogsuchmaschine)

Das nennt sich noch Technorati-Authority. Diesen Wert kann man auch bei Seitwert.de ermitteln, indem man dort die eigene Domain/Blogdomain eingibt.

– zweite Spalte von links ( Linkveränderung iim Vorwochen-Vergleich)

– dritte Spalte von links (maximale Verlinkungen seit der Anmeldung in den Blogcharts)

– vierte Spalte (Anzahl der Wochen in den Blogcharts)

Erklärung zu den Markierungsfarben

Rot gilt für den Absteiger der Woche

Grün bekommt man als Aufsteiger der Woche

Gelb zählt zu den neuen Blogeinträgen

Neben der Technorati-Authority werfen sie mal einen Blick in die letzte Spalte und das von oben bis unten. So viele Wochen haben diese Blogs geschafft, in den Charts zu bleiben. Dabei sind viele abgestiegen und wieder einige Plätze aufgestiegen, in der Art und Weise wie in der Top-Liste der beliebigen Charts.

Die ersten 5 Plätze belegen logischerweise schon seit längerem bestehende Blogs, wobei diese sich bereits eine Glaubwürdigkeit in der deutschen Blogosphäre erarbeitet haben. Mit 121 Wochen fallen 847 Tage an, was nicht gerade von kurzer Dauer ist. So lange sind schon die populärsten Blogs wie Basic Thinking Blog oder das Bildblog dabei und rühren sich nicht von den ersteren erworbenen Plätzen.

Von einem besonderen Interesse sind solche Charts, wenn man das eigene Blog besitzt und sich dort eingetragen hat. So werden auch andere Blogger das eigene Blog erwähnen, was für zusätzliche Aufmerksamkeit und Popularität mitunter sorgen kann. Alles in allem können diese Charts der weiteren Blogpromotion einen unentgeltlichen Dienst leisten.

Und nun möchte ich zum Schluss diejenigen Blogs, die ich kenne oder wo ich schon die Inhalte etwas gelesen habe, hierunter erwähnen.

Meinerseits bekannte oder bereits besuchte/abonnierte Blogs

  1. Basic Thinking Blog (soweit ich mich entsinnen kann, habe da auch schon vom alten Blogspot aus, ein paar Blogcomments verfasst)
  2. Software Guide (hat sehr umfassende und inspirierende Infos und Details)
  3. GoogleWatchBlog (Wissenswertes und Informatives rund um Google)
  4. Werbeblogger ( Reichlich an Infos aus dem Werbebereich)
  5. Blogbar (Blog zum Thema Web2.0 und Webgeschehen)
  6. WordPress Deutschland ( WP-hauseigenes Blog mit Details zum CMS WordPress)
  7. Zweinull (Blog über die deutsche Blogosphäre und Web 2.0)
  8. Dr. Web Weblog (Web2.0 und Bloggen sowie Marketing)
  9. Karriere-Bibel (neulich kennengelernt, inhaltlich die Thematik Beruf und Karriere)
  10. Blogging Tom (Blogosphäre und Web2.0)
  11. PR-Blogger (Blogosphäre und Marketing)
  12. Datenschmutz (Blogosphäre, Web2.0 und Blogging sowie Promotion)
  13. Blogschrott (Blogging, Problogging und Web2.0)

An dieser Stelle werde ich mal diese Liste abkürzen, da bei der Übersicht kamen mir viele der anderen restlichen Blogs bekannt. Soviel zu den aktuellen deutschen Blogcharts und wer weiss, vielleicht wird auch mein Blog eines Tages dort einen Einzug finden.

Das hängt ja alles von mir und von dem, was ich mir vom Bloggen verspreche, ab. Die nächste Zeit wird es mir sicherlich aufzeigen, aber erstmals muss diese nicht mal eine Woche alte Blogdomain eine ordentliche Portion SEO und SEM verkraften.

by Alexander Liebrecht

 

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg