Neuer Internet Expolorer heisst IE 8

Man dachte, dass sich Microsoft nicht mehr unbedingt um die Erweiterung der IE-Reihe kümmern möchte, aber dennoch ist IE 8 das jetzt ganz offiziell. Die nächste Version von Internet-Explorer wird Ende 2008 auf den Markt kommen. Man hat erstmal raten dürfen, wie wohl die verbesserte Fortsetzung heißen wird, nun ist das Geheimnis gelüftet worden und die Rede ist vom Internet Explorer 8. Bill Gates hatte ebenfalls verkündet, dass für alle IE-Fans es noch seitens des Explorers einiges zu erwarten wäre. Man möchte demnach alle 2 Jahre eine neue Version vom IE ans Tageslicht bringen.

Wie man das bei Heise.de ebenfalls nachlesen kann, setzt man bei der neuen Version auf etliche Verbesserungen hinsichtlich der Kompatibilität mit anderen Anwendungen, was natürlich alle IE-Anwender erfreuen kann. Auch wenn der meist benutzte Web-Browser derzeit Mozilla Firefox ist, hat man dennoch eine Möglichkeit, wahrscheinlich Ende 2007/Anfang 2008 die Beta-Version vom IE 8.0 zu testen.

Ich persönlich halte nicht viel von der Innovation “Neue Browser im Internet”. Man benutzt 1-3 dieser zahlreichen Webbrowser und schaut, mit welchem man mehr anstellen kann. Und auch mit diesem Blog gab es in letzter Zeit Probleme, es im IE 7 und Opera 9.23 anzuzeigen. Mit dem IE 7.0 geht es mittlerweile, obwohl unten in der Taskleiste es noch einige Fehler anzeigt, wobei Hauptsache ist, dass man das Blog jetzt laden kann.

Zu Opera-Version 9.23 muss ich sagen, dass man dort unter Extras—>Einstellungen—>Erweitert—>Java-Script-Optionen und dann das Häckchen bei ” Bei Fehlern die Fehlerkonsole anzeigen” deaktivieren sollte. Auf diesem Wege wird es auch für diejenigen Leser klappen, die IE und Opera benutzen. Laut unseren Google Analytics benutzte ungefähr die Hälfte der Blogbesucher IE 7.0. Der Rest nutzte FF 2.0 und sehr wenige kamen mit Opera und Safari.

Mit dem neuen IE möchte man die Browser-Arbeit im Internet wesentlich verbessern und bestimmte Anwendungen, die auf Ajax basieren, in den Browser implementieren. Ajax bedeutet dabei Asynchron Javascript and XML. Beim IE 8 würde es bedeuten, dass im kommenden Browser die Zusammenarbeit der ajax-basierten Webkomponenten gesteigert werden soll. Zu den genauen Details und Erneuerungen wollte Microsoft derzeit keine Statements abgeben.

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg