Erweiterungen in Google Earth

Seit neulich gibt es in der, im Internet bekannten Software namens Google Earth, auch einige neue Erweiterungen. Es lässt sich Flugsimulator in Google Earthzum Beispiel mit der Tastenkombination Str+Alt+A ein Flugsimulator öffnen. Damit kann man mit 2 Flugzeugtypen die ganze Welt aus dem Flieger heraus betrachten. Es lassen sich so auch erstaunliche Ansichten erstellen.

Während man im Flugsimulator oben in den Wolken ist, kann man die jeweilige Ansicht mit dem Tastenbefehl STR+ALT+E an einen Freund per Email versenden. Leider musste man feststellen, dass es zu einem mehrmaligen Absturz der Software gekommen ist. Die PC-Grafik sollte dabei schon mehr als 256 MB sein, da die gesamte Software einiges an Ressourcen frisst. Einen Arbeitsspeicher von 1024 MB oder mehr sollte man auch haben, während man mit der Software alle möglichen Orte oder Städte befliegt.

Der Flugsimulator wurde von Google nicht angekündigt, aber dennoch hat es sich in den Internetcommunitys und Foren herumgesprochen, sodass jetzt jeder diese neue Funktion ausprobieren kann. Die Tastenbefehle für den Flugsimulator findet man im Internet, indem man diesem Link folgt: Flysimulatorbefehle

Es ist natürlich sehr praktisch, wenn man im Flugsimulator einen Joystick an den PC angeschlossen hat, denn als Laie lässt sich der Flugsimulator schlecht mit den Tastaturtasten bedienen. Ansonsten bleibt es abzuwarten, was sich Google als nächstes einfallen lässt.

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg