Alpenkraft Duschkopf – Erfahrungen und Bewertungen

in diesem Beitrag geht es um den Alpenkraft Duschkopf. Am Ende des Beitrages hat jeder die Möglichkeit eigene Erfahrungen mit dem Alpenkraft Duschkopf als Kommentar zu posten und eine Bewertung abzugeben.

Zuvor stelle ich auch den Alpenkraft Duschkopf kurz vor.

Auf den Alpenkraft Duschkopf bin ich in den letzten Wochen immer wieder mal über Werbung auf verschiedenen online Magazinen gestoßen.
Die Infos für meine Vorstellung des Alpenkraft Duschkopfs habe ich auf der Webseite alpenkraft.shop recherchiert und so gut ich es konnte zusammengefasst.

Alpenkraft Duschkopf

Duschen ist mittlerweile nicht mehr nur zur Reinigung des Körpers vorgesehen. Vielmehr geht es hierbei um ein Erlebnis, bei dem man sich entspannen und wohlfühlen möchte. Da möchte man keinen Duschkopf, der einen einzelnen festen Strahl abgibt. Oder so schwach ist, dass man meint, man bekommt das Shampoo nicht mehr aus den Haaren. Welche Vorteile der Alpenkraft Duschkopf mit sich bringt und warum er eine gute Entscheidung ist, zeigen wir hier auf.

Das kann der Alpenkraft Duschkopf!

Mit diesem Duschkopf kommen eine Menge Vorteile daher. Für einen Überblick sind diese nachstehend aufgelistet:

  • Durch Mikrolöcher fließt weniger Wasser mit mehr Druck
  • Mineralperlen sorgen für gefiltertes Wasser mit weniger Kalk
  • Teile aus hochwertigem Aluminium sorgen für eine nachhaltige Qualität
  • Spart Wasser
  • Verringert Kalkflecken im Bad
  • Ist qualitativ hochwertig

Was sind die 5 Besten Eigenschaften des Alpenkraft Duschkopfes?

Um für ein herausragendes Duscherlebnis zu sorgen, bietet der Alpenkraft Duschkopf optimale Eigenschaften. Im Folgenden sind die 5 besten einmal aufgezeigt:

  • Hoher Druck
  • Filterfunktion
  • Drei Strahlarten
  • Weniger Wasserverbrauch
  • Nachhaltigkeit

Der Duschkopf wurde so verarbeitet, dass sich trotz geringerer Wassermenge der Druck verstärkt anfühlt. Das liegt daran, dass die Mikrolöcher mit einem Präzisionslaser geschnitten wurden. Schießt das Wasser dann mit hohem Druck durch die Metallplatte, wird es leicht zerstäubt. So bekommt man beim Duschen das Gefühl, man stünde in einem tropischen Regenschauer.

Diese Art der Verarbeitung sorgt zudem für einen deutlich geringeren Wasserverbrauch. Im Vergleich zu den Standard-Duschköpfen liegt der Verbrauch bei 40 Prozent weniger. Und das bei gleichem Duschverhalten.

Wozu dient die Filterfunktion beim Alpenkraft Duschkopf?

Dieser Duschkopf beinhaltet eine Filterfunktion. Das heißt, es sind im Griff zwei Kammern, welche mit Ton und Turmalin Mineralperlen gefüllt sind. Die Mineralsteine sind im Labor geprüft und wirken wie folgt:

  • Antibakteriell
  • Mineralisierend
  • PH-neutral

So wird das Wasser deutlich weicher und der Duschinnenraum verschmutzt wesentlich langsamer. Wichtig ist, dass man bei den Perlen darauf achtet, wenn sie sich leicht gräulich verfärben. Denn dann ist es Zeit für einen Wechsel. Nur so kann die volle Filterleistung gewährleistet werden.

Diese Strahlarten lassen sich einstellen!

Der eine duscht gerne mit einem weichen Strahl während der andere eher einen Massagestrahl bevorzugt. Hierzu gibt es drei Varianten, den Strahl einzustellen.

  • Jet: Hierbei handelt es sich um einen starken Düsenstrahl. Dieser ist zwar sanft zur Haust, spült aber dennoch jegliches Shampoo oder Duschgel weg.
  • Regen: Dieser Strahl ist vergleichbar mit einem tropischen Regen.
  • Massage: hier besteht eine Kombination aus den beiden vorangegangenen Strahlarten. Dieser eignet sich am besten für die tägliche Dusche.

Sollten sich die Strahlarten einmal nicht mehr einstellen lassen, liegt das zumeist daran, dass sich Ablagerungen angesammelt haben. Hierzu muss nur die Metallscheibe getauscht werden. Dann kann man die benutzte Scheibe reinigen und später wieder einsetzen, wenn die eingebaute Metallscheide von Ablagerungen betroffen ist.

Was bietet der Alpenkraft Duschkopf in Sachen Nachhaltigkeit?

Wenn es um die Nachhaltigkeit geht, liegt der Alpenkraft Duschkopf weit vorn. Und das liegt nicht allein an dem geringeren Wasserverbrauch. Die Bauteile bestehen aus nachhaltigem und stabilem Material. Denn hier wird großer Wert daraufgelegt, unnötiges Plastik zu vermeiden. Die Verwendung beläuft sich einzig auf hochwertiges Aluminium und Stainless Steel Teile.

Eure Alpenkraft Duschkopf Erfahrungen und Bewertungen

Wie Eingangs schon geschrieben möchte ich mit diesem Beitrag auch gerne Erfahrungsberichte zum Alpenkraft Duschkopf sammeln.
Wer also bereits im Besitz des Alpenkraft Duschkopfs ist, ist herzlich eingeladen über seine Erfahrungen zu berichten und abschließend eine Bewertung abzugeben.

Postet eure Erfahrungen zum Alpenkraft Duschkopf einfach untern als Kommentar.
Interessant wäre es auch in Erfahrung zu bringen wie man z.B die Perlen wechselt oder ob der Duschkopf auch dauerhaft dicht bleibt.
Oder was man machen kann wenn der Alpenkraft Duschkopf wider Erwarten undicht wird.
Auch das Thema entkalken könnte in euren Erfahrungsberichten angesprochen werden.

Sollte der Beitrag euer Interesse geweckt haben, werde ich ihn erweitern Z.B. mit Testberichten und Videos.

Zuvor freue ich mich aber über eure Erfahrungen und Bewertungen.

Viele Grüße eure

Conny

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.