Vorteile von Alu-Rollläden gegenüber Kunststoff-Rollläden

Werden die Rollläden für das eigene Haus ausgewählt, so kann es sinnvoll sein, zunächst etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen und sich für Alu-Rollläden zu entscheiden. Diese sind deutlich robuster als Kunststoff-Rollläden und bieten daher unter anderem einen höheren Einbruchschutz sowie einen effektiven Schallschutz. Nachfolgend wird auf die wichtigsten Vorteile von Alu-Rollläden eingegangen:

Schutz für allen Witterungsbedingungen

Einer der wichtigsten Vorteile von Rollläden aus Aluminium besteht darin, dass diese gegenüber allen Witterungsbedingungen beständig sind. Im Gegensatz zu Rollläden aus Kunststoff können diese auch problemlos größere Hagelkörner abwehren, ohne signifikante Schäden davonzutragen. Kunststoff-Rollläden müssten hingegen höchstwahrscheinlich ausgetauscht werden. Einen guten Schutz gegen einen starken Sturm bieten Alu-Rollläden wie von https://aluprof.eu/de ebenfalls.

Höherer Schutz vor Einbrüchen

Da Aluminium deutlich robuster als Kunststoff ist, bieten Rollläden aus dem Material natürlich auch einen höheren Schutz vor Einbrüchen. Für Einbrecher ist es grundsätzlich nicht besonders schwer, Rollläden aus Kunststoff aufzubrechen. Bei Alu-Rollläden würde es beim Versuch des Einbrechens aber zu großen Problemen kommen, was für die Sicherheit natürlich von Vorteil ist. So lassen sich Alu-Rollläden gerade in unsicheren Gebieten empfehlen.

Effektiver Schallschutz

Nicht zu unterschätzen ist auch die Wirkung, welche Rollläden aus Aluminium auf den Schallschutz haben. Der Schallschutz fällt hier deutlich effektiver aus als bei Rollläden aus Kunststoff. Dadurch dringt selbst eine hohe Lautstärke nicht so deutlich von innen nach außen, wenn Rollläden aus Aluminium benutzt werden.

Optimale Wärmedämmung

Im Gegensatz zu Rollläden aus Kunststoff wird mit der Variante aus Alu auch die Wärmedämmung optimiert: Im Winter dringt weniger Kälte nach innen ein und im Sommer dringt wiederum weniger Hitze nach innen ein. In jedem Fall führt dies zu einer effizienteren Energienutzung und somit auch zu Kosten, welche von Anfang an gespart werden können.

Hohe Qualität und Langlebigkeit

Einer der größten Vorteile von Alu-Rollläden besteht in der hohen Qualität, durch welche sich diese auszeichnen. Durch diese fällt die Langlebigkeit hier deutlich höher aus als bei Rollläden aus Kunststoff. Die Alu-Rollläden müssen daher nur äußerst selten ausgetauscht werden und halten sich in der Regel über viele Jahrzehnte.

Einfache Pflege

Durch die hohe Qualität und Stabilität sind die Rollläden aus Aluminium natürlich auch nicht auf einen hohen Pflegeaufwand angewiesen. Es ist hier bereits ausreichend, diese regelmäßig zu waschen. Dies ist allerdings innerhalb weniger Minuten erledigt. Auf einen höheren Wartungsaufwand sind die Rollläden hingegen nicht angewiesen.

Schöneres Design

Auch aus optischer Sicht lohnt sich die Anschaffung von Rollläden aus Aluminium, denn diese wirken grundsätzlich hochwertiger und zeichnen sich durch ein schöneres und moderneres Design aus. Dies verbessert die Gesamtoptik jedes Gebäudes, wohingegen Rollläden aus Kunststoff eher zu einem „billigen“ Look beitragen. Außerdem verfärben sich diese deutlich schneller, was ebenfalls zu einem hässlichen Look beiträgt.

In den unterschiedlichsten Größen verfügbar

Zu guter Letzt ist es auch von Vorteil, dass es Alu-Rollläden in den verschiedensten Größen gibt. Daher eignen sich diese bestens für jedes Fenster oder jede Tür. In der Regel sind die Rollläden auch so konstruiert, dass diese schnell auf spezielle Größen angepasst werden können.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.